RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Zubehör » Kabel » Welche Chinchhkabel » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19843

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen Leute,

der Threadstarter Benjamin ist wohl mit einem Via Blue NF 6 angekommen - in Facebook schrieb er auf Werner Enges Page seine Eindrücke mit Bild für die Öffentlichkeit:

Zitat:
Also das Kabel dudelt sich fleißig ein und ich bin wirklich richtig überrascht, was noch an Potential in meiner Anlage schlummerte. Mein erster Eindruck gleich nach dem Anschluss war, um die Musiker ist viel mehr Luft, die Tiefenstaffelung nahm deutlich zu und wo manchmal starkes dröhnen war, ist dieses noch zwar da, aber extremst abgeschwächt und ok. Ich kann es technisch nicht belegen, nur sagen wie ich es empfinde. Auch die Größendarstellung der Musiker ist noch
echter. Bei Filmen ist es auch irre, wie noch realer sich die Stimmen anhören und kleine Geräusche herausgeholt werden. Ganz großes KINO.
Unglaublich aber wahr, was ein Kabel verbessern kann. Nochmal Danke an Werner für die tolle Sonderfarben Abwicklung. Ich bin gespannt wie es weiter gehen wird. ¸¤ Benjamin
Zitat Ende


Er ist wohl der erste Mensch mit einem schwarzen NF 6.
Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

01 Nov, 2018 10:03 43 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
HifiBen HifiBen ist männlich


Dabei seit: 25 May, 2018
Beiträge: 17

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So ist es 

_______________
Music makes Live colorful

01 Nov, 2018 16:16 49 HifiBen ist offline Email an HifiBen senden Beiträge von HifiBen suchen Nehmen Sie HifiBen in Ihre Freundesliste auf
Andreas*68
Mitglied


Dabei seit: 19 Sep, 2018
Beiträge: 45

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von HifiBen
Warum antwortet keiner ? Unglaublich


Hatte Probleme mit Rauschen und Brummen. Mit dem Audiokabel für analoge Verbindung BS-2v2 von Funk http://www.funk-tonstudiotechnik.de/ ist alles fein. Keinerlei Probleme mehr. Überraschenderweise ist mit dem Tausch des alten Kabel der "Equalizer" verschwunden und nichts hört sich mehr gedämpft bis muffig an.


typ. Kapazität/m : 42 pF !
Widerstand Innen : 120 mOhm/m
Widerstand Schirm : 6,2 mOhm/m
Manteloberfläche : Geflecht
Leitungsdurchmesser : 7,6 mm
Durchmesser Stecker : 13,4 mm
effektive Gehäuselänge : 46 mm
min. Biegeradius : 100 mm


Wie das BS-2 klingt? Eigentlich gar nicht. Offen, durchlässig, neutral bis in die Knochen. Aufnahmeräume und Klangfarben werden in kleinsten Stufen und Zwischenstufen ausgeleuchtet. Die Spanne von ganz ganz leise bis überwältigend laut ist schier unendlich.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Andreas*68 am 10 Jun, 2019 07:51 33.

10 Jun, 2019 07:46 00 Andreas*68 ist offline Email an Andreas*68 senden Beiträge von Andreas*68 suchen Nehmen Sie Andreas*68 in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
König




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 765

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hey,
bin ich zu blöd zum suchen ? ich sehe bei viablu kein nf-6 sondern nur nf-s6 air !???

_______________
vg tg

10 Jun, 2019 12:20 51 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
Andreas*68
Mitglied


Dabei seit: 19 Sep, 2018
Beiträge: 45

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tg
hey,
bin ich zu blöd zum suchen ? ich sehe bei viablu kein nf-6 sondern nur nf-s6 air !???


Das nf-6, Air oder nicht Air, kostet knapp 40 EUR/Meter. Und da gibt es nur eins. Mit Air meinen die den "Luftschlauch" aus Silikon.

Auf exakte technische Daten verzichten sie leider

Kabel-Ø: 16,5 mm
sowohl unsymmetrisch (Cinch) als auch symmetrisch (XLR) nutzbar
Veredelungen: versilbert / verzinnt
Kapazität: 93 pF/m

10 Jun, 2019 12:48 52 Andreas*68 ist offline Email an Andreas*68 senden Beiträge von Andreas*68 suchen Nehmen Sie Andreas*68 in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
König




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 765

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hmm.. gibt's wohl nur noch als Lagerbestand bei Händlern.. auf viablue.de ist's nicht nmehr zu finden..

_______________
vg tg

11 Jun, 2019 23:32 51 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19843

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich meine ich habe irgendwo noch das B 6 in einer Kabelkiste, was ich verkaufen könnte für nen Hunni.

Ist extrem fett das Dingen:)

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

14 Jun, 2019 16:09 16 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
HearTheTruth
Foren As




Dabei seit: 07 Jan, 2019
Beiträge: 119

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dauergast
Hier noch was schönes:

https://www.ebay.de/itm/2x-0-75m-Cinch-K...Xrzb2:rk:6:pf:0

Bei diesem Anbieter habe ich schon des öfteren gekauft und kann ich nur wärmstens empfehlen.


Sommer-Cable sind absolute Spitze in Preis/Leistung,werden in Deutschland hergestellt, und sind super praxisnah zu verlegen und zu verarbeiten.
Haben sogar einen Telefonservice.Super!!!

_______________

15 Jun, 2019 06:21 19 HearTheTruth ist offline Email an HearTheTruth senden Beiträge von HearTheTruth suchen Nehmen Sie HearTheTruth in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19843

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

Ich habe im Keller noch 2 X 3 Meter Sommer Elefant Bi wire LS Kabel rumliegen, ist mir in der Preisklasse als angenehm und nicht nervig in Erinnerung aber mit eher zurückhaltendem Tiefbass. Habe das sehr gerne benutzt.

Insgesamt sehr sehr gutes Kabel.

Hatte auch eins mit Schirm da - quadra blue hieß das glaube ich, funktionierte mit Emitter gar nicht - war alles wie zugeschnürt. Anscheinend sollte man LS Kabel nur in worst case Fällen(Stör Umfeld und Länge) mit Schirmung verwenden.

Cinch Kabel hatte ich mal so ein gelbes getestet, den Namen weiß ich nicht mehr - paßte nicht so recht in meine Kette.

Aus meiner Erinnerung raus ist das ein Anbieter mit vielen verschiedenen und auch verschieden aufgebauten Kabeln, daß man für jede Situation das passende findet - da ist die telefonische Beratung herstellerseitig natürlich Gold wert. Daß allround passende Kabel für alle Anlagen und elektrische Situationen gibt es einfach nicht, wenn ich was gelernt habe, dann das.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

15 Jun, 2019 07:19 08 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
vandenpop vandenpop ist männlich
Foren As




Dabei seit: 12 Jan, 2020
Beiträge: 75

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Für phono gedacht: als bei dem Sommer epilogue 32pf je m Gelesen habe, dachte ich: dass muss doch die Strippe ab Plattenspieler sein.

Hat hier jemand Plattenspieler mit MI-System im Einsatz und die Strippe dran?

Aktuell habe inakustik nf202 dran, massivleiter, aber nix zu Kapazität gefunden.

By the way..... ist schon lustig wenn der aikido phono pre an der starren Strippe quasi in der Luft hängt

Das ewige HiFi Dilemma.

_______________
Volker

15 Mar, 2020 18:17 47 vandenpop ist offline Email an vandenpop senden Beiträge von vandenpop suchen Nehmen Sie vandenpop in Ihre Freundesliste auf
vandenpop vandenpop ist männlich
Foren As




Dabei seit: 12 Jan, 2020
Beiträge: 75

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Männers und Frauenslüt,

Irgendwas will nicht in meinen Kopf,

Thema analoge Chinchstrippen.

Die einen reiten auf Massivleitern in Kupfer oder Silber, mit und ohne Abschirmung, die anderen auf Litze, je mehr je besser und 2-4 Abschirmungen rum, wieder andere auf Teflonisolator die Steckers Blende ich mal aus.

Von Voodoo und 1000.-/m will ich nicht sprechen.

Es kann doch nicht alles richtig sein!?

Gerade bei Phono und dem Minipegel sind ja scheinbar nicht abgeschirmte Silberleiter beliebt, was für mich irgendwie der größte Widerspruch zu sein scheint....

Was ist bei Phono, Digital und Analog per Chinch das der Unterschied?

_______________
Volker

29 Mar, 2020 16:53 55 vandenpop ist offline Email an vandenpop senden Beiträge von vandenpop suchen Nehmen Sie vandenpop in Ihre Freundesliste auf
Achim65 Achim65 ist männlich
König




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 769

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe da keine passende Antwort für.

Gerade gestern / heute habe ich komische Erfahrungen gemacht.
In einer einfachen Kette des gleichen Herstellers habe ich zunächst alles mit Reinsilber Cinchkabeln verbunden.

Das klang super.

Dann habe ich die gleichen Komponenten mit XLR Kabeln verbunden. Für DAC zu Vorstufe hatte ich ein kurzes Reinsilberkabel in XLR.
Dann aber, von VV zu den Endstufen, egal welches XLR ich nutze, die Luft ist draußen.
Selbst XLR Kabel, die an den Wall Komponenten super funzen, brachten nichts.

Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt Mist
Deiner wohl nicht, der sieht nach Draht-Plastik-Kombo aus, die schmeckt nicht Grinsengel

29 Mar, 2020 19:03 30 Achim65 ist offline Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
audio_virus
Eroberer


Dabei seit: 05 Jan, 2019
Beiträge: 50

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich denke nicht dass man sagen kann dass alles richtig ist. Aber meiner Erfahrung nach gibt es nicht „die eine Lösung“ da es zu viele Faktoren gibt.
Jeder hat völlig andere Voraussetzungen, der eine hat eine HF verseuchte Umgebung, der andere ein schlechtes Stromnetz, Röhre ist nicht gleich Röhre, Röhre ist nicht gleich Transistor usw usw....
Man kommt ums probieren nicht wirklich rum...gehört aber auch irgendwie zum Hobby

VG
Chris

29 Mar, 2020 19:06 36 audio_virus ist offline Email an audio_virus senden Beiträge von audio_virus suchen Nehmen Sie audio_virus in Ihre Freundesliste auf
Eraserhead
Foren As


Dabei seit: 04 Jan, 2020
Beiträge: 157

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Achim65
Ich habe da keine passende Antwort für.

Gerade gestern / heute habe ich komische Erfahrungen gemacht.
In einer einfachen Kette des gleichen Herstellers habe ich zunächst alles mit Reinsilber Cinchkabeln verbunden.

Das klang super.

Dann habe ich die gleichen Komponenten mit XLR Kabeln verbunden. Für DAC zu Vorstufe hatte ich ein kurzes Reinsilberkabel in XLR.
Dann aber, von VV zu den Endstufen, egal welches XLR ich nutze, die Luft ist draußen.
Selbst XLR Kabel, die an den Wall Komponenten super funzen, brachten nichts.

Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt Mist
Deiner wohl nicht, der sieht nach Draht-Plastik-Kombo aus, die schmeckt nicht Grinsengel

Waren das so deutliche Unterschiede?

29 Mar, 2020 20:25 03 Eraserhead ist offline Email an Eraserhead senden Beiträge von Eraserhead suchen Nehmen Sie Eraserhead in Ihre Freundesliste auf
vandenpop vandenpop ist männlich
Foren As




Dabei seit: 12 Jan, 2020
Beiträge: 75

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Achim, ich habe den Hund nicht durchleuchtet,
Die treue Seele begleitet mich seit einem Internationalen Markt in HH, mit Liebe und Mexikanischen Händen aus der Rippe oder Fimo!? geformt.

Die große Schwester dazu gibt es natürlich in echt. Ja


Haben fertig, weiter gehts mit Hi-Fi

_______________
Volker

29 Mar, 2020 22:39 46 vandenpop ist offline Email an vandenpop senden Beiträge von vandenpop suchen Nehmen Sie vandenpop in Ihre Freundesliste auf
Achim65 Achim65 ist männlich
König




Dabei seit: 28 Mar, 2018
Beiträge: 769

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Eraserhead

Waren das so deutliche Unterschiede?


In der guten Verbandelung will man immer lauter stellen,
im anderen Fall frage ich mich, ob ich mir so was anhören will.

Prost

29 Mar, 2020 23:26 35 Achim65 ist offline Email an Achim65 senden Beiträge von Achim65 suchen Nehmen Sie Achim65 in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname: Jo YIM Screenname: Jo
vandenpop vandenpop ist männlich
Foren As




Dabei seit: 12 Jan, 2020
Beiträge: 75

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mit dem RME bin ich ja noch am Hadern....ich wollte ja eigentlich Richtung Philipps 1541 als DAC oder im CD- Plaxer. Aber die Raummoden bekämpfen ohne AV - Receiver, hätte schon was.

Was ein „Glück“ das mich mein Geld so lieb hat und so ungern von mir trennt, da kann man immer lesen und schauen, statt die Nachbarn zu beschallen.

Aktuell:
Lapp- Die silbernen als Netzversorgung
Sommer 4x 2,5 mm2 zu den Lautsprechern ca. 10m, da nicht in Altarstellung.

CD mit NF202 von In-Akustik
Die Flechtstrippe von Project ab Plattenspieler
Und 50cm Irgendwas mit Spannsteckern vom Aikido Pre zum ASR 1.
Und für die Phonostrecke suche ich nach Veränderung.
Im Prinzip hat da doch jeder einiges an Strippen und ggfl. auch Schaltnetzteile dabei!?

Und hier kommt die Fragestellung in rein Kupfer:

Nicht abgeschirmt von Reson, Vovox oder NF202 auch für den Rest, oder fett abgeschirmt die gelben Coax - Strippen von Sommer...... irgendwie habe ich mich in die Plastik-Bullets von Eichmann/Klei verliebt, die müssten da mit dran.....

_______________
Volker

30 Mar, 2020 07:08 12 vandenpop ist offline Email an vandenpop senden Beiträge von vandenpop suchen Nehmen Sie vandenpop in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19843

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Achim65
Zitat:
Original von Eraserhead

Waren das so deutliche Unterschiede?


In der guten Verbandelung will man immer lauter stellen,
im anderen Fall frage ich mich, ob ich mir so was anhören will.

Prost



Hallo Achim,

hätte ich nicht besser formulieren können,

desto länger man eigentlich entspannt Zeit mit hören verbringen kann - desto besser paßt der Kram zusammen.

Respekt

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni

30 Mar, 2020 07:48 27 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
tf11972 tf11972 ist männlich
Foren As




Dabei seit: 03 Dec, 2014
Beiträge: 206

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich ein Kabel suche, frage ich bei Mario an:

http://www.hippeli-sales.de/

Und nein, ich arbeite nicht für ihn, aber er konfektioniert Kabel auf Wunsch, von ganz günstig bis ganz teuer, so, wie es der Kunde haben will.

_______________
Viele Grüße
Thomas

www.forestpipes.de

30 Mar, 2020 20:41 32 tf11972 ist offline Email an tf11972 senden Homepage von tf11972 Beiträge von tf11972 suchen Nehmen Sie tf11972 in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
König




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 765

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

schau vielleicht auch mal die kabel von http://www.funk-tonstudiotechnik.de/ an.. deren kabel haben unglaublich geringe cap werte.. halte ich m.E. nach für wichtig. die, die ich von denen habe sind hammer..

_______________
vg tg

30 Mar, 2020 23:17 33 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Zubehör » Kabel » Welche Chinchhkabel » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+21 | prof. Blocks: 1600 | Spy-/Malware: 1920
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH