RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Kaufberatung Klipsch RP-8000F » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lorym Lorym ist männlich


Dabei seit: 11 Mar, 2020
Beiträge: 8

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend zusammen,

nach sehr langer Zeit melde ich mich mal wieder. Ich wünsche allen noch ein gutes neues Jahr. Hoffentlich geht es dieses Jahr mal wieder Berg auf.

Nun zum wichtigen :-D
Ich besitze die RP280F nun schon fast zwei Jahre und bin nach wie vor begeistert von den Beiden :)
Leider hat es mein kleiner zwischenzeitlich geschafft, mir einen Mittel-/Tieftöner mit einem Spielzeug zu ramponieren. (Die Abdeckkappe der Membran)
Wäre cool, wenn man die als Ersatzteil bekommen könnte.
Habe mir zur Sicherheit aber mal einen Ersatzlautsprecher beschafft, aber noch nicht eingebaut.

Als Sicherheitsmaßnahme habe ich mir zwei Plexiglas Scheiben in der Größe der Blenden zuschneiden lassen. Dann habe ich mir Neodym Magnete gekauft und auf die Plexiglas Scheiben geklebt. Zu guter letzt, habe ich das Plexiglas noch schwarz matt foliert und was soll ich sagen, sieht aus wie Original. Nur mit dem Unterschied, dass ich nun auf dem Sofa meine LS mit einem Luftgewehr beschießen könnte (5mm Plexiglas)
Abends muss ich die Blenden nur immer zur Seite stellen. Achja was wäre eigentlich, wenn ich die Plexi-Blenden dran lassen würde und die Musik etwas lauter machen würde? Klar der Klang wäre vermutlich grausam. Aber würde das den Lautsprechern schaden? Natürlich hat das Plexiglas 2-3 mm Luft zu den Lautsprechern. Rein aus Interesse.

Auch in Sachen AV-Reciever hat sich was getan. Der olle Onkyo RX740 ist vermutlich auf dem Schrottplatz gelandet. Nach noch nichtmal zwei Jahren war das HDMI-Board kaputt und das Netzteil defekt. Hab mein Geld immerhin wieder zurück bekommen.
Nach langem hin und her überlegen, habe ich mich dann für einen Marantz SR7015 entschieden. Sau geil das Ding. Ich bin der Meinung, dass die beiden dicken dadurch nochmal mehr Dynamik aufweisen. Vor allem im Bass. Der Woofer ist rausgeflogen.
Ich hoffe mit dem Marantz habe ich länger Spaß. War auch Sau teuer das Ding.

Jetzt fehlt mir aber nach wie vor ein neuer Center. Am liebsten der passende RP450C. Finde aber keinen Gebrauchten zum vernünftigen Kurs. Naja ich suche und hoffe zu finden :)

So das war’s jetzt mal wieder. Wollte nur mal wieder berichten.

Bis dann:)

21 Jan, 2022 21:15 19 Lorym ist offline Email an Lorym senden Beiträge von Lorym suchen Nehmen Sie Lorym in Ihre Freundesliste auf
Technofan Technofan ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 04 Oct, 2020
Beiträge: 719

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es gibt auch Abdeckgitter z. B. https://www.ebay.de/itm/292625713769
Die kannst du drannlassen zum Ohren

_______________
_______________________________
_________________________________________________________

Meine Hörgeräte:

miniDSP 2x4 HD
Poppulse (gerainert) / IOTAVX PA3
MONACOR SP-10/250PRO / Audio System H 165 Evo2-4
Dynavox AMT-1 / GRS PT6825-8

21 Jan, 2022 21:45 24 Technofan ist offline Email an Technofan senden Beiträge von Technofan suchen Nehmen Sie Technofan in Ihre Freundesliste auf
Chaindog Chaindog ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 15 Dec, 2021
Beiträge: 49

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

und center gibt es hier:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze...70912-172-10528

_______________
Lautsprecher 9.1 neu: Klipsch RP280F, PR440C, RP250S, Quadral Height´s, Klipsch R-12SW
Denon AVR-X4500H, Panasonic TX-65GZX1509, HIMEDIA Q5 PRO, Vu+ SOLO 4K 2XDVB-S2

22 Jan, 2022 00:47 28 Chaindog ist offline Email an Chaindog senden Homepage von Chaindog Beiträge von Chaindog suchen Nehmen Sie Chaindog in Ihre Freundesliste auf
Lorym Lorym ist männlich


Dabei seit: 11 Mar, 2020
Beiträge: 8

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend,

danke für die Antworten ;)

@Technofan
An Abdeckgitter habe ich auch erst gedacht, aber schnell wieder verworfen. Ganz ehrlich? Das würde furchtbar aussehen. Wie damals im Auto die Möchtegerns mit ihren LS auf der Hutablage Großes Grinsen
Nein das will ich mir und den hübschen Klipsch nicht antun. Dann lieber jeden Abend die Blenden bei Seite stellen ;)

@Chaindog
Danke für den Link ;)

Schönen Abend noch.

24 Jan, 2022 00:11 46 Lorym ist offline Email an Lorym senden Beiträge von Lorym suchen Nehmen Sie Lorym in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Kaufberatung Klipsch RP-8000F » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9623 | prof. Blocks: 323 | Spy-/Malware: 2192
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH