RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » PC, Streamer, Netzwerkgeräte » Bluesound Node 2i » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mannitheear
Routinier


Dabei seit: 04 Nov, 2020
Beiträge: 292

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von olis

Die Nennung "Cocktail" hab ich mal aufgegriffen und mir angesehen. Leider sind die Geraete allerdings etwas "komisch" aus meiner Sicht. Die haben zum Teil eingebaute Verstaerker, fast immer eingebaute CD-Laufwerke und Ripping usw... bunte Displays vorne dran und Fernbedienung, aber keine App... nix fuer Kurzsichtige!


Es gibt eine App, MusicX NEO. Die ist optisch nix besonderes, aber soweit o.k. Eine neue App soll kommen.

Zitat:
Original von olis
Ach ja... die Liste unterstuetzter Formate hat "MP3" und "WAV" und das war's dann... sowas wuerde ich nicht empfehlen wollen.


Die Liste der wichtigsten unterstützten Formate ist MQA (zertifiziert), DSD (64/128/256), DXD (24 Bit/352.8 kHz), PCM, 24 Bit/192 kHz WAV/FLAC, AAC, CAF, ALAC, AIFF, AIF, MP3, APE/CUE, Ogg, M3U, PLS. So kann mein X50D z.B. MQA in ihrer vollen Auflösung entfalten und digital an einen DAC ausgeben, der selber kein MQA können muss.

Einen eingebauten Verstärker haben übrigens nur der X35 und der neue N25 Amp.

Ansonsten können die CA Geräte alles mögliche, was man woanders vergeblich sucht. Je nach Modell z.B. CD rippen und brennen, Audio aufnehmen, I2S Digitalausgang, DAB+ und FM-Radio.

30 Mar, 2022 18:34 32 mannitheear ist offline Email an mannitheear senden Beiträge von mannitheear suchen Nehmen Sie mannitheear in Ihre Freundesliste auf
vandenpop vandenpop ist männlich
Foren As




Dabei seit: 12 Jan, 2020
Beiträge: 168

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Ottes…. Schön wenn es mal ein Pioneer Gerät gibt, welches die Garantiezeit überlebt.

Zur Pioneer APP kann ich nichts sagen.

_______________
Volker

30 Mar, 2022 20:51 21 vandenpop ist offline Email an vandenpop senden Beiträge von vandenpop suchen Nehmen Sie vandenpop in Ihre Freundesliste auf
olis
Foren As




Dabei seit: 04 Mar, 2022
Beiträge: 101

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mannitheear
Es gibt eine App, MusicX NEO. Die ist optisch nix besonderes, aber soweit o.k. Eine neue App soll kommen.



Die Liste der wichtigsten unterstützten Formate ist MQA (zertifiziert), DSD (64/128/256), DXD (24 Bit/352.8 kHz), PCM, 24 Bit/192 kHz WAV/FLAC, AAC, CAF, ALAC, AIFF, AIF, MP3, APE/CUE, Ogg, M3U, PLS. So kann mein X50D z.B. MQA in ihrer vollen Auflösung entfalten und digital an einen DAC ausgeben, der selber kein MQA können muss.


Interessant… nun hab ich nochmal nachgesehen - kein X50 auf der Webseite, auch kein X35 oder N25. Ich dachte erst, ich haette was uebersehen, weil ich mir Geraete mit bestimmter Ausstattung gar nicht angesehen habe…

Jetzt stelle ich fest, das Problem ist ein ganz anderes. Ich habe auf der englischen Webseite nachgesehen - erstens weil ich das immer tue, zweitens weil da unten drunter der Name der englischen Firma Cocktail Audio Ltd steht und ich daher dachte, das sei die Firmenwebseite.

Nach deinem Hinweis finde ich nun, dass es auf der deutschen Webseite jede Menge ganz andere Geraete zu sehen gibt, waehrend im Impressum die “Novel-Tech GmbH” steht - wer ist denn nun der Hersteller von den Dingern? Verwirrt

Dann schau ich jetzt nochmal nach, was sich da so findet - danke!

_______________
Der Oli aus Schottland

Immer ordentlich korrekturlesen, damit du nicht versehentlich auslässt.

30 Mar, 2022 21:52 45 olis ist offline Email an olis senden Beiträge von olis suchen Nehmen Sie olis in Ihre Freundesliste auf
olis
Foren As




Dabei seit: 04 Mar, 2022
Beiträge: 101

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von olis
Dann schau ich jetzt nochmal nach, was sich da so findet - danke!


So, und da finde ich dann fuer meine Vorstellungen im Vergleich mit dem Node 2i in erster Linie das Modell N25. Sieht gut aus und klingt konkurrenzfaehig - aber leider ist es mit 1099 Euros auch wesentlich teurer, geradezu doppelt so teuer. Womoeglich hat der N25 tatsaechlich leistungsfaehigere Hardware, aber was man davon wohl hat… ich weiss nicht so genau. Denn die angegeben Funktionen sind dann doch ziemlich aehnlich wie in einem Node 2i. Oder ueberseh ich da noch was?

_______________
Der Oli aus Schottland

Immer ordentlich korrekturlesen, damit du nicht versehentlich auslässt.

30 Mar, 2022 22:12 07 olis ist offline Email an olis senden Beiträge von olis suchen Nehmen Sie olis in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Routinier


Dabei seit: 04 Nov, 2020
Beiträge: 292

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja gut dass du drauf hinweist. Die Firma heißt glaube ich Novatron, die Geräte werden fast überall unter dem Namen Cocktail Audio vertrieben, außer in UK wo sie Nova Fidelity heißen, weil dort der Name Cocktail Audio schon geschützt war.
Billig sind die Geräte nicht, haben aber ein paar Merkmale die man sonst nicht so leicht findet.

30 Mar, 2022 22:22 16 mannitheear ist offline Email an mannitheear senden Beiträge von mannitheear suchen Nehmen Sie mannitheear in Ihre Freundesliste auf
olis
Foren As




Dabei seit: 04 Mar, 2022
Beiträge: 101

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mannitheear
… außer in UK wo sie Nova Fidelity heißen, weil dort der Name Cocktail Audio schon geschützt war.


Ist aber sehr komisch, dass die Typen der Geraete auf der englischen Seite doch ziemlich aehnlich aussehen - also X30 oder so, das gibt’s ja nicht von jedem Hersteller. Vielleicht gibt’s ja einen geheimen Zusammenhang zwischen den beiden.

_______________
Der Oli aus Schottland

Immer ordentlich korrekturlesen, damit du nicht versehentlich auslässt.

30 Mar, 2022 22:41 29 olis ist offline Email an olis senden Beiträge von olis suchen Nehmen Sie olis in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Routinier


Dabei seit: 04 Nov, 2020
Beiträge: 292

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das einzig gleiche Gerät was ich gesehen habe ist der X10 onf der ist längst discontinued von Nova Fidelity. Ich denke es gab gemeinsame Wurzeln und dann hat sich der UK Zweig irgendwie abgespalten.

31 Mar, 2022 07:37 13 mannitheear ist offline Email an mannitheear senden Beiträge von mannitheear suchen Nehmen Sie mannitheear in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Routinier


Dabei seit: 04 Nov, 2020
Beiträge: 292

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS: wenn du näheres wissen willst kannst du Anthony Sallis (Tony) von Coherent fragen, der kennt die Firma ziemlich gut.
https://www.coherent-systems.co.uk/

Und Cay-Uwe hier aus dem Forum hat die Geräte ja auch bei Kunden sowie selber im Einsatz.

31 Mar, 2022 07:57 14 mannitheear ist offline Email an mannitheear senden Beiträge von mannitheear suchen Nehmen Sie mannitheear in Ihre Freundesliste auf
ottes
Foren As




Dabei seit: 17 Jun, 2016
Beiträge: 180

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von vandenpop
Moin Ottes…. Schön wenn es mal ein Pioneer Gerät gibt, welches die Garantiezeit überlebt.

Zur Pioneer APP kann ich nichts sagen.


Hallo,

also ich kann über das Gerät nichts nachteiliges sagen. Läuft bei mir eigentlich jeden Tag mehrere Stunden.

Sind die Pioneer Geräte denn so schlecht?

Die Pioneer App ist eigentlich auch nicht schlecht. Aber bei mir wird meistens über die Tidal App gespielt.

Also für den von mir bezahlten Preis finde ich eigentlich nichts vergleichbares.

LG
Ottmar

31 Mar, 2022 08:01 47 ottes ist offline Email an ottes senden Beiträge von ottes suchen Nehmen Sie ottes in Ihre Freundesliste auf
olis
Foren As




Dabei seit: 04 Mar, 2022
Beiträge: 101

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mannitheear
PS: wenn du näheres wissen willst kannst du Anthony Sallis (Tony) von Coherent fragen, der kennt die Firma ziemlich gut.
https://www.coherent-systems.co.uk/

Und Cay-Uwe hier aus dem Forum hat die Geräte ja auch bei Kunden sowie selber im Einsatz.


Ich war halt nur mal neugierig - offenbar haben die was ziemlich verwirrendes in der Struktur, wenn man halt zufaellig erst im englischen Raum nach der Marke sucht, so wie ich. Aber das macht ja letztlich nichts, denn fuer mich ist derzeit nur die Verfuegbarkeit fuer den Freund in Deutschland interessant.

Ich sehe wohl, dass manche Geraete Features wie eingebaute Platten, CD-Laufwerke usw. haben, Verstaerker gar... muss aber leider zugeben, dass mir persoenlich (und besonders fuer den aktuellen Einsatzfall) das alles nicht wichtig ist. Ich bin sogar unter Umstaenden deutlich dagegen - wuerde fuer mich selbst auf jeden Fall lieber extern Daten ablegen (mindestens auf einer USB-Platte, wenn nicht auf einem NAS), und auch das externe Rippen finde ich praktischer und zukunftssicherer. Im Uebrigen gibt's diese Features auch wieder bei Bluesound - ich hab da nicht alle Geraete verglichen und kenne Bluesound auch eigentlich nur als Platzhirsch in diesem Markt, aber auf der Basis hat Cocktail Audio anscheinend keine Sonderstellung aufgrund der Funktionalitaet.

Ich will damit niemandem sein Cocktail Audio mies-reden - muss nur feststellen, dass ich bisher nicht ueber das offensichtliche Alleinstellungsmerkmal bei der Marke gestolpert bin, das einen wesentlich teureren Preis erklaeren koennte. Vielleichts ist's in der Fertigung oder gar beim Klang...

Jedenfalls bedanke ich mich fuer das Feedback und die Infos, denn die Marke hatte ich bisher nicht auf dem Radar.

_______________
Der Oli aus Schottland

Immer ordentlich korrekturlesen, damit du nicht versehentlich auslässt.

31 Mar, 2022 09:54 31 olis ist offline Email an olis senden Beiträge von olis suchen Nehmen Sie olis in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » PC, Streamer, Netzwerkgeräte » Bluesound Node 2i » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 10962 | prof. Blocks: 326 | Spy-/Malware: 2194
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH