RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Glücksmaschine 2.0 - Klipsch RP 8000 F ? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (26): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 886

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, mag sein. Das Lite magazin sieht die RP280F bei 97%. Auf Amazon hat die von usern durchweg 5 Sterne bekommen. Ich habe selten einen Lautsprecher mit solchen Granatenbewertungen gesehen. Die Audio ist ja nicht das einzige Magazin. Im Durchschnitt aller Testergebnisse liegt die RP280 bei 1,3 und zu Recht. Was ich damit sagen will ist, wenn die RP 8000 erstmal diese vielen Tests hinter sich hat, wird die sich auch auf diesem Niveau einpendeln. Ich bin durch diesen Aufstellungswechsel aufs neue wieder so begeistert von der RP280, das mir so schnell nichts anderes ins Haus kommt.

_______________
Gruß
Ingo

07 Oct, 2018 17:38 43 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
hififreak
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von tripath-test
Von Swans hatte ich bisher 2 Paar Kompakte.
Die 3.1 würde ich fast wie Werner beschreiben. Ob der Begriff "weich" es zutreffend beschreibt, darüber kann man streiten. Ich versteh aber Werner was er meint. Auch den Dickbass könnte ich für die 3.1 attestieren. Zusätzlich würde ich sagen dass dieses Modell irgendwie dunkel und träge abgestimmt ist. Von Spritzigkeit keine Spur. Deswegen habe ich die auch rel. schnell verkauft.

Die M1 jedoch war total anders abgestimmt. Mit ihrem Bändchenhochtöner wirkte sie ungemein spielfreudig, impulsstark und klangfarbenfroh. Die hätte ich fast behalten wenn sie hätte etwas mehr Tiefbass rüberbringen können. Das war ihr Manko denn im Bassbereich hatte sie kaum Volumen.


Hallo,

kann ich Beides unterstreichen, die 2.1 und 3.1 klingen ähnlich wie Dynaudios, scheinen auch ähnliche Chassis verbaut zu sein...

Die M Serie ist da ganz anders, hätte mir fast die M3 zugelegt,
weil mir die M1 untenrum auch etwas zu mager war.

Ein Paar M3 steht gerade im Netz für unter 1000€ mit passenden Ständern...da muss ich aufpassen das ich nicht schwach werde... Böse

07 Oct, 2018 17:43 35
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ingo,

ich plane die ja auch nicht zu kaufen, ich will sie mit der alten RP 280 vergleichen bei meinem Nachbar -

und auch hier unten mal mit der Thivan vergleichen, wo früher die RP 280 spielte.

Daß die 8000er an der Thivan kratzen kann, denke ich nicht,
sollte dieses Wunder eintreten, kaufe ich natürlich die 8000er.

Ich bin einfach sehr neugierig, weil die RP 280 bereits eine der Boxen war, die mich im Leben am meisten und nachhaltigsten beeindruckte - und wenn die nun massiv verbessert wurde klanglich - dann muß ich das hören.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

07 Oct, 2018 17:49 32 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
hififreak
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Ingo,

die Audio sieht Overall im Testspiegel die 8000er 4 Punkte vor der 280er -

das ist schon erheblich !

Aber ich werde es hören und direkt mit der RP 280 meines Nachbarn vergleichen.

:S


Hi,
das neue Modell muss natürlich mehr Punkte bringen,
war das schon jemals anders?

Vermutlich haben sie den letzten Kritikpunkt, die räumliche Darstellung der RP 280F, jetzt etwas ausgemerzt, und entsprechend abgestimmt. Da gibt es ja unterschiedliche Vorgehensweisen dazu, nicht jede sind der Präzision zuträglich.

Vom Klang her sollten sie sehr ähnlich sein,
die Frequenzgangmessungen sehen sehr ähnlich aus, die neue RP 8000F ist im Hochton etwas sanfter abgestimmt,
damit man sie ohne Schärfe zu erhalten weiter auf den Hörplatz einwinkeln kann.

Ansonsten sind sie eigentlich identisch, jegliche Ausrutscher sind bei beiden Modellen noch vorhanden,
der Klirr ist beim alten Modell sogar besser als beim Neuen.
Trotzdem auch hier unproblematisch.

Wer in der Räumlichkeit mit der RP 280F Probleme haben sollte,
oder den harschen Hochton nicht "auswinkeln" kann oder will,
für den kann die RP 8000F durchaus besser passen.

Mich persönlich lässt der Test als RP 280F Besitzer echt kalt um ehrlich zu sein, auch wenn andere wieder davon berauscht sein könnten... Geschockt :W

07 Oct, 2018 17:58 10
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 886

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Ingo,

ich plane die ja auch nicht zu kaufen, ich will sie mit der alten RP 280 vergleichen bei meinem Nachbar -

und auch hier unten mal mit der Thivan vergleichen, wo früher die RP 280 spielte.

Daß die 8000er an der Thivan kratzen kann, denke ich nicht,
sollte dieses Wunder eintreten, kaufe ich natürlich die 8000er.

Ich bin einfach sehr neugierig, weil die RP 280 bereits eine der Boxen war, die mich im Leben am meisten und nachhaltigsten beeindruckte - und wenn die nun massiv verbessert wurde klanglich - dann muß ich das hören.

:S


Ja klar, unbedingt. Aber gib ihr Luft zum Atmen. Ehrlich, ich bin seit zwei Tagen fest der Überzeugung, dass man den Lautsprechern regelrecht Unrecht tut und sie überhaupt nicht beurteilen kann, wenn man sie einsperrt. Ich habe hier bei mir das Gefühl, ich habe einen neuen speaker im Haus und das klang vorher auch schon saugut.

_______________
Gruß
Ingo

07 Oct, 2018 18:05 20 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
hififreak
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja Ingo,

meine hatte ich auch mal testweise näher an den Wänden stehen,
eben um ihnen noch mehr Bass ablocken zu wollen.

Schuß in den Ofen, klingt dann gepresst wenn die nicht genug Luft hat, gerade die Räumlichkeit, Klarheit und Geschlossenheit des Klangbildes verschlechterte sich.

Zitat:
und wenn die nun massiv verbessert wurde klanglich


Tonal gesehen wie oben beschrieben, der Grundcharakter ist identisch geblieben.

07 Oct, 2018 18:09 52
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 886

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hififreak
Ja Ingo,

meine hatte ich auch mal testweise näher an den Wänden stehen,
eben um ihnen noch mehr Bass ablocken zu wollen.

Schuß in den Ofen, klingt dann gepresst wenn die nicht genug Luft hat, gerade die Räumlichkeit, Klarheit und Geschlossenheit des Klangbildes verschlechterte sich.

Zitat:
und wenn die nun massiv verbessert wurde klanglich


Tonal gesehen wie oben beschrieben, der Grundcharakter ist identisch geblieben.


Ja, ist echt so. Ich hätte den Unterschied so nicht vermutet und habe den Eindruck, dass wird immer besser. Ich habe da jetzt meinen Cayin Röhrenamp mit 2x 10 Watt dran und das klingt derartig holographisch und völlig losgelöst von den speakern, das ich mich frage warum ich die nicht sofort so gestellt habe. Wollte ich erst, standen dann aber ein bischen weit im Raum und dann habe ich die Akustik dem wohntechnischen untergeordnet. Passiert mir nicht wieder. Ich würde auch eher eine neue Tür einbauen lassen, an Werners Stelle.

_______________
Gruß
Ingo

07 Oct, 2018 18:27 06 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
hififreak
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ne, bei Werners Raum macht die Klipsch erstmal weniger Sinn im Keller, bei dem großen Wandabstand welche die Klipsch erst so richtig offen spielen lassen,
hätte er erstens nicht mehr seinen PA Bass für Rockmucke,
und zudem wäre der Hörabstand zu gering.

Da passt die Thivan einfach von der konstruktiven Seite her deutlich besser zum Raum.

07 Oct, 2018 18:37 49
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 886

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hififreak
Ne, bei Werners Raum macht die Klipsch erstmal weniger Sinn im Keller, bei dem großen Wandabstand welche die Klipsch erst so richtig offen spielen lassen,
hätte er erstens nicht mehr seinen PA Bass für Rockmucke,
und zudem wäre der Hörabstand zu gering.

Da passt die Thivan einfach von der konstruktiven Seite her deutlich besser zum Raum.


Stimmt, dann müsste die Klipsch schon direkt vorm Trimmrad stehen. :S

_______________
Gruß
Ingo

07 Oct, 2018 18:40 59 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Kaiser




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 1008

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von hififreak
Ja Ingo,

meine hatte ich auch mal testweise näher an den Wänden stehen,
eben um ihnen noch mehr Bass ablocken zu wollen.

Schuß in den Ofen, klingt dann gepresst wenn die nicht genug Luft hat, gerade die Räumlichkeit, Klarheit und Geschlossenheit des Klangbildes verschlechterte sich.



War bei mir genauso. Wegen mehr Bass hab ich sie wandnah gestellt. Die räumliche Darstellung hat darunter sehr gelitten.

Jetzt stehen sie wieder frei und nachdem ich an der Emotiva PT 100 drei Punkte im Bass dazu gegeben habe passt alles :A

BG Tom

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

07 Oct, 2018 19:06 44 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
hififreak
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Geil.

Wie lange hattest du sie eingeengt, und seit wann jetzt wieder frei stehen?

07 Oct, 2018 19:42 30
GELB
Foren As


Dabei seit: 21 Apr, 2015
Beiträge: 114

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Ingo.wie frei stehen die denn? Bei mir haben sich 80cm bewährt.stehen dann aber recht weit im Raum. Habe dann auf 60cm reduziert. Bei Werner scheint das nicht am Platz zu liegen da seine RF7 im Wohnzimmer genauso nah stehen wie man auf einigen Fotos sehen konnte.

Gruß
Felix

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von GELB am 07 Oct, 2018 20:47 04.

07 Oct, 2018 20:46 23 GELB ist offline Email an GELB senden Beiträge von GELB suchen Nehmen Sie GELB in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 886

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Felix,

im Moment so ca. 1,5 m von allen Wänden entfernt. Das geht sicherlich auch mit weniger Abstand, aber das klingt momentan so gut, dass ich das garnicht mehr anrühren mag. Bei den RF7 geht sicherlich auch mehr, wenn die weiter im Raum stehen. Geht aber bei Werner nicht anders.

_______________
Gruß
Ingo

07 Oct, 2018 21:50 37 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von GELB
Hi Ingo.wie frei stehen die denn? Bei mir haben sich 80cm bewährt.stehen dann aber recht weit im Raum. Habe dann auf 60cm reduziert. Bei Werner scheint das nicht am Platz zu liegen da seine RF7 im Wohnzimmer genauso nah stehen wie man auf einigen Fotos sehen konnte.

Gruß
Felix



Hallo Felix,

das mag auf Bildern nicht rüberkommen, aber im Wohzimmer kann ich gut 60 cm- auch 80 cm von der Rückwand weg.

Ist im Keller nicht machbar-

und bringt nix-

ich probierte da mit diversen Boxen scherzweise rum -

der Raum dort - weil wohl quadratisch - macht dann zwar weniger Probleme im Bässle - aber nervt dann völlig ab im oberen Grundton.

Da wird es dann bei 600 - 1000 hz echt heavy.

Besser nichts sagen

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

07 Oct, 2018 21:56 35 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zusammengefaßt gesehen merke ich, daß hier absolut kein Interesse an der RP 8000 F besteht und das nur ein Rechtfertigungsthread wird, warum man beim alten bleibt -

oder einfach nur völlig off Topic geht.

Ich mache daher hier zu.

Werde selber den direkten Vergleich mit dem Vorgänger starten, aber nix berichten.


Bei derarten Null Interesse ist mir dann meine Zeit auch zu schade zum schreiben, da höre ich lieber Mucke.

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

08 Oct, 2018 09:04 04 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morgen Freunde,

nachdem ich einige PN s erhalten habe, teilweise sogar über Nachbarforem -

und hier das Thema in anderen Threads wieder hochkam -

scheint wohl doch Interesse zu bestehen und wenn ich was über die Box schreiben will, soll ich das doch tun, wenn sie denn hier aufschlägt.

Habe das wohl falsch interpretiert, was hier geschrieben wurde, hörte sich für mich wirklich so an, ich sollte bloß nicht rumnerven. Thread ist also wieder offen.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

13 Oct, 2018 08:22 49 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Maurice Maurice ist männlich
Routinier


Dabei seit: 02 Nov, 2016
Beiträge: 431

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nene Werner. Ich bin auch sehr gespannt was du zu berichten hast :)
Freue mich da seeeehr drauf Besser nichts sagen

13 Oct, 2018 10:20 35 Maurice ist offline Email an Maurice senden Beiträge von Maurice suchen Nehmen Sie Maurice in Ihre Freundesliste auf
Michael S.
Routinier


Dabei seit: 26 Aug, 2015
Beiträge: 288

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du nervst nicht, Werner...ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.

Deine Tests sind millionenfach mehr wert als das ganze Geschwurbel bei den Testzeitschriften.

13 Oct, 2018 10:50 02 Michael S. ist offline Email an Michael S. senden Beiträge von Michael S. suchen Nehmen Sie Michael S. in Ihre Freundesliste auf
Maurice Maurice ist männlich
Routinier


Dabei seit: 02 Nov, 2016
Beiträge: 431

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dem schließe ich mich zu 100% an Anbeten

13 Oct, 2018 11:34 28 Maurice ist offline Email an Maurice senden Beiträge von Maurice suchen Nehmen Sie Maurice in Ihre Freundesliste auf
uweskw uweskw ist männlich
Routinier


Dabei seit: 15 Jan, 2015
Beiträge: 301

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Michael S.
Du nervst nicht, Werner...ich bin gespannt wie ein Flitzebogen.

Deine Tests sind millionenfach mehr wert als das ganze Geschwurbel bei den Testzeitschriften.


so siehts aus!

greetz
Uwe

13 Oct, 2018 11:47 27 uweskw ist offline Email an uweskw senden Beiträge von uweskw suchen Nehmen Sie uweskw in Ihre Freundesliste auf
Seiten (26): « vorherige 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Glücksmaschine 2.0 - Klipsch RP 8000 F ? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9623 | prof. Blocks: 323 | Spy-/Malware: 2192
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH