RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Tannoy » Stirling SE » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Foren As


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 119

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich und Tannoy...
- das habe ich mir bis vor vier Wochen nicht vorstellen können.
Es sind zwar keine Stirling, sondern Revolution 8XT,
aber ich habe gefühlt meine Traumkombi gefunden.
Eine alte Yamaha C4 steuert alle Inputs (bis drei (!) Plattenspieler, toller KH-Ausgang) und geht dann als Rec-out in... -
einen Tsakiridis Aeolos + für einen Tausi... .
Das ist irre gut in meinen Ohren.
Und wenn’s richtig knallen soll habe ich noch die Yamaha M4... .
Old Stuff Rocks!

Lg Thomas

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Thomas1960 am 13 Jan, 2021 22:56 13.

13 Jan, 2021 22:55 45 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21653

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen Thomas,

mich wundert, daß du Tannoy nicht ausprobiert hast, ich schrieb bestimmt fast 20 Jahre im Netz begeistert über die Palette rauf und runter - sowohl Prestige als auch moderne Linie als auch Studiomonitore.

Zumal bis vor ca. 10 Jahren waren das fast alles obendrein auch noch preislich irre tolle Geschichten - gerade wenn ich da an die früheren Glenair, Stirling, Turnberry und DC Geschichten denke.

_______________
Ganz früher erzählte ich den Menschen von der Güte und Qualität der Wiedergabe von Hifi-Bausteinen. Heute erzähle ich den Menschen, welche Art der Wiedergabe mir Spaß macht. Ich mußte feststellen, daß das nicht unbedingt dasselbe ist.

Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

14 Jan, 2021 08:32 54 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Foren As


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 119

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Lieber Werner,

das kann ich Dir gerne berichten.
Diese „barocken“ Gehäuse ;Anbeten sind für mich wohl wie für Dich meine weißen 8XT.
Dann ist Max Krieger „schuld“, da hatten wir einige Male Forentreffen.
Die Stirling SE war für mich die einzige, wo der Klang eingerastet ist und ich sogar mal dran, aber diese barocken Gehäuse... .

Alle anderen gehörten Modelle haben für mich mehr oder minder getrötet und/oder verfärbt.
Da hat wohl fast immer Leistung gefehlt, und 10000€ für einen Emmi gebe ich nicht aus... . Not my Cup of tea.
Das haben alle meine Hörner auch Großes Grinsen, aber für mich in schön... .

Gesundheit und ein gutes Leben an alle,

Lg Thomas

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Thomas1960 am 14 Jan, 2021 09:43 09.

14 Jan, 2021 09:41 29 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 21653

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas,

ich dachte eigentlich von deiner Hifi Vita her, daß du auf fette Kisten und barock abfährst. Hattest du nicht von Klipsch mehrere Heritages?

Und daß Tannoy beim Max - bis auf Stirling - nicht so prickelnd klingen soll, das haben mir damals zig Jahre lang alle möglichen Leute vom Open End erzählt, die da auch teilweise auf Treffen waren.

Wenn die mich dann besuchten waren die immer fix und alle, warum das bei mir so gut ging - ist halt immer eine Ehe von Raum und amp und überhaupt.

Die RF 7II von Klipsch - ich glaube sogar du hast mir das damals erzählt - ging beim Max ja auch irgendwie nicht so wie sie könnte. Ich erinner mich noch, daß du damals selber überrascht warst, als du die dann mal hier gehört hast.

Das ist halt das Elend in dem Hobby, letztendlich ist das ein mechanisches Ding - und was beim einen daheim super rüber kommt, geht beim nächsten nicht, da hilft nur probieren.

Dann mal weiter viel Spaß mit deinen Tannoys.

_______________
Ganz früher erzählte ich den Menschen von der Güte und Qualität der Wiedergabe von Hifi-Bausteinen. Heute erzähle ich den Menschen, welche Art der Wiedergabe mir Spaß macht. Ich mußte feststellen, daß das nicht unbedingt dasselbe ist.

Generell liebe Grüße vom Kellerkind und einmal knuddeln!

14 Jan, 2021 15:41 07 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Boschsound
Mitglied


Dabei seit: 13 Dec, 2020
Beiträge: 41

RE: Tannoy Stirling SE Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von J.K.
Hallo zusammen,

wie schon im Linton Thread erwähnt, ist bei mir am Wochenende die Tannoy Stirling SE eingezogen. Zum zweiten Mal wohlgemerkt. Erst waren es Progressive Audio Elise, dann Tannoy Stirling, dann Opera, Harbeth Super HL5, Thivan Eros, Wharfedale Linton und jetzt wieder die Stirling.
Und was soll ich sagen, ich bin happy. Das war die richtige Entscheidung.
Es sind alles gute Lautsprecher keine Frage und wenn sich unsere Wohnsituation ändert und ich mein eigenes Hörzimmer habe werde ich mir ganz sicher wieder die Thivan Eros zulegen. Die machten riesen Spaß aber brauchen eben einen gewissen Pegel.
Die Stirling sind nicht die neutralsten, aber ich mag das. Die können leiße schon super und haben eine Feste Abdeckung die ich tagsüber drauf machen muss wegen meinem Filius.

Auf alle Fälle müssen die Stirling penibelst ausgerichtet und gestellt werden, dann sind sie ein Traum. Nach etwas tüfteln habe ich die perfekte Position gefunden und bin voll und ganz zufrieden.

Dann mal noch einen schönen Abend zusammen.

LG


Hast Du die Stirling direkt auf dem Boden oder etwas erhöht positioniert?

Gruß
Christoph

16 Jan, 2021 16:36 05 Boschsound ist online Email an Boschsound senden Beiträge von Boschsound suchen Nehmen Sie Boschsound in Ihre Freundesliste auf
Boschsound
Mitglied


Dabei seit: 13 Dec, 2020
Beiträge: 41

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sorry, hat sich erledigt. Da steht es ja ...1 cm erhöht. Applaus

Dann anders: wie hast Du sie erhöht (mit was)?

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Boschsound am 16 Jan, 2021 16:39 07.

16 Jan, 2021 16:38 51 Boschsound ist online Email an Boschsound senden Beiträge von Boschsound suchen Nehmen Sie Boschsound in Ihre Freundesliste auf
J.K. J.K. ist männlich
Foren As


Dabei seit: 17 Dec, 2019
Beiträge: 146

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Christop,

ich habe sie auf den original Spikes und die vorderen etwas weiter draußen als die hinteren damit sie leicht gekippt nach hinten stehen. Unter den Lautsprechern habe ich eine 4 cm starke Granitplatte.

LG

Jürgen

16 Jan, 2021 17:12 57 J.K. ist offline Email an J.K. senden Beiträge von J.K. suchen Nehmen Sie J.K. in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Tannoy » Stirling SE » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+81 | prof. Blocks: 122 | Spy-/Malware: 2128
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH