RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 441 Treffern Seiten (23): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Verkauf - Santo Domingo - Hans Deutsch - atlantic
fkjazz

Antworten: 5
Hits: 321

Santo Domingo 01 Feb, 2020 21:39 04 Forum: Hans Deutsch

Du hast PN

Thema: Kult Album: The Oscar Peterson Trio und We got requests
fkjazz

Antworten: 5
Hits: 196

27 Jan, 2020 21:05 42 Forum: Anspieltipps

Die Aufnahme zählt als Original auch als Vinyl zu den ewigen Kultplatten.

Thema: Wharfedale Linton 85 - seriöser Test
fkjazz

Antworten: 968
Hits: 43252

27 Jan, 2020 21:02 55 Forum: Veschiedene Marken

Also die Linton habe ich heute erst mal zurück gegeben. Auch mit dem A100 war es zwar etwas besser aber nicht gut. Nun hatten die Lintons auch erst ca 55h Einspielzeit hinter sich. Sie bleiben jetzt erst mal bei meinem Freund , der auch Händler ist, und werden weiter eingespielt. Dann mache ich ggf demnächst einen zweiten Versuch.
Alles nicht dramatisch!

Thema: Wharfedale Linton 85 - seriöser Test
fkjazz

Antworten: 968
Hits: 43252

26 Jan, 2020 13:55 06 Forum: Veschiedene Marken

So seit gestern stehen auch die Lintons bei mir im Landhaus an einer Nebenanlage. Sie waren schon etwas eingespielt und ich lasse sie jetzt hier mal 2 Tage laufen---mal sehen.
Bisher bin ich leider noch nicht überzeugt. das Klangbild ist schön offen und lebendig aber irgenwas im Mitteltonbereich ist anstrengend und letztlich ermüdend, bei Stimmen und besonders bei Klaviermusik hat der Klang eine " gläserne" mich nervende Komponente, das wäre für meine Ohren keinesfalls langzeittauglich.
Programmquelle ist der Popcorn oder der Plattenspieler, Verstärker ist
der PopPulse MD, Kabel sind die Ur Lapp Kabel, die ganz am Anfang mal einer angeboten hatte ( hieß glaube ich Steib oder so ähnlich). Als Amp werde ich alternativ noch meinen Musical Fidelity A 100 anschließen. Wenn es so "anstrengend " bleibt müssen die LS leider wieder gehen. Andere Geräte möchte ich an dieser Nebenanlage nicht einsetzen oder probieren, dann bleiben eben die Tannoys, die da vorher standen.

Thema: Multimaschine RME ADI-2 DAC
fkjazz

Antworten: 452
Hits: 53172

17 Jan, 2020 08:02 54 Forum: Elektronik

Mit der FB wird das Teil für mich sehr interessant. Mal abwarten bis er bei Thomann angeboten wird.

Thema: Trafobrummen
fkjazz

Antworten: 4
Hits: 153

Trafobrummen 11 Jan, 2020 09:07 34 Forum: Analoge Technik

Ich bin heute über dieses Angebot gestolpert. Vielleicht ist das ja hilfreich bei Ringkerntrafo sensiblen Hörern.
Ein preiswerter Versuch wäre es ggf.
https://www.don-audio.com/index.php?a=303&moreRating=1

PS ich habe es nicht probiert.

Thema: Wharfedale Linton 85 - seriöser Test
fkjazz

Antworten: 968
Hits: 43252

02 Jan, 2020 09:02 33 Forum: Veschiedene Marken

Mit einem Freund zusammen haben wir uns auch die Lynton besorgt.Ich will sie ggf anstelle meiner Tannoy 1200 am Fernseher auf dem Bauernhof einsetzen.Da ich aber jetzt im Winter kaum auf dem Lande bin und ich sie in Berlin nicht brauche können sie erst mal bei meinem Freund eingespielt werden . Der allererste Eindruck direkt aus dem Karton war vielversprechend , aber der Bass noch unpräzise und wummernd. Mal sehen was wird.

Frohes neues Jahr und schöne Klangerlebnisse

Thema: Passender Phono Entzerrer für Transrotor Darkstar Reference
fkjazz

Antworten: 22
Hits: 640

23 Dec, 2019 09:31 26 Forum: Analoge Geräte

Entscheidend ist ja das System und PhonoPre so zusammenpassen das negative Eigenschaften nicht potenziert werden. Ich kenne das System nicht aber in der Testbeschreibung ist von höheren Abtastgeräuschen die Rede. das kann unangenehm werden wenn ein Phonopre hochauflösend und höhenbetont in dem Frequenzbereich dieses noch verstärkt.
Du solltest also in deiner Kette unbedingt probieren bevor du kaufst. Die variablen Einstellmöglichkeiten sind zunächst weniger wichtig. Phono Pres ohne Einstellmöglichkeiten sind meist auf 100 Ohm fix eingestellt und das passt in der Regel, so auch beim Merlo.
Goldnote ist sicher ein guter Anfang, soll aber nur mit dem Zusatznetzteil richtig gut sein.

Thema: Unison UPhono
fkjazz

Antworten: 4
Hits: 103

Unison UPhono 08 Dec, 2019 18:27 37 Forum: Analoge Geräte

Ich bin ja gerade am überlegen ob ich mir mal den RME Dac DA oder den Pro ADDA kommen lasse da ist mir ein Prospekt von dem Unison Phono Pre uPhono untergekommmen( MM+MC) der einen integrierten Wandler hat um LPs zu digitalisieren( bis 24/96) für UVP 900,-.

Kennt den schon jemand?

Thema: Hallo
fkjazz

Antworten: 7
Hits: 229

04 Dec, 2019 08:35 18 Forum: User stellen sich vor

Eine echte JBL Paragon, wäre mein Traum.Leider habe ich nicht den Raum dafür und die Preise sind dank asiatischer Interessenten mittlerweile sehr abgehoben. Nachbauten die ich bisher hören konnte haben nicht überzeugt.

Thema: Glücklich auf Schallplatte - trotz Meßstreß:)
fkjazz

Antworten: 67
Hits: 1788

03 Dec, 2019 19:41 11 Forum: Analoge Geräte

Nochmal zu King Crimson. Ich konnte jetzt den Kollegen noch mal fragen.
Also Sieger nach unserem Geschmack war meine original englische Island Pressung, Zweitplazierte war die aktuelle,hier und von mir oben bereits erwähnte Neuabmischung. Letztere hatte mehr Details auf Kosten der Gesamtgeschlossenheit der Erstpressung. Deshalb fanden wir die Erstausgabe letztlich am besten.

Thema: Wharfedale Linton 85 - seriöser Test
fkjazz

Antworten: 968
Hits: 43252

26 Nov, 2019 08:44 53 Forum: Veschiedene Marken

Ich denke ein Unison Simply two könnte gut passen .
Ich denke mir die Linton im Dezember (falls lieferbar) mal zum testen kommen zu lassen, dann könnte ich diese Kombi ausprobieren.

Thema: Glücklich auf Schallplatte - trotz Meßstreß:)
fkjazz

Antworten: 67
Hits: 1788

18 Nov, 2019 18:27 05 Forum: Analoge Geräte

Also diese aktuelle Ausgabe hatten wir auch dabei, fanden wir schon sehr gut, holt sehr viele Details nach vorne , die Geschlossenheit des Gesamtbildes leidet allerdings darunter etwas. Wir fanden sie nicht am besten----aber welche war den nun die beste---da muß ich den Kollegen nochmal fragen, hab es nicht mehr auf dem Schirm .
Wenn ich es erfahre melde ich es nach.

Thema: Glücklich auf Schallplatte - trotz Meßstreß:)
fkjazz

Antworten: 67
Hits: 1788

18 Nov, 2019 09:03 03 Forum: Analoge Geräte

Neben der Pressqualität ist auch die Aufnahmequalität infolge remastering etc bei Wiederauflagen oft verschieden zum Original.
Ich habe vor kurzem mit einem Bekannten auf dessen Wunsch den Vergleich von 15 Ausgaben der King Crimson LP mitgemacht. Natürlich haben wir immer nur die gleiche Sequenz gehört.
Alle 15 Ausgaben klangen verschieden,nur wenige erreichten zumindest das Klangniveau der Erstausgabe.

Thema: Wharfedale Linton 85 - seriöser Test
fkjazz

Antworten: 968
Hits: 43252

16 Nov, 2019 23:00 15 Forum: Veschiedene Marken

Ich bin heute mal rüber nach Leizig zu den Mitteldeutschen Hifi Tagen.
Dort konnte ich die Linton mal anhören und war auf Anhieb sehr angetan. Für den Preis auch in dem eher ungünstigen Vorführraum und eher simplen- dem Preis angepassten- Zuspielern war das sehr hörenswert.
Ob die LS auch preisunabhängig ganz vorne mitspielen möchte ich ausgehend von dieser " Messe Präsentation" noch nicht beurteilen kann aber eure Begeisterung durchaus nachvollziehen.

Die Harbeth 30.2 vermochte mich demgegenüber in einem etwa gleichen Hörraum wenig zu überzeugen und kostet immerhin mehr als das 4 fache.

Thema: Glücklich auf Schallplatte - trotz Meßstreß:)
fkjazz

Antworten: 67
Hits: 1788

15 Nov, 2019 14:36 40 Forum: Analoge Geräte

"macht ziemlich das gleiche wie dein Daten Papi.... nur kann er auch noch AD wandeln...."

Was heißt das genau ? Macht er D/A genau das gleiche oder gibt es da Unterschiede.
Wenn er D/A alles so kann wie der" Datenpapa" wäre er eine interessante Alternative und die 300 € Differenz wären ja nicht die Welt.
Wer weiß genaues?

@ Prognose
Muß gerade über dein Avatar schmunzeln. Vor ein paar Tagen war ein Vinylprofi bei mir und brachte 15 verschiedene Vinylausgaben der King Crimson mit um sie im Vergleich zu hören und....die Unterschiede waren teils erheblich.

Thema: richtig alte Schallplatten zu verkaufen(wohl Klassik)
fkjazz

Antworten: 11
Hits: 275

08 Oct, 2019 08:10 49 Forum: Tratschecke

Abspielgeräte für 78er Schellacks nach der ganz alten Gramophon Ära sind nicht schwer zu bekommen.
Viele alte Dual, Thorens.Lenco Plattenspieler hatten diese Möglichkeit. Es gab zu der Zeit auch Tonabnehmer mit Wendenadeln, d. man konnte den Nadelträger im System drehen--1x Mono oder sogar Stereo normal, 1x Mono 78






Manche dieser Dreher hatten sogar eine Einstellung für 16 Umdrehungen, war für Sprachplatten gedacht, da ging dann mehr rauf.

Thema: richtig alte Schallplatten zu verkaufen(wohl Klassik)
fkjazz

Antworten: 11
Hits: 275

08 Oct, 2019 07:32 26 Forum: Tratschecke

Es gibt in Berlin Schöneberg, gleich um die Ecke meiner Berliner Wohnung , ein Spezialgeschäft für Schellack und Gramophone.



Vielleicht kannst du da mal nachfragen und eine Preisinformation- natürlich aus Wiederverkäfer Sicht - zur Orientierung erhalten.

Grammophon-Salon-Schumacher
Eisenacher Str. 11, 10777 Berlin
Telefon: 030 21474640

Thema: richtig alte Schallplatten zu verkaufen(wohl Klassik)
fkjazz

Antworten: 11
Hits: 275

07 Oct, 2019 21:06 20 Forum: Tratschecke

Falls die Scheiben jemand kaufen sollte pass beim Verschicken auf. Schellackplatten sind sehr zerbrechlich.

Ich selber befasse mich nicht mit Schellackplatten

Thema: Mein Saalprojekt
fkjazz

Antworten: 11
Hits: 464

07 Oct, 2019 08:07 22 Forum: Anlagen unserer User

Ich denke auch das die Deckenbalken insgesamt wie ein großer Diffusor wirken.

Zeige Themen 1 bis 20 von 441 Treffern Seiten (23): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1545 | prof. Blocks: 1500 | Spy-/Malware: 1820
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH