RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Glücksmaschine 2.0 - Klipsch RP 8000 F ? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (18): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Maurice Maurice ist männlich
Routinier


Dabei seit: 02 Nov, 2016
Beiträge: 429

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke Werner für deine Berichte! Hand schütteln
Ich erfreue mich mega an den Pianos hier Lachen

Ruhe dich ein wenig aus Zwinker

19 Oct, 2018 16:04 55 Maurice ist offline Email an Maurice senden Beiträge von Maurice suchen Nehmen Sie Maurice in Ihre Freundesliste auf
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 60

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Lieber Werner,

wenn deine Frau DAS liest, bleibt Sie doch wo Sie ist und wartet am Hafen auf den nächsten Kreuzfahrer Besser nichts sagen Großes Grinsen ...

19 Oct, 2018 16:47 31 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas,

die kommt wohl kaum zum Forum lesen, wenn die zurück kommt. Ich habe hier bereits einen Meter hohen Berg von Kram aus dem Briefkasten und dann noch Päckchen rumliegen.

An ihre Mailbox gehe ich erst gar nicht,ich gehe davon aus, die ganzen Freundinnen wollen alles vom Urlaub wissen und die sitzt erstmal ne Woche nachts am PC und lädt Bilder.

Ich hoffe nur, sie kommt heile wieder, früher hat sie sich von unterwegs immer mindestens einmal gemeldet- diesmal ist Funkstille.

Na ja, ist diesmal auch nicht so lang - 8 Tage - und totales Hardcoreprogramm - jeden Tag ne andere Insel und voller Plan mit Massagen, Theater, Musical,Wellness, Fitneß usw. am Abend.

Kostet richtig Asche und ist quasi rund um die Uhr Bespaßung, ich wär da nach einem Tag tot.

Hat 400 Euro extra für neu eigenen Balkon bezahlt im 9.Stock des Dampfers - ich bin mir recht sicher, selbigen Balkon hat die keine Zeit zum Betreten.

Stumm

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

20 Oct, 2018 08:22 39 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Maurice
Danke Werner für deine Berichte! Hand schütteln
Ich erfreue mich mega an den Pianos hier Lachen

Ruhe dich ein wenig aus Zwinker


Joo, danke, glaube ich dir gerne, daß die Piaos dich weghauen, das Gehäuse ist ja besser als bei der 280er, der Tom bekam damals Auskunft von Osiris, daß bei der Piano die Front nicht geklebt ist,- sondern alles aus einem Stück gefräst ist.


Ich meine, beim Nachfolger 8000 habe ich gelesen, ist das jetzt auch so.

Schade, daß ich so gesundheitliche Probleme mit Lackgeruch habe.

Ich weiß noch nachdem mir das letzte Mal einer aufs Auto drauf gefahren ist und die den Kofferraumdeckel in der Werkstatt neu lackieren mußten, konnte ich ein halbes Jahr nicht mehr ins Auto wegen dem Gemüffel. Meine Frau hat nach ner Woche nix mehr gerochen.


Ich kriege es da mit den Augen, schmecke das auf der Zunge und kriegs an Leber und Galle und meistens völlige Verstopfung.


Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

20 Oct, 2018 08:28 06 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nochmal zur 8000er-

mich haben nun etliche Leute angeschrieben , die eine 280er haben, ob sie denn nun umsteigen sollen, anfangs antwortete ich jeden einzeln -

nun wird mir das aber zu viel, mein Postkasten quillt über.

Woher soll ich denn - gerade auch bei teilweise ansonsten mir fremden Menschen (die hier wohl mitlesen)wissen - was die genau erreichen wollen, wie die hören wollen, wie ihre 280er bei ihnen performt -

wie sensitiv sie für Veränderungen sind usw. usf.

Denn - es kommt auf die Erwartungshaltung an.

Was für den einen Welten sind, ist für den anderen gerade mal an der Wahrnehmungsschwelle.

Fakt ist, und auch das habe ich hier hinterhört -
nicht an jedem Verstärker sind die Unterschiede -akustisch gesehen - zwischen 280 und 8000 in gleichem Ausmaße gegeben.


Je höherwertiger der amp - desto deutlich wahrnehmbarer wird das.

Wir testeten hier vor Ort mit Topping 60, Vieta 100, Emotiva TA 100, Unison Triode 25, ASR Emitter 1 einem alten Harman Kardon und einem alten Teac.

Müßte ich das für mich und persönlich beantworten und hätte noch eine RP 280 ob ich aufrüste/nachkaufe/wechsle-
wäre die Antwort aus klanglicher und optischer Sicht JA - würde es aber dennoch nicht tun, weil ich mit den Ausdünstungen/Geruch der 8000er auch nach 6 Tagen nicht leben kann. Klanglich würde ich deswegen ja sagen, da die maßgebliche Verbesserung, die ich sehe im Stimmenbereich ist und ich genau da öfter mal bei TV Serien Probleme mit stressigen Frauenstimmen hatte (kamen ins Singen/trällern), das ist bei der RP 8000 ad acta. Da hat das mehr Fleisch und Substanz und steht energetisch fester.


Am besten testet ihr die Netflix Serie "Anne with an E!-
die Stimme der Hauptdarstellerin (das Kind) ist über die RP 280 einfach unnatürlich dünn und fiepsig. Ich hab das halt früher immer ausequalisiert.
Auch sind Serien wie House of Money (Stimme des Professors) oder Orange is just the new Black - ein Meilenstein um bei Stimmen festzustellen, ob eine Box die perfekt rüber bringt.


Eine grundsätzliche Notwendigkeit - da jetzt Panik zu machen, man solle von RP 280 auf RP 8000 wechseln sehe ich absolut keine. Die 280er sind ja nun nicht schlechter nur weil was Neues kommt. Wer bisher mit seiner 280 gut leben konnte - wird das weiter tun können (und wohl auch wollen).

Und es bleibt erstmal abzuwarten, wie andere Menschen die 8000er aufnehmen werden.

Ich schrieb eigentlich jedem, er solle sich das mal in Ruhe daheim selber anhören und vergleichen - und über 20 Leuten habe ich diese Woche geschrieben oder am Telefon erklärt, meine Tür ist auf, sie sollen mal vorbeikommen.

Wißt ihr, wie viele gekommen sind? Ganze 3!
Davon geschrieben hat einer, und das mit ein paar Sätzen.

Gestern baute ich nun alles ab, eben wegen dem Geruch, ich kann nicht unentwegt lüften, da kriege ich es wieder mit den Ohren (bin zugempfindlich) und mit der Arthrose.

Ansonsten hätte ich meine FRau einfach kommende Woche gesagt, daß ich die 8000er kaufen muß, weil ich auf den Sound abfahre wies Tier - und die gerne ab und an mal anschließe statt der RF 7 MK 2.

Dieser cleane, crispe und freche Sound - und das Aufdröseln feinster Details hat einfach was, wo auch Spaß macht. Es muß nicht immer Dampframme sein mit Ganzkörpergewitterbaß, wie mit RF 7 MK 2.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

20 Oct, 2018 09:03 03 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Maurice Maurice ist männlich
Routinier


Dabei seit: 02 Nov, 2016
Beiträge: 429

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Genau Werner. Das Gehäuse ist sozusagen aus einem Guss.
Hier noch einmal die Gesamtansicht..

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Maurice am 20 Oct, 2018 12:14 19.

20 Oct, 2018 12:12 41 Maurice ist offline Email an Maurice senden Beiträge von Maurice suchen Nehmen Sie Maurice in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 712

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für deine ausführlichen Klangbeschreibungen, Werner Hand schütteln

Mir haben sie die Frage beantwortet ob sich für mich ein Umstieg von Klipsch RP 280 auf RP 8000 lohnt. Ganz klar nein. Dafür sind mir die Unterschiede einfach nicht groß genug.

Die 8000 scheint insgesamt etwas gefälliger und besser durch eine leichten Betonung im Oberbass für weniger bedämpfte Räume abgestimmt zu sein und etwas feiner aufzulösen.

Über die Klangregelung der Emotiva PT 100-Vorstufe kann ich bei Bedarf Höhen und Bässe der RP 280 anpassen und komme damit zu wirklich guten Ergebnissen.

Womit ich halt weiter leben muss ist dass grottige Aufnahmen von den 280ern halt auch gnadenlos so rübergebracht werden und nichts beschönigen.

Bei guten Platten geht andererseits die Sonne auf. Höre grad Roxy Musics FOR YOUR PLEASURE von 1973, die ich neulich im Second Hand-Plattenladen gekauft hatte. Grandios! Die Füße beginnen unwillkürlich mitzuwippen. Ach macht das Spaß Breakdance


BG Tom Prost


P. S.: noch eine kleine Bemerkung Off Topic: habe seit gestern den Pro-ject 9cc Evolution-Tonarm statt des alten 9c an meinem Laufwerk montiert. Daraufhin konnte ich die 4 dB Bassanhebung über die Vorstufe wieder rückgängig machen. Hätte nicht erwartet dass ein anderer Tonarm sich da so krass auswirken würde.

Wer Interesse hat: ATR tauscht nach wie vor alte Tonarme zu attraktiven Preisen gegen neue um. Für meinen 9c habe ich für 350.- € einen nagelneuen 9cc Evolution erhalten, der mit immerhin 825.- € in der Liste steht.

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

20 Oct, 2018 14:52 30 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Maurice
Genau Werner. Das Gehäuse ist sozusagen aus einem Guss.
Hier noch einmal die Gesamtansicht..



Mensch Maurice,

warum hast du denn die ganze Anlage an die Zimmerdecke geklebt? Wenn das runterfällt, ist das Gejammer groß Clowni

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

20 Oct, 2018 15:43 19 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tom,

Roxy Music?

Da hat doch der Brian Ferry gesungen? -

von dem jagte ich diese Woche ein Album über die 8000er-

ich meine Mamouna heißt das - hatte ich schon ewig nicht mehr gehört und macht auch richtig Laune.

Fetter Bombastsound und einfach mal was anderes.

Roxy Music hatte ich anfangs bis Ede der 80er Jahre viel und gerne gehört.

Das war so Mucke zum wegträumen aus dieser Welt.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

20 Oct, 2018 15:47 23 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 712

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Tom,

Roxy Music?

Da hat doch der Brian Ferry gesungen? -

von dem jagte ich diese Woche ein Album über die 8000er-

ich meine Mamouna heißt das - hatte ich schon ewig nicht mehr gehört und macht auch richtig Laune.

Fetter Bombastsound und einfach mal was anderes.

Roxy Music hatte ich anfangs bis Ede der 80er Jahre viel und gerne gehört.

Das war so Mucke zum wegträumen aus dieser Welt.

Prost



Mit Bryan Ferry, genau. Und mit Brian Eno. Da waren ROXY MUSIC noch ziemlich experimentell. Nach zwei Platten hat Eno die Band verlassen und Ferry mehr und mehr das Ruder übernommen. Der Sound wurde dann im Lauf der Zeit immer „kuscheliger“, aber immer noch sehr sehr gut. Aber die ganz alten Sachen gefallen mir am besten.

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

20 Oct, 2018 18:34 00 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen Freunde,

so, meine Frau kam gestern abend heile zurück, was ein Segen! Gepriesen sei der Herr!

Kam letzte Nacht in den Genuß von 318 ! geknipsten Bildern und mehreren Kurzfilmen -
das Schiffchen - wußte gar nicht, daß es so was gibt.
"Mein Schiff" mit 3.000 Passagieren voll ausgebucht plus 1.112 Mann Personal!

Das sind mehr Menschen, als hier im Ort auf zig Quadratkilometer leben.

Ein schwimmender Wolkenkratzer - 8 Meter tief im Wasser und 61 Meter über dem Wasser -für 5.000 Leute Rettungsboote und wohl knapp 400 Meter Länge! Daneben hätte die Titanic wohl ausgesehen wie ein Matchbox Modell:)

Die Bilder waren alle der Hammer, von den ganzen Inseln und Bergen und Vulkanen und Pflanzen -

aber überall Wind ohne Ende - hätte ich nicht ausgehalten -
man sieht nur Haare flattern.

Unterwegs am ersten Tag Hurricane Ausläufer und Seekrankheit:)

Meine Frau meldete sich bei den Nachbarn zurück und ich wurde ausspioniert!

Die haben alle Schenkel geklopft bzw. sind denen die Augen aus dem Kopf gefallen, als die gesehen haben, daß ich im Garten Wäsche aufhängte.

Jedenfalls betrat meine Frau dann gestern abend den Raum, wo die Klipsch RP 8000 bis zu ihrer Abholung eingebunkert ist und fiel bald rückwärts wieder zur Tür raus - obwohl ich mehrfach über Tag lüftete - so sehr riecht das immer noch nach dem Lack.

Ich erhielt nun auch von einem Mitleser Zuschrift, der das Phänomen von einem Heresy Modell her kennt und meint, das sei der Kleber von Klipsch, der würde 4 Wochen lang ausdünsten. Ich tippe auf die lackierte Vordereseite, weil wenn ich da die Nase ranhalte werde ich schier "high".

Und ich selber hatte viele Klipsch Lautsprecher, keiner hat bisher gestunken, lediglich RF 7 MK 1 und MK 2 rochen in der ersten Woche eher angenehm nach "Wald" und Furnier - deutlich eigentlich nur in den ersten 2-3 Tagen.

Ich will die Boxen jetzt nicht extra nochmal hochschleppen und anschließen, mache einfach heute mittag mal ein paar Bilder so davon.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

22 Oct, 2018 08:34 41 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

wie versprochen nun hier einige Bilder, die ich heute knipste -

leider schien die Sonne extrem durchs Kellerfenster, daher die komischen Lichteffekte - das sah wirklich so aus- nix nachbearbeitet.





Hier erkennt man leider kaum am Horn unten, daß das Logo ins Gummi graviert ist.





Hier mal die Fußkonstruktion:











Hier die Black Ash Folie:



Blick von hinten:





Hier mit Abdeckung:







Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

22 Oct, 2018 15:38 05 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 60

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

vielen Dank für deine Livebilder.
Das mit dem Orange gefällt mir sehr!
Da die 8000 - wenn ich das so interpretiere - eher „harmonischer“ spielt als meine 280...- ob es das ist was ich wollte? Die Müffelei ist ja Nein .
Die 280 tauschen...- eher nein: die machen mir einfach einen Heidenspaß! Ich mag es knackig, so wie ich mich fühle Grinsengel.

Lg Thomas

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Thomas1960 am 22 Oct, 2018 19:46 37.

22 Oct, 2018 19:31 22 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Japp,

aus meiner Sicht spielt die 8000er ne ganze Ecke harmonischer als die RP 280.

Material, daß über die 280er noch nerven kann - wird mit der 8000er entspannter in den Raum geschmissen.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

22 Oct, 2018 22:09 16 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Weiß denn eigentlich jemand mit welchen Wirkungsgrad die 8000er angegeben werden? In der BDA finde ich keine Angaben.

Mir fällt da nämlich ein, daß ich zum Schluß am Verstärker switchte und die RP 8000 F wensentlich leiser spielte als meine kleine RB 81 MK 2.

Beim Vergleich mit der RF 7 MK 2 mußten wir letzte Woche die RF 7 recht weit runterregeln, damit sie identisch laut zur RP 8000er spielte.

So krass hätte ich es nicht erwartet.

Verwirrt

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

23 Oct, 2018 09:08 08 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eben entdeckt,

der Ebay-Streetprice der 8000er liegt wohl deutlich über dem der 280, obwohl die UVP quasi identisch ist.

Da werden wahrscheins viele Leute zum alten Modell greifen.

UVP der 8000er ist 1598 Euro das Paar -
eBay Preis liegt derzeit bei 1498 das Paar.

https://www.ebay.de/itm/KLIPSCH-RP-8000F...x3Vo:rk:44:pf:0

die alte 280er liegt bei 939 Euro, wobei die auch schon mal günstiger war, wenn ich mich recht erinnere:

https://www.ebay.de/itm/Klipsch-RP-280-F...aqr8J:rk:1:pf:0


Da ist die 8000er übrigens mit Wirkungsgrad 98 db angegeben - ich schätze ihn aber bei maximal 92.(siehe mein vorhergehendes Posting)


Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

23 Oct, 2018 16:07 09 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2310

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich meine dass die RP280 eine Zeit lang für um die 800 inkl. Versand zu haben war. Den Streetprice für die 8000 er halte ich für zu erhöht. Da schlagen erstmal die Beta Tester zu bevor auch hier die Preise runterpurzeln. Man sieht ja beim Vorgängermodell dass selbst 800 möglich sind und jeder immer noch etwas dabei verdient

_______________
Gruß Mustafa

23 Oct, 2018 17:27 09 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Snickers Snickers ist männlich
König




Dabei seit: 26 Mar, 2017
Beiträge: 865

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die 280er gab es auch eine längere Zeit genau wie andere Klipsch Modele zu sehr sehr attraktiven Preisen bei Strassen Hifi oder Foto Video Smits aus Holland, doch leider wurde dies ja anscheinend vom Generalimporteur unterbunden, da der deutsche Handel darunter gelitten hat.

Ausserdem ist der Unterschied für mich in so weit normal, da die 280er ja schon einige Jahre auf dem Markt ist und jetzt das "Nachfolge-Model" draussen ist. Kenne kein Produkt, wo das alte nicht günstiger wurde nach dem Erscheinen vom Nachfolger, ausser einige wenige Ausnahamen Prost

_______________
2x Klipsch RP-280F / 1x RP-280C / 2x RP-150M @ Harman AVR 760

23 Oct, 2018 17:40 52 Snickers ist offline Email an Snickers senden Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Als die RP 280 auf den Markt kam, war die UVP identisch -
die wurde aber gleich für 1100 oder 1200 Street Price vermarktet.

Und ging dann kontinuierlich runter-

bis um 800 - und zog dann wieder etwas an.

Bei der RP 8000 scheint es keine klassische und wie von Klipsch gewohnte Street Preis Aktion zu geben.

Zumindest noch nicht, muß man mal abwarten.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

23 Oct, 2018 18:01 58 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 879

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe damals für meine RP280 knapp 800 € das Paar bei MD bezahlt. Die 8000er wird auch noch ordentlich purzeln, abwarten und Tee trinken.

_______________
Gruß
Ingo

23 Oct, 2018 21:55 01 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Seiten (18): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Glücksmaschine 2.0 - Klipsch RP 8000 F ? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+73 | prof. Blocks: 1528 | Spy-/Malware: 1847
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH