RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Wharfedale Linton 85 - seriöser Test » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (49): « erste ... « vorherige 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 21 22 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Seven
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

WENN es denn einen Vergleich gäbe! WENN jemand Harbeth mit den Lintons vergleichen KÖNNTE!

29 Oct, 2019 17:43 35
keinfanboy
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Post #2464

http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-21424-50.html

29 Oct, 2019 19:01 35
Seven
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ach so. Ich dachte Werners Anmerkung bezog sich auf diesen Thread hier. Blame on me Clowni

29 Oct, 2019 22:10 52
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich beziehe mich auch auf diesen Thread... der Vergleich Harbet / Linton passt hierher... sonst müsste man ihn in "Linton Hochjubel Thread" umbenennen .... Grinsengel Clowni

30 Oct, 2019 07:40 33
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18524

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

zu Harbeth haben wir einen eigenen Thread - wo auch einige Hörberichte stehen. Ich selber habe die nur in den 90er Jahren mal bei einem Händler in Völklingen gehört - da stand aber im ersten Focus die Tannoy Westminster Royal.

Ich weiß aber nicht mehr, wie das Modell hieß. Steht alles in dem Thread drin.

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...eadid=1766&sid=

Im Wharfedale Thread wühlt später kein Mensch nach infos zu Harbeth speakern - allenfalls wirklich ein direkter Vergleich in der Schilderung wäre interessant.

Für Olsen war dort die 4 Kiloeuronen Harbeth im Harbeth Thread eher hinter seiner Klipsch RP 280 - was seine Bedürfnisse anbelangt.

https://www.kellerkind-audioforum.at/thr...49902#post49902

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

30 Oct, 2019 07:43 42 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18524

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Seven
WENN es denn einen Vergleich gäbe! WENN jemand Harbeth mit den Lintons vergleichen KÖNNTE!



Morjen morjen Seven,

also ich könnte, bräuchte nur den Martin anrufen, 2 Tage später hätte ich die hier stehen.

Ich habe jetzt auch nochmal im Netz nachgesehen - es gibt eine für gut 4.000 Euro- ist wohl 2 Kilo leichter als die Linton, aber wenigstens noch im Vernunftpreissegment.

Schau hier:

https://www.fairaudio.de/test/harbeth-su...her-test-1-dwt/

Aber mir gefällt sie optisch nicht so sehr. Hinzu kommt, so wie der Basstreiber glänzt ist das wohl Polyacryl? Falls ja, kenne ich das zu Hauf aus den 90er Jahren von Tannoy - hatte etliche Studiomonitore damit:

DMT 12 MK 2, System 1200 oder auch Hifi Boxen: D 500, D 700 und D 900 -

und ist mir aus heutiger Sicht zu träge gewesen.

Außerdem arbeitet die Harbeth nicht als klassischer 3 Weger, sondern wohl 2 Weger plus Supertweeter. Derarte Konzepte hatte ich auch schon zu Hauf, teilweise mit zugekauften bzw. aufrüstbaren Supertweetern.

Auch das hat nicht nur gute Seiten gehabt -

aber der Hauptgrund, warum ich selber keinen Eigentest fahre ist ein anderer.

Der Hauptgrund ist, ich bin mit der Wharfedale Linton absolut glücklich und fühle mich total angekommen, ich will gar nix, wo irgendwas anders macht, das paßt.

MIch interessiert schon, was Harbeth Fans im Vergleich berichten können/werden. Aber für mich selber ist das gar kein Thema.

Ich habe hier für den TV bereits 2 winning teams, die ich anschließen kann - die Klipsch und die Wharfedale- ein drittes stelle ich mir nicht hin.

Ich habe gestern von 6 Uhr morgens bis nach Mitternacht auf der Wharfedale in allen nur denkbaren Lautstärken und mit allen nur erdenklichen Material gehört - und hatte noch die ganze Nacht im Schlaf die Schmetterlinge im Bauch und kann mein Glück kaum fassen.

Die Linton macht aus allem was.
Und bei Filmen, wenn es richtig zur Sache geht kann sie dir die Explosionen um die Ohren rammen wie eine Großbox, daß man hinterher fast von der Couch gerutscht ist. OK, da ist der Emitter durchaus auch der passende amp dazu mit entsprechend Muskeln.

Das ist etwas, was ich an der Thivan Fullrange 10 etwas vermißte - in der Disziplin verhielt sie sich dann "flacher".

Ich denke, die Linton wird mich lange, evtl. auch für immer - begleiten.

Es bedurfte bei mir auch keiner Umerziehung - oder längeres schönhören und/oder saufen:) - das war gleich nach der ersten Raumanpassung so ein "nach Hause kommen" und da will ich hin.

Ich habe gestern nochmal den Kriegsfilm "Wir waren Helden" auf der Linton auf Netflix gesehen - mir sind die Hubschrauber überm Wohnzimmer rumgekurvt - hab einmal sogar den Kopf eingezogen.

Überhaupt denke ich, daß sich letzte Nacht doch noch was am Sound getan hat - nicht von den Klangfarben oder so, nein, von der Größe der Abbildung - das ist alles so "Freilichtbühnenartig" geworden - überhaupt nicht mehr aus der Kiste raus oder zwischen den Boxen.

Das atmet richtig durch!

So wie ich das im Keller von meiner großen Thivan Eros 9 gewöhnt bin.

Du hast die Boxen ja schon wesentlich länger wie ich - und sie ins Forum getragen - sind dir irgendwelche Meriten aufgefallen, was du dir anders wünschst?

Ich finde auch in den Krümeln nix, ich verstehe nur immer mehr, was gemacht wurde, um so einen Sound hinzukriegen.

Ich überlege mir sogar noch ein zweites Paar zuzulegen.

Sozusagen als stille Reserve, weils die bestimmt nicht lange gibt.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

30 Oct, 2019 08:15 59 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 18524

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen Thomas,

du hast doch die Linton beim Max Krieger gehört und warst nicht angetan, wie du uns ja geschrieben hast. Warum, kann ich verstehen, weil ich deine Boxenvita und Präferenzen ganz gut durch die Jahre in den Foren kenne.

Ich habe mal nachgesehen, Max hat die Linton auch auf seiner Webseite.

Was meint er eigentlich zu den Boxen?

Tät mich mal interessieren, weil er ist eigentlich ein Fan der "alten und beseelten Sounds" und hat ja früher bei Klipsch manche Sachen sogar zurückgebaut auf vorhergehende Soundings/Generationen.

Prost

_______________
Bekennender Thivanese und emittierender Klipschonaut, sowie bekehrter Wharfedale Linton 85 Jünger mit RME Adi als Datenpapi! Clowni


Prost

30 Oct, 2019 08:30 08 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seven
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von monkeybass
Ich beziehe mich auch auf diesen Thread... der Vergleich Harbet / Linton passt hierher... sonst müsste man ihn in "Linton Hochjubel Thread" umbenennen .... Grinsengel Clowni


Wer hindert dich daran dir die besprochenen Lautsprecher zu besorgen und uns mit deinen Eindrücken zu beglücken?

Keine Ahnung von nix, aber posten um des Postens willen. Bringt uns gar nichts.

30 Oct, 2019 08:44 22
Seven
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin Werner,

zieh mir gerade die Danger Zone rein. Richtig gut! Und nein, ich liebe den Sound der Lintons wie am ersten Tag. Ach was, jeden Tag liebe ich sie mehr und freue mich über jede Minute, in der ich Musik mit ihnen hören kann.

Ein Linton-Jubler Großes Grinsen

30 Oct, 2019 08:48 18
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

"Keine Ahnung von nix, aber posten um des Postens willen. Bringt uns gar nichts."

... genau deshalb wäre ich ja auf deine Erfahrung zu dem Thema interessiert...

Erleuchte uns, Seven, teile uns deine Weisheiten mit....

30 Oct, 2019 08:56 23
Seven
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was willst du eigentlich von MIR? Ich versuch hier doch nicht die ganze Zeit, Harbeth ins Spiel zu bringen. DU kannst es offenbar nicht verknusen, dass Werner und ich von diesen Billigheimern so begeistert sind.

Vorschlag zur Güte: Bestell dir die Lintons und vergleiche sie mit deinen Hecos. Wäre auch sehr interessant!

30 Oct, 2019 09:33 37
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es gibt keinen Grund einen solch aggressiven Ton anzuschlagen, Seven.

Ich habe nur angemerkt, dass ein Vergleich der Linton und technisch ähnlicher Harbeth interessant ist und an dieser Stelle auch ihren Platz hätte.

Leider lebe ich nicht in einer großen Stadt in der HiFi Fachgeschäfte an jeder Ecke zu finden sind um alle möglichen Produkte vergleichen zu können.

Und, Asche auf mein Haupt, habe Ich auch leider nicht die finanziellen Möglichkeiten mir eben einmal ein paar Boxen um tausende von Euro zu kaufen. Auch bestelle ich nicht aus Jux und Tollerei Boxen zum Test wenn ich im Vorhinein bereits weiß, dass ich mir diese nicht leisten kann, das wäre alles andere als fair gegenüber dem Händler.

Ich freue mich für jeden der höflichen, weltoffenen Mitglieder dieses Forums wenn sie Equipment gefunden haben, dass ihnen Freude bereitet. Ich bin auch froh über die Erfahrungsberichte dieser Mitglieder.Egal um welches Fabrikat oder in welcher Preisklasse sich dies bewegt.

Und auf die Frage was ich von DIR will... nichts, einfach gar nichts. Ich will mich nicht mit Menschen belasten die alles gleich persönlich nehmen und höfliche Umgangsformen vermeiden. Zum Glück sind die meisten hier anders gestrickt.

30 Oct, 2019 09:53 27
Seven
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

"Erleuchte uns, Seven, teile uns deine Weisheiten mit...."

Ich weiß ja nicht, aber das findest du freundlich? Interessante Sichtweise. Und dieser Satz ist doch eine Aufforderung an mich?! Und dieser Aufforderung habe ich eine Absage erteilt und dies auch begründet. Aggressiv kann wiederum ich das nicht finden.

Und das Mimimi wegen deines Wohnortes betrifft mich genauso. Außerdem habe ich schon mehrfach darauf hingewiesen, dass ein vernünftiger Vergleich eh nur daheim funktioniert.

Mir fehlt einfach das Verständnis dafür, wenn du von anderen erwartest, dass sie die Vergleiche anstellen, du selbst aber nichts dazu beiträgst (bzw. beitragen willst oder kannst). In so einem Fall ist es durchaus möglich, einen Thread passiv zu verfolgen.

Servus

30 Oct, 2019 10:13 17
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich werde den Dialog mit dir, Seven, hier beenden... scheinbar drehst du dir deine Wahrheit so wie sie dir am besten gefällt... auch eine Möglichkeit.

Die intelligenteste Möglichkeit dummen Menschen zu entgegen ist sie zu ignorieren.

30 Oct, 2019 10:17 22
Seven
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So so, na dann. Wenn man keine Argumente mehr hat, stellt man sich einfach als überlegen intelligent dar.

Und das mit den dummen Menschen fassen ich jetzt mal nicht als aggressiv oder beleidigend auf.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Seven am 30 Oct, 2019 10:30 16.

30 Oct, 2019 10:28 46
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat vom 22.10.2019:

"Sorry für mein Gezicke. Ich habe soeben wieder festgestellt, dass die Kommunikation in Foren nix für mich ist. Habe daher den David gebeten, meinen Account zu löschen. Nix für ungut! Ist nicht eure Schuld, sondern mein ganz persönliches Problem. Es stresst mich einfach.
Servus
Seven"


... kannst mir den Gefallen tun und deine Ankündigung in die Tat umsetzen ?

Danke im Voraus

Martin

30 Oct, 2019 10:51 39
Seven
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das musst du David sagen, du Schlaumeier

30 Oct, 2019 11:25 30
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

https://de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

30 Oct, 2019 11:35 14
jodeko
Foren As




Dabei seit: 08 Nov, 2014
Beiträge: 116

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hm, ich habe durch meine Beiträge ja auch zum Abschweifen beigetragen.

Allerdings bin ich der Meinung, dass Harbeth (aber auch Spendor, Rogers etc.) schon irgendwie dazu gehört, weil es um ein grundlegendes Konstruktionsprinzip bzw. eine Ausrichtung geht, die hinter allen diesen Lautsprechertypen steht.

Das Abschweifen zum Plattenspieler hing damit zusammen, dass darüber nachgedacht wurde, die Linton zum alternativen Hören zu kaufen.

Ja, beides jeweils abseits vom eigentlichen Thema, aber doch irgendwie im Zusammenhang. Ungefähr so, wie wenn Werner nebenbei in diesem Thread über Tannoy, Klipsch etc. ein paar Sätze zum Klang fallen lässt - passiert ja auch. Aber wo ist denn da genau die Grenze?

Wenn das nicht gewünscht wird, dann verstehe ich zwar nicht warum und warum ein Abschweifen manchmal doch o.k. ist, aber dann ist das eben so...

_______________

Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

Just Listen

30 Oct, 2019 12:37 03 jodeko ist offline Email an jodeko senden Beiträge von jodeko suchen Nehmen Sie jodeko in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

sehe ich genauso .... Meine Meinung

30 Oct, 2019 12:43 36
Seiten (49): « erste ... « vorherige 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 21 22 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Wharfedale Linton 85 - seriöser Test » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1557 | prof. Blocks: 1500 | Spy-/Malware: 1820
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH