RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Monsterbox/Glücksmaschine Klipsch Reference Premiere 280 F 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (138): « erste ... « vorherige 120 121 122 123 124 125 126 127 128 [129] 130 131 132 133 134 135 136 137 138 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2310

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Elia
ok danke mal, kompakte auf Ständern ertrag ich leider nicht wegen der Optik,

Wie macht sich das bemerkbar ? Kreislaufkollaps, Herzrasen, Schweissausbrüche ? Lachen
Kompakte sind nun mal dafür konzipiert dass sie auf Ständern spielen. Ein Sideboard oder ähnliches ist keine optimale Basis. Oder meinst Du Kompakte allgemein ?

_______________
Gruß Mustafa

11 Oct, 2018 20:09 34 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2310

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Elia
es geht mir nicht so speziel um die RP160 sondern darum ob Standlautsprecher bei Trennung trotzdem besser spielen als Kompakte mit Trennung.

Ein Sub ist immer ein schwer integrierbarer Fremdkörper. Bei Standlautsprechern sehe ich deutlich weniger Sinn, einen Sub hinzuzufügen.

_______________
Gruß Mustafa

11 Oct, 2018 20:13 27 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Elia
Foren As


Dabei seit: 29 Jul, 2018
Beiträge: 110

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich hab das Problem das am Sitzplatz wenig Bass ankommt die Lautsprecher aber mehr oder weniger fix sind damit das Stereodreieck einghalten werden kann. Dachte es ist gut sich den Bass dann über den Sub zu holen da ich diesen flexibler aufstellen kann.

Ich finde allgemein Kompakte auf Ständern nicht sehr ansehnlich.

11 Oct, 2018 20:38 14 Elia ist offline Email an Elia senden Beiträge von Elia suchen Nehmen Sie Elia in Ihre Freundesliste auf
hififreak
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Elia
es geht mir nicht so speziel um die RP160 sondern darum ob Standlautsprecher bei Trennung trotzdem besser spielen als Kompakte mit Trennung.


Das kommt wohl auch immer auf den Einzelfall an,
grundsätzlich spielen Kompakte und Standlautsprecher innerhalb einer Serie ja sehr oft nicht nur im Tiefgang unterschiedlich.

Aus meiner Sicht, man verzeihe mein Halbwissen,
würde ich normalerweise bei Subwoofereinsatz einen Lautsprecher aussuchen, der gerade so weit runter spielt,
wo ich die Trennung setzen möchte.
Bsp., Habe ich vor den Sub bis 40Hz laufen zu lassen,
würde ich mir einen Lautsprecher aussuchen, welcher bei 50Hz langsam abfällt....
So muss ich den Hauptlautsprecher kaum beschneiden.

Eine tiefe Trennung ist allerdings zumeist wenig sinnvoll,
weil man hier mehr Probleme mit der Gruppenlaufzeit bekommen kann.
Desweiteren ist in dem Bereich auch ein geschlossener Subwoofer von Vorteil, auch deswegen habe ich mir aktuell einen geschlossenen Subwoofer für Musik zugelegt.

Ergo, halte ich Kompakte in 2.1 Setups oft für den besseren Griff....

Gruß

11 Oct, 2018 20:39 07
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Gerade auf Facebook gesehen!

Werner Enge hat die 8000er nun im Laden stehen und rocken - alles mit Bilder dokumentiert!

Habe dort mal gefragt, was Sache ist, nachdem ja die Messungen zur RP 280 differieren - mehr kann euch da der Bernhard (Hififreak) erklären. Klirr ist wohl mehr, und Höhen weniger?

Ich selber kann mit dem Meßgedöhnse in den Minimaldiagrammen nix anfangen.

Für mich sind diese Dinger in etwa so wie Landkarten, wo hunderte Kilometer auf ein paar Zentimeter Papier zusammengefaßt werden - übersteigt einfach meine Schädelleistung.

Ohren

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

11 Oct, 2018 22:51 29 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Maurice Maurice ist männlich
Routinier


Dabei seit: 02 Nov, 2016
Beiträge: 429

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sind die rp8000f noch tiefer abgestimmt? In welcher Audio ist der Bericht? Würde mir die kaufen wollen ;)

12 Oct, 2018 10:02 19 Maurice ist offline Email an Maurice senden Beiträge von Maurice suchen Nehmen Sie Maurice in Ihre Freundesliste auf
Markus67 Markus67 ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 07 Feb, 2015
Beiträge: 46

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Maurice,
in der neusten Ja

Gruß
Markus

_______________
2 x Klipsch RP 280F / RP 450C / 2 x Teufel M80 / SVS PB 1000 + Antimode
Yamaha RX-A 1070

12 Oct, 2018 11:08 49 Markus67 ist offline Email an Markus67 senden Beiträge von Markus67 suchen Nehmen Sie Markus67 in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 712

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Maurice
Sind die rp8000f noch tiefer abgestimmt? In welcher Audio ist der Bericht? Würde mir die kaufen wollen ;)



Laut AUDIO liegt die untere Grenzfrequenz der 8000er bei 37 Hz. Rein von den Messwerten geht die RP 280 sogar etwas tiefer (35 Hz).

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

12 Oct, 2018 11:16 34 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2356

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die neue RF7 wurde auch exakt um 2 db angehoben. Zwinker

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

12 Oct, 2018 17:39 19 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tja,

ich habe auch keine Ahnung -

was uns da genau erwartet -

weil der Test ist echt irre-

so was las ich selten -

aber Bernhard hat mich schon drauf hingewiesen -
die Messungen scheinen wohl nicht unbedingt auf Verbesserungen schließen zu lassen.

Schaun wir mal.

Ich vertraue eigentlich drauf, daß Klipsch da ein neues und tolles Produkt rüber bringen.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

12 Oct, 2018 22:34 02 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Maurice Maurice ist männlich
Routinier


Dabei seit: 02 Nov, 2016
Beiträge: 429

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir dei Zeitschrift heute geholt :))

12 Oct, 2018 23:06 39 Maurice ist offline Email an Maurice senden Beiträge von Maurice suchen Nehmen Sie Maurice in Ihre Freundesliste auf
hififreak
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
aber Bernhard hat mich schon drauf hingewiesen -
die Messungen scheinen wohl nicht unbedingt auf Verbesserungen schließen zu lassen.


Hab ich so nicht geschrieben, du verdrehst einem aber auch gerne mal das Wort im Mund.

Für jemanden dem die RP 280F im Hochton etwas zu dominant findet, wird die 8000er ne Verbesserung sein,
für jemanden, der den Hochton so mag oder gar vllt noch etwas mehr möchte, ist das ne Verschlechterung.

Genauso mit der Räumlichkeit.
Für den Einen eventuell bei der Neuen zu unrealistisch,
für den Nächsten genau passend.

Wie will man also bei solchen Unterschieden von besser oder schlechter reden,
habe ich denke ich nie getan.

Der geringfügig höhere Klirr im Bass der Neuen ist unproblematisch, hab ich auch so geschrieben.
Das verschlechtert nicht den Klang.

12 Oct, 2018 23:55 59
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Bernhard,

ich hänge halt mal die Lauschlappen drüber und sage dir Bescheid, wenn die Teile da sind, falls du mithören magst.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

13 Oct, 2018 08:39 00 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 60

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo werte Kollegen,

da ich als Kistenschieber hier im Ruf stehe, die RP280F von Werner nach einer Woche wieder verhökert zu haben stelle ich nun den Gegenbeweis an:



Aktuelles Bild, heute früh aufgenommen Genau.
Die Neumann KH420 stehen seit ca. einer Woche daneben und warten noch auf die richtigen Stands.
Klipsch: Schalter an und rockn roll
Neumann: die genialen Feingeister mit Schub.
Das hängt beides am NAD 165BEE - mein kleiner Monsterpre.

Lg Thomas

19 Oct, 2018 16:15 22 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Maurice Maurice ist männlich
Routinier


Dabei seit: 02 Nov, 2016
Beiträge: 429

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Klasse Thomas! Ich finde die 280 auch meeeega! Prost

19 Oct, 2018 16:21 25 Maurice ist offline Email an Maurice senden Beiträge von Maurice suchen Nehmen Sie Maurice in Ihre Freundesliste auf
Snickers Snickers ist männlich
König




Dabei seit: 26 Mar, 2017
Beiträge: 865

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr schön! Wenn du alles eingerichtet hast mit den richtigen Stands etc. würde ich mich auch über einen Vergleich zw. den beiden Systemen freuen.

Ich konnte ein Mal die kleinen Neumann KH120 anhören und die waren in meinen Ohren damals die besten Studiomonitore im Laden Prost

_______________
2x Klipsch RP-280F / 1x RP-280C / 2x RP-150M @ Harman AVR 760

19 Oct, 2018 17:33 17 Snickers ist offline Email an Snickers senden Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2310

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Snickers,
dann hast Du für jedes Wetter (Musiktyp) quasi die passende Kleidung.

_______________
Gruß Mustafa

19 Oct, 2018 17:55 58 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 60

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jungens - ja:w
beides sind feine Spiezeuge Headbanger Tänzer.
Die Neumann KH420 kann...- alles besser. Mehr Auflösung, Details, tieferer Bass etc... .
Aber: warum höre ich mit den RP280F so...- GERNE?
Da fehlen Feinheiten - aber es stört mich nicht die Bohne!
Ich habe noch Fragen bzgl. Aufstellung an Euch.
Mit den gelieferten Spikes kommen Sie mir etwas zu hoch - auch durch die leichte Neigung - Euch nicht?
Außerdem leidet der Korkboden, wenn ich etwas feinjustieren möchte - auch wenn Spikesteller drunter wären. Da rutscht doch immer einer ab... .
Wie habt Ihr die RP280F ange/entkoppelt?

Lg Thomas

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Thomas1960 am 22 Oct, 2018 19:56 47.

22 Oct, 2018 19:55 47 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Snickers Snickers ist männlich
König




Dabei seit: 26 Mar, 2017
Beiträge: 865

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mit einigen Unterlagen experimentiert. Meine jetzige ist die, die mich am besten überzeugt hat. PS: Ich halte nichts davon einen dreistelligen Betrag für einen "Untersetzer" aus zu geben.

Aufbau folgender:

Absorber:
https://www.amazon.de/Sorbothane-Vibrati...ords=sorbothane

Und von beiden Seiten jeweils einen passenden Ausschnitt aus solch einer Korkmatte als Schutz für Boden und LS:
https://www.amazon.de/Pinnwand-Korkplatt...s=korkmatte+2mm

_______________
2x Klipsch RP-280F / 1x RP-280C / 2x RP-150M @ Harman AVR 760

22 Oct, 2018 20:26 58 Snickers ist offline Email an Snickers senden Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Thomas1960
Jungens - ja:w
beides sind feine Spiezeuge Headbanger Tänzer.
Die Neumann KH420 kann...- alles besser. Mehr Auflösung, Details, tieferer Bass etc... .
Aber: warum höre ich mit den RP280F so...- GERNE?
Da fehlen Feinheiten - aber es stört mich nicht die Bohne!
Ich habe noch Fragen bzgl. Aufstellung an Euch.
Mit den gelieferten Spikes kommen Sie mir etwas zu hoch - auch durch die leichte Neigung - Euch nicht?
Außerdem leidet der Korkboden, wenn ich etwas feinjustieren möchte - auch wenn Spikesteller drunter wären. Da rutscht doch immer einer ab... .
Wie habt Ihr die RP280F ange/entkoppelt?

Lg Thomas



Hallo Thomas,

auf Spikes war die RP 280 für mich schier unerträglich.

Ich nutzte , wie zigfach im RP 280 und Klipsch RF 7 MK 2 und dir vor Ort gezeigt - gerne die Dynavox Füße, die der Werner Enge nahe legte.

Daß eine KH 420 von Neumann da was besser kann - na ja -

das sollte man mal tiefer hinterfragen -

ich bin mir da nicht so sicher.

Hatte ja etliche Kaliber abgecheckt - aber egal - bei dir und mit deiner Verstärkung und Kabelage und Raum ist das wohl halt so -

wäre interessant das mal hier zu checken Wink

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

22 Oct, 2018 22:06 18 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (138): « erste ... « vorherige 120 121 122 123 124 125 126 127 128 [129] 130 131 132 133 134 135 136 137 138 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Monsterbox/Glücksmaschine Klipsch Reference Premiere 280 F 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+73 | prof. Blocks: 1528 | Spy-/Malware: 1847
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH