RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Große Marken » Emotiva » Hörbericht Emotiva BasX-PT 100 und BasX- A 150 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 875

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Carlos,

interessant!

Gerade im Mittenbereich ist der 150 von Emotiva BEI MIR am "Gnädigsten" da wirst du beim TA 100 oder A 300 wahrscheins schreiend flüchten.
Die gehen wesentlich direkter zur Sache.

Uff, mal gucken, was mich dann erwartet, wenn ich meine RP 280 im TV Zimmer reinschleppe und an den A 150 knebele.

Konnte das heute nicht tun, da ich morgen auf den Besuch von Micha und am Samstag auf den Besuch von Robert und deren Input warte.


Wir bleiben also im Teststreß:)


;Mist


Wenn er den sound vom A2 toll findet, flüchtet er beim A300 bestimmt nicht. Wie du schon selbst geschrieben hast, ist das die Steigerung vom A2.

_______________
Gruß
Ingo

18 Jan, 2018 04:42 29 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18494

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ingo,

ich denke nicht, wenn der Carlos beim A 150 die Mitten zu viel oder zu hart findet, daß er mit dem A 300 glücklicher wird.

Ich kenne ihn ja nun schon länger auch aus Telefonaten, er ist sehr sensitiv und hat an der RP 280 haufenweise Verstärker rauf und runter durch alle Preisklassen.

Zumal die Arbeitsgeräusche der A 300 - die du offensichtlich nicht wahrnehmen kannst - mit Sicherheit oberhalb seiner Toleranzschwelle liegen.

Er tauschte damals ja auch seinen MD T 180 wegen Rauschen um - bei mir erzeugte der A 300 wesentlich mehr Rauschen und mechanische Geräusche vom Trafo als der MD T 180. Vom Gebläse mal zu schweigen, das war so laut, wie das vom Steinzeit PC meiner Frau.

Ich selber empfehle den A 300 für Anwender, die schwer erziehbare Boxen haben und gerne sehr laut hören wollen, da fällt das alles nicht auf.

In meinem Kellerraum hörte ich die Lüfter selbst 3,5 Meter am Hörplatz deutlich.

Aber er kann es ja mal probieren, nur will ich hinterher keine Haue von ihm kriegen, weil ich ihn dazu beschwätzt hätte.

:Tut mir leid

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

18 Jan, 2018 08:10 19 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 875

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Werner mal ehrlich, da gibt es keine Arbeitsgeräusche von der A300 und die Lüfter sind bei mir noch nie angesprungen. Ich kann nichts wahrnehmen, was es nicht gibt. Da bin ich nicht der einzige hier im Forum, bei dem die A300 still ist. Die Lüfter kann man von oben sehen, die laufen nie. Ich habe mit Carlos schon mehrfach telefoniert und wie haben uns wegen poppulseMD und A2 ausgetauscht. Der ist vom A2 begeistert. Warum der dann die A300 nicht mögen soll, erschließt sich mir nicht. Du hast selbst geschrieben, dass die A300 die highendige Version vom A2 ist . Und sie ist still, totenstill. Ich höre mit dem amp jetzt schon fast eine Woche, du hast ihn mal eben eine Stunde gehört. Glaub mir, ich kann das sehr wohl beurteilen.

_______________
Gruß
Ingo

18 Jan, 2018 11:11 18 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Michael S.
Foren As


Dabei seit: 26 Aug, 2015
Beiträge: 177

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mein A300 ist totenstill...und beim Leise hören ist der große Klasse wie auch beim lauter hören...glaube nicht das die RP260 eine schwer erziehbare Box ist.

18 Jan, 2018 11:36 31 Michael S. ist online Email an Michael S. senden Beiträge von Michael S. suchen Nehmen Sie Michael S. in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 875

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Michael S.
Mein A300 ist totenstill...und beim Leise hören ist der große Klasse wie auch beim lauter hören...glaube nicht das die RP260 eine schwer erziehbare Box ist.


Da hörst du es Werner. Vielleicht haben wir ja alle Wahrnehmungsstörungen.

_______________
Gruß
Ingo

18 Jan, 2018 11:42 12 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18494

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ingo,

ich hatte das Gerät einen halben Tag gehört und es war extrem laut.

Gebläse lief durchgehend , 2 Lüfter - davon einer mit deutlichen Schleifgeräuschen.
Gerauscht hat es auch laut vernehmlich aus den Boxen, erst, als ich die Endstufe im Zimmer umbaute und an eine Steckdose hängte, wo keine Geräte mit Schaltnetzteilen dran waren, wurde das für mich und meine Frau erträglich.
(aber lauter als MD T 180)

Und ganz extrem reagierte die Endstufe auf unterschiedliche Kabelverbindung zur Vorstufe.

Das sauge ich mir nicht aus den Fingern, das war einfach so, bitte verlange nicht, daß ich euch belüge nur damit irgendwas unter den Teppich gekehrt wird.

Die A 150 leistet sich diese Star Allüren nicht und klingt nach meinem Geschmack auch wesentlich besser.

Natürlich glaube ich euch BEIDEN- daß ihr benannte Problematik nicht habt.

Ich gab damals meine Kritik klar an MD weiter - kann gut sein, daß der daß an die Amerikaner weiter gab. Er sagte mir schon vor ein paar Wochen, daß alle kommenden Geräte aus neuester Fertigung sind und wollte wie du, daß ich nachteste.

Die 300, die ich hier hatte war wohl eher noch ein Versuchsballon, der schon von Anfang 2017 stammte -
und stand nicht zum Verkauf.

Freut mich sehr, wenn sich bestätigt, daß diese Sachen nun in der europäischen Version ausgemerzt wurden.

Dann werde ich damit auch noch mal einen Versuch starten.

Aber ich denke mal, die klangliche Abstimmung ist geblieben.

An der RP 280 war mir das einfach zu viel des Guten - genau wie beim Satisfaction -
zu viel voll auf die Fresse, zu viel Energie und zu viel Aufdröselung im Hochton. Ich will nicht nur ein paar Dutzend Referenz CD s genießen, sondern alles:)

Die Geschmäcker differieren da halt arg.

Ingo, leih dir doch mal die PT 100 Vorstufe aus bei MD, mich würde interessieren, wie die sich im Vergleich zu deinen hochwertigen Geschichten ala AVM schlägt.



;Zwinker

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

18 Jan, 2018 12:33 09 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18494

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und PS:

Ich unterstelle dir keine Wahrnehmungsstörungen -

wer bin ich denn?

Nein, Menschen reagieren aber anders auf dauernd vorhandene Geräuschquellen.

Bei vielen blendet das Hirn die als unwichtig einfach aus, bei mir klappt das leider nicht.

Mich nerven selbst die Arbeitsgeräusche von Festplatten über Gebühr, während meine Frau die nur hört, wenn ich ihr sage, daß die da sind.

Das hat nichts mit Störung zu tun und ist auch nicht als Kritik gemeint oder negativ oder Schimpfe oder Wertung - vergiß so was ganz schnell - so funktioniere ich nicht.


;Zwinker

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

18 Jan, 2018 12:45 41 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Penumbra
Foren As




Dabei seit: 15 Feb, 2015
Beiträge: 127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dann werde ich mir mal die Diva A 300 bestellen und mir ein Audiobild davon machen.
Gibt es Erfahrungs berichte zum Emotiva A BasX A-100 . Hat jemand von euch ihn bereits getestet

18 Jan, 2018 18:09 07 Penumbra ist offline Email an Penumbra senden Beiträge von Penumbra suchen Nehmen Sie Penumbra in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2323

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mit Glück morgen.

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

18 Jan, 2018 18:31 47 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18494

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Penumbra
Dann werde ich mir mal die Diva A 300 bestellen und mir ein Audiobild davon machen.
Gibt es Erfahrungs berichte zum Emotiva A BasX A-100 . Hat jemand von euch ihn bereits getestet



Hallo Carlos,

die Kiste heißt TA 100 -
habe ich zweifach hier -

und den Thread findest du hier:

http://www.boards-4you.de/wbb10/1426/thr...eadid=1371&sid=

Da bin ich echt mal gespannt, wie der ankommt bei den Leuten, ich könnte mir ein Leben ohne dem kaum noch vorstellen:)

:Off Topic

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

18 Jan, 2018 22:14 25 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18494

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend Carlos und Ingo,

ich habe heute Abend mit meiner Frau dann doch noch umgebaut von der Emotiva T2 auf die Klipsch RP 280.

Ich bin im Moment recht verstört-

und brauche da mehr Ruhe zu.

Aber irgendwas läßt mich noch nicht so wirklich entspannen.

;Heul doch

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

18 Jan, 2018 22:21 55 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18494

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich Knallkopf!

Fällt mir gerade ein , vor lauter Umbaustreß hab ich vergessen wieder die EQ Einstellung auf die RP 280 zurück zu stellen, argh!

Klar daß ich gestern abend verstört aufgegeben habe:) und gefrustet ins Bett bin mit der Klosterfrau Flasche.

Na ja, heute nachmittag muß ich wieder ran, vor 15 Uhr heute keine Zeit.

::C ;Gefangen

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

19 Jan, 2018 09:53 41 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18494

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

also alle Einstellungen korrigiert und ewig an der millimetergenauen Ausrichtung gewackelt, bis die Transienten einrasteten.

Ich muß mich da schockierterweise dem Carlos anschließen.

Die RP 280 habe ich schon besser erlebt - und mir ist das im Moment noch zu hart vom Sound.

Evtl. gibt sich das ja, wenn man erstmal ein paar hundert Betriebsstunden auf der Kombi hat, ich weiß es nicht.


:Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

19 Jan, 2018 16:13 52 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18494

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Im Laufe des gestrigen Abends hat sich das in der Tat gegeben mit der Härte.

RP 280 und amp mußten sich einfach einen Tag aufeinander einwobbeln.

Nun ist es schwer für mich.

Leider brummt der Trafo der A 150 mechanisch seit die RP 280 dranhängt, ausweichen auf andere Steckdosen brachte auch nichts.

So höre ich es noch leise bis auf dem Hörplatz sirren.

Klanglich ist es an der RP 280 ein wenig anders als mit dem TA 100.

Es klingt weniger verspielt und tanzend aber mehr konturiert und verbindlich im Bass.

Dabei insgesamt aber eher trockener vom Bass her .

Soweit ich bis jetzt durchzappte sind insbesondere früher lästige Tiefbasspassagen in Blockbustern gnädiger und weniger störend.

Klingt schon klasse -
ich meine auch, die RP 280 "trällert" mit der Kombi nicht mehr im Stimmenbereich mancher Frauen.


;Zwinker

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

20 Jan, 2018 08:43 11 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Hurzel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

jetzt brummt der Trafo an den 280ern, die den Teac zum abschalten brachten und mit denen die Lüfter des anderen Emotive Amps ständig liefen, die sich bei den anderen Besitzern nicht einmal zu Wort meldeten?

Ich habe ja die ganze Zeit schon gedacht, dass Deine RP280 einen Schaden haben, jetzt fühle ich mich irgendwie darin bestärkt.

Viele Grüße
Jan

20 Jan, 2018 12:02 35
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18494

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sodele,

nachdem sich das Team RP 280 und Emotiva Kombi eingespielt haben, war letzte Nacht Duell mit dem TA 100.

Und erst beim direkten Umstöpseln wird einem dann schnell klar was Sache ist und was ich vorher noch nicht recht einordnen konnte.

Die Kombi liegt mit der Nase recht deutlich vorne:

- die Bühne wird breiter dargestellt
- das ganze Klangbild der Kombi erscheint weicher, runder und erwachsener als mit dem bereits hervorragenden TA 100
- im unteren Bassbereich(unter 50 hz) spielt die Kombi ohrenscheinlich erstmal etas schwächer und leiser als beim TA 100 - aber mit weit mehr Kontur und Kontrolle.

Der TA 100 hingegen spielt im oberen Segment mehr mit Feinheiten und wieselt umher - da bleibt die Kombi etwas sachlicher aber auch "goldener" und angenehmer im Ohr.

Ich kaufe mir also in jedem Fall auch die Kombi. Auch wenn der Trafo der Endstufe ein wenig brummt, pfeif drauf.

Bin das von Ringkernen einfach fast immer so gewöhnt, egal an welcher Anlage und in welchem Haus.

Noch was- an der Emotiva Box, welche geringeren Wirkungsgrad als die Klipsch hat wurde die Endstufe warm, an der Klipsch bleibt sie kalt.

Na ja, ist mir nur recht.

Ich kann nur Mut machen, sich mit der Kombi zu beschäftigen, ist schon ein Knüller - für die Kohle der Oberhammer.

Aber - nicht entmutigen lassen, an der klipsch klingt das neu aus dem Karton erstmal nicht soooo prall und nervt ein wenig im Mittelton.

Das gibt sich aber recht schnell - nach gut 2 Tagen war das weg (im Dauerbetrieb).

Da bin ich ganz andere Burn in Orgien gewöhnt.



;Zwinker

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

21 Jan, 2018 09:37 30 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 875

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Werner,

dann solltest du wirklich nochmal die 300er Endstufe testen. Da erlebst du dein blaues Wunder.

_______________
Gruß
Ingo

21 Jan, 2018 09:55 58 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

....oder gleich die Vor- Endstufenkombi aus der X-Serie. Wenn doch der Preis eh kein Hinderungsgrund ist....

:Und weg

_______________
Gruß
söckle

21 Jan, 2018 10:01 52 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 875

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die ist natürlich eine ganze Ecke kräftiger. Die XPA1 macht schon 2 x 600 Watt an 8 Ohm. Die Klipschs liegen bei 2 x 150 W an 8 Ohm. Die 300er passt da perfekt.

_______________
Gruß
Ingo

21 Jan, 2018 10:13 39 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
hififreak
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von söckle
....oder gleich die Vor- Endstufenkombi aus der X-Serie. Wenn doch der Preis eh kein Hinderungsgrund ist....

:Und weg


Seh ich genauso, warum nicht mal die "bessere" Serie antesten und eine richtig gute, passende Kombi zulegen,
wie von der günstigen Serie jedes verfügbare Gerät...

Klar werden dann weniger stille Mitleser auch zu Mitkäufern,
aber darum geht es ja nicht...
Einfach mal um den Vergleich.

21 Jan, 2018 10:28 18
Seiten (9): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Große Marken » Emotiva » Hörbericht Emotiva BasX-PT 100 und BasX- A 150 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1545 | prof. Blocks: 1499 | Spy-/Malware: 1820
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH