RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » TranspulsEROS Morphing » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (12): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 867

Treiber in der EROS Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also Werner,

wir haben das ja schon einigemale versucht zu beleuchten.

:M

Klar ist, das in den ersten Auslieferungen der Fane Sovereign 15-400 deutlich erkennbar war.

Gut, vielleicht wird er nachträglich modifiziert oder behandelt, das kann sein.

Dann kam ja die Meldung, daß Thivan Labs extra produzieren läßt usw.

Auch das kann alles sein...

Diese Version könnte auch sein....

:N

Es war und ist der Sovereign 15- 400 bis heute.
Nun er ist ja schon länger nicht erhältlich. Ich habe im Netz wirklich ganz Europa abgesucht, englische Elektronikfreunde eingeschaltet, weil er in UK noch am meisten im Netz als lieferbar angezeigt war. Rückfragen von meinem Freund haben aber immer ergeben, daß es nicht der originale Fane Sovereign 15-400 war, sondern der mit dem Zusatz LF.

Und den kann man hier bei Thomann für einen Hunderter kriegen. Allerdings wie Berny herausgearbeitet hat, mit doch unterschiedlichen Daten.

Dann hat Thivan Labs die Herkunft verdeckt und den Fane TT Aufdruck mit einem eigenen Label versehen.

Und jetzt kommt das eigentlich neue....

Als ich gestern mal wieder nach originalen Fane Sovereign 15-400 geschaut habe, was sehe ich auf der Firmen Homepage:



Das heißt, das Teil wird bei genügend hoher Bestellzahl auf Wunsch noch gefertigt!
Und ich denke, das macht Thivan Labs.

:S

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Generg am 21 Jun, 2020 19:48 08.

21 Jun, 2020 16:10 45 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 867

Treiber in der EROS II Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

und zur Frage des Hochtontreibers. Es war naheliegend, auch nach Fane zu suchen....

Hier das Original



und hier mein gekaufter CD-131



Ich habe keinen besseren Match im Netz, weder bei Fane noch sonstwo gefunden.

Von daher bin ich guter Hoffnung.

Was ich leider nicht gefunden habe, trotz Einschalten koreanischer und philippinischer Elektronik Freunde ist das 90 x 90 Horn mit etwa 18 x18 cm Außenmaß.

Das alles rauszukniffeln hat natürlich Spaß gemacht. Ich mag auch daneben liegen, Tatsache bleibt, daß mir mein Aufbau vom Sound her sehr gut gefällt.

Besser als alles andere, was ich ,auch hochpreisig, seit letztem Herbst hier hatte.

Gehäuse vom Schreiner machen lassen ist leider nicht billig.
Ach, wär ich doch in China.....

Dancer

21 Jun, 2020 16:52 21 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 867

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So berny,

das versprochene Bild....

Hier der Unterschied mit und ohne 20R am HT



Mit den Veränderungen am FQgang muß ich nochmal neue Bilder machen, ich kam durcheinander was was ist....

:--))

21 Jun, 2020 17:57 01 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
berny berny ist männlich
Foren As


Dabei seit: 14 Mar, 2016
Beiträge: 164

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Generg

Das ist aber der Impedanzgang der gesamten Box (mit Bass).

Messe mal NUR den Hochtöner: Impedanz und Schalldruck

a) Ht ohne Kondensator
b) Ht mit Kondensator
c) HT mit Parallelwiederstand OHNE Kondensator
d) Ht mit Parallelwiederstand MIT Kondensator


Anhand dieser 4 Bilder verstehst Du dann die Wirkung des Parallelwiederstandes

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von berny am 21 Jun, 2020 18:21 02.

21 Jun, 2020 18:16 02 berny ist offline Email an berny senden Beiträge von berny suchen Nehmen Sie berny in Ihre Freundesliste auf
berny berny ist männlich
Foren As


Dabei seit: 14 Mar, 2016
Beiträge: 164

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Genereg

Der Parallelwiederstand allein verringert NICHT den Schalldruck.

Nur Parallel- und zusätzlich Vorwiederstand verringert den Schalldruck.

So wie Du es ja schon probiert hattest.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von berny am 21 Jun, 2020 18:26 11.

21 Jun, 2020 18:25 38 berny ist offline Email an berny senden Beiträge von berny suchen Nehmen Sie berny in Ihre Freundesliste auf
berny berny ist männlich
Foren As


Dabei seit: 14 Mar, 2016
Beiträge: 164

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Parallelwiederstand verringert sehr stark die Höhe(Wert) der RESONANZ des Hochtöners.

Dadurch kann die Hochtonweiche besser fuktionieren.

Theoretisch braucht eine "6db" Weiche , und ein Kondensator in Reihe zum Lautsprecher ist eine solche , unbedingt einen linearen Widerstandswert.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von berny am 21 Jun, 2020 18:33 29.

21 Jun, 2020 18:32 31 berny ist offline Email an berny senden Beiträge von berny suchen Nehmen Sie berny in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 867

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ah, ich habe wieder einmal vergessen, daß der niedrige Ausgangswiderstand des Verstärkers bei (nur) einem Parallelwiderstand am HT keine merkliche Dämpfung verursacht....

:M

21 Jun, 2020 19:44 19 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 867

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es geht weiter!

:N

Die Gehäuse sind da.....



Schon mal ein großer Fortschritt gegenüber den schwarzen dünnwandigen Transpulsgehäusen.

Mit den 1.5uF für das HT Horn kommt der Frequenzgang und die Impedanzkurve gut hin, im Vergleich zum Original.

Allerdings ist mir Sound etwas zu dunkel, ich werde wohl auf 2uF gehen.
Ich muß nur untersuchen, ob dann die Resonanz des Kompressionstreibers bei 1,1kHz noch genügend unterdrückt wird.

Es könnte sein, daß der Abfall zwischen 4-5kHz beim Original eine Folge der sehr späten Ankoppeln des HT durch die 1.5uF ist, um Probleme mit der Resonanz des Horns zu vermeiden.

Ich hatte momentan nur "bessere" Dämmmatten da, so schwarze genoppte, die man einfach so reinklemmen kann.
Allerdings könnte es damit fast ein "overdamping" sein, die Resonanzkurvenhöhe des TT mit den beiden für BR typischen Zacken ist etwas kleiner als beim Original.

Ich werde dieses unnachahmliche Filz besorgen, das die originale Box zeigt....

:I

Und dann nochmal die Impedanzspitzen anschauen.

Ich war auf den Downfire Bass gespannt, hat mich etwas enttäuscht. Im alten Transpulsgehäuse waren die BR Öffnungen nach vorne gerichtet. Da war mehr Schmackes hinter.

Also wage ich vielleicht die Öffnung unten zu verschließen und die BR Öffnung kommt nach vorne, drückt mir die Daumen!

Hier noch ein paar Messungen.....

Frequenzgang, die Überhöhung bei 320Hz entstand weil das Mike auf dem Tisch stand auf Ohrhöhe war der Buckel weg.



Wie schon bei Werner, kleine Positionsänderungen bilden "neue Gebirge"....

:--))



Fortsetzung folgt!

17 Aug, 2020 20:16 43 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2416

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Chapeau Generg

:T

LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

17 Aug, 2020 21:21 58 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 867

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke Micromara!

Ich habe eben 3/4 des Dämmmaterials rausgenommen.
Verblüffend!

TT und HT sind viel besser in Harmonie, als hätten sie dieselbe Sprechgeschwindigkeit. Alles luftiger, mehr Drive.

Hätte ich nicht gedacht, da können die 1.5 uF wohl bleiben.

17 Aug, 2020 21:31 20 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
berny berny ist männlich
Foren As


Dabei seit: 14 Mar, 2016
Beiträge: 164

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Generg

Freue mich dass Du wieder schreibst.
Hatte schon Angst Dich genervt zu haben.

Nach jetzigem allgemeinen Wissensstand soll die Bassreflexöffnung möglichst weit vorne liegen, aber NICHT auf der Frontplatte.
Dein Weg ist also genau richtig.

Bitte miss mal den Frequenzgang DIREKT vor dem Rohr.
Du findest viel Mitteltonanteile, die aber eine andere Fasenlage als der Bass haben und die Mitten stören.
Außerdem werden die unvermeidlichen Rohrresonanzen zusätzlich die Mitten stören.
Das ist der Grund das Reflexrohr nicht in die Frontplatte zu setzen.

Gruß und noch viel Erfolg.
berny

17 Aug, 2020 23:40 28 berny ist offline Email an berny senden Beiträge von berny suchen Nehmen Sie berny in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25112

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Generg,

ich konnte gestern abend nix mehr schreiben, da mir der Ludwig auf der Pelle saß, der hatte ja auch schon, wie du, ne Forte, und wollte die nun hier mal im Thronsaal meiner Frau horche.

Der Frequenzgang sieht bei doch super aus.

Der Buckel bei 350 hz ist normal bei der Eros und kann wenns stört bequem weg equalisiert werden, ich weiß, du magst keinen EQ - das geht auch anders, der Cay-Uwe kann dir so ein Kästchen bauen, das wird vors Terminal gehängt und arbeitet dann genau auf der gewünschten Frequenz, hat er damals bei Robert für die Tannoy Kensington auch gemacht.

Da du selber gerne bastelst, kann er dir aber auch sagen, wie das geht.

Bass sieht für mich cool aus vom Papier her, wenn da was nicht geklungen hat, dann sicher wegen dem Dämmaterial und oder Menge desselben.

Wichtig ist auf der Unterseite gar kein Dämmaterial anzubringen!

Ansonsten eben dieses Malervlies einfach reinpappen.

Wenn du auf der Unterseite dämmst, wird dir zeitlich vom Eindruck her MItte und Bass vermatschen.

Die Bassöffnung da lassen, wo sie ist.

Wie gesagt, vom Papier her - würde mir der FQ bei dir supergut gefallen.

Auf 12 qm mit den Kolossen - kann ich gar nicht fassen.

Wenn ich da an mein Kellerzimmer denke und was ich alles für Spagate machen mußte - um nicht im Bass zu ersaufen - und der Raum ist fast doppelt so groß - irre.

Wirst du die Boxen noch lackieren - oder furnieren? GGf. schöne Folie?

:T

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

18 Aug, 2020 07:29 16 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 867

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Berny, hallo Werner,

danke für die Rückmeldungen, heute ist kreative Pause und Hören.....

:--))

Die nächsten Tage geht es weiter, Filz einbringen, noch ein wenig mit den Kondenstoren spielen, die 1cm Unterlage für die Füße auswählen.

Grinsengel

18 Aug, 2020 19:59 16 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25112

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mensch Generg,

ich hoffe sehr, daß du das optimal und glückseligmachend auf die Reihe kriegst,
ich hatte heute ja auch Pause - und den ganzen Tag Forte 3 Abtauchen.

Ist auch bei mir mal was ganz Anderes als gewohnt.

Anbeten

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

18 Aug, 2020 21:50 10 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Ludwig Ludwig ist männlich
Foren As


Dabei seit: 26 Sep, 2018
Beiträge: 91

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,
ich würde die Lautsprecher in dem Holz belassen. Das paßt doch gut zum Zimmer. Was ist das. Birke?
Werner, bei eurem nächsten Treffen gib mal Bescheid.
:S

_______________
Musik hören ist ein Stück Lebensqualität.

19 Aug, 2020 08:11 29 Ludwig ist offline Email an Ludwig senden Beiträge von Ludwig suchen Nehmen Sie Ludwig in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25112

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Generg und Ludwig,

das sehe ich eben ja erst - gestern wieder die Brille nicht aufgehabt -

die Dinger sind ja schon furniert, oder?

Und ja, in der Tat - paßt gut zum Rest vom Zimmer.

Was habt ihr denn da genommen - MDF oder HDF?

:Y

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

19 Aug, 2020 08:30 05 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Hurzel Hurzel ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Nov, 2019
Beiträge: 156

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich würde schwarze Schrauben nehmen.

19 Aug, 2020 12:43 08 Hurzel ist offline Email an Hurzel senden Beiträge von Hurzel suchen Nehmen Sie Hurzel in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 867

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es ist Birke Multiplex und es war sehr hell. Das Holz ist weich und sehr empfindlich.
3 Katzen im Haus, die auch mal auf einiges draufkotzen....

Augen rollen

Also Hartöl genommen und eingestrichen. Riecht natürlich zum Leidwesen meiner Frau noch tagelang.

Dabei wurde es aber im Farbton ähnlich wie die Tapeten, nicht schlecht......

:N

Die schwarzen Schrauben sind schon bestellt....

Alles Käse

unser kleiner Baumarkt hatte nur helle.

Der vietnamesische Filz ist gekauft.....

Jetzt heißt es passend Stücke schneiden und einkleben, tackern?

Auf den Bildern sieht es fast wie lose aus, denke die haben punktuell geklebt, oder?

19 Aug, 2020 15:55 09 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25112

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Generg,

mann habe ich da ein Glück mit dem Kater Leon.

Der hat hier nur ein einziges Mal brechen müssen, das war nach der Narkose nach der professionellen Zahnreinigung, da konnte er nix für.

Auch würde der nie auf einen Lautsprecher klettern oder an ein Gerät gehen.

Und schon gar nicht die Krallen an ner Box wetzen.

Von 1998-2007 hatte ich ja schon einmal eine Katze hier im Hause, die Charlie - war ein Riesenbrocken - 8 Kilo - in ihren besten Tagen - bevor sie Krebs kriegte.

Die hat wirklich auch nie irgendwas angetatscht von den Anlagen oder Dinge kaputt gemacht.

Aber zum Klon:

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob das getackert oder geklebt ist mit dem Dämmaterial, mag jetzt auch nicht die Box aufn Kopf stellen und nachsehen, da ich da nen zweiten Mann für brauche und wieder das Partkett verschrabbel mit den Kreuzstreben und spikes- ich denke, das ist völlig egal - ich selber würde tackern - Kleber kann stinken!

Das Leid deiner Frau mit dem Öl und Geruch kann ich nachempfinden, meine neue Forte ist ja vorne und hinten schwarz lackiert, die müffelt auch noch wie ein Neuwagen, aber das geht nach ein paar Wochen weg.

Die ältere Demo Box von MD roch jedenfalls in keinster Weise und ich kenne das noch von früher, wenn die in der Werkstatt nach Unfall den Kofferaumdeckel lackierten.

Mußt halt immer gut lüften, was im Sommer kein Problem ist.

Weiter happy listening!

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

19 Aug, 2020 16:45 49 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 2416

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hurzel
Ich würde schwarze Schrauben nehmen.


Hallo Jan, ich freue mich wenn ich von Dir höre .

LG Georg



@ Generg

Doppelseitiges Klebeband !

LG MM

_______________
*** There are too much thread narcissists and truth deniers in this world ***

19 Aug, 2020 19:10 32 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Seiten (12): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » TranspulsEROS Morphing » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9625 | prof. Blocks: 323 | Spy-/Malware: 2192
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH