RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Glücksmaschine 2.0 - Klipsch RP 8000 F ? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (26): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ProgNose
Kaiser




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 1008

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Carsten
Werner,
ich bringe dir die Lautsprecher heute retour. Vorletzte Woche in deinem Wohnzimmer funktionierte das wirklich super in allen Bereichen. Deswegen entstand mein großes Interesse und auch der Absprung von der Magnat, so lange er noch möglich war von der Frist.
Hier spielt die Klipsch mit vielen Rock und Pop Sachen sehr schön auf, wenn ich sie recht wandnah positioniere (50 cm).
Dein Amazon Tipp mit Hans Zimmer live in Prag dröhnt dann aber alles zusammen. Stelle ich sie weiter in den Raum rein wird dieses Dröhnen deutlich besser aber Rock und Pop verlieren an Spaßfaktor und Fülle und das Horn spielt dann doch sehr dominant. Letzter Versuch in der Nacht gestaltete sich mit wandnaher Aufstellung aber Shelve Filter im Adi-2 Dac im Tiefbass. Das klingt aber auch irgendwie seltsam und ungewohnt. Nächster Boxenstop wird wohl der Eros 9. Dein Sound im Keller will mir nicht mehr aus dem Kopf. Oder magst du mir heute mal deine Emotiva mitgeben?
Danke für das Testangebot mit der Klipsch!
Blah Blah



Hallo Carsten, darf ich fragen wie groß dein Hörzimmer und wie es geschnitten ist?

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

30 Oct, 2018 10:16 53 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Aug, 2018
Beiträge: 174

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tom,
der Raum ist 5,5 X 5 Meter bei 2,4 Meter Deckenhöhe.
Gruß
Carsten

_______________
Mit Grüßen von Kopf bis zu den Füßen
vom Augenpipimaschinenbetreiber

30 Oct, 2018 11:40 01 Carsten ist offline Email an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
HeavyRotator HeavyRotator ist männlich
Routinier


Dabei seit: 03 Apr, 2015
Beiträge: 331

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Carsten
Hallo Tom,
der Raum ist 5,5 X 5 Meter bei 2,4 Meter Deckenhöhe.
Gruß
Carsten


und welcher Verstärker und Player?

_______________
Equipment:
Buchard l150
Klipsch Cornwall IV (Black Ash)
Klipsch RF7 II / Magnat Quantum 1009 S
Magnat MTT 990 mit Ortofon Bronze
Magnat Ma 1000/Mcd 1050

30 Oct, 2018 12:34 44 HeavyRotator ist offline Email an HeavyRotator senden Homepage von HeavyRotator Beiträge von HeavyRotator suchen Nehmen Sie HeavyRotator in Ihre Freundesliste auf
Michael S.
Routinier


Dabei seit: 26 Aug, 2015
Beiträge: 288

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

AreaDVD haben die RP-8000F und die R-820 F unter die Lupe genommen:

AreaDVD Preview

30 Oct, 2018 12:57 59 Michael S. ist offline Email an Michael S. senden Beiträge von Michael S. suchen Nehmen Sie Michael S. in Ihre Freundesliste auf
Thomas1960 Thomas1960 ist männlich
Routinier


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 265

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey,

diesen Vergleich hat doch unser Werner als Ghostwriter verfasst - Blah Blah...
seine sonst überbordene Begeisterung ist nur dem Feinschliff des Wortes zum Opfer gefallen.
SEHR SCHÖN!
Dann sollte ich mir am End doch noch zusätzlich die 8000 ins haus holen? Beklopptes Hobby. :B .

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Thomas1960 am 30 Oct, 2018 13:20 35.

30 Oct, 2018 13:19 49 Thomas1960 ist offline Email an Thomas1960 senden Beiträge von Thomas1960 suchen Nehmen Sie Thomas1960 in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Kaiser




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 1008

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Carsten
Hallo Tom,
der Raum ist 5,5 X 5 Meter bei 2,4 Meter Deckenhöhe.
Gruß
Carsten



Danke Carsten. Mit 27,5 qm hat der Raum ja eine gute Größe, scheint aber trotzdem nicht zur RP 8000 zu passen. Ob’s am quadratischen Grundriss liegt? Den mögen die RPs offenbar nicht. Vielleicht auch wegen der rückwärtigen Bassöffnung. Schade. Bei mir gibt es auf 5 x 7 m bei Aufstellung der LS an der langen Seite keine Bassprobleme (mit der RP 280).

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

30 Oct, 2018 13:39 06 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Snickers Snickers ist männlich
König




Dabei seit: 26 Mar, 2017
Beiträge: 945

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Quadratische Räume regen Moden in der Regel stärker an als rechteckige Räume.

Und als ich meine RP (Bassreflex hinten) mit der RB (Bassreflex vorne) verglichen habe, so habe ich auch in meinem rechteckigen Raum bemerkt, dass die RP den Raum mehr anregt.

Somit wäre in meinen Augen ein quadratischer Raum und Bassreflex nach hinten, sagen wir mal sehr Moden erregend, was auch Werners deutlich stärkeres Cutten im Bassbereich der RP-280 im Vgl. zur Thivan (Bassreflex unten) erklären würde :S

_______________
2x Klipsch RP-280F / 1x RP-280C / 2x RP-150M / 2x RP240D @ Harman AVR 760

30 Oct, 2018 14:03 19 Snickers ist offline Email an Snickers senden Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Michael S.
AreaDVD haben die RP-8000F und die R-820 F unter die Lupe genommen:

AreaDVD Preview


Hallo Michael,

vielen Dank für den link zum Bericht, das ist in der Tat sehr interessant - denn so wie die den Vergleich beschrieben haben zwischen der 820 und der 8000 -
genauso stellte sich das hier nach einiger Einspielzeit zwischen der RP 280 und der 8000 dar.

Wäre nun interessant, wenn dann auch mal andere Berichte zusammen kämen, wo die 280 mit der 8000 verglichen werden.

wie gesagt - je nach Verstärker war das auch unterschiedlich stark in der Ausprägung - es macht wohl je mehr aus, desto besser ein Verstärker ist.

Interessant ist, daß wohl bei dem "kleineren" Modell in dem verlinkten Test wohl noch der alte Tweeter arbeitet, der in der RP 280 seinen Dienst verrichtete.

Die RP 8000 steht nun seit 14 Uhr wieder bei mir, Carsten ging sorgfältigst damit um, jetzt karrt er meine Emotiva T 2 zu sich. Und morgen bin ich schuld, wenn er sich wundgehört hat und die Ohren mit Babypuder zukleistert.

Ich glaube aber nicht, daß die ihn zufrieden stellt, wenn es schon die aus meiner Sicht deutlich bessere Klipsch RP 8000 nicht packt.

Der Mann kommt einfach von 38er Pappe her (Tannoy Glenair und eine Retro Canterbury) - und ich bin mir sicher, der wird auch wieder bei 38er Pappe landen.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

30 Oct, 2018 16:07 56 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Tom und Snickers,

die arme Wutz mit dem quadratischen Raum im Keller, das bin ich, nicht der Carsten -

ich müßte schon wieder messen, weil ich habs wieder vergessen -

ich meine 4,4 X 4,4 hab ich hier.

Kann auch sein 4,2 x 4,2.

Bei Carsten ist das nicht exakt quadratisch.

Und weder die 38er Magnat noch seine alte Canterbury dröhnten da rum.

Er müßte halt auch mehr Geduld aufbringen, letztlich benutzt er ja auch den RME ADI-2 Wandler mittlerweile, da nutzte er nun einfach die Generalkeule mit 12 db Shelve Filter - daß dies dann komisch klingt, ist doch klar.

Mir ist es aber zu viel Streß da schon wieder zu ihm hinzugurken und das alles einzustellen, zumal man da erfahrungsgemäß nachjustieren muß.

Hab ihm heute nochmal gesagt wirklich in Ruhe und mit Testtönen in derarten Situationen den Dröhn einzukreisen und dementsprechend den PEQ anzupassen und nicht einfach den Vorschlaghammer rauszuholen.

Ich kann mir gut vorstellen, daß er, wie ich, bei der Thivan landen wird. Mittlerweile war er bestimmt schon 10 Mal zum Anhören der Thivan hier und immer wieder steht ihm die Begeisterung ins Gesicht geschrieben.

Schaun wir mal!

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

30 Oct, 2018 16:18 57 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Aug, 2018
Beiträge: 174

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von HeavyRotator
Zitat:
Original von Carsten
Hallo Tom,
der Raum ist 5,5 X 5 Meter bei 2,4 Meter Deckenhöhe.
Gruß
Carsten


und welcher Verstärker und Player?


Wurde im Forum schon benannt, ein 2er ASR Emitter aus Mitte der Neunziger Jahre. Kraftpaket.
Ebenso der Wandler. Landete bei dem hier gelobten RME mit internen PEQ.
:S

_______________
Mit Grüßen von Kopf bis zu den Füßen
vom Augenpipimaschinenbetreiber

30 Oct, 2018 23:05 30 Carsten ist offline Email an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Carsten Carsten ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Aug, 2018
Beiträge: 174

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Werner,
das mit der T-2 gibt auch keine Ehe. Bühne wesentlich breiter und kaum noch Dröhn. Unglaubliche Auflösung. Aber Stimmen schreien hier. :X Wir sehen uns wohl morgen.
Wieder einmal.
Gruß Carsten

_______________
Mit Grüßen von Kopf bis zu den Füßen
vom Augenpipimaschinenbetreiber

30 Oct, 2018 23:11 08 Carsten ist offline Email an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kein Problem,

ruf Max oder Martin oder TCG an -
Thivanen trudelten heute ein -
bedien dich -

und mach wie ich den Deckel zu.
Oder laß halt deine alten Canterbury bei Triplex reconen und verjüngen.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

31 Oct, 2018 16:52 33 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend Leute,

die Welt ist groß und vieles verstehe ich nicht.

Auf You tube gibt es ein Video auf Amerikanisch (sach ich mal bewußt, da ich mit englisch kaum was verstehe) -
:V

da wurde die RP 280 Piano-
mit der neuen 8000er verglichen -

und wenn ich das richtig verstehe - die alte 280 wurde präferiert.

:Y

Zum Glück wurde aber in dem Video eingeblendet, welche Box gerade läuft -

und für mich gesehen ist das ein klares Dingen -

die RP 280 machte da genau die Sachen im Hochtonbereich, wo ich hier meine Probleme mit hatte und dann weg equalisieren mußte - während der Hochton der 8000er völlig entspannt einherspielt.

Guckt euch das selber mal an-

https://www.youtube.com/watch?v=rzxEpNjxoYo

Letztendlich wird das wohl enden, wie bei allen anderen Modellpflegen - der eine mag dies, der andere das.

Mein Statement steht pro der neuen 8000er - ist ne ganz andere Bank aus meiner Sicht und nach einiger Zeit des Einspielens - im Bereich Auflösung und Hochtonhomogenität.

Bin gespannt, wie künftige user und Tester das sehen werden, so langsam sollten doch mal einige 8000er user sich melden, letzten Endes wird doch in der Preisklasse massenhaft vermarktet und sind keine Exoten.

:S

Anbeten

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

02 Nov, 2018 22:44 21 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Snickers Snickers ist männlich
König




Dabei seit: 26 Mar, 2017
Beiträge: 945

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich weiss, so ein Youtube Video ist keinesfalls aussagekräftig, aber irgendwie scheint mir im Video der Hochtonbereich der neuen etwas "gebändigter" im Vergleich zur Alten :W

Haut das ungefähr so hin Werner?

_______________
2x Klipsch RP-280F / 1x RP-280C / 2x RP-150M / 2x RP240D @ Harman AVR 760

02 Nov, 2018 23:57 14 Snickers ist offline Email an Snickers senden Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja Snickers,

das war genau meine Aussage - der Hochton der neuen kreischt einen nicht mehr an und spielt auch nicht mehr so nach vorne raus, sondern läuft wesentlich homogener mit dem Rest mit.

Aber siehe da - es gibt auch Menschen, denen gefällt das umgekehrt besser.

Aus meiner Sicht ist die 8000er einfach erwachsener vom Sound und weniger "horny", ausgeglichener und man kann streßfreier damit laut hören - insbesondere Stimmen haben ungemein zugewonnen dadurch, daß die um 4-8 khz nicht mehr so massiv nach vorne raus bündeln.

Tonal bewegt sich die RP 8000 nun einen großen Schritt auf die RF 7 MK 2 zu.

Natürlich kann man anhand eines youttube Videos und noch dazu der verrückten Aufstellung nicht die Gesamtperformance bewerten, sehr wohl aber die Unterschiede zwischen den Probanden erkennen, die dann im realen Leben noch deutlicher werden.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

03 Nov, 2018 09:04 09 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS: Nach 3 Wochen hat die RP 8000 anscheinend ausgestunken. Ist wohl zum Glück kein dauerhaftes Problem.

So langsam könnten sich doch mal erste Käufer melden und berichten.

:Y

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

03 Nov, 2018 09:44 52 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1419

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Puh, irgendwie alles schonmal gehört. Alles schonmal erklärt bekommen.

Ich erinnere mich noch gut an die ersten Aussagen zur 280...

"Niemanden war möglich auch nur ansatzweise eine akustische Schwachstelle an der Premiere 280 auszumachen."

oder

"Jedoch -die Premiere 280 wird nie lästig, spitz oder unnatürlich."

Und heute wissen wir - da die neue Sau vorgestellt ist, die durchs Dorf getrieben werden muss - der "Hochton der neuen kreischt einen nicht mehr an" - und was nicht schon wieder alles besser ist, da ohne eq mit der 280 quasi gar nichts ging.

Das hört man dann selbst auf vollkommen nichtssagenden Youtube-Videos. Und die Ergebnisse der Tester können natürlich auch keinen Bestand haben.

Ich glaube, Werner, es ist noch mindestens 2 Jahre zu früh, um deine Aussagen zur 8000 einschätzen zu können.

Den Usern hier würde ich ans Herz legen wollen, sich das Ding zu bestellen, wenn das Hobby dauerhafter Lautsprechertausch lautet. Und dann vor allem aber auf sich selbst zu hören.

Mir ist das hier mittlerweile nur noch zu viel Wind um nichts. Sorry.

03 Nov, 2018 10:38 16 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 886

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olsen
Puh, irgendwie alles schonmal gehört. Alles schonmal erklärt bekommen.

Ich erinnere mich noch gut an die ersten Aussagen zur 280...

"Niemanden war möglich auch nur ansatzweise eine akustische Schwachstelle an der Premiere 280 auszumachen."

oder

"Jedoch -die Premiere 280 wird nie lästig, spitz oder unnatürlich."

Und heute wissen wir - da die neue Sau vorgestellt ist, die durchs Dorf getrieben werden muss - der "Hochton der neuen kreischt einen nicht mehr an" - und was nicht schon wieder alles besser ist, da ohne eq mit der 280 quasi gar nichts ging.

Das hört man dann selbst auf vollkommen nichtssagenden Youtube-Videos. Und die Ergebnisse der Tester können natürlich auch keinen Bestand haben.

Ich glaube, Werner, es ist noch mindestens 2 Jahre zu früh, um deine Aussagen zur 8000 einschätzen zu können.

Den Usern hier würde ich ans Herz legen wollen, sich das Ding zu bestellen, wenn das Hobby dauerhafter Lautsprechertausch lautet. Und dann vor allem aber auf sich selbst zu hören.

Mir ist das hier mittlerweile nur noch zu viel Wind um nichts. Sorry.


Alles Käse :S

_______________
Gruß
Ingo

03 Nov, 2018 11:32 32 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olsen,

wenn du den Unterschied auf dem Video nicht wahr nimmst, dann ist es eh uninteressant für dich, überhaupt mit der 8000er zu beschäftigen.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

03 Nov, 2018 11:56 12 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 886

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier mal den Anfang vom RP 280 thread:

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...readid=192&sid=

Ich denke, mehr braucht nicht mehr gesagt zu werden. Olsen hat da völlig Recht. Nach diesen Schilderungen ist die RP280 eine der größten Offenbarungen auf dem Lautsprechermarkt. Und jetzt werden ihr Negativeigenschaften angedichtet, die vorher einfach nicht da waren und bei mir, ehrlich gesagt, auch nicht da sind.

Kurzes Zitat:
"Ich sags vorab - die Premiere 280 F ist ein Wunder von Lautsprecher - eine Offenbarung - eine Großtat - eine Geniestreich - der Wahnsinn, irre - völlig abgefahren - der Oberhammer - da fehlen einem die Worte, da schreit man nur noch sabbernd die Ooooohssss und Aaaaaahssss raus und erlebt Hören neu!"

Die restlichen Superlativen kannn ja jeder selbst nachlesen.

_______________
Gruß
Ingo

03 Nov, 2018 12:13 47 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Seiten (26): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 [8] 9 10 11 12 13 14 15 16 17 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Glücksmaschine 2.0 - Klipsch RP 8000 F ? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9623 | prof. Blocks: 323 | Spy-/Malware: 2192
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH