RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 109 Treffern Seiten (6): [1] 2 3 4 5 6 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Klipsch RB81II Schrauben nachziehen ?
CHA-SC-489

Antworten: 11
Hits: 265

14 Feb, 2020 20:23 34 Forum: Klipsch

Hallo , war eben ein paar Lautsprecher von Kef Probehören die R3 und die LS50 und ich muss sagen puhh das hat mich ziemlich enttäuscht! Das Klang einfach wie eine Box , Bühne naja nicht so wirklich !
Die Bässe waren warm und drückten gut aber der Rest hörte sich langweilig und Dumpf in den Ohren von meiner Freundin und mir an . Ebenso die Standlautsprecher Kollegen . Irgendwie wurden wir damit nicht warm und wenn ich sehe dassdas Stück von der R 3 700oder 800€ kostet , frage ich mich ernsthaft für was ??
Das können die RB81II wesentlich besser , hört sich wesentlich Größer und echter an .

Der Verkäufer versuchte ständig unsere Klipsch schlecht zu reden . Das wären Einsteiger Lautsprecher und nicht vergleichbar mit der R3 und das sie nur absoluter China Dreck sind die nur verfälschen und ggf für eine Garagenparty taugen und seine Kef für wesentlich höhere Ansprüche sind und wir das richtige Hören erst lernen müssen ! Naja ich lachte und ließ ihn stehen .

Glaube ich bleibe bei der RB81II und fertig. Die anderen Kompakten die ich hörte von Magnat und co . langweilten uns ebenso.

Lg Chris

Thema: Klipsch RB81II Schrauben nachziehen ?
CHA-SC-489

Antworten: 11
Hits: 265

14 Feb, 2020 15:46 27 Forum: Klipsch

Auf ebay Kleinanzeigen wäre ein Pärchen xtz 99.25
Eventuell kaufe ich es zum Testen . Irgendeine Box wird danach schon gehen müssen .

Thema: Klipsch RB81II Schrauben nachziehen ?
CHA-SC-489

Antworten: 11
Hits: 265

14 Feb, 2020 15:43 34 Forum: Klipsch

Vielen Dank , welche Lautsprecher würden noch in diese Dynamische Richtung gehen ?
Problem ist das es leider nur Kompakte sein dürfen.
Zumal meine Freundin leider die Rb81II liebt und sie sagte erst gestern wieder das ein Wechsel ein Trennungsgrund wäre Großes Grinsen.

Mir würde eben mal ein Bändchen reizen.

Thema: Klipsch RB81II Schrauben nachziehen ?
CHA-SC-489

Antworten: 11
Hits: 265

14 Feb, 2020 13:57 18 Forum: Klipsch

Die XTZ 99.25 würde mich interessieren im Vergleich zur RB81II.

Thema: Klipsch RB81II Schrauben nachziehen ?
CHA-SC-489

Antworten: 11
Hits: 265

14 Feb, 2020 09:56 42 Forum: Klipsch

Guten Morgen Werner ,

Nein in der neuen Wohnung ist es sogar besser als in der anderen !

Aber zu 100% zufrieden war ich vom Bass der RB81II noch nie .

Ich hab ja genug Druck mit Sub aber mich wundert es eben das da nicht mehr geht mit der RB81II.

Ansonsten finde ich sie ja super .

Kann es sein das sie innerhalb einer Serie nie 100% gleich klingen und es klangliche Fertigungstoleranzen gibt ? Die einen etwas heller und schlanker die anderen machen etwas lauteren Bass etc .?

Bilde mir ein das es jetzt mit den angezogenen Schrauben etwas besser wurde .

Was mich wundert das die Schrauben bei meinen 2 Jahre alten Sub schon so locker waren ?!

Lg

Thema: Klipsch RB81II Schrauben nachziehen ?
CHA-SC-489

Antworten: 11
Hits: 265

14 Feb, 2020 01:10 53 Forum: Klipsch

Aufstellung habe ich in etwa so wie Werner ,
Verstärker: TA100 von Emotiva
Die Ständer die ihr so lobt , habe ich ebenfalls mit Sand gefüllt. 20qm mit Laminat und Kaminofen . Zur Rückwand Boxen ca 25-30 cm und Rückwand Hörposition ca 70 cm .

Sitze ca 2,80 m entfernt von den Lautsprechern und auseinander sind sie ca 260-270 HT zu HT .

Jetzt habe ich alle Schrauben nachgezogen , keine Ahnung ob es sich verbessert hat aber ohne Sub wäre es mir zu dünn vom Bass . Bass ist schon vorhanden aber irgendwie nicht gerade kräftig. Wenn ich lese das die bei euch solche Bässe verbreitet teilweise wie Subwoofer oder so wie die RF62 , frage ich mich ob bei mir irgendwas defekt ist . Vermute aber das es am Bassreflex nach vorne liegt und ich bisher Dröhnen gewohnt war .Bei höheren Pegeln kommt schon was aber ansonsten kommt sie mir etwas schwach vor .
Bühne und co ist echt super . Denke auch wenn ich mir die neue RP600m holen würde wäre es wieder das Selbe wie mit meiner RP 160 im Vergleich, stärkerer Bass aber ansonsten geht sie gegen die RB81II unter .

Thema: Klipsch RB81II Schrauben nachziehen ?
CHA-SC-489

Antworten: 11
Hits: 265

14 Feb, 2020 00:20 14 Forum: Klipsch

Vielen Dank , hab gerade schon die erste geöffnet und die Schrauben waren handfest , bei meinen Sub habe ich sie auch nachgezogen .

Thema: Klipsch RB81II Schrauben nachziehen ?
CHA-SC-489

Antworten: 11
Hits: 265

Klipsch RB81II Schrauben nachziehen ? 13 Feb, 2020 23:28 47 Forum: Klipsch

Hallo ,

Ich habe meine RB81II jetzt schon in der 3. Wohnung stehen und bin irgendwie nicht recht vom Bass überzeugt, irgendwie fehlt mir der Druck !
Könnte es möglich sein , das die Schrauben vom Tieftöner locker sind ? Würden sich dann solche Symptome bemerkbar machen ?
Hatte das mal bei einer gebrauchten RF 3 .
Da ich die RB81II vor 2 Jahren gebraucht gekauft habe , kann ich auch nicht sagen ob der Klang so wie es jetzt ist auch normal ist oder ob irgendwas Defekt oder locker ist .
Würde sich das Zerlegen lohnen oder kann man das ausschließen?
Wie bekommt man am besten die Frontplatte runter ohne die Schrauben zu beschädigen oder irgendwas kaputt zu machen ?

Ohne Sub hören sich die beiden etwas dünn an , auch im Oberbass .

Meine RP160 oder auch Nubert 383 drückten da mehr ,

Wundert mich eben etwas da man immer von guten Bass liest .

Oder liegt das einfach am Bassreflex vorne ?

Irgendwie habe ich mir bei der Größe mehr erwartet vom Bass .

Lg
Chris

Thema: Der Geburtstagsthread
CHA-SC-489

Antworten: 335
Hits: 22965

10 Feb, 2020 12:26 38 Forum: Tratschecke

Alles Gute

Thema: Der Geburtstagsthread
CHA-SC-489

Antworten: 335
Hits: 22965

03 Feb, 2020 08:58 29 Forum: Tratschecke

Guten Morgen, auch von mir alles Gute zum Geburtstag! Prost

Thema: Focal Aria 926 - Erfahrungsbericht
CHA-SC-489

Antworten: 5
Hits: 228

01 Feb, 2020 22:17 06 Forum: Veschiedene Marken

Ja Nubert war mir auch etwas zu langweilig zumindest das was ich in Schwäbisch Gmünd hören durfte .

Außer die NV60 würde ich gerne mal hören.

Der kleine Verstärker von Nubert würde mich auch im Vergleich zum Emotiva interessieren. Hätte ich mehr Zeit würde ich das mal testen .

So extrem Hifi verrückt bin ich eigentlich nicht
Ich möchte nur für TV und Musik einen akzeptablen Klang . Obwohl ich für meine 30 Jahren auch schon den ein oder anderen Lautsprecher hatte .Natürlich nur Einsteiger Zeug .
Magnat quantum 507 u 503 , Magnat Monitor 880 ( meine ersten ) , ein paar 5.1 Brüllwürfel , Canton GLE 490,Klipsch RF62 , RF82 , RP160, RF3, RB81II,
Nubert 381,Nubert 383 , Heco Victa ? ,

Tja ich war nie zufrieden weil mein Raum nicht passte und auch die Aufstellung.

Heute höre ich einfach nur und lese hier mit , es gibt immer wieder was besseres und man gewöhnt sich einfach an den neuen besseren Klang und fängt danach wieder von vorne an .

Ab und an klingt meine Anlage einfach nur flach und langweilig und an anderen Tagen finde ich sie wieder super.

Aber irgendwann sollte man auch mit was auf Dauer zufrieden sein .


Lg
Chris

Thema: Focal Aria 926 - Erfahrungsbericht
CHA-SC-489

Antworten: 5
Hits: 228

01 Feb, 2020 16:24 39 Forum: Veschiedene Marken

Hallo , welche Klipsch und Nubert hattest du ? Lg

Thema: Der Geburtstagsthread
CHA-SC-489

Antworten: 335
Hits: 22965

31 Jan, 2020 22:26 11 Forum: Tratschecke

Alles Gute Prost Prost

Thema: Langzeitthread Emotiva BasX TA 100 Receiver
CHA-SC-489

Antworten: 266
Hits: 25768

29 Jan, 2020 16:53 33 Forum: Emotiva

Also David Dittmeier meinte , ich kann den a300 problemlos an den TA 100 hängen da es fast die gleiche Vorstufe ist wie beim PT 100. Denke auch das es beim Blindtest keinen Unterschied geben würde . Lg

Thema: Langzeitthread Emotiva BasX TA 100 Receiver
CHA-SC-489

Antworten: 266
Hits: 25768

29 Jan, 2020 16:38 43 Forum: Emotiva

Bin vor 4 Wochen umgezogen, klingt viel besser in der neuen Bude . Nein das war mehr oder weniger für eine kleine Party, dort ist mir eben aufgefallen das sie obenraus nicht mehr so sauber gespielt hat. Mit den alten Yamaha ging damit etwas mehr . Nicht falsch verstehen ich höre normal zwischen vol. 30 und 45 .
Zumal das mit sub schon nochmal mehr Schub hat als ohne . Aber ich dachte eben das ihr der a300 gut tun würde da ja eben mehr dampf da ist . Wohnzimmer hat aber auch wieder nur 20qm von daher passen die kompakten schon.

Thema: Langzeitthread Emotiva BasX TA 100 Receiver
CHA-SC-489

Antworten: 266
Hits: 25768

29 Jan, 2020 12:57 56 Forum: Emotiva

Im Prinzip wird es wahrscheinlich so direkt wie damals mit der Klipsch MK1 oder meiner alten RF3 . Hab damit auch kein Problem Großes Grinsen

Thema: Langzeitthread Emotiva BasX TA 100 Receiver
CHA-SC-489

Antworten: 266
Hits: 25768

29 Jan, 2020 11:42 33 Forum: Emotiva

Also würde das mit der A300 und den TA 100 schon funktionieren?! Wird es sich klanglich auch in eine andere Richtung verschieben oder bleibt das Ganze so wie es jetzt ist nur das ihnen obenraus nicht mehr so schnell die Puste ausgeht ? Bei leisen und normalen Pegeln sollte ja normal alles gleich bleiben so wie es jetzt ist oder?

Thema: Langzeitthread Emotiva BasX TA 100 Receiver
CHA-SC-489

Antworten: 266
Hits: 25768

29 Jan, 2020 10:45 59 Forum: Emotiva

Hallo , hätte mal eine Frage:
Ich betreibe ja die RB81II mit den TA-100 inkl R110sw
Eigentlich bin ich ja wirklich super zufrieden ! Leider geht den kleinen TA 100 bei höheren Pegel bei Filmen oder Konzerten die Puste aus . Würde es daher Sinn machen mit einer Endstufe noch etwas Leistung rauszuholen ? Oder sollte ich dafür den TA 100 abgeben und die Vorstufe und Endstufen Kombi besorgen ?
Oder macht das alles nicht viel Unterschied und meine Lautsprecher sind einfach zu klein für solche Pegel ?
( ab vol. 70 laut Emotiva ) . Hätte an die A300 gedacht . Klar damals mit meinen alten RF82(1) ging schon mehr
Aber die haben auch mehr Hubraum , der Raum war kleiner und betrieben wurde das Ganze von einen Harman Kardon 3490 der ja mehr Leistung haben sollte als der kleine Emotiva ta 100. Eventuell könnt ihr mir ja bei meinen Anliegen weiterhelfen.
Lg Chris

Thema: Hörbericht Emotiva BasX-PT 100 und BasX- A 150
CHA-SC-489

Antworten: 164
Hits: 15894

28 Dec, 2019 10:13 57 Forum: Emotiva

Hallo ,
Ich habe zwar nur den TA 100 , aber ich würde an deiner Stelle noch etwas Geduld haben ! Da kommt mit Sicherheit noch was . Anfangs war ich ähnlich irgendwie
Enttäuscht bzw etwas verwundert , aber das legte sich nach ca 3-4 Wochen täglicher Nutzung.

Lg
Chris

Thema: Klipsch RF 7 MK III
CHA-SC-489

Antworten: 828
Hits: 95501

04 Sep, 2019 23:16 34 Forum: Klipsch

Das ist echt eine Überlegung wert. Wohne leider in Miete aber eventuell funktioniert es ja trotzdem:).
Lg

Zeige Themen 1 bis 20 von 109 Treffern Seiten (6): [1] 2 3 4 5 6 nächste »

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 159415942111 | prof. Blocks: 1521 | Spy-/Malware: 1847
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH