RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Zubehör » Diverses » TV Vergrößerungsbrille von Eschenbach! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19823

TV Vergrößerungsbrille von Eschenbach! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

meine Frau hat mir im Bader Versand von Eschenbach eine TV-Max Brille gekauft.

Ist irgendwo total cool das Teil.

Das Ding kann man plusminus 3 Dioptrien einstellen und vergrößert das TV Bild um den Faktor 2,1

Ist echt riesig damit die Flimmerkiste und man muß bei mir auf 3 Meter den Kopf bewegen wie im Kino, um das ganze Bild zu erfassen.

Was es nicht alles gibt.

Auf dem Laufband besonders gut, wenn man nur über kleinen Laptop schauen will - da ist das dann wie Großbild TV.

Ich finde das Blickfeld etwas eng, aber sonst - für das Geld - alle Achtung!





Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

07 Aug, 2018 17:36 41 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19823

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

der frappierendste Effekt ist nicht nur, daß der TV die gesamte Wandbreite vor mir einzunehmen scheint, sondern, daß das Hirn völlig umrechnet und der Sound viel größer und bombastischer wahrgenommen wird.


Im wahrsten Sinn des Wortes läuft da Hirnkino ab und man hört, was man sieht.


Ich muß mal zu meinem Optiker Boris radeln und den fragen, ob er so was in High End bauen kann für mich mit breiterem Blickfeld.


So erinnert mich das an die unsäglich klein geschnittenen Lesefelder von Gleitsichtbrillen.


Aber ansonsten haut einem das vom Sockel - auch - weil das Bild nicht nur größer ist, sondern mir wesentlich plastischer und greifbarer vorkommt.


Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

08 Aug, 2018 07:55 47 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Maurice Maurice ist männlich
Routinier


Dabei seit: 02 Nov, 2016
Beiträge: 429

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ist ja mal der Knaller. Über so etwas habe ich mir auch schon mal Gedanken gemacht.

08 Aug, 2018 16:27 27 Maurice ist offline Email an Maurice senden Beiträge von Maurice suchen Nehmen Sie Maurice in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19823

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Probiere es halt aus Maurice,

das paßt sicher nicht für jeden.

Mich selber stören wegen meinem "Zylinderstand" Unschärfen an den Außenrändern -

aber habe das Ding dennoch zur Zeit sicher 5 Stunden am Tag auf der Nase und ist gerade mein liebstes Nasenfahrrad.

Ich kontaktiere aber mal meinen Optiker, ob der mir so was nicht aufwendiger bauen kann mit Voll- Scharf - Sichtfeld.

Kosten gehen mir sonstwo vorbei, würde da auch tausende reinhängen - wenn nur das Erlebnis perfektioniert wird -
denn - das ist ja so drastisch von der Bildgröße - die bekäme ich hier nie in dem Zimmer mit nem Beamer hin.

Weil da ja auch noch Lautsprecher stehen müssen.

Ist hier ein Gefühl wie im Kino- aber eben mit Unschärfen am Rande, da man wie durch einen Kreis schaut, der megascharf ist.

Wie das Focalblur aus dem abload Fotoshop.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

08 Aug, 2018 22:00 54 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19823

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Am Montag habe ich Termin bei meinem Optiker Boris, er kennt die Fa. Eschenbach gut.

Er schaut mal , ob er mir - aber das wird richtig viel Geld kosten - eine High End Version von so einer Brille bauen kann mit größerem Sehfeld.

Ich bin gespannt, bereits mit dem massengefertigten Standarprodukt habe ich viel Spaß - wie viel besser muß das werden, wenn man noch den Zylinder/Hornhautverkrümmung individuell aufs eigene Auge anpaßt, Gläser größter Güte verwendet und reflektierende Teile vom Brillengestell eliminiert.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

10 Aug, 2018 07:47 29 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 881

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Am Montag habe ich Termin bei meinem Optiker Boris, er kennt die Fa. Eschenbach gut.

Er schaut mal , ob er mir - aber das wird richtig viel Geld kosten - eine High End Version von so einer Brille bauen kann mit größerem Sehfeld.

Ich bin gespannt, bereits mit dem massengefertigten Standarprodukt habe ich viel Spaß - wie viel besser muß das werden, wenn man noch den Zylinder/Hornhautverkrümmung individuell aufs eigene Auge anpaßt, Gläser größter Güte verwendet und reflektierende Teile vom Brillengestell eliminiert.

Prost


Hi Werner,

hab mir so ein Teil mal bestellt, bin halt ein Spielkind. Bin ein wenig Altersweitsichtig. Zum Fernsehen brauche ich 1 - 1,5 Dioptrin, zum Lesen und Arbeiten 2. Müsste also gut funktionieren. Habe für das Teil 79 Euro bezahlt. Bin gespannt.

_______________
Gruß
Ingo

10 Aug, 2018 11:01 25 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19823

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ingo,

bin gespannt, wie du mit zu Potte kommst.

Laut BDA haut es bei Leuten mit starker Hornhautverkrümmung nicht richtig hin.

Ich habe wohl 60 Prozent (oder Grad?) und kriege halt Unschärfen zum Bildrand hin und hoffe, der Boris kann mir was bauen, wo das ausgleicht - wie bei meinen Gleitsichtbrillen ja auch.

Aber selbst schon mit diesen Unschärfen am Rand ist das für mich eine Bombensache -bewege halt ein wenig den Kopf beim Schauen und dann paßt das.

Klappt auch prima über lange Zeit - habe die an einem Tag sogar schon 8 Stunden getragen ohne Streß.

Stiftung Warentest bezeichnete die Brillen als Hilfreich und sehen es positiv.


Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

10 Aug, 2018 14:54 24 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19823

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

war heute bei Boris - meinem Optiker.

Die TV Brille ist leider schlecht gemacht - da der Pupillenabstand nicht eingestellt werden kann schielt man entweder damit oder das Hirn schaltet einfach ein Auge ab und man sieht nur mit dem Führungsauge.

Die Unschärfen liegen an den recht schlechten Gläsern, er demontierte die Brille und hat die Gläser vermessen, das scharfe Blickfeld ist nur wenige Millimeter.

Und eine richtig gute TV Brille zu bauen mit gescheiten Gläsern wird sehr teuer - so was kann sogar in den 5 stelligen Bereich gehen (also größer 10.000 Euro) daher ist für so was kein Markt da.

Er schlaut sich aber für mich genau auf, denn mir wäre das durchaus einige tausend Euro wert, wenn ich dafür die Bude nicht mit einem Riesen TV zustellen muß und mir damit die Akustik versaue.

Desweiteren empfiehlt er mir die Google Brille, die arbeite nur mit dem Führungsauge und wäre wesentlich günstiger -

hier mein Kummer - wie kriege ich das Signal von Amazon und Netflix in die Google Brille rein -

der TV fällt dann ja weg.


In den nächsten Wochen weiß ich dann mehr.

Ich habe eigentlich mit der Eschenbach TV Brille schon sehr viel Spaß, auch wenn perfekt eben anders aussieht.


Von breitem Sehfeld, wie auf der Verpackung steht - ist meßtechnisch nix vorhanden:)


Ich dachte, der leichte Schlüssellochblick liege an meiner Hornhautverkrümmung, die bei der Brille nicht berücksichtigt ist.


Na schaun wir mal, ich bleibe am Ball.


Berichtet bitte mal wie es euch mit der Brille ergeht.


Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

13 Aug, 2018 16:36 20 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 881

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Werner,

genau das war auch mein Problem. Das Sichtfeld ist mir einfach viel zu klein, deswegen hab ich die Brille heute retour geschickt. Versuch konnte ja nicht schaden.

_______________
Gruß
Ingo

13 Aug, 2018 17:15 00 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
hififreak
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von KellerkindBerichtet bitte mal wie es euch mit der Brille ergeht.


Hi Werner,
so etwas würde ich persönlich meinen Augen nie zumuten,
mich wundert es das dein sensibler Körper das so einfach wegsteckt.

Muss bei der Arbeit schon oft Schutzbrillen mit Sehstärke, ohne Sehstärke,
je nach Arbeit, tragen,
und bin froh wenn ich die Teile nicht mehr tragen muss,
macht einen doch ganz kirre mit der Zeit.

Gruß

13 Aug, 2018 22:32 14
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19823

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen Bernhard,

ich brauchte Jahre um mich an Brillen überhaupt zu gewöhnen,das war eine Tortur,
Gleitsichtbrille ist mir gar erst nach dem vierten oder fünften Optiker und zigfachen Anlauf gelungen. Be der ersten Gleitsichtbrille von Rodenstock mußte ich mich gar übergeben, so schlecht wurde mir davon. Mit einer anderen rammte ich im Kaufhaus die Stände um.

Inzwischen habe ich mich an Nasenfahrräder gewöhnt.

Mit der Eschenbach ist für mich auch nicht schlimmer als die Lesefelder bei Gleitsicht - aber das hätte ich gerne perfektioniert.

Jedenfalls wäre mir das lieber als die Bude mit nem 2 Meter oder noch breiteren TV zuzustellen und dann wieder an der Raumakustik rumzuschuften.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

14 Aug, 2018 07:54 32 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19823

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und PS:

Was meinst du, wie lange ich brauchte um überhaupt Spaß an TV Wiedergabe zu kriegen?

Ich war rund 20 Jahre mit Beamern unterwegs und hatte schon 1992 die großen Klopper von Sharp (da legte man für ein nach heutigen Verhältnissen grottigen Bild um 50.000 DM hin).


Und vorher war ich nur mit Projektoren und Filmen auf Super 8 und Konsorten unterwegs.


Leider ist von einem Leben voller Gebläse mein komplettes Immunsystem um 2010 völlig zusammengekracht.

Mir haben sich schier die Kieferknochen und der Schädel zu Brei aufgelöst. Bei Umstieg auf TV kam mir das dann alles wie Briefmarkenformat vo:)

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

14 Aug, 2018 08:04 57 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Siggi
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Werner da würde ich mir einen Kurzdistanz beamer hinstellen. Der steht fast direkt an der Wand und macht dennoch ein grosses Bild.
LG.S

14 Aug, 2018 09:16 55
hififreak
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Werner, bei deinen finanziellen Möglichkeiten würde ich ne akustisch transparente Leinwand nehmen und diese mit einem richtig guten Beamer kombinieren,
welcher wegen deiner Beschwerden entweder aus einem anderen Raum auf die Leinwand strahlt, oder wenn das nicht möglich ist im oberen, hinteren Deckenbereich einen extra angefertigten abgeschotteten "Raum" installieren welcher zwecks Lüftung und Geräuschkulisse nach außen hin angeschlossen ist,
so hast du weder Zugluft noch die Geräuschkulisse vom Beamer im Raum.

Gruß

14 Aug, 2018 12:33 41
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19823

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hififreak
Hi Werner, bei deinen finanziellen Möglichkeiten würde ich ne akustisch transparente Leinwand nehmen und diese mit einem richtig guten Beamer kombinieren,
welcher wegen deiner Beschwerden entweder aus einem anderen Raum auf die Leinwand strahlt, oder wenn das nicht möglich ist im oberen, hinteren Deckenbereich einen extra angefertigten abgeschotteten "Raum" installieren welcher zwecks Lüftung und Geräuschkulisse nach außen hin angeschlossen ist,
so hast du weder Zugluft noch die Geräuschkulisse vom Beamer im Raum.

Gruß



Hallo Bernhard,

soweit war ich schon einmal, ist hier aber weder baulich noch technisch möglich.

Im alten Hifi Zimmer wäre es gegangen, da waren wir dann bei einem Voranschlag von 60.000 Euro für Umbau Treppenhaus und Zimmer und eigener Klimatisierung der Schächte und geeigneten Beamer -
da habe ich es dann aufgegeben, da die ganzen Heizungsschächte weggemußt hätten.

Im hiesiegen Zimmer gar nicht machbar - wenn du mich mal besuchst zeige ich dir das mal.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

14 Aug, 2018 15:09 20 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19823

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Siggi
Werner da würde ich mir einen Kurzdistanz beamer hinstellen. Der steht fast direkt an der Wand und macht dennoch ein grosses Bild.
LG.S


Auch diese arbeiten mit Gebläse und reagiere ich allergisch.

Hab ich alles schon zig mal durch.

Stumm

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

14 Aug, 2018 15:10 51 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19823

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und jetzt wieder zum Thema,

heute morgen rief mein Optiker Boris schon an.

Das wird was mit amtlicher TV Brille.

Er unterhielt sich mit den Fachleuten von Eschenbach - in der Tat stellen die eine High End TV Brille für den Optikermarkt her.

Bei dieser Brille ist dann auch der Pupillenabstand und weitere Parameter einstellbar und kann der Optiker auf den Kunden justieren.

Die gute Nachricht ist der unglaublich günstige Preis von 335 Euro, die schlechte Nachricht, es dauert locker 2 Wochen bis die so eine Brille liefern können, da die mit Liefern gar nicht mehr nach kommen, so schlägt das gerade ein.

Da muß ich jetzt durch und warten.

Ich werde euch schnellstmöglich berichten.

Sollte diese Lösung nicht 100 % hinhauen, so wird eine Individuallösung von Zeiss für mich gefertigt (ein sogenanntes Keppler System), das geht wesentlich günstiger, als Boris gestern vermutete und werde ich wohl noch unter 2.000 Euro liegen.

Alles wird gut.

Ich freue mich drauf.

So lange schaue ich weiter mit der Einsteiger Eschenbach -
die macht schon richtig Laune.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

14 Aug, 2018 15:17 47 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Siggi
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da sitzt du aber wirklich weit weg.
zum normalen kein Vergleich, finde ich.

Bei 8 cm Wandabstand hat man ein 90 zoll Bild.

https://www.lg.com/de/beamer/lg-HF85JS

Habe selbst schon überlegt mir so ein Teil,
für mein Musikzimmer anzuschaffen.
Abgehalten hat mich bis jetzt,
das ich nicht nur im Dunkeln sitzen will.

Weiss nicht wie stark das Ding bläst,
kann mir aber nicht vorstellen das es so stark ist das man davon Schaden nehmen könnte.
Klar, Garantie kann ich, keine geben.

Genug OT

LG S.

16 Aug, 2018 20:45 52
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19823

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich komme eigentlich mit der Standardbrille von Eschenbach ganz gut klar und nutze die auch regelmäßig bei Blockbustern.

Gestern rief mich endlich mein Optiker Boris an, der habe nun die High End Version für 335 Euro da, man könne da auch alles einstellen -

aber -

erstens das Ding wäre groß und schwer
und zweitens
der Blickausschnitt wo scharf ist noch kleiner, ich könne mir die Anfahrt sparen.

Er trägt mir jetzt die Informationen von Zeiss zusammen, die wirkliche High End Systeme bauen, die auch sehr leicht sein sollen -

wird aber wohl dann eher um 2.000 Euro liegen - genauen Preis erfahre ich dieser Tage.

Ich werde das wohl machen lassen, das Geld ist mir schnuppe, wenn es dann richtig hinhaut und ich alles damit ansehen kann.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

07 Sep, 2018 15:28 01 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19823

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So,

nun geht es voran, heute rief mich mein Optiker Boris an -
er hat sich bei Zeiss genau aufgeschlaut -
er erhält von denen jetzt einen Setzkasten-
mit dem muß er dann zu mir nach Hause kommen -
dann wird eine spezielle Brille exakt passend für die vor Ort Situation gesetzt und vermessen -

und mit den Daten für mich dann bei Zeiss gefertigt.

Da freue ich mich sehr drauf - künftig dann in Kinoformat daheim gestochen scharf TV sehen - und das ohne Beamer oder sonderlich großen TV, wo die Akustik kaputt macht.

Kriege dann eine ganz normale und leichte Brille. Das wird eine Gaudi!

Zum Glück betragen bei mir die Sitzabstände vor dem TV und auch die TV Größe in beiden Zimmern selbige Daten.

Ach ich kann es gar nicht abwarten, wird das geil!

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

11 Sep, 2018 14:55 55 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Zubehör » Diverses » TV Vergrößerungsbrille von Eschenbach! » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+09 | prof. Blocks: 1599 | Spy-/Malware: 1920
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH