RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Glücksmaschine 2.0 - Klipsch RP 8000 F ? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (26): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25112

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ingo,

und genau - dazu stehe ich auch nach wie vor, was ich zig mal betonte!

Die Dinger haben bei mir über 3 Jahre wirklich schier alles platt gemacht im Keller -auch zum zigfachen Preis, kann man alles nachlesen in zig Threads.

Das steht da für sich selbst und bleibt so stehen und da rüttele ich nicht dran.

Aber - wenn du über die Jahre verfolgst in dem RP 280 Thread - wechselte ich immer wieder die Verstärker - da auf Dauer im Filmbereich sich Problemstellen ergaben im Stimmenbereich, wo ich mit Korrekturen arbeiten mußte -
auch das steht alles da.

Auch stehen die Vermerke von zig usern, wie Rupert drin, die im Stimmenbereich einfach auf Dauer - nicht mit klar kamen.

Auf Dauer!

Bei mir betraf das den Filmbereich wo Frauenstimmen teilweise das Trällern anfingen - auch darüber berichtete ich immer wieder und wieder und wieder.

Eben deswegen gibt es von mir nur noch Langzeitthreads.

Die RP 8000 - bis jetzt - ist ja noch keine Langzeiterfahrung -

schneidet da noch besser ab.

Das Video fand ich interessant, da es den grundsätzlichen Unterschied zwischen RP 280 und RP 8000 echt gut erkennen läßt (natürlich nicht die Geamtperformance der Boxen an sich- aber den UNTERSCHIED!)

Und wie man dort hört - wird offensichtlich der alte Sound präferiert. (wobei mir der neue besser zusagt)

Neue Sau durchs Dorf jagen sieht anders aus!

Da würde ich sagen: Ihr müßt euch die neuen Dinger zulegen!

Ich hingegen sage: Hörts euch an - die Meinungen sind geteilt. Mir sagt der neue Sound mehr zu.

:Z

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

03 Nov, 2018 12:19 33 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 886

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also, wenn ich keinen Hörschaden habe, werden da zwei völlig unterschiedliche Passagen an den speakern gespielt. Auf der 8000er eine wesentlich gedämpftere Gesangspassage und auf der RP280 ein wesentlich höhenlastigerer Gitarrenpart. Das sagt überhaupt nichts aus. Wenn, dann hätte man identische Passagen an beiden speakern spielen müssen. Danach kann man nun wirklich keine Aussage treffen.

_______________
Gruß
Ingo

03 Nov, 2018 12:43 02 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1419

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Werner, ich höre schon einen Unterschied. Die Frage ist, welchen Rückschluss das a) bei verschiedenen Liedpassagen und b) über ein Micro aufgenommen und dann wiederum über Lautsprecher abgespielt ermöglichen soll.

Zu den Lanzeittests sollte dann wenigstens gesagt werden, dass ein Fazit erst nach mehreren Monaten / Jahren gezogen werden sollte, wenn der Unterschied zwischen „nicht den Ansatz von Schwäche entdeckt“ und „muss zwischen 4000 und 8000 hz massiv per eq eingegriffen werden“ wechselt. Das ist ein Wandel von schwarz zu weiß und andersrum. Woran soll man sich da als Leser noch orientieren?

Im Grunde kann doch zu jedem Test dasselbe Fazit gezogen werden: ich habe einen neuen Lautsprecher und der klingt anders. Höre ihn bei dir zu Hause.

03 Nov, 2018 13:01 55 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Ludwig Ludwig ist männlich
Foren As


Dabei seit: 26 Sep, 2018
Beiträge: 91

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,
ein interessantes Video!
Auch wenn dort dummerweise unterschiedliche Stücke abgehört werden, so gibt der Mikrofonschwenk vor den Boxen doch deutliche Hinweise über das Abtrahlverhalten der unterschiedlichen Hörner.
Grob gesehen ergibt sich da ein ähnlicher Eindruck, wie damals beim Direktvergleich bei dir vor Ort. Ich präferiere ebenfalls klar die neue Abstimmung. Die RP 280 diente ja auch knapp ein Jahr in meinem Hause. Man hört halt daß der neue Hochtöner vom Raum nicht mehr so eingepfercht ist und sich durch die offenen Bohrungen besser entfalten kann.
Eine identische Menge Energie wird dadurch weniger "zusammengeknollt".
:S

_______________
Musik hören ist ein Stück Lebensqualität.

03 Nov, 2018 13:19 15 Ludwig ist offline Email an Ludwig senden Beiträge von Ludwig suchen Nehmen Sie Ludwig in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25112

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

ganz kurz, bin busy.

Ich werde im Falle der 8000er Klipsch wohl keinen Langzeittest angehen.

Ich habe da auch mit meiner Frau nochmal gequasselt, da ich die Boxen klasse finde - auch wenn ich sie quasi fast nur arbeitslos rumstehen habe - und sie würde mir genehmigen die trotzdem zu kaufen.

Ich wollte die dann eben Forenkumpels mitgeben, damit sie selber in Ruhe bei sich daheim vergleichen können.

Aber nachdem ich wirklich etliche Leute kontaktete und das Interesse gegen Null geht - das einzig wirkliche Argument und Desinteresse ist aus meiner Sicht einfach nur, daß der Preis eben zur Zeit noch wesentlich höher ist als bei der RP 280 an der Theke -

und wenn die dann mal einer mitgenommen hat, wie dere Carsten , kommen auch nur 3 Sätze und wird nur kurz mal gestöpselt -

mir ist das die Sache einfach nicht wert.

Habe gerade mit Martin Dittmeier geschwätzt, er ist morgen eh in Darmstadt um die Ecke auf der Messe und evtl. holt er sie morgen abend dann bei mir ab -und auf dem Hinweg bringt er Robert seine Thivan.

Ich jedenfalls treibe da keine Kuh durchs Dorf oder red auf die Leute ein, sie sollen sich nun unbedingt eine 8000er zulegen - ich selber tät es ohne wenn und aber machen - auch wenn ich die RP 280 noch hätte und darauf(8000) wechseln könnte - jepp - mir wäre es die Gnade im Sound wert und die paar Euro sowieso.

Ich habe aber nun mal die Thivan Eros 9 Anni mittlerweile und die ist für mich in vielen Belangen einfach die geeignetere Box in dem Kellerraum.

Sollen nun halt mal andere Leute weiter vorturnen und langzeitmäßig berichten.

Ich akzeptiere dabei voll und ganz, daß es einfach vielen Menschen total egal ist, ob eine Box e bissel mehr so oder so abgestimmt ist - meiner Frau geht das ja auch am Hintern vorbei . Dito mein Nachbar, der eine 280er hat - ihm ist der Unterschied keine Geldausgabe wert, Thema abgehakt.

Und natürlich ist man irgendwann irgendwo klanglich nahe an dem was machbar ist - und das ist man eben nunmal mit einer RP 280.

Da kann man keine Welten mehr schrauben- auch nicht fürs 100fache Geld.
Aber Nuancen werden halt von sensiblen Menschen wie mir als Welten empfunden.

Ich sag ja schon den ganzen Thread über, RP 280 user brauchen sich keine grauen Haare wachsen lassen, die Boxen sind weiter top.

Ich war halt nur überrascht, daß die 8000er einiges wirklich objektiv besser beherrscht - und dennoch die Menschen auf you tube - und auch in einer Facebook Gruppe, die ich ab und an lese die alten Boxen besser empfinden.

Da kommt dann der Geschmack ins Spiel.

und@Olsen

die EQ Korrekturen, die ich bei der RP 280 zwischen 4000 und 8000 hz am Laufen hatte bewegten sich in der Regel in Bereichen von 1-2 db !

Nur um mal die Größenordnung klar zu machen!!!

Der Effekt ist nur leicht größer als das Hören mit und ohne Abdeckung!

Das ist für andere Leute Jacke wie Hose - für mich und mein Langzeithörempfinden - WELTEN .

Ich bin dann auch raus aus dem Thread hier - mein Statement zur 8000er steht.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

03 Nov, 2018 16:29 01 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Snickers Snickers ist männlich
König




Dabei seit: 26 Mar, 2017
Beiträge: 945

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Ja Snickers,

das war genau meine Aussage - der Hochton der neuen kreischt einen nicht mehr an und spielt auch nicht mehr so nach vorne raus, sondern läuft wesentlich homogener mit dem Rest mit.

Aber siehe da - es gibt auch Menschen, denen gefällt das umgekehrt besser.



Ok, dann wurde meine Vermutung ja bestätigt. Mir persönlich gefällt der Hochton der "alten" RP-280F da auch besser. Die neue klingt mir etwas "belangloser" und ich mag genau das spritziger meiner RP-280F :S

_______________
2x Klipsch RP-280F / 1x RP-280C / 2x RP-150M / 2x RP240D @ Harman AVR 760

03 Nov, 2018 16:35 29 Snickers ist offline Email an Snickers senden Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25112

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Snickers,

ein ehemaliger user des Forums hat mir via Mail vor einigen Wochen seinen Vergleichseindruck geschildert -
er fand die Boxen sehr ähnlich die neuen mehr "Mainstream".

Halt einen Schritt weg vom Hornklang und hin in die audiophile (highendige?) Richtung.

Ich finde derarte Kombinationen persönlich halt spannend, wenn man aus allem das Beste zieht.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

03 Nov, 2018 16:40 36 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1419

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey Werner,

danke für die Rückmeldung.

Kleiner Exkurs: du misst nicht ein, oder? Du gehst da nach Gehör?

03 Nov, 2018 17:10 11 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25112

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olsen,

ich habe halt den Vorteil, daher, daß ich zig Jahre gemischt und gemastert habe, daß ich schon an Rosa Rauschen sofort raushöre, was wo klemmt und brauche Messungen nur in seltenen Fällen und bei ärgerlichen Phänomenen -

wie Verzerrungen, Klirr, oder durch Balance nicht verschiebbare Probleme, dann laß ich das aber vom Fachmann machen - wie zum Beispiel den Cay-Uwe.

Es gibt halt Sachen, deren Ursache kriegst du nicht mit dem Ohr alleine gefixt -

hatte beispielsweise mal K 3 aufm Hochtöner einer Kingdom -
oder ein Zimmer, wo der Bass bei rund 60 hz - egal, was man mit der Balance machte immer nur aus einem Eck zu hören war.

Schon viel erlebt.

Aber meistens komme ich alleine mit dem Ohr klar. Das wäre völlig anders, wenn ich auf Multikanal changen würde.


Der nächste Vorteil, den ich habe, sind halt viel Musik und Stimmenaufnahmen - die im eigenen Hause entstanden sind, so daß der Vergleich zum Original eingebrannt ist im Schädel.


Ich bin da nicht der typische user - und weiß auch genau, wo ich gerne was sounde und was mir körperlich und seelisch gut tut. So höre ich gerne und generell mit mehr Kickbass als die Produktionen hergeben. Bei meinen eigenen Produktionen erübrigt sich dann jede Anpassung, weil gleich ohne zu cutten recordet.


Hätte ich die entsprechenden Vorkenntnisse nicht - würde ich alles erstmal messen.
Ist heute wohl auch usus so und wird von den meisten Leuten so gemacht.

Korrigieren tue ich nach wie vor lieber analog als digital.

An meinem ADI Wandler finde ich halt toll daß man als Gimmick einen Analyser drin hat, wo grafisch den input darstellt in Echtzeit und auf 32 Bänder.

Da sieht man schnell, ob es sich auch so änhört, oder ob die Anlage/Raum da kräftig in die Suppe spucken.

Und ich sehe mich darin dadurch bestätigt, daß mit der Tiefbassenergie auf Blockbustern oftmals massiv übertrieben und angehoben wird.

Aber die Leute lieben das. Ist auch ok.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

03 Nov, 2018 19:06 35 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1419

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ah, ok. Ja, da bist du mir natürlich Meilen voraus. Ich hab’s ja einmessen lassen und mich dann schrittweise vorgearbeitet. Aber im Hochton bin ich mir noch nicht sicher, was mir zu viel ist. Bei David Gilmour find ich das Ride-Becken bspw ziemlich vordergründig. Aber das wechselt ja auch zwischen den Aufnahmen.

Ich kann mir vorstellen, dass entsprechend der Musik dann wohl einmal die 280er und einmal die 8000er die Nase vorn hat.

03 Nov, 2018 19:47 46 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25112

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mann,

was bin ich froh, daß der Martin mich letzten Sonntag versetzte.

Meine Frau wollte nun die 8000er auch gerne mal hören unten im Kellerraum, so workshoppten wir heute den ganzen Tag.

Da ich die Dinger in anderen Räumen immer mal wieder laufen hatte und auch dem Carsten ausgeliehen habe und der weitere Betriebsstunden draufochste -

erlebten wir hier heute unser blaues Wunder, zumal ich noch mit der Aufstellung experimentierte und rund 10 cm weiter in den Raum reinkann.

Phänomenal, was da rauskommt aus der RP 8000 F und gefällt mir mit einigem Material selbst besser als meine Thivan.

Ich laß jetzt erst mal die Klipsch weiter laufen, der Hochton wird immer geiler, was die an Informationen rausdrückt, habe ich noch mit gar nix erlebt.



Im Moment steht alles wieder auf der Kippe - die Klipsch könnte das Rennen machen und die Thivan des Platzes verweisen - das hätte ich im Leben nach den ersten Tests frisch aus dem Karton nicht gedacht.

Haut die einen Raum raus!

Ich hüpf den ganzen Tag schon rum wie ein aufgeschrecktes Hinkel.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

09 Nov, 2018 18:17 26 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2748

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Uiii, ich ahne etwas - Metalmusik und Metallmembrane scheinen eine Synergy einherzugehen. Aber Werner ein verantwortliches Teil mag die Einbrennphase sein aber das andere Teil bist Du, der psychoakustisch sich der Box nähert. Dir gefällt die Box zusätzlich deswegen da Du EQ mässig diesmal nicht viel eingreifen musst im Gegensatz zur RP280

_______________
Gruß Mustafa

09 Nov, 2018 19:27 03 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25112

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mustafa,

nie und nimmer hätte ich geglaubt, daß die Klipsches derart vom Leder ziehen nach einiger Zeit.

Man darf einfach keine neuen Boxen mit eingebrannten Boxen vergleichen.



Mich zerlegt es hier völlig.

Wirklich alles, was ich an der RP 280 auf hohen Niveau "zu meckern" hatte erledigt sich hier gerade völlig -

und nicht nur das -


die Kisten spielen so emotional wie meine Thivan - aber halt anders.

Wenn ich das genauer hinterhört habe, schreibe ich mehr dazu.

Unglaublich was das für Lautsprecher sind -

bin im Moment nur noch extemst begeistert -

Anbeten Anbeten Anbeten Anbeten Anbeten Anbeten Daumen runter

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

09 Nov, 2018 23:29 03 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25112

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die kommenden Tage werden hier echt spannend:

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

10 Nov, 2018 09:15 51 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25112

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Really love it, auch wenns noch duftet , ist dufte!

Langzeit Duell der Klang Titanen:

Thivan Eros versus Evil Klipsch 8000 versus pissing neighbours!


Böse


_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

10 Nov, 2018 09:19 11 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Maurice Maurice ist männlich
Routinier


Dabei seit: 02 Nov, 2016
Beiträge: 431

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Schön, dass du zufrieden bist und es dich wieder so überrascht :D

10 Nov, 2018 16:45 08 Maurice ist offline Email an Maurice senden Beiträge von Maurice suchen Nehmen Sie Maurice in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2416

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ Werner ........Du bist und bleibst " die Klipschnase " ;-) ..... schöne neue Bilder mit der RP 8000 F. Bin echt überrascht wie sich dieser Thread , von ich mache Schluss hier und berichte gar nix mehr über ich mache keinen Langzeitthread bis hin zu " man ist die RP 8000 geil, entwickelt hat.

LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

10 Nov, 2018 20:43 05 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Snickers Snickers ist männlich
König




Dabei seit: 26 Mar, 2017
Beiträge: 945

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier sind auch einige schöne Fotos, ist zwar die 8060, aber das Gehäuse ist da grundlegend das gleiche Anbeten

https://community.klipsch.com/index.php?...060fa-speakers/

_______________
2x Klipsch RP-280F / 1x RP-280C / 2x RP-150M / 2x RP240D @ Harman AVR 760

10 Nov, 2018 22:10 34 Snickers ist offline Email an Snickers senden Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25112

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Japp,

die Klipsch geht echt gut ab.






_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

10 Nov, 2018 22:47 20 Kellerkind ist online Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Sepp
Routinier


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 419

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Fotos...vogelwild, echt.
Begeisterung pur.

:B :E Anbeten

11 Nov, 2018 00:27 56 Sepp ist offline Email an Sepp senden Beiträge von Sepp suchen Nehmen Sie Sepp in Ihre Freundesliste auf
Seiten (26): « vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 [9] 10 11 12 13 14 15 16 17 18 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Glücksmaschine 2.0 - Klipsch RP 8000 F ? » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9625 | prof. Blocks: 323 | Spy-/Malware: 2192
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH