RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 539 Treffern Seiten (27): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: anTiTon hat jetzt eine Website und das erste Serienprodukt ist nun bestellbar
fkjazz

Antworten: 22
Hits: 516

21 Jun, 2022 08:46 45 Forum: Analoge Technik

Interessant und ambitioniert, aber es wird wohl kaum Möglichkeiten geben die Komponenten mal anzuhören.
Schöne Fotos in der Galerie, auch das mit der Klipsch Scala I , die ich ja auch einige Jahrzehnte hatte.

Thema: Thivan labs : Eros 9 Anniversary Horn
fkjazz

Antworten: 2968
Hits: 354019

18 Jun, 2022 15:10 06 Forum: Thivan Labs

Bitte kein Querdenkerquark hier. Da gibt es doch andere Plattformen.

Thema: TV Sound Optimizer
fkjazz

Antworten: 7
Hits: 216

01 Jun, 2022 13:47 25 Forum: Tuning

Ich habe auch bei diversen Lautsprechern Schwierigkeiten mit der Sprachverständlichkeit am TV, mit anderen klappt es dagegen gut--zB RB 81 II oder auch die großen JBL Kinohörner bei mir im Saal. Woran das eigentlich liegt ist mir unklar.

Thema: Die Legende lebt ! Micro Seiki DQX 1000
fkjazz

Antworten: 116
Hits: 5329

01 Jun, 2022 13:32 50 Forum: Analoge Geräte

Hallo also der Preis von 40K galt wohl für die ursprüngliche Grand Master Erstversion.
Mittlerweile gibt es die Teile für 2,5-4 K ( System und Speiseteil zusammen)--letzteres ist obligatorisch, normale Phono Pres gehen nicht.
Also immer noch nicht billig aber doch im Bereich hochwertiger MC Tonabnehmer.

Thema: Die Legende lebt ! Micro Seiki DQX 1000
fkjazz

Antworten: 116
Hits: 5329

31 May, 2022 21:48 27 Forum: Analoge Geräte

Schön diese Vorstellung diverser klassischer Tonabnehmer.
Hatz sich hier schon jemand mit den optischen TAs von DS Audio befasst oder sie probiert. Die Berichte sind ja meist ausgesprochen positiv.

Thema: Jazz
fkjazz

Antworten: 207
Hits: 4869

21 May, 2022 17:08 10 Forum: Anspieltipps



Wolfgang Puschnig hatte ich etwas aus den Ohren verloren, jetzt erscheint er wieder mit der Sources Serie 1-4.
Nr.1 eine funkige Liveaufnahme mit Tacuma am Bass, sehr präsent aufgenommen. Gestern offiziell erschienen.

Thema: Jazz
fkjazz

Antworten: 207
Hits: 4869

21 May, 2022 16:28 15 Forum: Anspieltipps

Mal was eher konvenrtionelles aber sehr sensibles Zusammenspiel von diesem Duo

Thema: Jazz
fkjazz

Antworten: 207
Hits: 4869

21 May, 2022 08:46 59 Forum: Anspieltipps



Ganz aktuell und er kanns immer noch

Thema: Die Legende lebt ! Micro Seiki DQX 1000
fkjazz

Antworten: 116
Hits: 5329

21 May, 2022 07:23 06 Forum: Analoge Geräte

Meines Wissens ist die Grado Statement Serie die mit low output, die anderen sind high output und wie MM anzuschließen.

Thema: Jazz
fkjazz

Antworten: 207
Hits: 4869

16 May, 2022 14:13 07 Forum: Anspieltipps



Etwas Membrangymnastik besonders für Hochwirkungsgradlautsprecher geeignet.

Thema: "MD"- PopPulse T180
fkjazz

Antworten: 1788
Hits: 175717

04 May, 2022 16:35 20 Forum: Schalttechnik

Die ATR Celesta waren die Basis eines Modularsystems welches in größter Ausbaustufe dann mit Ionenhochtöner und Kugelwellenmitteltonhorn ausgestattet war und Celestron hieß
ATR war die ursprüngliche Firma des Entwicklers Alfred Rudolph, der heute unter Acapella firmiert und immer noch ähnliche Konzepte verfolgt.
Die erste Erweiterung der Celesta war der ATR Ionenhochtöner, solche habe ich ja auch. Die liefern bei intakter Funktion den besten und seidigsten Hochton den ich je gehört habe. Sie haben aber auch einige Tücken. Bei mir laufen sie eher selten mit. Meine Version ist die 2. von rechts.



Thema: "MD"- PopPulse T180
fkjazz

Antworten: 1788
Hits: 175717

04 May, 2022 12:30 57 Forum: Schalttechnik

Ich habe ja nun auch einen gerainerten PopPulse und bin heute endlich dazu gekommen ihn anzuschließen.

Er ist nun anstelle des bisherigen MD PopPulse an meinen ATR Celesta angeschlossen ,die bisher eher matt und leblos klangen. Das ist nun vorbei.
Mit dem gerainerten PopPulse ist plötzlich Volumen da, die Räumlichkeit ist präziser, die Tiefenstaffelung deutlich verbessert.
Die Klangfarben natürlicher und genau mein Geschmack. Sogar die Hochtonkalotte der Speaker produziert jetzt einen angenehmen natürlichen Hochton.
Soweit ein erster Eindruck--Super!

Vielen Dank an Rainer

Thema: Wharfedale Linton 85 - seriöser Test
fkjazz

Antworten: 2302
Hits: 217667

04 May, 2022 07:59 26 Forum: Veschiedene Marken

Hallo Werner, bin gespannt auf deine Einstellungen mit dem Vitalizer und den Lintons.

Thema: Wharfedale Linton 85 - seriöser Test
fkjazz

Antworten: 2302
Hits: 217667

04 May, 2022 07:09 21 Forum: Veschiedene Marken

Bei Musical fidelity gab es mal solche Zusatzgeräte - X-10 für Röhrenklang und X-Tone für externe Klangregelung.
Ich habe diese lustigen Teile noch rumstehen .




Thema: Jazz
fkjazz

Antworten: 207
Hits: 4869

03 May, 2022 12:17 18 Forum: Anspieltipps

Ich habe gerade diese 3 Alben laufen.



Ginger Baker funktioniert hier als Jazzdrummer ganz gut, bes. In track3,
Wo James Carter mal Schwung in die Bude bringt. Andere Jazzversuche mit Ginger Baker mit Frisell und Haden halte ich für entbehrlich.




Das Apocalypse Trio kannte ich nicht, machen eine atmosphärisch interessante Mucke.



Hier eingängiger aber fundierter Gitarrenjazz dem Altmeisterdrummer Erskine ein solides Fundament unterlegt.

Thema: Der Geburtstagsthread
fkjazz

Antworten: 524
Hits: 43895

26 Apr, 2022 13:07 32 Forum: Tratschecke

Beste Wünsche auch von mir.

Thema: Jazz
fkjazz

Antworten: 207
Hits: 4869

23 Apr, 2022 17:54 00 Forum: Anspieltipps

Bin heute aus dem Khs zurück und noch etwas klapperig, da passt diese Powermusik ganz gut zum Energieaufladen.
John McLaughlin mit To The One

Thema: Jazz
fkjazz

Antworten: 207
Hits: 4869

21 Apr, 2022 16:55 00 Forum: Anspieltipps

https://m.youtube.com/watch?v=7Kx1GVYPOos

Joe Morello aus dem Dave Brubeck 4 war ein herausragender Drummer.
Mit dem Aussehen eines Finanzbeamten, immer mit Schlips, bei dem auch bei komplexen Solos kein Achselschweiiß aufkamm , stelle locker und elegant komplizierteste Rhytmus Figuren dar. Natürlich emotional dem Cool Jazz verbunden.

In die Chesky Platte habe ich mal reingehört. Geht zZ nur mit Laptop da ich im Krankenhaus liege. Gefällt mir aber gut und muß ich demnäch über eine Anlage hören. Chesky als Musiker und Komponist war mir bis dato unbekannt

Thema: Jazz
fkjazz

Antworten: 207
Hits: 4869

19 Apr, 2022 22:36 25 Forum: Anspieltipps

Die gefällt mir auch gut. Wenn das für euch passt dann hört mal in die Symbiosis rein.

Thema: Jazz
fkjazz

Antworten: 207
Hits: 4869

19 Apr, 2022 13:20 09 Forum: Anspieltipps

Hallo Werner deine Jazzvorschläge haben sicher Qualität und Ray Brown war sicher eine sehr wichtige Person bei der Emanzipation des Kontrabasses aber insgesamt sind mir deine Beispiele zu brav und konventionell. Auch Andre Previn war sicher ein guter Pianist aber seine Einspielungen auf diesem Sektor finde ich eigentlich langweilig.
Gar nicht klar komme ich mit Jazz plus Sinfonieorchester, sowas geht nach meinem Geschmack fast immer daneben.
Claude Bolling ist auch so ein Beispiel. Er hat etliches an "Jazz" Kompositionen mit Orchester abgeliefert, die mich, soweit ich sie kenne, nicht überzeugen

Selbst Charlie Parker hat zu seiner Bebop Zeit mal Einspielungen mit Orchester gemacht, die er lieber hätte sein lassen sollen.

Orchestraler Jazz gefällt mir zB bei Gil Evans (zB Out of the Cool und Into the Hot). Auch Bill Evans (Pianist) hat mal 1974 mit der Einspielung "Symbiosis" Orchester mit eingesetzt, die Aufnahme gefällt mir sehr gut.
Aber natürlich hat jeder seine eigenen Präferenzen und eigenen Geschmack.

Zeige Themen 1 bis 20 von 539 Treffern Seiten (27): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 10962 | prof. Blocks: 325 | Spy-/Malware: 2192
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH