RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Glücksmaschine 2.0 - Klipsch RP 8000 F ? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (26): « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Alter Schwede,

ich war jetzt mal auf der Webseite von Osiris.

Es gibt wohl derzeit 2 Klipsch Reference Premiere Linien -

die Normale und die New Reference Premiere Linie.

Da sind ja auch die Daten angegeben -

und die 8000 läuft da identisch zur 280.

32- 25.000 hz.

Auch alles andere - außer dem Gewicht -unterscheidet sich da nicht - die 8000 ist 300 Gramm leichter -

klar erklärbar - durch die Metallkonstruktion statt vollflächige Bodenplatte aus MDF.

Dennoch hörten wir hier Unterschiede raus - die hoffentlich nicht aus einer Einspielerei herrühren.

Um so mehr bin ich gespannt, wie sich all das entwickeln wird, wenn erstmal die neuen 8000er user berichten werden.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

23 Oct, 2018 21:56 32 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Sepp
Routinier


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 419

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Alter Schwede,

ich war jetzt mal auf der Webseite von Osiris.

Es gibt wohl derzeit 2 Klipsch Reference Premiere Linien -

die Normale und die New Reference Premiere Linie.

:S


Hallo Werner,

aber das ist doch die alte RP 280F die du hattest und die neue RP 8000F, die du gerade in Gebrauch hast, oder? Die "alten" werden wohl noch parallel angeboten.

Neu sind halt noch die nun als Reference Base Linie bezeichneten LS, z.B. R-820F.

Gruß Sepp

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Sepp am 24 Oct, 2018 08:20 09.

24 Oct, 2018 08:19 36 Sepp ist offline Email an Sepp senden Beiträge von Sepp suchen Nehmen Sie Sepp in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja Sepp,

die alte Linie wird weiter vermarktet.

Ist meines Erachtens nach dann nicht so leicht , da die UVP s der Modelle sich wohl ähneln, die Straßenpreise aber deutlich differieren -

und ob die Leute das probe hören und vergleichen bezweifle ich, die kaufen was billig nach meiner Erfahrung.

Wir leben da in einer schwierigen Zeit.

Ich las gerade dieser Tage bei Max Krieger auf der Seite einen interessanten längeren Spruch über Geiz -

ich finde den nur nicht mehr - das kam über Facebook rein.

Inhaltlich ging das in etwa so:

Geiz ist geil? Geiz ist nicht geil , sondern eine Krankheit der Seele. Wer geizt, realisiert nicht was er sich leisten kann, und ist damit jetzt schon tot.


Es war etwas umfangreicher, aber das war der Kern, der mich sehr nachdenklich machte.

Wir leben hier in der Materie - einmalig- und verwehren uns ihr aus meiner Sicht, dabei sollen wir damit und nicht dagegen leben.

Ich selber fühle mich da auch angesprochen, denn bei vielen Sachen denke ich zu lange nach und verschwende wertvolle Lebenszeit, anstatt es mir einfach zu gönnen -
weil ich es mir problemlos leisten könnte.

Was ich am eigenen Leib erlebte:
Desto ärmer ich war, desto mehr gierte ich nach Materiellen -
desto mehr ich hatte, desto mehr fing ich an zu geizen und desto weniger Bedürfnisse hatte ich.


Der Mensch will immer das, was er nicht haben kann.
Kann er etwas problemlos haben, verliert es an Reiz.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

24 Oct, 2018 08:38 49 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr erfreulich,

der Geruch der RP 8000 F läßt nun weiter nach.

Kann durchaus sein, daß wenn das so weiter geht, ich die Thivan dann doch mal abbaue und die RP 8000 F stattdessen im TV Zimmer anschließe.

Letztlich macht die 8000er an den Stellen Sachen besser, die mich an der 280er nicht ohne EQ befriedigen konnten.
Und ich finde die 8000er halt optisch total Ramme!

Besser nichts sagen

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

25 Oct, 2018 09:05 07 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2748

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ist normal im Hobby. Ich hatte auch mal mehrere Boxen die ich abwechselnd anschloss. Statt immer Fleisch muss auch hin und wieder mal Fisch auf den Speiseplan. Beides schmeckt halt auf seine Art und Weise :S

_______________
Gruß Mustafa

25 Oct, 2018 18:07 28 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sodele,

ich habe heute mal echt Tachilles geredet mit dem Martin Dittmeier - er hat ja nun der RP 8000 F auch gründlichst auf den Zahn gefühlt die letzten beiden Wochen - mitsamt Team.

Was heute an differierten Feedback kam, erleichtert mich enorm, im Prinzip fiel das bei dem MD Team aus wie bei mir:

Nach einiger Einspielzeit ist die neue RP 8000 F der älteren RP 280 deutlich überlegen!

Das muß - wenn ich das richtig verstehe - bei RP 280 und RP 8000 krasser sein, als bei RF 7 MK 2 und MK 3.

Bei dem RF 7 Thema hat Martin ja mir immer wieder berichtet - in bestimmten Bereichen besser - bei der RP 280 und 8000er Geschichte spricht er von DEUTLICH!

Dieses DEUTLICH - kann ich aus meiner Sicht und mit meinen präferierten Verstärkern - ich erlebte hier auch amps, wo das nicht so rüberkommt -bestätigen.

Ich werde hier die 8000er auch nochmal zeitnah im Kellersystem anschließen - und noch ne Weile braten lassen.

Auch wenn mich der Abbau der Thivan nerven wird - mit der RP 8000 wird es noch einiges zu erleben geben,

zumal die jetzt langsam "ausstinken".

Nochmal ganz klar - nach meinem momentanen Stand -

wenn ich die Wahl hätte zwischen einer genialen RP 280 und der neuen RP 8000 und würde neu kaufen müssen -

wirklich gar keine Frage -

schon im jetzigen "fast aus dem Karton" Stadium - also nach rund 100 Stunden -

und auch gerechnet der Street Price Differenz von über 500 Euro -

selbst wenn das 1000 Euro wären -

ich selber würde OHNE zu zögern zur neuen 8000er greifen.

Aber das ist meine persönliche Meinung und meine Ansprüche - eine RP 280 spielt nicht schlechter nur weil ein neues Modell rauskommt.

Was ich mittlerweile bedauere , war es, gleich schon vom Karton öffnen und anschließen zu berichten - aber das mache ich immer so - tat ich auch bei der RP 280 -

eben Erfahrungsthreads über die Zeit anlegen.

Andererseits will und vor allen Dingen kann ich nicht (da ich eure Situation und Ansprüche ich vor Ort nicht kenne) beurteilen wollen - als RP 280 Betreiber - ob sich der Schritt für euch - in Raumsituation und Elektroniksituation - usw. ein Upgrade, bzw. Kauf einer 8000er auszahlt.

Da müssen wir mal den Markt und die Verbrauchermeinungen der Zukunft beobachten-

aus meiner Sicht - dreimal unterstrichen - ich tät die 8000er aus klanglicher Sicht nehmen.

Ich werde der auch noch weiter auf den Zahn fühlen.

Bei MD ist die wohl nach einiger Zeit des Einbratens genauso eine eine Überraschung wie bei mir daheim.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

26 Oct, 2018 22:25 20 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Aug, 2018
Beiträge: 175

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Gentleman,
die RP 280 von Klipsch ist eine tolle Sache, keine Frage. Um so überraschter war ich vom Ergebnis des Vergleiches mit dem neuen Modell RP 8000 F. Das war für mich schon eine eindeutige Sache, obwohl ich erst später dazu kam und es nur noch an einem Verstärker erlebte.
In Kürze kommt Werner mit dem Teil bei mir für ein paar Stunden vorbei. Kann durchaus sein, daß dies MEIN neuer Traumlautsprecher wird. Werners Eros spielt wieder völlig anders auf. Beides fasziniert enorm und fühlt sich beim direkten Anhören lebensecht an.
Dennoch könnte es unterschiedlicher kaum spielen. Wer die Wahl hat, der hat die Qual. Wer die Klipsch kauft, kriegt Neuwagengeruch für lau dazu. Cool

_______________
Mit Grüßen von Kopf bis zu den Füßen
vom Augenpipimaschinenbetreiber

27 Oct, 2018 08:59 12 Carsten ist offline Email an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jau Carsten,

der Neuwagengeruch verfliegt nun nach 2 Wochen mehr und mehr. Zum Glück!

Ja, mit der 8000er ist Klipsch echt mal wieder ein großer Wurf gelungen.

Aber ich lernte wieder dazu - um neue Boxenmodelle mit den alten zu vergleichen reicht es einfach nicht, ein neues Modell aus der Kiste zu pellen und eben mal anzuschließen.

Man muß das, wie Jahre zuvor das alte Modell, einwobbeln und sich länger mit auseinandersetzen.

Du hast die 8000er mit rund 60 Stunden auf dem Tacho gehört und warst begeistert - warte mal ab, wie die jetzt erst spielt:)

Ich will das aber auch alles nicht so dramatisieren -
Leute, die mit der alten 280 happy sind sollen das weiter sein.

Ich denke auch nicht, daß die Intention der Fa. Klipsch ist, nun den Gebrauchtmarkt mit RP 280 geflutet zu sehen und daß die Leute da auf "Deibel kumm enaus" zum Wechsel bewegt werden sollen. Ich denke, die Jungens bei Klipsch haben ein tolles Produkt noch toller gemacht nach einigen Jahren - um auch wieder mit was Neuem am Markt präsent und im Gespräch zu sein.


Im Gespräch heißt ja auch, daß die Fachpresse wieder neue Tests bringen kann - man sich auch mit der Konkurrenz wieder vergleichen und messen kann - und dadurch wirklich neue Kunden heranzieht.

Es ist beileibe nicht jeder so drauf wie ich und kauft wegen jedem neuen Pieps gleich mal neue Boxen oder rüstet um.

Aber die 8000er läßt mir wirklich das Herz bluten - nur wohin dann mit der Thivan?

Die 8000er Klipsch hat schon enorme Vorzüge - wie auch die Thivan - aber ich stehe momentan total auf den Riesenbreitwandsound die herrlichen Stimmen und die gnädigen sanften Höhen der Thivan.

Ich könnte aber auch völlig schmerzbefreit mit der 8000er leben und würde viel Geld sparen.

Ich wälze mich da nachts schon so manche Umdrehung hin und her.

Die 8000er Klipsch spielte sich bei mir schon nach kurzer Zeit direkt ins Herz , gar keine Frage.

Ich möche dir da gar nicht prophezeien, wo du landen wirst.

Dankeschön

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

27 Oct, 2018 15:55 09 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Kaiser




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 1012

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Stereoplay- Hammertest der kleinen Schwester RP 6000 F mit PDF-Download:

http://osirisaudio.de/test-klipsch-rp-60...usgabe-11-2018/

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

28 Oct, 2018 09:39 17 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 868

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke!

Klipsch wird echt zum Preisbrecher!

28 Oct, 2018 11:33 10 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tom,

danke für den link.

Die 6000er scheint ja teilweise sehr anspringend und direkt werden zu können, wenn ich das so lese.

Die 8000er ist einfach nur lässig und aus dem Handgelenk.

Klipsch bauen einfach total geile Speaker für total faire Kohle -
das geht nur als Großserienhersteller - ich werde wohl zeitlebens Klipsch im Haus stehen haben an irgendwelchen Anlagen.

:Z

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

28 Oct, 2018 16:23 16 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Elia
Foren As


Dabei seit: 29 Jul, 2018
Beiträge: 169

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

was ich hier nicht so ganz verstehe; auf der einen Seite wissen alle das die Tests aus den Zeitschriften nicht ernst zu nehmen sind aber wenn dann ein Test rauskommt fahren `alle`voll drauf ab... :Y

Gruß
Elia

28 Oct, 2018 17:13 09 Elia ist offline Email an Elia senden Beiträge von Elia suchen Nehmen Sie Elia in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2748

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ProgNose
Stereoplay- Hammertest der kleinen Schwester RP 6000 F mit PDF-Download:

http://osirisaudio.de/test-klipsch-rp-60...usgabe-11-2018/

Danke Tom. Habs gelesen. Mir ist nur aufgefallen dass zur räumlichen Abbildung nichts gesagt wird und in der Tat hat sie am Ende bei dem Kriterium Abbildung die wenigsten Punkte. Das kann natürlich bei der 8000 anders sein.

_______________
Gruß Mustafa

28 Oct, 2018 17:20 50 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Kaiser




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 1012

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Elia
Hallo,

was ich hier nicht so ganz verstehe; auf der einen Seite wissen alle das die Tests aus den Zeitschriften nicht ernst zu nehmen sind aber wenn dann ein Test rauskommt fahren `alle`voll drauf ab... :Y

Gruß
Elia



Hallo Elia, da verfügst du aber über ganz erstaunliche Erkenntnisse. Darf ich fragen woher du weißt dass „alle“ voll darauf abfahren? )B

Im Lauf der Zeit habe ich gelernt bei diesen Tests zwischen den Zeilen zu lesen. Sie liefern mir Eckdaten ob ein Produkt tendenziell in mein Anspruchsprofil passt. Aber entscheidend ist dann aber auf‘m Platz bzw. im eigenen Hörraum.

Und z. B. im Fall der Klipsch RP 280 war das Testergebnis der AUDIO ziemlich deckungsgleich mit meinen eigenen Hörerfahrungen. Bei der RP 8000 mit denen von Werner.

Aber ich würde mir nicht anmaßen irgendwelche Pauschalaussagen zu treffen.

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

28 Oct, 2018 19:21 51 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Elia
Foren As


Dabei seit: 29 Jul, 2018
Beiträge: 169

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

deswegen hab ich `alle`in anführungszeichen gesetzt, es sind natürlich nicht alle

28 Oct, 2018 20:14 47 Elia ist offline Email an Elia senden Beiträge von Elia suchen Nehmen Sie Elia in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 1191

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

nach abzug von Lobbyismus und Marketing geschwurbel kann man schon eine "grundeinordnung" aus einem Gazetten test rauslesen m.e., da gehe ich mit Tom voll mit.

was sehr wichtig ist - die testen ls immer out of the box, die sind einfach nicht eingebrannt. hab ich mit meinen rf7mk2 auch durch, die waren am anfang hart, bissig und aggressiv wie es sich an einer röhre eigentlich nicht gehört, wollte mich schon ärgern.. nach ca 120-150h aber wurde es richtig schön ! aber so richtig ! dafür sind solche foren wie das hier ungemein wichtig m.e... lies einfach mal werners langzeit test aussagen zu diversen ls ect. und klar, es muß natürlich auch für deine ohren und deinen raum passen..

_______________
vg tg

28 Oct, 2018 22:21 50 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Aug, 2018
Beiträge: 175

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hello folks,
Werner lieh mir nun heute morgen gegen Kaution die RP 8000 F aus. Sie spielt sich hier warm. Erster Eindruck ist fürn Hund, der sagt auch immer Wau! und in USA WOW!
:Z

_______________
Mit Grüßen von Kopf bis zu den Füßen
vom Augenpipimaschinenbetreiber

29 Oct, 2018 17:07 40 Carsten ist offline Email an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Carsten,

da drücke ich dir die Daumen daß nach WOW nicht AU kommt:)

oder der Hund zur Katze wird und es MAU klingt.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

29 Oct, 2018 18:48 17 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Aug, 2018
Beiträge: 175

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Werner,
ich bringe dir die Lautsprecher heute retour. Vorletzte Woche in deinem Wohnzimmer funktionierte das wirklich super in allen Bereichen. Deswegen entstand mein großes Interesse und auch der Absprung von der Magnat, so lange er noch möglich war von der Frist.
Hier spielt die Klipsch mit vielen Rock und Pop Sachen sehr schön auf, wenn ich sie recht wandnah positioniere (50 cm).
Dein Amazon Tipp mit Hans Zimmer live in Prag dröhnt dann aber alles zusammen. Stelle ich sie weiter in den Raum rein wird dieses Dröhnen deutlich besser aber Rock und Pop verlieren an Spaßfaktor und Fülle und das Horn spielt dann doch sehr dominant. Letzter Versuch in der Nacht gestaltete sich mit wandnaher Aufstellung aber Shelve Filter im Adi-2 Dac im Tiefbass. Das klingt aber auch irgendwie seltsam und ungewohnt. Nächster Boxenstop wird wohl der Eros 9. Dein Sound im Keller will mir nicht mehr aus dem Kopf. Oder magst du mir heute mal deine Emotiva mitgeben?
Danke für das Testangebot mit der Klipsch!
Blah Blah

_______________
Mit Grüßen von Kopf bis zu den Füßen
vom Augenpipimaschinenbetreiber

30 Oct, 2018 09:02 28 Carsten ist offline Email an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Carsten,

du weißt ja, Versuch macht kluch. Hätte mich gefreut, wenn es besser geklappt hätte.

Klar, kannst die Emotiva gerne mitnehmen - oder mir einfach für 500 Euro abkaufen, schlummern in der OVP und wurden wohl so 3-4 Wochen gespielt.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

30 Oct, 2018 09:32 50 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (26): « vorherige 1 2 3 4 5 6 [7] 8 9 10 11 12 13 14 15 16 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Glücksmaschine 2.0 - Klipsch RP 8000 F ? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9625 | prof. Blocks: 323 | Spy-/Malware: 2192
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH