RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Musik » Anspieltipps » Jazz 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
kraichgaukeule kraichgaukeule ist männlich
Foren As


Dabei seit: 31 Oct, 2018
Beiträge: 191

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ihr Lieben,

ganz schön breitbandig, wie der Jazz hier von Euch beschrieben wird, da ist für jeden etwas dabei.

Mitte der 90 Jahre hab ich mal etwas geschrieben über Steve Winwood, der in Esslingen in der Burg live spielte.
Bei der Recherche - klar, man kennt ihn mit der Spencer Davis Band, mit Traffic (die so dermassen vielschichtig waren, von Blues, Folk, Jazzanleihen, Ethno...da war geballte Kompetenz am Werk) und seinen Soloprojekten, stolperte ich über Stomu Yamashta, mit dem er Mitte der 70er Jahre auf en paar Platten zusammenarbeitete



Dessen Wikilink ist
https://de.wikipedia.org/wiki/Stomu_Yamashta

und seine bekanntesten Alben("Go" und "Go too")-im Fusion/Jazzrock angesiedelte Musik, hat mich damals umgehauen - und ehrlich gesagt, tut sie das heute immer noch.

https://www.youtube.com/watch?v=g53zcpaXT8o

Spielfreude, meisterliche Musiker, elegische Melodien und drüber garniert die Stimme von Steve Winwood.
Hörts Euch an, bin gespannt auf Eure Kommentare.

_______________
Schdefan, der wo schreiba duud

30 Apr, 2022 14:17 11 kraichgaukeule ist online Email an kraichgaukeule senden Beiträge von kraichgaukeule suchen Nehmen Sie kraichgaukeule in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2466

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

it must schwing ! Die Blue Note Story .

Dokumentarfilm von Eric Friedler. 1938 gründeten die deutschen Alfred Lion und Francis Wolff in New York das berühmte Jazz Label " Blue Note Records " Tolle Doku über das Thema auch im Hintergrund der Hitlerzeit sowie der amerikanischen Diskriminierung von " Schwarzen " .
Auf 3-Sat in der Mediathek und gerade aktuell im TV

A must to look and listen to ......

LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 30 Apr, 2022 22:06 17.

30 Apr, 2022 20:53 19 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 896

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte mich für diese beiden Tips bei manitheear bedanken...

Daumen rauf

gekauft und gehört.

Die Saboteure habe ich im Kopfhörer nicht so recht goutieren können, irgendwie zu dicht, dann auf der Anlage war ich begeistert, sehr vielfältig mit dem touch oriental, der mir auch sehr liegt.



Die Live at Olympia mit Jamal und Lateef ist auch großartig. Besonders CD 2 mit den den Einlagen von Lateef ist grandios. So eine alte Kröte und so genau auf dem Punkt. Erinnert mich ein wenig an Miles oder Michael Jackson, die auch punktgenau musizieren.



Danke! Auch an alle anderen, ich arbeite mich voran....

Prost

01 May, 2022 14:08 18 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 896

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So wie "Charlie M" auf der "Full Force" die Droge ist,



So geht es mir auf der "Nice guys" mit "Dreaming of the master". Wer es sich beide Titel streamen kann ist vielleicht auch begeistert.



Klar sind die beiden Titel nicht so free wie der Rest.

Ein Titel, der mich seit 1975 begleitet ist "timeless" auf der gleichnamigen CD/Platte von Abercrombie.
Auf einer guten Anlage hypnotisierend entspannend kraftvoll!

01 May, 2022 14:42 00 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 896

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

und hier meine Sängerinnen Empfehlung:



Das ist sexy und geht unter die Haut....

mit guten Leuten u.a. Tord Gustavsen

Handschütteln

01 May, 2022 14:48 08 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Routinier


Dabei seit: 04 Nov, 2020
Beiträge: 291

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Holla die Waldfee, so viele Gleichgesinnte hier, sogar Free Jazz wird hier geschätzt, wie schön! Daumen rauf

@Generg:
Die Nice Guys ist auch super, allein schon das Cover ist soo cool. Ich hab zum Glück beide auch als LP.

Das Cover von der Abercrombie Timeless kommt mir zwar irgendwie bekannt vor aber kennen tu ich die (noch) nicht. Wird demnächst gehört!

Die Saboteuse hat bei mir komischerweise gerade mit KH erst so richtig gezündet. (Ist allerdings auch ein Utopia, nicht jeder mag den aber ich finde den hammermäßig und überaus emotional und musikalisch. Aber KH klingen je nach Kopf- und Ohranatomie sehr individuell verschieden, was dem einen der Himmel sein kann, löst bei einem andern nur Kopfschütteln aus)

01 May, 2022 21:13 18 mannitheear ist offline Email an mannitheear senden Beiträge von mannitheear suchen Nehmen Sie mannitheear in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 601

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von kraichgaukeule

https://de.wikipedia.org/wiki/Stomu_Yamashta

und seine bekanntesten Alben("Go" und "Go too")-im Fusion/Jazzrock angesiedelte Musik, hat mich damals umgehauen - und ehrlich gesagt, tut sie das heute immer noch.

https://www.youtube.com/watch?v=g53zcpaXT8o

Spielfreude, meisterliche Musiker, elegische Melodien und drüber garniert die Stimme von Steve Winwood.
Hörts Euch an, bin gespannt auf Eure Kommentare.


Hallo Stefan,

die Go Too habe ich nach vielen Jahren als LP ergattern können. Das war damals um ´79/80 (?) eine Entdeckung, als ich sie bei einem Schulfreund erstmals hörte.
Direkt erworben hatte ich dann aber erst einmal die "Go Live from Paris", ein Doppelalbum.
Beides leider schon ein paar Jahre nicht mehr gehört, wegen vorübergehend etwas schwieriger Umstände.

Gruß Eberhard

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von E8 am 01 May, 2022 21:21 14.

01 May, 2022 21:18 26 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 896

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo mannitheear,

Es muß ja nicht immer Brötzmann sein, mit "Wodka King" oder noch früher "Machine gun". Der letzteren spendete sogar Miles ein paar gute Worte.
Was mir ein wenig unverständlich war.....
Großes Grinsen
Gegen Brötzmann ist ja Ornette die reinste Erholung.
Da ich seit der BW 1966 Jazz höre, habe auch etliches aus der Zeit als Platte.

Handschütteln

Und das mit der Saboteuse ist lustig....allerdings hatte ich sie nur in einem ollen Sony Diskman und einem günstigen KH gehört, also kein Vergleich zu Deinem.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Generg am 01 May, 2022 22:35 59.

01 May, 2022 22:33 08 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
fkjazz fkjazz ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 543

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe gerade diese 3 Alben laufen.



Ginger Baker funktioniert hier als Jazzdrummer ganz gut, bes. In track3,
Wo James Carter mal Schwung in die Bude bringt. Andere Jazzversuche mit Ginger Baker mit Frisell und Haden halte ich für entbehrlich.




Das Apocalypse Trio kannte ich nicht, machen eine atmosphärisch interessante Mucke.



Hier eingängiger aber fundierter Gitarrenjazz dem Altmeisterdrummer Erskine ein solides Fundament unterlegt.

_______________
Gruß Friedrich

03 May, 2022 12:17 18 fkjazz ist offline Email an fkjazz senden Beiträge von fkjazz suchen Nehmen Sie fkjazz in Ihre Freundesliste auf
olis
Foren As




Dabei seit: 04 Mar, 2022
Beiträge: 101

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wird mal Zeit, dass es hier weitergeht, oder? Zwei Empfehlungen von mir aus den letzten Monaten.

Februar 2022: Binker & Moses - Feeding the Machine - Es gab schon ein paar andere Alben in den letzten Jahren, ich empfehle das mal im Lieblings-Streamingdienst zu verfolgen.



April 2022 (auch schon etwas eher auf Bandcamp, glaub ich): Cory Weeds Quartet - Just coolin’ - Vom Titel natuerlich an Mobley/Blakey angelehnt, eine schoene (Hard) Bop Aufnahme.

_______________
Der Oli aus Schottland

Immer ordentlich korrekturlesen, damit du nicht versehentlich auslässt.

09 May, 2022 22:38 03 olis ist offline Email an olis senden Beiträge von olis suchen Nehmen Sie olis in Ihre Freundesliste auf
olis
Foren As




Dabei seit: 04 Mar, 2022
Beiträge: 101

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also, Zufaelle gibt’s im Leben… man sagt ja, dass erstaunliche Zufaelle in Wirklichkeit gar nicht so erstaunlich zufaellig sind, wie wir vielleicht meinen, weil wir einfach all die anderen Umstaende unseres Daseins, die wir nicht als Zufaelle erkennen, weniger deutlich wahrnehmen und schon gar nicht zaehlen - wenn dann irgendwann mal was erkennbar aussergewoehnliches passiert, sind wir ganz erstaunt, obwohl es statistisch geradezu schon lange an der Zeit fuer sowas war. Ihr wisst schon.

Also, die Tage hatte ich in der ueblichen Rotation meiner Roon-Vorschlaege dieses Album von Matthew Shipp und Chad Fowler gefunden: Old Stories



Fand ich gut, die Musik, und das Saxophon fiel mir auf, und dann dachte ich auch, den Namen Chad Fowler schonmal gehoert zu haben - aber wie meistens war das erstmal am Tag waehrend meiner Arbeit, und ich hab nicht weiter drueber nachgedacht.

Heute fand ich dann ein weiteres Album mit richtigem tollem Sax: Sparks - Eri Yamamoto, Chad Fowler, Will...r, Steve Hirsch



Und so kam ich dann ans Nachdenken… bis mir einfiel, dass ich den Namen Chad Fowler eigentlich bisher nicht deshalb kannte, weil er so toll Saxophon spielen kann. Nein… das ist sozusagen ein Bekannter von mir, ein Mensch, den ich vor etwa sieben oder acht Jahren mal bei einer Konferenz in Krakow in Polen kennengelernt habe, wo wir beide Vortraege hielten. Der arbeitet heute fuer Microsoft, war damals gerade mit dem erfolgreichen Startup-Produkt Wunderlist bekannt geworden, das von Microsoft fuer viel Geld aufgekauft wurde.

Und abgesehen davon ist er Musiker, ich meine, das hatte er mir auch damals schon erzaehlt - anscheinend war er Musiker lange vor seiner restlichen Karriere als Doom-Spieler und Computermensch. Nun spielt er Saxophon in einem Stil, der mich an Ornette Coleman oder Eric Dolphy erinnert, erstaunlich eigenstaendig ist und gleichzeitig hoechst professionell… besonders fuer ein Hobby, aber auch ganz objektiv. Nebenbei, so stellt sich heraus, betreibt er das Plattenlabel Mahakala Music.

Wie gesagt, Zufaelle gibt’s im Leben…

_______________
Der Oli aus Schottland

Immer ordentlich korrekturlesen, damit du nicht versehentlich auslässt.

12 May, 2022 21:36 55 olis ist offline Email an olis senden Beiträge von olis suchen Nehmen Sie olis in Ihre Freundesliste auf
fkjazz fkjazz ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 543

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Etwas Membrangymnastik besonders für Hochwirkungsgradlautsprecher geeignet.

_______________
Gruß Friedrich

16 May, 2022 14:13 07 fkjazz ist offline Email an fkjazz senden Beiträge von fkjazz suchen Nehmen Sie fkjazz in Ihre Freundesliste auf
fkjazz fkjazz ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 543

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Ganz aktuell und er kanns immer noch

_______________
Gruß Friedrich

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von fkjazz am 21 May, 2022 08:49 20.

21 May, 2022 08:46 59 fkjazz ist offline Email an fkjazz senden Beiträge von fkjazz suchen Nehmen Sie fkjazz in Ihre Freundesliste auf
fkjazz fkjazz ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 543

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mal was eher konvenrtionelles aber sehr sensibles Zusammenspiel von diesem Duo

_______________
Gruß Friedrich

21 May, 2022 16:28 15 fkjazz ist offline Email an fkjazz senden Beiträge von fkjazz suchen Nehmen Sie fkjazz in Ihre Freundesliste auf
fkjazz fkjazz ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 543

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen



Wolfgang Puschnig hatte ich etwas aus den Ohren verloren, jetzt erscheint er wieder mit der Sources Serie 1-4.
Nr.1 eine funkige Liveaufnahme mit Tacuma am Bass, sehr präsent aufgenommen. Gestern offiziell erschienen.

_______________
Gruß Friedrich

21 May, 2022 17:08 10 fkjazz ist offline Email an fkjazz senden Beiträge von fkjazz suchen Nehmen Sie fkjazz in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2466

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hole das in den nächsten Wochen alles mal nach @fkjazz ..im Moment bin ich unjazzed Handschütteln

LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

22 May, 2022 11:34 17 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Routinier


Dabei seit: 04 Nov, 2020
Beiträge: 291

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

A classical Masterpiece:

DEXTER GORDON - ONE FLIGHT UP



Besonders der opener Tanya groovt über 18 Minuten so unfassbar lässig, cool und dennoch spannend vor sich hin, Wahnsinn.

22 May, 2022 23:52 03 mannitheear ist offline Email an mannitheear senden Beiträge von mannitheear suchen Nehmen Sie mannitheear in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2466

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von olis
Wird mal Zeit, dass es hier weitergeht, oder? Zwei Empfehlungen von mir aus den letzten Monaten.

Februar 2022: Binker & Moses - Feeding the Machine - Es gab schon ein paar andere Alben in den letzten Jahren, ich empfehle das mal im Lieblings-Streamingdienst zu verfolgen.]


Das ist sehr intelligenter Fusion Jazz, atmospherisch sehr dicht , wunderbar experimentelle Klangteppiche. Die Titel zu den Tracks passen haargenau und beschreiben wirklich was kommt. Geil!

LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 23 May, 2022 17:49 43.

23 May, 2022 17:48 57 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2466

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fkjazz


Etwas Membrangymnastik besonders für Hochwirkungsgradlautsprecher geeignet.



Allerdings Applaus ..a powerfull Rockn`Roll drummer with the lightness and grace of a jazz drummer . Auch schön das die Tunes alle sehr kurz gehalten sind, das bringt viel Abwechslung in das gesamte Album

LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

23 May, 2022 18:55 34 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Routinier


Dabei seit: 04 Nov, 2020
Beiträge: 291

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fkjazz


Ganz aktuell und er kanns immer noch


Die ist nach 30 Sekunden in der Qobuz Favoritenliste gelandet

23 May, 2022 20:17 17 mannitheear ist offline Email an mannitheear senden Beiträge von mannitheear suchen Nehmen Sie mannitheear in Ihre Freundesliste auf
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 [10] 11 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Musik » Anspieltipps » Jazz 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 10962 | prof. Blocks: 326 | Spy-/Malware: 2194
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH