RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Wharfedale Linton 85 - seriöser Test 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (88): « erste ... « vorherige 75 76 77 78 79 80 81 82 83 [84] 85 86 87 88 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20662

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS: Was ich bemerkenswert finde,
ist das Rudolf bei der Linton im Zimmer denselbigen Einbruch bei ca. 80 hz hat, der bei mir auch vorhanden ist - und das keine Zeitung erwähnte.

Gehörmäßig ist der aber nicht auffällig - komischerweise.

Bei mir läuft die Linton nach wie vor wirklich optimal, seit ich die Bassrohre verschlossen habe - was war das eine Wunderwaffe.

Respekt

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

19 Jul, 2020 08:01 05 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Rudolf
Foren As




Dabei seit: 13 Oct, 2019
Beiträge: 147

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

die 80Hz-Senke ist bei mir eindeutig aufstellungsbedingt: Die Lautsprecher stehen mit ihrer Front ca. 1,1 m von der Frontwand entfernt. Siehe auch hier:



Die Grafik zeigt auch schön, wie man Auslöschungen mit einem wandnah aufgestellten Subwoofer entgegenwirken kann.

Viele Grüße
Rudolf

20 Jul, 2020 08:35 47 Rudolf ist offline Beiträge von Rudolf suchen Nehmen Sie Rudolf in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20662

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Rudolf,

danke der Liste -

was ist denn nun damit gemeint -Auslöschung oder Betonung?

Ohren

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

20 Jul, 2020 08:54 00 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Rudolf
Foren As




Dabei seit: 13 Oct, 2019
Beiträge: 147

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

Notch = Absenkung

Viele Grüße
Rudolf

20 Jul, 2020 09:42 12 Rudolf ist offline Beiträge von Rudolf suchen Nehmen Sie Rudolf in Ihre Freundesliste auf
Michael S.
Foren As


Dabei seit: 26 Aug, 2015
Beiträge: 245

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Puh, mir ist heute was passiert was mein ganzes Hifi-Weltbild zerstört hat.

Bin zu einem Kumpel gefahren, der viel auf Trödelmärkten unterwegs ist. Er sagte das er einiges an Hifi-Zeugs im Keller stehen hat.

Equalizer, Hifi-Türme und so was und ein Paar Grundig-Boxen aus den 70ern. Die weckten mein Interesse weil die im Hochtonbereich so eine Art Hornprinzip haben.

Also mal mit nach Hause genommen und statt der Linton's angeschlossen.

Hochtöner 50 cm über Kopfhöhe, einfach nur so provisorisch hingestellt. Danach saß ich 2 Stunden wie versteinert im Sessel und hab mich durch meine Musiksammlung gehört. Meine Kinnlade ist noch immer offen.

Knackiger und tiefer Bass, detaillierter als die Linton und die Musik steht komplett im Raum. Mich hat das Alles komplett umgehauen und glaube es einfach noch nicht.

Da frage ich mich echt noch wieso ich 1000 EUR für die Linton's ausgebe, wenn man für ein paar Euro geniale Boxen aus alten Zeiten kriegt? Und diese Grundig waren bestimmt damals keine Luxusboxen.

Die Typenbezeichnung ist wahrscheinlich Grundig 707 Audioprisma. Es fehlt leider das Typenschild. Bin nach Bildern im Internet gegangen.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Michael S. am 24 Jul, 2020 16:14 03.

24 Jul, 2020 16:12 57 Michael S. ist offline Email an Michael S. senden Beiträge von Michael S. suchen Nehmen Sie Michael S. in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Routinier




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 367

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Michael,

das scheint mir eher kein Horn zu sein, sondern eine Art Schallverteiler, welcher einer Kalotte vorgesetzt ist. Aber irgendwie muß eine Ankopplung der Kalotte an die verschiedenen Sektoren erfolgen. Frage mich, wie das genau ausgeführt ist - kannst Du es erkennen?

Gruß Eberhard

P.S.: das sind ürigens genau die Begebenheiten, die unser Hobby so abwechslungsreich machen (es sei denn, man möchte ausschließlich Musik hören...)

24 Jul, 2020 16:43 45 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 407

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Einmal bei Ebay Kleinanzeigen für 200.-€ verfügbar.

:--))

Sorry für offtopic, aber ist so mitreißend.....



es ist die hintere....

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Generg am 24 Jul, 2020 17:01 15.

24 Jul, 2020 16:56 36 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Michael S.
Foren As


Dabei seit: 26 Aug, 2015
Beiträge: 245

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von E8
Hallo Michael,

das scheint mir eher kein Horn zu sein, sondern eine Art Schallverteiler, welcher einer Kalotte vorgesetzt ist. Aber irgendwie muß eine Ankopplung der Kalotte an die verschiedenen Sektoren erfolgen. Frage mich, wie das genau ausgeführt ist - kannst Du es erkennen?

Gruß Eberhard

P.S.: das sind ürigens genau die Begebenheiten, die unser Hobby so abwechslungsreich machen (es sei denn, man möchte ausschließlich Musik hören...)


Hallo Eberhard,

ich hatte irgendwo im Internet ein Bild gesehen wo der Schallverteiler abgemacht worden ist. Darunter sitzt einfach die Kalotte und dieser Verteiler ist davorgesetzt.

...Momentan möchte ich ausschließlich nur Musik hören Großes Grinsen

Genau das ist die...eine 80 cm "große Standbox" - ich hab die auf momentan auf meinen Ständern.
Oh Mann, wenn ich denke das die Boxen damals kein High End waren - wie hören sich dann richtige High Ender von damals an? So was ist ja heute richtig erschwinglich...oh oh, da kommt noch was auf mich zu Cool

24 Jul, 2020 19:37 58 Michael S. ist offline Email an Michael S. senden Beiträge von Michael S. suchen Nehmen Sie Michael S. in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Routinier




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 367

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Michael,

ich hörte immer mal wieder mit solchen Vintage-Sachen. Aktuell habe ich winzige Böxchen mit Konushochtöner von Telefunken, ein gutes Stück kleiner als die bekannten LS 3/5a Ist schon gut
Klappt im Wohnzimmer bei 3,8-4m Hörentfernung natürlich nur mit Korrektur und limitiertem Pegel, aber die Dinger haben etwas an sich, was mir Spaß macht Breakdance

Genieße die Grundig!

Eberhard

24 Jul, 2020 21:51 38 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2456

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und mich überraschte vor Jahren eine Allison Al 105. So lecker hatte ich bis dato nicht gehört. Scheint so als hätten die Konstrukteure früher mehr Zeit für das Abschmecken gehabt. Heute wird wahrscheinlich mehr mit PC Power abgestimmt als mit Ohren.

Vielleicht sollte sich unser Werner die Vintage Linton aus den 70 ern anschaffen. Bin geschockt

_______________
Gruß Mustafa

25 Jul, 2020 00:17 49 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
Routinier




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 407

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wir sind doch alle Vintage, da sollen es wenigstens neue Boxen sein.....!

:--)) :--))

25 Jul, 2020 09:40 09 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
König




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 822

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

:))))) sehr gut !

_______________
vg tg

25 Jul, 2020 13:40 43 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
vinyl_fan
Foren As




Dabei seit: 27 May, 2020
Beiträge: 109

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oder neue Vintage Boxen ginge auch! Freude
z. B.: https://dynamikks.de/Model_12.html

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von vinyl_fan am 25 Jul, 2020 13:56 02.

25 Jul, 2020 13:55 01 vinyl_fan ist offline Email an vinyl_fan senden Beiträge von vinyl_fan suchen Nehmen Sie vinyl_fan in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20662

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Dynamikks hat ja schon länger ihren eigenen Thread -
hat sich leider hier im Forum immer noch keiner angeschafft und schreibt mal drüber.

Mir gefällt die von der Mache her total geil - zumal die jetzt vorne auch glatt schwarz ist und nicht mehr so geriffelt.

Meine Meinung

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

25 Jul, 2020 15:12 37 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1016

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also die würden mich ja klanglich auch mal interessieren. Da könnte sich ruhig mal einer bereit erklären Headbanger

25 Jul, 2020 15:14 07 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20662

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Michael,

das mit Grundig erinnert mich auch an alte Zeiten, die erste High End Anlage, die ich mir als Jugendlicher bei Beginn meiner Lehre auf Kredit bei meinem Musikinstrumentenhändler selber leistete (und nicht von den Eltern hingestellt kriegte), war eine Grundig Fine Arts Kette, die damals brandneu auf den Markt stürmte.

Das hat damals richtig klasse geklungen, ich weiß gar nicht mehr, wie die Boxen geheißen haben.

Dennoch - aus der Erinnerung heraus, mit dem , was bei mir heute eine Linton mit einem Emitter abzieht - so gut war das damals nicht -

aber - wäre auch unfair verglichen, damals Plattenspieler der Holzklasse und heute Ultra HD Streaming und Raumakustikanpassung.

Insgesamt muß ich aber sagen, mir haben viele Lautsprecher der Vergangenheit besser gefallen - klanglich - vom musikalischen her - als das- was heute an Mainstream verkauft wird.

Ich lande daher in der Regel nur noch bei "Exoten" oder kleineren Manufakturen.

Mir wird heute einfach zu viel auf Meßdaten und Bedämpfung gesehen -

und es keimt in mir immer mehr der Verdacht, daß die Entwickler zwar alles begnadete Techniker sind, aber nicht wirklich einen Bezug zu Musik haben.

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

25 Jul, 2020 15:23 05 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
vinyl_fan
Foren As




Dabei seit: 27 May, 2020
Beiträge: 109

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olsen
Also die würden mich ja klanglich auch mal interessieren. Da könnte sich ruhig mal einer bereit erklären Headbanger


Ich könnte ja mal die rund 250 km ....., besser ich geh' jetzt den Rasen mähen Prügel. Das mit dem Hörbericht ist immer so ne' Sache;
die meisten essen den Apfelstrudel aus'm Ofen, ich stell ihn vorm Essen ins Eisfach. Ohren

Viele Grüße,
Peter

25 Jul, 2020 15:54 55 vinyl_fan ist offline Email an vinyl_fan senden Beiträge von vinyl_fan suchen Nehmen Sie vinyl_fan in Ihre Freundesliste auf
jodeko
Foren As




Dabei seit: 08 Nov, 2014
Beiträge: 165

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Michael S.

Da frage ich mich echt noch wieso ich 1000 EUR für die Linton's ausgebe, wenn man für ein paar Euro geniale Boxen aus alten Zeiten kriegt? Und diese Grundig waren bestimmt damals keine Luxusboxen.

Die Typenbezeichnung ist wahrscheinlich Grundig 707 Audioprisma. Es fehlt leider das Typenschild. Bin nach Bildern im Internet gegangen.


Laut hifi Wiki
Zitat:
Neupreis ca.: 468 DM


Wobei das Kaufkraft bereinigt
Zitat:
Baujahre: 1973 - 1975
wohl damals mehr war als heute 1.000,-€.

_______________

Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

Just Listen

25 Jul, 2020 16:47 23 jodeko ist offline Email an jodeko senden Beiträge von jodeko suchen Nehmen Sie jodeko in Ihre Freundesliste auf
Rudolf
Foren As




Dabei seit: 13 Oct, 2019
Beiträge: 147

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

Zitat:
Original von Kellerkind
Insgesamt muß ich aber sagen, mir haben viele Lautsprecher der Vergangenheit besser gefallen - klanglich - vom musikalischen her - als das- was heute an Mainstream verkauft wird.

Ich lande daher in der Regel nur noch bei "Exoten" oder kleineren Manufakturen.

das ist genau die Stelle, an der wir uns kritisch hinterfragen sollten. Ist es wirklich, so, dass der Mainstream so schlecht ist? Haben wir da wirklich den Überblick? Oder ist es nicht vielmehr spannender, sich mit Exoten bzw. Vintage zu befassen und nachher zu sagen, ich habe die Klangperle entdeckt? Kann dann ja eh kaum einer nachvollziehen. Und ist es nicht auch kuscheliger, sich in einem relativ kleinen Kreis auszutauschen? Das Hobby HiFi besteht eben auch aus Streicheleinheiten und die erhält man nicht, wenn man ein Modell von Canton oder B&W "testet". Aber egal, auch mir macht unser Hobby gerade in der Nische Spaß.
Prost

Viele Grüße
Rudolf

25 Jul, 2020 16:53 11 Rudolf ist offline Beiträge von Rudolf suchen Nehmen Sie Rudolf in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20662

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rudolf,

das isses bei mir eher nicht -

ich denke einfach, heute klingt das moderne Zeuch einfach völlig anders -

und erlaubt sich - gerad im High End - keinen Character oder Eigenheiten mehr, in die sich ein spezieller Hörertyp verknallen kann bis über beide Ohren.

Wenn du hier mal meine Thivan erleben würdest, tätste das schnell verstehen, ebenso, wenn dir mal eine Tannoy Westminster über den Weg hüpft.

Heute wird viel zu viel auf gerade Frequenzgänge geschaut - und möglichst klangneutral gestaltete Gehäuse.

Informationsübertragung statt Emotionsübertragung eben:)

Es gibt sehr viele Lautsprecher, da halte ich - egal wie gut die sind - nicht länger als einige Minuten durch, da mich die Musik gar nicht mehr seelisch berührt.

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

25 Jul, 2020 16:59 44 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (88): « erste ... « vorherige 75 76 77 78 79 80 81 82 83 [84] 85 86 87 88 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Wharfedale Linton 85 - seriöser Test 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+27 | prof. Blocks: 58 | Spy-/Malware: 2008
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH