RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 1051 Treffern Seiten (53): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Lapp Stromkabel
Micromara

Antworten: 117
Hits: 3784

21 Feb, 2020 08:15 01 Forum: Kabel

Moinsens Werner,

Schau Dir mal den Stecker von Deinem Viborg genauer an und Du wirst feststellen, sie sind identisch.

Also ich will mal aufräumen mit dem ganzen Steckerkram. Ob sie nun Wattgate, Viborg, Audio Grade oder sonst wie heissen, kommen alle aus der gleichen Produktion in China. Kosten in China gut 10 $ das Stück und hier in Deutschlad um die 30-35 € das Stück. Kommen ja noch Transportkosten, Zoll, Einfuhrumsatzsteuer, Händlermage, Lagerkosten etc. drauf . Deswegen dieses Preissegment.

HeavyRotator und Gelb haben die gleichen bekommen, nur anders gelabelt. Die Stecker sind wirklich gut für das Geld.

Wenn man nun hochwertigere an das Kabel macht , wie ich z.B. meine Tellurium Kupfer aus England ( 89 € / Stck. ) ist das
nicht nur eine anders Preissegment sondern ein ganz anders Schucko / Kaltgerätestecker Konzept aus ganz anderen Werkstoffen und Materialien. Ähnlich wie Furutech oder Oyade aus Japan , nur etwas günstiger.

Das Preis-Leistungs-Qualitäts-Fertigungs-Klang-Verhältnis der bisher im Forum "verteilten " Kabel ist aus meiner Sicht absolut fair und jeden Cent wert, wie HeavyRotator vor einigen Wochen schrieb.

In diesem Sinne

MM

Thema: Lapp Stromkabel
Micromara

Antworten: 117
Hits: 3784

21 Feb, 2020 00:53 13 Forum: Kabel

Zitat:
Original von Kellerkind
Nabend MM,

wenn du das zurücknimmst, wie angeboten - fänd ich das klasse.

Ich kann wirklich mit dem Kabel gar nichts anfangen und ich glaube dem Ludwig, daß sich da sooooo viel nicht tun kann, wenn man den Schirm entfernt.

Auch fehlt mir der input von Profis in dem Sektor und müßte ich erstmal zum Elektrogeschäft im Ort gehen - und fragen - ob man denn überhaupt ein Stromkabel im Hause - ohne Schirm verwenden darf.

Ich selber betreibe halt zum größten Teil Via Blue X40 - da ist der Schirm dran. Das Viborg habe ich nur "als Reserve" und dient mir gerade an meinem Aushilfsamp - bis der neue Emitter kommt - und wurde natürlich damals nach den Schilderungen im Thread umkonfektioniert, nachdem ich da die erste Lieferung zurück gingen ließ wegen den rohen Kabelenden, aber das klanglich 1 A im Gedächtnis hatte an meinen Ketten.

Es tut mir leid, daß es bei mir mit dem Lapp eben nicht paßt, ich hätte mir ein anderes Ergebnis gewünscht -

sorry.

Ich hoffe sehr , daß es bei den anderen Leuten und ohne Schirmung - perfekt funzt.

Was Ludwigs Feststellung anbelangt- das war nur am Gold Note so, das Gerät wiegt fast nix - um 4 Kilo - und - das Kabel mußte halt hinter der Box an die Dose - und ja - wenn man da lauter drehte - vibrierte das steife Kabel mit - war mir vorher gar nicht aufgefallen.

Habe dann mal die Hand ans Viborg da spüre ich nix, das weiche Gummizeug darum dämpft wohl enorm.

Daß das auf den Klang Einwirkungen hat, glaube ich eher nicht, hätte ich gerade die Nerven und Geduld, würde ich das Lapp mal in einen Heizungsrohrschlauch legen, das dämpft alles weg - ob sich da was verändert.

Wie bereits beschildert in vorangegangenen Postings - diese Netzkabelgeschichten - da spielt nicht der Preis eine Rolle, sondern was zu welchem Gerät zu welchem wie auch immer belasteten Netz paßt.

Mich hat das gestern alles runtergezogen, dann heute der Mist mit meiner Katze - bin heute dann zusammengeklappt und meine Frau mußte ran und fand zum Glück Hilfe. Ich bin aus den Latschen gekippt.

Danach fragte ich mich , warum ich mir derarte Kabeltests noch antue, wenn ich doch happy bin und wofür ich meine Zeit verschwende?

Ich bin da einfach anfällig - und teste immer wieder rum - genauso ein Schmarn, daß ich mir jetzt nochmal nen neuen amp bestellte, der Gold Note spielt hier für wenig Geld wirklich klasse.

Das blutige Bett und die leidende Kreatur von Kater haben mich heute völlig zersäbelt.

Testet halt selber mal rum, was da das Lapp bei euch bringt, beim Heavy Rotator wars ja der Ultrabringer - und der ist auch nicht blöde und kommt aus der Plattenbranche und hat jede Menge Equipments und Erfahrungen.

Ich packs derzeit nicht - da noch weiter einzutauchen, nachdem mich das gestern so runtergezogen hat.

Ich bin doch auch nur ein Mensch!

Kein Übertester oder so was. Aber ich reagiere halt körperlich extrem auf diesen ganzen Elektrosmog, Kabel und sonstwas Kram - den anderen Leuten sonstwo vorbei geht.

Tut mir leid


Alles klar Werner ......hast ne PN von mir .

Da ich ja nun seit gut 3 Monaten die 3 G 2,5 betreibe werde ich mal die Gelegenheit nutzen und die 3 G 4 selbst ausprobieren und mal testen und hören ob es da zum 3 G 2,5 klangliche Unterschiede geben wird. Wird natürlich ein bisschen dauern bis ich dann was berichten kann. Muss ich aber auch erst umkonfektionieren auf meine hochwertigen Tellurium Kupfer Stecker, weil sonst ist das nicht 1 : 1 im Vergleich .

MM

Thema: Kleine Anlage
Micromara

Antworten: 26
Hits: 715

21 Feb, 2020 00:25 09 Forum: Anlagen unserer User

..unter aktiven Hupen verstehe ich aber was anderes Lachtot

MM

Thema: Lapp Stromkabel
Micromara

Antworten: 117
Hits: 3784

21 Feb, 2020 00:10 08 Forum: Kabel

....der Thread " meine neue Freundin passt da besser " auch wenn es natürlich tragisch ist.

MM

Thema: Lapp Stromkabel
Micromara

Antworten: 117
Hits: 3784

20 Feb, 2020 19:26 38 Forum: Kabel

Ja das mit Deinem Kater tut mir auch leid.

Gegentor es steht 2 : 1 .....

HeavyRotator, Gelb ( Felix ) sind glücklich mit Ihrer Entscheidung . Werner eben nicht.

Ein Schuckostecker ist der Stecker der in die Steckdose gesteckt wird . Handwerklich ist es eine Sache von 90 Sekunden die Kopfschrauben heraus zu drehen und mal eben die Schirmung von der Kontaktstelle an Erdungskabel zu lösen.
Das man so etwas handwerklich nicht machen möchte obliegt nicht meiner Entscheidung.

In meinem Einganspost hatte ich ausführlich über meinen Testvergleich Supra / Belden / Eupen Lapp berichtet, bitte nachlesen wen es interessieren sollte.

Das Kabel war für Werner nur so günstig weil ich teilweis Materialkosten,es umsonst gefertigt habe sowie alle Versandkosten, die meines Zulieferers und die zu Werner übernommen habe.

Ich habe ihm angeboten ein 1 m langes Demokabel zu fertigen, nicht 1,5 m länge. Da steht zwar Carbongewebeschlauch 1 : 1,5 das heisst das Schrumpfverhältniss ist 1:1,5. Man braucht 1,5 m Gewebeschlauch für 1 m Kabel. Auch bestand er auf die 3G4 Version. Ich habe zu Hause die 3G2,5.

Gerne kaufe ich es zurück .

Das ein nicht eingebranntes Stromkabel in dieser Preisklasse, innerhalb von 10 Stunden an 3 verschiedenen Abnehmern zu einer Top Performance aufspielen soll ist mir unverständlich. Achim65 geht da wesentlich gelassener heran.

Und zur Schirmung.....Ja ich hatte zu Hause selbst getestet mit und ohne Anschluss der Schirmung .....ohne klingt für mich besser. Energetischer und ruhiger. Deshalb haben HeavyRotator & Gelb auch genau so eines bekommen.

Das dieser Test nun völlig nach hinten los ging , nur weil man sich keine 90 Sekunden Zeit nimmt um mal eben 2 Schrauben
zu lösen und ne Kniepe in die Hand zu nehmen konnte ich nicht wissen. Es sollte halt ein Erfahrungsaustausch werden, ein Experiment wie schon in einem vorherigen Post , auf den tg geantwortet hat, beschrieben.

Für mich ist es eine erneute Erfahrung geworden...im wahrsten Sinne des Wortes.

MM

Verarbeitungsqualität Viborg Kabel ....die Kupferlitzen hängen teilweise heraus, keine Aderendhülsen zum Schut der Kupferlitzen drauf ...

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...38780#post38780

Thema: Lapp Stromkabel
Micromara

Antworten: 117
Hits: 3784

19 Feb, 2020 22:23 37 Forum: Kabel

Deswegen hatte ich ja geschrieben " TESTKALBEL " Ich wollte diese Gelegenheit nutzen um von Dir zu erfahren ob DU auch Unterschied hören wirst wie ich zu Hause. Alle bisher im Forum ausgelierten Kabel sind ungeschirmt.
Auch die heute an Achim versendeten sind alle ungeschirmt.

Ich dachte mir das wir dann hier im Forum mal der " Saga " geschirmte Stromkabel klingen besser " auf den Grund gehen sollten. Deswegen hatte ich Deins zuerst geschirmt, wenn Du am Schucko vorn abkneifst ist es komplett ungeschirmt.

Das war alles so von mir gedacht und beabsichtigt , also lass mal eine Wochen geschirmt brennen und dann ungeschirmt.

Ist doch eine schönes Experiment ...oder etwa nicht ?

LG MM

Thema: Alles das, was sonst nirgends passt
Micromara

Antworten: 2101
Hits: 83031

19 Feb, 2020 19:48 22 Forum: Tratschecke

Die Moderatoren der Klipsch Community haben mir per email geschrieben das die IP Nummer eindeutig nach Deutschland führt.
Ich persönlich habe sie nicht !

RALLEF , BITTE ENTSCHULDIGE MEIN VERHALTEN DIR GEGENÜBER.

Du hast mich heute überzeugt.

FREISPRUCH in allen Anklagepunkten.

Wahrscheinlich habe ich mich in dieses Phantomphänomen irgendwie reingesteigert und die Realität aus den Augen verloren. Das tut mir sehr leid , das meine ich ernst.

Ich trage die alleinige Schuld an den Vorkommnissen der letzten Tage und habe sehr viel Verwirrung im Forum gestiftet.

Auch dafür möchte ich mich bei allen Beteiligten entschuldigen.

Meine Psyche wurde in den letzten fast 4 Monaten extrem belastet, das soll mein Verhalten nicht entschuldigen, hat aber wohl unbewusst dazu geführt das dass alles so gekommen ist wie es ist.

RESET !

LG Georg

Nachtrag um 23.02 Uhr ....

Das Account von dem Phantom BillCraig wurde heute beim erneuten Versuch sich einzuloggen gesperrt. Das wurde mir soeben vom Moderator " Malette " mitgeteilt. Nun kehrt auch endlich wieder Ruhe in mein Leben ein.

Thema: Lapp Stromkabel
Micromara

Antworten: 117
Hits: 3784

19 Feb, 2020 19:25 17 Forum: Kabel

Das ist ein Testkabel Werner .

Schraube doch mal den Schuckostecker auf und kneife mit einer kleinen Zange die Schirmung zum Erdungskabel ab, beseitige dann die restlichen Schirmungslitzen, und schraube den Schuckostecker wieder zusammen. Dann höre das gleiche Kabel noch einmal .

Spannend .......

LG MM

Thema: Alles das, was sonst nirgends passt
Micromara

Antworten: 2101
Hits: 83031

18 Feb, 2020 22:06 37 Forum: Tratschecke

Ich nutze diesen Thread um kurz Stellung zu den gestrigen Vorkommnissen in meinem Moddy Thread zu beziehen.

Ich möchte und werde euch nicht ausschliessen, die " Tür vor der Party " wie Werner so schön formulierte, zuknallen. Er wird auch wieder aktiviert werden, wann ? nicht im Moment . Ich möchte auch das die letzten Post seitens David gelöscht werden.
Sie versauen nicht nur unsere Forenkultur sondern auch die wunderbare Gemeinschaft, aktiv wie passiv . Ohne den zahlreichen Input eurerseit hätte ich noch mehr Bockmist verzapft.

Nach näherer Betrachtung war ich selbst Teil dieses Problems und Auslöser das es aus dem Ufer gelaufen ist. Sorry therefore.

Die Indizien sprechen jedoch ganz klar für meine Reaktion. Die IP Adresse des betroffenen führt nach Deutschland. Das Timing zu den Zeitunterschieden D / USA spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle wie Parallelveröffentlichungen in beiden Foren und Fragestellungen des Phantoms. Das passt alles zusammen. Diese Informationen konnten nur aus der hier früher veröffentlichten Berichterstattung entnommen worden sein.

Die Moderatoren waren schon beim ersten Auftauchen des Phantoms alamiert sowie von Beginn an mit einbezogen, haben dann Verwarnungen ausgesprochen, die amerikanische Community hat ebenfalls auf dieses Phantom reagiert. Auch taucht dieses Phantom nur in meinem Klipsch Thread auf. Aber gut nun . Wer es nun ist, wird wohl niemand in Erfahrung bringen können.

Was die Moddy betrifft .....Ich muss mich erst einhören und bewerten. Das wird 3 - 4 Wochen dauern, dann werde ich den gesäuberten Thread wieder aktivieren lassen .

Dann kann die Party statt finden und es wird ne Supersause Lachen

LG MM

Thema: Lapp Stromkabel
Micromara

Antworten: 117
Hits: 3784

18 Feb, 2020 17:05 27 Forum: Kabel

Soso , bist Du also heiss auf die Strippe ? Applaus

Ja in der Tat wirst Du da ein bisschen Geduld haben müssen, am Rande des " Ruhrpotts " ist es sehr ländlich . Eine Postkutsche aus dem 19ten Jahrhundert wäre da schneller. Lachen

Denke das ist erst Donnerstag / Freitag bei Dir.

LG MM

Thema: Potential Analyse RF 7 MK II
Micromara

Antworten: 169
Hits: 6653

17 Feb, 2020 17:18 57 Forum: Klipsch

@ Werner

was ich mit der RF7 MK II veranstalte tue ich ausschließlich für mich. Jeder hat das Recht dieses Projekt in Frage zu stellen oder den Sinn oder auch Unsinn dieses Projektes. Ich stelle weitgehenst fest das die weitere Veröffentlichung zu einem Problem für den ein oder anderen wird. Das ist bedauerlich . Dementsprechend werde ich nun handeln.

Die Anlage ist schon wieder seit gestern Abend 22.00 in Betrieb. Weitere Postings zu diesem Projekt werden vorerst nicht statt finden.


LG MM

Thema: Potential Analyse RF 7 MK II
Micromara

Antworten: 169
Hits: 6653

17 Feb, 2020 16:59 18 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Rallef
Hömma, Sportsfreund micromara, getz kannze hier nowatt lern: Dass Du eine fulminante Paranoia entwickelst, wenn Deine handwerklichen Fähigkeiten nicht von allen Seiten goutiert werden, passt ja durchaus in das Bild, welches Du ansonsten vermittelst, aber Du bist nicht nur in Sachen „German Engineering“ kapital auf dem Holzweg. Der Kollege, der Dich „drüben“ piesackt, hat mir so viel zu tun wie armdicke Kabel mit Wohlklang.



Du hast mich nicht überzeugt Rallef.

Paranoia > Fehlanzeige ......

Goutieren meiner handwerklichen Fähigkeiten ? Habe ich nicht nötig und habe schon öfter darauf hingewiesen das ich das nicht mag.

German Engineering ? Must ja wohl gelesen haben in der Klipsch Community, sonst würdest Du diese Begrifflichkeit nicht kennen.

Sarkasmus : Das ist das erste mal das Du einen zusammenhängende Kontext schreibst, ohne eben diesen.

Umgangssprache " Ruhrpott " Deutsch .....nicht meine Liga spreche Hochdeutsch.

Dennoch , sollte sich herausstellen, das ich einem Irrtum unterliege, habe ich kein Problem damit mich hier öffentlich bei Dir zu entschuldigen ...sollte .......

MM

Thema: Lapp Stromkabel
Micromara

Antworten: 117
Hits: 3784

17 Feb, 2020 16:17 43 Forum: Kabel

@ Werner...hatte eine Nachtschicht eingelegt. Das DHL Packet ( versicherter Versand mit Sendungsnummer )ist unterwegs. Großes Grinsen

Sendungsnummer bekommst Du gleich via PN Hand schütteln

LG MM

Thema: Potential Analyse RF 7 MK II
Micromara

Antworten: 169
Hits: 6653

17 Feb, 2020 15:53 31 Forum: Klipsch

Es ist mal wieder so lächerlich ...Herrlich Lachtot

Rallef ist in der Klipsch Community unterwegs und unterstellt mir , ich hätte das ganze RF7 MK II Weichenprojekt gekauft und mir alles anfertigen lassen.

Geht das nun schon wieder los ? Wir hatten doch vor gut 7 Tagen ersten einen markanten Vorfall in diesem Forum.

Es ist sooooooooooooooooooooooo langweilig mittlerweil und geht mir am A...h vorbei. Hat er das immer noch nicht begriffen ?

LG MM

Thema: Potential Analyse RF 7 MK II
Micromara

Antworten: 169
Hits: 6653

16 Feb, 2020 15:25 25 Forum: Klipsch

@ T8

ich habe dem nichts mehr hinzuzufügen Hand schütteln.

Die Maschinen sind schon weg und kann sie morgen Abend schon wieder abholen. Freude Breakdance Freude Breakdance

LG MM

Thema: Potential Analyse RF 7 MK II
Micromara

Antworten: 169
Hits: 6653

16 Feb, 2020 11:03 03 Forum: Klipsch

Moinsen Werner ........

OH Du mein Methusalem des Audio Nirvanas mit der göttlichen Gabe eines Klangmediums, der sogar des Nachts im Schlafe methaphysisch meine Anlage explodieren sieht. Grinsengel

Spass beiseite, ich stelle nichts von dem, was Du geschrieben hast in Frage....aber

Zitat Werner : Und so wie du gestern geschrieben hast von andere Welten, Liga usw. war mir sofort klar das klingt völlig anders, weil ebbes nicht stimmen kann.

Meine akustischen Wahrnehmungen bezogen sich auf Impulsgeschwindigkeit, Zeitrichtigkeit sowie Plastizität der Bühne.
Da geht es nicht um besser/andere Spektren der Höhen, des Mitteltons oder Basses.Also das übliche Blah Blah Blah Blah

Ich hatte am Freitag späten Nachmittags geschrieben: Ich habe nicht den blassesten Schimmer was mich erwartet, demtsprechend muss ich doch ersteinmal anfangen die Akustische Neuerfahrung zu sortieren , einzuordnen und zu bewerten.

Sicher , .....hatte ich im Laufe des gestrigen Vormittags, bevor Eberhard mich via PN anschriebt auch so ein inneres ungutes Gefühl der Unruhe das mir sagte, " da stimmt irgend etwas nicht" .

Kann sein, das die Weichenmoddy noch länger andauern wird, ..kann...ist aber im Gegensatz zur Extremi von Cay-Uwe keine Neuentwicklung der Weiche sondern eine leicht modifizierte Version der ursprunglichen Version.

Ist doch alles super spannend...finde ich ...und Fehler passieren jeden und sollen auch , denn es ist ein Lern und Entwicklungsprozess. Das ist doch geil , denn Stillstand ist Rückgang ..........

LG MM

Thema: Lapp Stromkabel
Micromara

Antworten: 117
Hits: 3784

16 Feb, 2020 01:28 04 Forum: Kabel

Bei dem ganzen Trubel am Freitag und Samstag rund um die Weichen ist es mir entgangen das bereits schon heute Vormittag die Warenbestellungen für Werner und Achim eingetroffen sind.

Ich bekam über das Handy die Nachricht, dass die DHL Sendungen bei meinem ,nächst wohnenden Nachbarn ( 1/2 km ) abgegeben wurden, weil der Fahrer nicht mit dem Auto unseren Zufahrtsweg hochfahren konnte.

Ich hatte ja in dem Thread " Der Tag nach Sturmtief Sabine" über die Waldschäden berichtet. Und weil ich im Moment absolut keinen Bock auf " Kettensägen Massaker " habe, bestellte ich dann einen Trupp von 4 " Waldschraten " mit Kettensägen. Die hatten dann am Samstag Vormittag erst einmal richtig aufgeräumt und die von den Sturmschäden
betroffenen Bäume gefallt bzw. das was von denen übrig blieb.

Hurzel bekommt heute seine Expertise.

Es kann also losgehen Großes Grinsen .... halte Euch da auf dem laufenden.

LG MM

Thema: Potential Analyse RF 7 MK II
Micromara

Antworten: 169
Hits: 6653

15 Feb, 2020 23:43 26 Forum: Klipsch

@ Olsen & tg ....... Hand schütteln


Ich habe Bockmist an den Weichen fabriziert und Eberhard ( T8 ) war der einzige bisher dem es aufgefallen ist. Schon seit dem Nachmittag ist die Anlage wieder ausser Betrieb. Eberhard war so freundlich und hat mit mir über das PN Portal kommuniziert und er stelle fest das ich bei der Verdrahtung im HT sowie im TT Pass einen Verdrahtungsfehler habe. Dieser Fehler produziert für den Verstärker eine extrem schwierige Last, die zu schweren Schäden führen könnte (sofern ohne Schutzschaltung).

Ich wunderte mich schon ein wenig das der Mitteltiefton und die Bässe nicht si dynamisch aufspielten wie der HT / Mitteltonbereich, führte das allerdings auf die noch nicht eingespielten Komponeneten , Weichen, Kabel, Stecker, Terminals mit Polklemmen und frischen Lötungen, zurück. Habe aber auch genau deswegen nur Pegel so um die 60 dB gefahren.

Eberhard erklärte mir dann folgendes :

Zitat :

Die Induktivität hat bei tiefsten Frequenzen nur mehr geringen Scheinwiderstand und schließt den Weicheneingang zunehmend kurz. Außerdem stimmt die Filterfunktion auch weiter oben im Frequenzband nicht. Ähnlich sieht es im Hochtonzweig aus, wo der erwünschte Frequenzgang sich nicht einstellen wird.

Sodann hat er sich die Mühe gemacht eines der Bilder aus diesem Thread zu kopieren und es so zu bearbeiten das ich genau weiss was er meinte.



Diese Informationen hatte ich bereits am frühen Nachmittag zum meinem Freund Klaus( bereits in anderen Posts erwähnt ) gesendet um zu erfahren wie er das sieht. Eberhards Vermutungen wurden sodann umgehend von Klaus bestätigt.

Nun ist Klaus der Dumme, weil ich bringe Ihm morgen die Weichen....er ist so freundlich und nimmt mir diese Restarbeiten ab.

Dann kann ich mich in Ruhe um die gesamten Lapp Stromkabel Projekte für Werner, Achim und Hurzel beschäftigen.

Es ist wieder einmal an der Zeit, mich hier im Forum zu bedanken, schon bei der Weichenplanung hattet ihr mich auf Problematiken hingewiesen, die sich dann auch bestätigt hatten. Stargazer hatte vor ein Paar Wochen auch Hilfestellung geleistet.

Eberhard , ich freute mich vor ein paar Tagen das Du wieder hier bist , Du hast Dich genau zum richtigen Zeitpunkt wieder auf den Weg ins KK Forum gemacht. Ich stehe in Deiner Schuld und kann Dir gar nicht sagen wie unendlich dankbar ich Dir bin.

Ich habe Dein Wissen, aus den Threads der Vergangenheit zu schätzen gewusst . Umso wertvoller sind Deine Beiträge heute.

Danke Dir sehr !!!

LG MM

Thema: Potential Analyse RF 7 MK II
Micromara

Antworten: 169
Hits: 6653

15 Feb, 2020 15:07 25 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von martinm
er wird die Aufstellung deiner LS meinen. Diese ist nicht symetrisch bzw. haben unterschiedliche Seitenwand-Abstände.


g
m



HI martinm ,

ich habe linksseitig die Flügeltüren , ich kann den linken Ls nicht weiter nach links ziehen, weil dann stehen sie .....

1. Im Zugang zum Raum
2. ich kann dann die Flügeltüren nicht mehr schliessen .

Also sollte ich den rechten weiter von der Wand weg ziehen ?, dann wird das Stereodreick unsymmetrisch und die rechte Box steht dann vor dem Laufwerk und den darunter befindlichen Phono RöhrenVorverstärker sowie externen Netzteil für das Laufwerk. Kopf kratz Kopf kratz

LG MM

Thema: Potential Analyse RF 7 MK II
Micromara

Antworten: 169
Hits: 6653

15 Feb, 2020 14:29 11 Forum: Klipsch

Zitat:
Original von Passiv
Wow,
das ist das beeindruckend und das coolste Klipch RF 7 Projekt aller Zeiten.
Die weichen finde ich richtig geil. Das ist Porno.
Respekt.
Aber bitte Ruhe dich aus, Schlafe genug und trinke keinen Kaffee mehr. Das ist ungesund.

Dann habe ich noch einen Gedankengang.
Du betreibst großen Aufwand damit die Weichen symmetrisch sind.
Es gibt aber einen Bereich in dem Symmetrie viel wichtiger ist und viel vorrangiger.

Du musst dir das so Vorstellen. Es gibt einen Raum an den die Lautsprecher ankoppeln. Das ist was den Klang bestimmt. Der Rest ist so unbedeutend das es unter der Hörschwelle bleibt.
Das aller aller wichtigste und mit riesigem Abstand vor allem anderem so das nichts Mithalten kann ist "Symmetrie."
Hier bitte Nacharbeiten.



Hallo Passiv,

vielen Dank für Dein Kompliment. Du hast Dich extra in unserem KK Forum angemeldet um Dich mitzuteilen.
Also ist es sehr wichtig was Du zu sagen hast.

Das finde ich exorbitant Geil ! Anbeten

Mein Problem nun ist, ich verstehe Dich nicht so ganz und wäre Dir wirklich absolut dankbar wenn Du Dein Post versuchst so zu beschreiben das ich verstehe was Du meinst. OK, ich bin heute kopfmässig durch, übermüdet und habe noch Restalkohol im Blut .

Kann sein das ich Dich deshalb nicht verstehe. Wo genau soll ich nacharbeiten ..an der Aufstellung der MK II ? Kopf kratz

Liebe Grüße MM

Zeige Themen 1 bis 20 von 1051 Treffern Seiten (53): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste » ... letzte »

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1545 | prof. Blocks: 1500 | Spy-/Malware: 1820
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH