RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Yamaha MX 1000 , Ifi NanoIDSDLE mit RB 81 II ? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rubbish


Dabei seit: 13 Apr, 2019
Beiträge: 1

Yamaha MX 1000 , Ifi NanoIDSDLE mit RB 81 II ? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo an Alle hier ;-),

habe ein verrücktes Projekt für mein Schlafzimmer vor und suche den Kontrast zum Wohnzimmer. Marantz SR 7009,NuVero110,NuVero 70,NuLine 24,Canton Sub12,2) Musik nur Stereo über IFI DAC .
Kann im Schlaraum vom Platz nur ne kompakte stellen und will jetzt einen Retro Style aufbauen. Geplant habe ich eine Yamaha Mx 1000 Endstufe die ich mit einem IFI DAC als Vorstufe kombinieren,die Mukke kommt vom PC über JRIVER Media Center (viel WAV ) oder Spotify.
Als Lautsprecher hab ich Klipsch RB 81 II oder KEF Q 300 im Auge.

Will jetzt mal gern Meinungen von Euch !

Mukke ist ruhig gechillt bis Rock !

Feuer frei Leute ;-) !!!

13 Apr, 2019 16:52 28 Rubbish ist offline Email an Rubbish senden Beiträge von Rubbish suchen Nehmen Sie Rubbish in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 1415

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hello Rubbish ( wie konntest Du Dir diesen Alias geben ? ) Rubbish = Müll Willkommen im Forum

Die RB 81 II ist, soweit mir bekannt, nur noch second Hand zu bekommen und wohl einer der besten Kompaktboxen ( Preis-Leistung ) ever build by Klipsch. Auf den richtigen Ständern und optimal aufgestellt wird sie kaum zu toppen sein. Zumindest in der Klipsch Fan Gemeinde.
Zur RB 81 kann Dir Werner , wenn er will Zwinker, sicherlich näheres erzählen.


KEF ist bekannt dafür, ohne Rücksicht auf Produktionskosten den Einsatz neuer Materialien und innovativer Technologien zu forcieren. Das ganze gepaart mit Know-How und Ideenreichtum. Ziel ist nicht die pure Selbstverwirklichung, sondern schlicht die selbstgestellte Aufgabe, Musikaufnahmen in einer solchen Perfektion wiederzugeben, dass der Klang nicht von einem Live­-Event zu unterscheiden ist. Mit der neuen Serie knüpft KEF an die Tradition der Q-Modelle an und schafft ein dreidimensionales Klangbild, dessen Fülle und Klarheit, wie sonst nur mit deutlich teureren Lautsprechern möglich wäre. ( Herstellerinformation )

Da hast Du Dir auf jeden Fall zwei sehr konträre Kandidaten ausgesucht ...........

LG MM

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 13 Apr, 2019 22:16 36.

13 Apr, 2019 22:15 06 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19842

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend,

was ich über die RB 81 weiß, steht alles im Thread zur RB 81 - ich kann das nicht jedem einzelnen wiederholen. Sind gefühlte 1000 Seiten:) Bin ein Riesenfan der Dinger und habe 2 Paar im Hause.

Fängt wohl hier an:

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...threadid=8&sid=

Eine Kef habe ich nicht, was ich fremdhörte an Kef Produkten traf nicht meinen Geschmacksnerv - daher beschäftigte ich mich nicht tiefer. Kann dazu nicht wirklich was sagen, da haben wir Kef Kenner wie Micha, die auch schon Kef und Klipsch im Vergleich hörten und Unterschiede aufzählen können und kompetenter berichten.

Von daher halte ich mich lieber raus zumal ich auch die Yamaha Endstufe nicht kenne und die Klipsch echt zickig auf amps reagiert. Was die Kefs machen, weiß ich nicht.

Gnade

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

13 Apr, 2019 22:22 06 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
keinfanboy
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

-

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von keinfanboy am 14 Apr, 2019 13:34 45.

14 Apr, 2019 10:20 51
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19842

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bernhard,

nur so als Tipp, wenn du Beiträge geschrieben hast, die du selber wieder löschen möchtest - wie den obigen - gibt es bei dem Button, wenn du editieren gedrückt hast - auch die Möglichkeit auf Beitrag löschen zu klicken,
dann verschwindet das komplett.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

14 Apr, 2019 16:01 14 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Yamaha MX 1000 , Ifi NanoIDSDLE mit RB 81 II ? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+21 | prof. Blocks: 1600 | Spy-/Malware: 1920
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH