RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Große Marken » Emotiva » Erster Höreindruck Emotiva BasX PT 100 und BasX A 300 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (20): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Penumbra,

zufrieden - vor allen angesicht der kleinen Preise bin ich mit allen Emotiva Modellen, aber ich weiß halt es geht musikalischer und emotionaler.

Ich denke eigentlich bei allen und immer wieder an den MD T 180 mit einem weinenden Auge zurück - der war klanglich eben das - was ich wollte und mir persönlich vorstellte, erkaufte dieses aber mit einigen technischen Mängeln und Null Komfort sowie horrend langer Einspielzeit.



;Gefangen

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

24 Feb, 2018 09:08 04 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
uweskw uweskw ist männlich
Routinier


Dabei seit: 15 Jan, 2015
Beiträge: 301

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
..

........Das hält sich dann mit Bauteilen in Grenzen, sind 2 Standardformatkisten (Hauptblock und Netzteil) und man kommt unter 10 Kiloeuronen davon.

Das ist das Modell, welches mir an Klipsch und Tannoy am meisten zusagte.

;Applaus


Danke!!
Ich sehe schon, hier spricht der Fachmann. Aber 10.000 ist mir dann doch eeeeeetwas zu viel. Wenn dann etwas gebrauchtes, max. 2-3000€ .
So verliert man auch kaum etwas wenn man wieder verkauft und lernt auch noch nette Leute kennen. ;Daumen runter
Aber jetzt fahre ich erstmal die KEF holen. Die ist im Bass sicher leichter anzutreiben als meine Wilson.

greetz
Uwe

24 Feb, 2018 09:49 02 uweskw ist offline Email an uweskw senden Beiträge von uweskw suchen Nehmen Sie uweskw in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Uwe,

für das Geld kriegst du keinen gebrauchten Emitter, der wirklich rockt. Das sind dann eher so Kisten, wie du sie kennst, sehr gemütlich.

Zumal die dann dermaßen betagt sind, daß zeitnah etliche Arbeiten fällig werden können. Technologien wie Aktivfilterung, Goldplatinen, überarbeitete Eingangsstufen oder 80 Volt Siebung in den 1er Modellen wird man da auch nicht finden. Geschweige denn schaltbare Bandbreitenbegrenzung pipapo.


;Anbeten

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

24 Feb, 2018 09:55 09 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
söckle
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von uweskw
Aber jetzt fahre ich erstmal die KEF holen. Die ist im Bass sicher leichter anzutreiben als meine Wilson.


Diese KEF- Generation macht optisch mehr her als die neuen Kisten, da kann eigentlich nur Kostenoptimierung dahinter stecken. Allerdings, beim UniQ Chassis selbst, würde ich vermuten, je neuer desto besser....

Dank Koax dürften aber in jedem Fall kürzere Hoerabstaende unproblematisch sein, einfach physikalisch bedingt durch die quasi Punktschallquelle....

24 Feb, 2018 15:36 46
Thomas74
Routinier




Dabei seit: 30 Aug, 2015
Beiträge: 489

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
aber ich weiß halt es geht musikalischer und emotionaler.

Ich denke eigentlich bei allen und immer wieder an den MD T 180 mit einem weinenden Auge zurück - der war klanglich eben das - was ich wollte und mir persönlich vorstellte,

Tja im Prinzip bist Du eigentlich ein Röhren-Fan.. die emotivas sind eben recht gute Transistorgeräte mehr aber nicht - da können die Gehäuse noch so schön verarbeitet sein und die blauen LEDs noch so strahlen, betörender emotionaler Klang wird einem da nicht in diesem Maß geboten. Es bleibt halt immer - wenn man mal vom Emitter oder den weiter unten empfohlenen Hybriden absieht - eine gewisse Nüchternheit.

Der Poppulse MD hatte schon einen gewissen Röhren Sound- Einschlag, die Class D Geschichten können dem schon recht nahe kommen.
Warum läßt Du Dir doch mal einen 180er von Cay Uwe auf langzeittauglich machen ?

Alternativ könntest Du es auch mal mit einem Lector Hybriden probieren.. der VFI700mm klingt genau so wie Du es Dir vorstellst..

_______________
"Any way you want it - That's the way you need it"

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Thomas74 am 24 Feb, 2018 18:02 36.

24 Feb, 2018 17:55 46 Thomas74 ist offline Email an Thomas74 senden Beiträge von Thomas74 suchen Nehmen Sie Thomas74 in Ihre Freundesliste auf
Penumbra
Foren As




Dabei seit: 15 Feb, 2015
Beiträge: 138

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Oder du besorgst dir das hier

genügend Platz hast du ja

https://www.youtube.com/watch?v=IvUU8joBb1Q

24 Feb, 2018 18:11 42 Penumbra ist offline Email an Penumbra senden Beiträge von Penumbra suchen Nehmen Sie Penumbra in Ihre Freundesliste auf
Penumbra
Foren As




Dabei seit: 15 Feb, 2015
Beiträge: 138

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Thomas74
Zitat:
Original von Kellerkind
aber ich weiß halt es geht musikalischer und emotionaler.

Ich denke eigentlich bei allen und immer wieder an den MD T 180 mit einem weinenden Auge zurück - der war klanglich eben das - was ich wollte und mir persönlich vorstellte,

Tja im Prinzip bist Du eigentlich ein Röhren-Fan.. die emotivas sind eben recht gute Transistorgeräte mehr aber nicht - da können die Gehäuse noch so schön verarbeitet sein und die blauen LEDs noch so strahlen, betörender emotionaler Klang wird einem da nicht in diesem Maß geboten. Es bleibt halt immer - wenn man mal vom Emitter oder den weiter unten empfohlenen Hybriden absieht - eine gewisse Nüchternheit.

Der Poppulse MD hatte schon einen gewissen Röhren Sound- Einschlag, die Class D Geschichten können dem schon recht nahe kommen.
Warum läßt Du Dir doch mal einen 180er von Cay Uwe auf langzeittauglich machen ?

Alternativ könntest Du es auch mal mit einem Lector Hybriden probieren.. der VFI700mm klingt genau so wie Du es Dir vorstellst..




Mein lieber Werner,
hab da mal für dich eine Auswahl zusammengestellt, vielleicht ist der eine oder andere dabei

Lyngdorf tdai 2170
https://www.hifistatement.net/tests/item...audio-tdai-2170
Brik Nuprime IDA-8
https://www.highend-hifi-shop.de/nuprime-ida-8.html
MOON 240i
https://www.sempre-audio.at/MOON_240i_St...ive.id.5991.htm
EDWARDS AUDIO IA1 MK2
https://www.whathifi.com/edwards-audio/ia1/review
Hegel H190
https://www.sempre-audio.at/Hegel_H190_I...ese.id.5926.htm
Heed Obelisk
https://www.fairaudio.de/dwt/leserberich...netzteil-1.html

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Penumbra am 24 Feb, 2018 18:46 09.

24 Feb, 2018 18:45 03 Penumbra ist offline Email an Penumbra senden Beiträge von Penumbra suchen Nehmen Sie Penumbra in Ihre Freundesliste auf
Penumbra
Foren As




Dabei seit: 15 Feb, 2015
Beiträge: 138

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Penumbra
Zitat:
Original von Thomas74
Zitat:
Original von Kellerkind
aber ich weiß halt es geht musikalischer und emotionaler.

Ich denke eigentlich bei allen und immer wieder an den MD T 180 mit einem weinenden Auge zurück - der war klanglich eben das - was ich wollte und mir persönlich vorstellte,

Tja im Prinzip bist Du eigentlich ein Röhren-Fan.. die emotivas sind eben recht gute Transistorgeräte mehr aber nicht - da können die Gehäuse noch so schön verarbeitet sein und die blauen LEDs noch so strahlen, betörender emotionaler Klang wird einem da nicht in diesem Maß geboten. Es bleibt halt immer - wenn man mal vom Emitter oder den weiter unten empfohlenen Hybriden absieht - eine gewisse Nüchternheit.

Der Poppulse MD hatte schon einen gewissen Röhren Sound- Einschlag, die Class D Geschichten können dem schon recht nahe kommen.
Warum läßt Du Dir doch mal einen 180er von Cay Uwe auf langzeittauglich machen ?

Alternativ könntest Du es auch mal mit einem Lector Hybriden probieren.. der VFI700mm klingt genau so wie Du es Dir vorstellst..




Mein lieber Werner,
hab da mal für dich eine Auswahl zusammengestellt, vielleicht ist der eine oder andere dabei

Lyngdorf tdai 2170

https://www.hifistatement.net/tests/item...audio-tdai-2170

Brik Nuprime IDA-8

https://www.highend-hifi-shop.de/nuprime-ida-8.html

MOON 240i

https://www.sempre-audio.at/MOON_240i_St...ive.id.5991.htm

EDWARDS AUDIO IA1 MK2

https://www.whathifi.com/edwards-audio/ia1/review

Hegel H190

https://www.sempre-audio.at/Hegel_H190_I...ese.id.5926.htm

Heed Obelisk

https://www.fairaudio.de/dwt/leserberich...netzteil-1.html

24 Feb, 2018 18:48 29 Penumbra ist offline Email an Penumbra senden Beiträge von Penumbra suchen Nehmen Sie Penumbra in Ihre Freundesliste auf
uweskw uweskw ist männlich
Routinier


Dabei seit: 15 Jan, 2015
Beiträge: 301

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von söckle


Diese KEF- Generation macht optisch mehr her als die neuen Kisten, da kann eigentlich nur Kostenoptimierung dahinter stecken. Allerdings, beim UniQ Chassis selbst, würde ich vermuten, je neuer desto besser....

Dank Koax dürften aber in jedem Fall kürzere Hoerabstaende unproblematisch sein, einfach physikalisch bedingt durch die quasi Punktschallquelle....


Ich habe mal die 203.2 gegen die neue Reference 3 gehört. Mag sein, dass die neue noch ein bisschen mehr auflöst. Aber in den unteren Mitten, Chöre, Klavier, große Streichinstrumente, da ist sie changenlos. Klingt auch nicht so....... schön!
Die "alte" KEF hat superleichte Bassmembranen mit starkem Magnet die nur bis 400Hz laufen. Da hat jeder!!! Körper seinen eigenen Charakter.

Hab gerade meine neue Herausforderin KEF 205.2 aufgebaut. Kommt auf anhieb gut genug, dass es sich lohnt sie richtig zu positionieren.
D.h. ich muss die Wilsons mit 2x102kg Gewicht vom Logenplatz wegräumen um die 205 ernsthaft hören zu können. Morgen kommt mich ein Kumpel besuchen der mit HiFi eigentlich nicht viel am Hut hat. Der hat zwar noch keine Ahnung aber muss helfen. ::K


greetz
Uwe

edit:
ich glaube das hat hier im Emotiva-Thread eigentlich nichts zu suchen. Sorry
Aber um es ein wenig mehr "onTopic" zu machen:
Als ich heute Mittag die KEF abgeholt habe, hat der Vorbesitzer sie mit mit einem Krell Vollverstärker für 7500,00€ vorgespielt. Geht klanglich sehr in die Richtung vom BasX 300 mit der Bryston Vorstufe. Noch einen tick heller.
Das spricht klar für die Qualität des Emotiva!

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von uweskw am 24 Feb, 2018 21:48 08.

24 Feb, 2018 21:06 28 uweskw ist offline Email an uweskw senden Beiträge von uweskw suchen Nehmen Sie uweskw in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Thomas74
Zitat:
Original von Kellerkind
aber ich weiß halt es geht musikalischer und emotionaler.

Ich denke eigentlich bei allen und immer wieder an den MD T 180 mit einem weinenden Auge zurück - der war klanglich eben das - was ich wollte und mir persönlich vorstellte,

Tja im Prinzip bist Du eigentlich ein Röhren-Fan.. die emotivas sind eben recht gute Transistorgeräte mehr aber nicht - da können die Gehäuse noch so schön verarbeitet sein und die blauen LEDs noch so strahlen, betörender emotionaler Klang wird einem da nicht in diesem Maß geboten. Es bleibt halt immer - wenn man mal vom Emitter oder den weiter unten empfohlenen Hybriden absieht - eine gewisse Nüchternheit.

Der Poppulse MD hatte schon einen gewissen Röhren Sound- Einschlag, die Class D Geschichten können dem schon recht nahe kommen.
Warum läßt Du Dir doch mal einen 180er von Cay Uwe auf langzeittauglich machen ?

Alternativ könntest Du es auch mal mit einem Lector Hybriden probieren.. der VFI700mm klingt genau so wie Du es Dir vorstellst..



Hallo Thomas,

ich lasse mir das nicht umbauen, da es finanziell sicher in keinerlei Verhältnis stehen würde.

Den Lector werde ich gerne testen und muß da mal den Max anrufen.

Von meinen Bekannten her wurde mir aber bei Lector immer von extremen Trafobrumm, Rauschen und Einschaltknackern berichtet - da habe ich nun auch Ängste, zumal ich damals die große Lector Verstärker Kombi im Hause hatte vom Max und im open End drüber berichtete,
und der Trafo der Endstufe bestimmt 3 Mal mehr Alarm machte, als der von den Emotivas.

Angeblich wurden mittlerweile die Trafos in den Lectoren gewechselt, weil ich laut Max nicht der einzige Problemschilderer in BRD war.

Ich sollte dem eine Chance geben, die Lector CD Player gefielen mir ausgezeichnet.

Hatte 3 Stück.

Lese ich die Foren, trennten sich allerdings die Leute meist nach relativ kurzer Begeisterung wieder -

das alte Leid, daß ich selber schon oft erlebte:
erst wow - dann au.


;Erstaunt

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

24 Feb, 2018 23:15 23 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS Thomas: Du bringst das mit der Nüchternheit auf den Punkt.

::R

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

24 Feb, 2018 23:21 41 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS Thomas,

falls von Interesse, hier mein bebilderter Erfahrungsbericht mit der damaligen Lector Kombi:

http://www.open-end-music.de/vb3/showthread.php?t=5978

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

25 Feb, 2018 09:41 09 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Thomas74
Routinier




Dabei seit: 30 Aug, 2015
Beiträge: 489

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
PS Thomas,

falls von Interesse, hier mein bebilderter Erfahrungsbericht mit der damaligen Lector Kombi:

http://www.open-end-music.de/vb3/showthread.php?t=5978

Hey Werner - die große Lector Kombi klingt anders als der Hybrid Vollverstärker VFI700mm.
Der große Hybrid Verstärker hatte aber schon ein gewisses Grundrauschen daß einem schon auf den Keks gehen kann.
Dafür entlohnt der 700er mit einem fast magischen Klangbild - mit hochemotionalen Mitten und einem herrlich rythmischen Bass.
Neben den 700er gibt es mittlerweile auch einen kleinen Hybriden der ZXT 70, den ich aber leider noch nicht hören konnte.
Das Trafobrummen der Endstufen ist mittlerweile unter Kontrolle.
Der berühmte Einschaltknackser war eher bei dem alten ZAX60 zu finden von dem ich auch einen besitze - was aber auch immer völlig übertrieben wurde - bei meinem 60er ist das eher ein leichtes Bass-WUMM bei der Inbetriebnahme.
Der Nachfolger der ZAX 70 hat den Einschaltknacks nicht mehr, dieser verzögert den Einschaltvorgang ganz normal mit einem Relais.

Wie der derzeitige Stand bei der kleinen italienischen Manufaktur ist kann Dir sicher der Max sagen - leider sind die Liefertermine für ihre Komponenten nicht immer voraussehbar.

Lieber Gruß
;Applaus
Thomas

_______________
"Any way you want it - That's the way you need it"

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Thomas74 am 25 Feb, 2018 11:15 39.

25 Feb, 2018 11:11 44 Thomas74 ist offline Email an Thomas74 senden Beiträge von Thomas74 suchen Nehmen Sie Thomas74 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Thomas,

habe mir den ZXT 70 auf Max Seite angesehen, hammergeile Optik.

Und mit knapp 1900 Euro nichtmal teuer!

Den großen VFI 700mm, den du erwähnt hast, finde ich beim Maxe nicht, evtl. ist der ausgelaufen?

;Applaus

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

25 Feb, 2018 16:29 56 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Thomas74
Routinier




Dabei seit: 30 Aug, 2015
Beiträge: 489

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Den großen VFI 700mm, den du erwähnt hast, finde ich beim Maxe nicht, evtl. ist der ausgelaufen?

;Applaus

Hallo Werner,
ich habe mal vor nem guten Jahr mit dem deutschen Lector Vertrieb nämlich Preference Audio - Peter Schmitz in München telefoniert und ihn bezüglich dem VFI700mm gefragt.
Der Verstärker ist offiziell noch im Lector Programm wird aber für Deutschland angeblich nur auf Anfrage gebaut.
In der letzten offiziellen Preisliste von Preference Audio wird dieser auch noch gelistet.. allerdings inzwischen für 3190 Euro ;Boxen .. ich kannte nur den alten Listenpreis und der lag bei 2790 Fluppen ..
siehe hier: http://www.preference-audio.de/lector/lector-preisliste.pdf
Aber preislich geht da sicher noch was.. ich würde aber vorher nochmal mit Max telefonieren, oder Du fragst direkt bei Peter Schmitz nach:
Preference Audio
Inhaber: Peter Schmitz
Sommerstrasse 34
81543 München
Tel.: 089 - 470 77 691
Fax.: 089 - 470 77 692

Lieber Gruß
;Applaus
Thomas

_______________
"Any way you want it - That's the way you need it"

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Thomas74 am 25 Feb, 2018 16:45 27.

25 Feb, 2018 16:44 06 Thomas74 ist offline Email an Thomas74 senden Beiträge von Thomas74 suchen Nehmen Sie Thomas74 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke der info,

klar, den Peter kenne ich auch, hatte mit dem damals einige Gespräche.

;Geschockt

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

25 Feb, 2018 16:53 17 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Penumbra
Foren As




Dabei seit: 15 Feb, 2015
Beiträge: 138

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Leider ist noch keine Emotiva BasX A 300 Lieferung bei MD eingetroffen ::C

12 Mar, 2018 13:09 57 Penumbra ist offline Email an Penumbra senden Beiträge von Penumbra suchen Nehmen Sie Penumbra in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2485

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hast du mit ihnen gesprochen ??

_______________
Yamaha RX-A 3070,RP-8000F, RP-504C, RP-502S , Dali Oberon OnWall, SVS SB 2000 Pro/ SVS SB 1000, in Arbeit RP-500SA.

12 Mar, 2018 17:11 32 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2485

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ab morgen bin ich auch Emotiviert...... . ::H

_______________
Yamaha RX-A 3070,RP-8000F, RP-504C, RP-502S , Dali Oberon OnWall, SVS SB 2000 Pro/ SVS SB 1000, in Arbeit RP-500SA.

14 Mar, 2018 18:24 21 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Penumbra
Foren As




Dabei seit: 15 Feb, 2015
Beiträge: 138

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mmichel
Ab morgen bin ich auch Emotiviert...... . ::H


Welcher Emotiva ?

15 Mar, 2018 02:45 16 Penumbra ist offline Email an Penumbra senden Beiträge von Penumbra suchen Nehmen Sie Penumbra in Ihre Freundesliste auf
Seiten (20): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Große Marken » Emotiva » Erster Höreindruck Emotiva BasX PT 100 und BasX A 300 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9623 | prof. Blocks: 323 | Spy-/Malware: 2192
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH