RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Große Marken » Thivan Labs » Thivan Labs 811-572SE Anniversary Röhrenverstärker » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Thivan Labs 811-572SE Anniversary Röhrenverstärker Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

nachdem ich etliche Freunde via Verteiler auf mein freudiges Hörerlebnis mit Cay-Uwes Lumina Röhre an der Thivan aufmerksam machte - schickte mir Eckhardt Derks von TCG als Feedback eine begeisterte Mail über seine Erfahrungen mit Thivan Röhrenverstärkern.

Mittlerweile ist hierzulande sogar ein Lautsprecherhersteller hingegangen und benutzt die Teile für die Entwicklung, so gut sollen die sein.

Im Anhang erhielt ich Prospekte und insbesondere der Killerkandidat und 36 Kilogramm Bolide 811/572 Anni tut es mir von Bildern und Daten an.

Thivan bauen und präferieren für ihre Boxen feedbackfreie Varianten. Das ist ja wohl auch die Technologie, die unser Cay-Uwe präferiert.

Allerdings haben die Thivanesen amps mit mehr Leistung im Programm, das war ja für mich das einzige Hindernis an der Lumina, da ich es gerne krachen lasse und die 10 Watt dazu etwas knapp bei mir sind.

Der 811/572 Single - ended stellt immerhin 20 Watt pro Kanal zur Verfügung.

Hat gleich mehrere Anschlüsse (auch XLR) und braucht vertretbare 175 Watt im Betrieb.

Als Röhren arbeiten 6H8C/6SN7, 12AU7 und 6V6. 

Euch Röhrencracks mag das was sagen, mir nicht. Wink

Sollte jemand den deutschsprachigen Prospekt haben wollen, leite ich ihn gerne weiter. Die Trafos sind echt brutal und die Optik richtig fettes Schichtholz. Zum Anbeißen.
Ob der von Abwärme und/oder Kamineffekt für meine Arthrose durchgeht, weiß ich nicht - aber ansonsten tät ich mir den dieses jahr schon gerne mal anhören und muß wohl mal fragen, wo die Dinger preislich liegen.

Jedenfalls hat der auch Auto Bias - so daß ich da auch nicht extra studieren gehen muß oder so.

Ach was eine Versuchung mal wieder!

Ich würde mich freuen, wenn Leute berichten würden, die den schon gehört haben oder demnächst hören werden.

Gilt auch für die anderen Thivan amps.

Bin da echt neugierig!

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

20 May, 2019 17:03 53 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2356

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meinst du den ? : https://berlin-hifi.de/ONLINESHOP/Versta...fier::4910.html

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

20 May, 2019 17:07 02 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Japp,

genau den.

Danke!

Jetzt weiß ich auch den Preis!

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

20 May, 2019 17:12 41 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hab den jetzt auch auf der Thivan Seite gefunden:

http://thivanlabs.com/en/shop/product/va...ed-amplifier-2/

Da ist er aber nur mit 10 Watt angegeben.

Hab dann nochmal die deutsche BDA abgeackert - das sind 20 Watt peak und nur 10 Watt RMS - da werde ich wohl evtl. doch was stärkeres probieren müssen, weiß nicht. Werde mich zeitnah aufschlauen.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

20 May, 2019 17:15 51 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
cay-uwe
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 302

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die 811 Röhre hatte ich auch im Visier und noch zwei Stück hier liegen.

Im Gegensatz zur EL156, für die ich mich entschieden habe, muss die Vorstufensektion und das Netzteil recht aufwendig gestaltet werden um die ca. 10 Watt / Kanal ( wahrscheinlich steht deswegen 20W im BDA ... ) zu erreichen.

Da ich ein einfaches Konzept realisieren wollte habe ich deswegen Abstand von der 811 genommen ...

_______________
Happy listening, Cay-Uwe

Gewerblicher Teilnehmer
http://www.sonus-natura.com/

20 May, 2019 18:32 19 cay-uwe ist offline Email an cay-uwe senden Homepage von cay-uwe Beiträge von cay-uwe suchen Nehmen Sie cay-uwe in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

Was bedeutet eigentlich single ended im Klartext?

Wär schön, wenn unsere Kenner und Könner mal einen Thread aufmachen:

Röhrenamps und die verschiedenen Arten:

Push-Pull, Single Ended, mit und ohne Gegenkopplung mit und ohne Auto Bias mit viel und wenig Leistung und die ganzen Vor und Nachteile - bzw. Unterschiede auseinderpuzzeln.

Ich kann mich erinnnern - vor knapp 20 Jahren schleppte mir mal hier einer große Mono Blöcke aus USA an - ich meine Melos hieß der Hersteller, die waren Leistungsgiganten - ich meine 200 oder gar 300 Watt!

So große Röhren habe ich nie wieder zu sehen gekriegt.

Finde leider keine alten analogen Bilder mehr davon, hatte damals noch eine Digitalkamera.

Für mich persönlich sind halt Röhrenamps interessant, die brauchbar Leistung für meine Pegel bringen in meinem wohl recht bedämpften (zumindest vollgestellten)Zimmer - laut Cay-Uwe spielt bei mir die Mucke rund 6 db leiser bei gleicher Leistung wie bei ihm -

und recht wenig Hitze abstrahlen und Luft in Wallung bringen. Aber wahrscheins widersprechen sich diese Anforderungen in der Praxis.

Ich finde halt spannend, daß eine 3000 Euro Röhre klanglich locker mit 10.000 Euro Transen mitstinken kann.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

21 May, 2019 08:17 03 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 725

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

habe mal auf die Website geschaut.. die haben ja richtig gute teile da, setzen aber auch auf die jeweilige hype.. 2A3, 300B isz ja nun durch, 211 und insbesondere 845 grad voll angesagt..

mein fav: die 845 anniversary mit extra Vorstufe und zwei mono's.. würde ich gern mal hören..

_______________
vg tg

21 May, 2019 19:49 42 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
LudwigHecht
Mitglied




Dabei seit: 06 Jun, 2019
Beiträge: 41

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Holger Barske, Chefredakteur der LP, erzählt die Eindrücke mit dem Thivan Labs 811 Anniversary in seinem Blog.

https://holgerbarske.com/allgemein/zwei-abende/

Gemäss seiner Auskunft hat er das Gerät an verschiedenen Lautsprechern laufen lassen. Sein Urteil: "Im Moment möchte ich nichts anderes."

Der Thivan 811 Verstärker ist nun fester Bewohner seines Haushaltes geworden.

Nun, ich bin gespannt, wie das Teil mit den Eros harmonieren.

28 Jan, 2020 22:19 01 LudwigHecht ist offline Email an LudwigHecht senden Homepage von LudwigHecht Beiträge von LudwigHecht suchen Nehmen Sie LudwigHecht in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 725

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hi Ludwig,
als ich das innere vom dem amp gesehen habe, ist mir das herz aufgegangen.. ich war instant verliebt !
minimalistische, klare, symmetrische und klassische freiverdrahtung (nur nt und hilfssachen auf platine), masse-schiene vom alten schlag, wie es aussieht extra Trafos für die röhrenheizung - herrlich..
einzig die beiden silbernen büchsen (hinten re+li außen) erschließen sich mir nicht. koppel-caps ? an der grundqualität der bauteile könnte man sicher etwas schrauben.
wie im blog beschrieben, habe ich bei mir auch den tausch der russischen 6SN7 gegen die psvane vorgenommen - hörbar ! auch fürs auge :))
danke für den link zum blog.

_______________
vg tg

28 Jan, 2020 23:26 22 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
audio_virus
Mitglied


Dabei seit: 05 Jan, 2019
Beiträge: 45

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

fyi:
https://www.fidelity-online.de/2020/01/2...on-thivan-labs/

VG
Chris

29 Jan, 2020 12:37 45 audio_virus ist offline Email an audio_virus senden Beiträge von audio_virus suchen Nehmen Sie audio_virus in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hatten wir schon ;-) Grinsengel

29 Jan, 2020 12:42 02
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 19084

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

eben bemerkt, den kompletten Test der 811 gibts jetzt als PDF auf der deutschen Thivan Webseite.

Viel Spaß:

http://thivanlabs.de/LP_2_2020_-2.pdf

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

29 Feb, 2020 16:39 11 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2310

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke, habe ich gelesen. Als (einzigen) Kritikpunkt beim Verstärker sehe ich dass dieser vorzugsweise für nominell 8 Ohm Boxen konzipiert ist. Der bei den meisten Röhrenamps zusätzliche 4 Ohm Abgriff fehlt leider. Ansonsten scheint es ein Preis-Leitungs Tip zu sein.

_______________
Gruß Mustafa

29 Feb, 2020 18:33 08 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Hurzel Hurzel ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 06 Nov, 2019
Beiträge: 53

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schicker Amp. Allerdings muss ich Mustafa Recht geben. Besonders flexibel ist der Amp wohl nicht, wenn er nur einen 8 Ohm Abgriff besitzt. Wenn man aber die richtigen Speaker hat, ist das bestimmt ein Träumchen. Und optisch spielt das Teil für mich ganz weit oben.

Besonders intensiv scheinen sich die Herren Autoren mit dem Thema Röhren aber nicht auseinandergesetzt zu haben.

Da werden beim Tuberolling Chinaröhren gegen Chinaröhren getauscht. Wenn ich z.B. an ECC82 denke, denke ich an Telefunken NOS und nicht an Chinaware vom Tubeamp Doctor. Die Unterschiede in Dynamik, Feinzeichnung und Abbildung bei den alten deutschen Spitzenröhren habe ich noch im Ohr, als wäre es gestern gewesen.

01 Mar, 2020 09:15 22 Hurzel ist offline Email an Hurzel senden Beiträge von Hurzel suchen Nehmen Sie Hurzel in Ihre Freundesliste auf
Thomas74
Foren As




Dabei seit: 30 Aug, 2015
Beiträge: 247

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hurzel
Besonders intensiv scheinen sich die Herren Autoren mit dem Thema Röhren aber nicht auseinandergesetzt zu haben.

Da werden beim Tuberolling Chinaröhren gegen Chinaröhren getauscht. Wenn ich z.B. an ECC82 denke, denke ich an Telefunken NOS und nicht an Chinaware vom Tubeamp Doctor. Die Unterschiede in Dynamik, Feinzeichnung und Abbildung bei den alten deutschen Spitzenröhren habe ich noch im Ohr, als wäre es gestern gewesen.

Unterschätze Mal die Chinesen nicht - in meinem Simply Italy haben inzwischen PSVANE Vorstufenröhren alte NOS Siemens verdrängt.
Das hätte ich so auch nie erwartet zumal die besagten Siemens schon ne Hausnummer sind.
Grüße
Thomas

_______________
"Any way you want it - That's the way you need it"

01 Mar, 2020 11:56 40 Thomas74 ist offline Email an Thomas74 senden Beiträge von Thomas74 suchen Nehmen Sie Thomas74 in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 725

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich denke, daß das fehlen des 4 ohm abgriffs kein problem ist. die bandbreite ändert sich dadurch nicht. bestenfalls die stromlieferfähigkeit bei bässen kann bei wenig empfindlichen ls sich als problematiswch erweisen. schwachbrüstige röhrenamps soll man ja eh mit seinen ls testen.
ich habe bei mir mal eine box an 8ohm und eine an 4ohm angeschlossen, mono signal auf den amp gegeben und wechselweise umgeschalten. die leichten volume unterschiede habe ich mit der balance des vv ausgeglichen.
--> unterschiede dann habe ich keine gehört !

_______________
vg tg

01 Mar, 2020 20:29 38 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Große Marken » Thivan Labs » Thivan Labs 811-572SE Anniversary Röhrenverstärker » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+73 | prof. Blocks: 1528 | Spy-/Malware: 1847
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH