RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Wharfedale Linton 85 - seriöser Test 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (90): « erste ... « vorherige 67 68 69 70 71 72 73 74 75 [76] 77 78 79 80 81 82 83 84 85 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20999

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von thepazi
Hallo Werner,

Ich bin froh habe ich jetzt bald 70 Stunden Einlaufzeit geschafft.
Die Linton hat jetzt an Dynamik/Lebendigkeit gewonnen und der Bass ist langsam, langsam am besser werden.

Das beste daran ist das ich schon jetzt jede Menge Spass habe und das sie beim Film schauen schon ganz schön ab geht.



Japp Thierry,

wir hielten uns gestern auch mal wieder im Wohnzimmer auf und schauten den ganzen Abend über die Linton unsere diversen Serien und Filme.

Das ist teilweise so schön von den Tönen und den Stimmen her, daß ich schreien könnte.

Da stehen die Leute echt bei einem im Zimmer und sprechen.

Aber auch Geräusche jeglicher Art - alles ist so herrlich angenehm und entspannend zum hören.

Ich würde die Linton immer wieder kaufen, keine Frage!

Breakdance

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

22 May, 2020 15:28 23 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
thepazi




Dabei seit: 21 May, 2020
Beiträge: 12

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi core,
I keep the Linton on the radio all day, then they get better quickly :-)

_______________
http://www.hififorum.at/smileys/ja.gif

22 May, 2020 16:01 24 thepazi ist offline Email an thepazi senden Beiträge von thepazi suchen Nehmen Sie thepazi in Ihre Freundesliste auf
Ericht


Dabei seit: 15 Apr, 2019
Beiträge: 11

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Lieber Werner. Ich möchte Dir nochmal für Deinen ganzen Lebenseinsatz danken. Dafür, dass Du Deine immer ehrliche Meinung mit den Menschen teilst. Ohne Dich wäre ich nicht auf die Linton gekommen. (Ja, ich weiß, dass Du Sie nicht als erster gefunden hast). Ohne Dich wäre die Hifi Welt in jedem Fall ein Stück ärmer. Dies ist NUR meine EIGENE persönliche Meinung, welche niemand teilen muss.
Danke nochmals und bleib so wie du bist. Danke für alles.

22 May, 2020 19:15 50 Ericht ist offline Email an Ericht senden Beiträge von Ericht suchen Nehmen Sie Ericht in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20999

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ericht
Lieber Werner. Ich möchte Dir nochmal für Deinen ganzen Lebenseinsatz danken. Dafür, dass Du Deine immer ehrliche Meinung mit den Menschen teilst. Ohne Dich wäre ich nicht auf die Linton gekommen. (Ja, ich weiß, dass Du Sie nicht als erster gefunden hast). Ohne Dich wäre die Hifi Welt in jedem Fall ein Stück ärmer. Dies ist NUR meine EIGENE persönliche Meinung, welche niemand teilen muss.
Danke nochmals und bleib so wie du bist. Danke für alles.


Uff,

ich sage einfach dir auch mal danke - fürs Vertrauen und Feedback und Kompliment.

Laß krachen und hab Spaß!

Ohren

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

22 May, 2020 21:11 45 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20999

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

als nächstes habe ich nun grünes Licht von meiner Frau für den Versuch eines Zimmerumbaus - rechtes und linkes Rack samt überflüssige Bausteine fliegen raus.

Das Rack auf dem der TV steht bleibt stehen, wird mittig ausgerichtet, und da kommen alle aktiven Bausteine rein - ASR Emitter und externes Netzteil, BSS EQ, RME ADI 2 mit externen Netzteil.

Dann kann ich rechts und links mit jeder Menge Platz Kompakte auf Stands aufstellen.

Kann dann auch weiter von der Rückwand weg und bin flexibler und habe da auch schon einige Lautsprecher im Hinterkopf.

Aber erstmal checke ich mit der Linton - ob ich den Raum ohne die ganzen Racks und Geräte noch halltechnisch in den Griff bekomme.

Das ist alles riesig:) Sieht man auf Bildern nicht .

Ich habe noch zwei 9 cm hohe Via Blue Basen gefunden - die ich früher unter der Tannoy Turnberry hatte - da kommen dann die 43 cm hohen stands der Wharfedale Linton drauf - und da drauf die Linton.

Muß aber die stands erst demontieren und mit Sand befüllen - so taugen die nicht und hallen nach und bömmeln mit.

Zusammen mit den ViaBlue Basen käme ich dann gerade so hoch, daß die seitliche Dreiercouch akustisch nicht stören dürfte .

Alleine kann ich das nicht machen- muß da warten, bis meine Frau von ihrer Gartenarbeit mal Freiraum hat - die legt gerade ne neue Wiese an und son Tinnef.

Das meiste Zeug ist halt bleischwer - und für Racks rausschaffen wäre ein dritter Mann angezeigt (Carsten, meld dich mal!).

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

26 May, 2020 14:49 54 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1038

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Au, das wird spannend. Breakdance

26 May, 2020 16:39 30 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20999

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sodele,

heute mal das TV Rack ausgeräumt und den Kram mittig verschoben und wieder eingeräumt, nachdem ich ja letztens das Rack mit der linken Box weiter raugezogen habe, sieht schon e bissel ziviler aus.





Heute abend wird dann mal wieder über die Lintonen geschaut.

Bin von den Dingern nach wie vor begeistert - häts halt gerne ne Nummer größer - schaun wir mal.

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

30 May, 2020 16:33 15 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2485

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Werner, unten im Rack - was sind das für weisse Dinger zwischen Stromstecker und Leiste ? Die sehen so würfelartig aus.

_______________
Gruß Mustafa

30 May, 2020 21:00 43 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20999

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen Mustafa,

ich weiß nicht genau was du da meinst.

In der Leiste sind Ein/Ausschalter Stecker Adapter für Festplatten.

Was auch weiß ist - ist nebendran der größere Karton - das ist ne verpackte und nicht genutzte Umschaltbox für Lautsprecher und/ oder Verstärker.

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

31 May, 2020 06:16 49 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2485

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Komisch von hier aus sieht das überhaupt nicht nach Adaptern aus.
Unten mittig ist ja dein BSS opal und rechts und links davon sehe ich jeweils 1 Stromleiste und auf diesen Stromleisten sind weisse (4 oder 5 Stück) quader (plastik) aufgesteckt. Oder ist das keine Stromleiste was ich da seh ?

_______________
Gruß Mustafa

31 May, 2020 19:13 01 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Rudolf
Foren As




Dabei seit: 13 Oct, 2019
Beiträge: 156

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

ich glaube, Mustafa meint die von mir gelb eingekreisten Teile:



Viele Grüße
Rudolf

31 May, 2020 20:30 49 Rudolf ist offline Email an Rudolf senden Beiträge von Rudolf suchen Nehmen Sie Rudolf in Ihre Freundesliste auf
Stargazer Stargazer ist männlich
Foren As


Dabei seit: 05 Aug, 2015
Beiträge: 97

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sowas?

_______________
Marantz 7010, 2 Klipsch Rf 7 MK 2 , Klipsch RP 450 C, 2 Klipsch RP 250 S, 2 Klipsch RP 280 F, 2 Klipsch RP 115 SW

31 May, 2020 21:05 29 Stargazer ist offline Email an Stargazer senden Beiträge von Stargazer suchen Nehmen Sie Stargazer in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Routinier




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 403

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die hatte ich auch ermittelt Zwinker

siehe -> hier

Sehr praktisch, wenn man nicht immer diese Steckernetzteile in die hakeligen Sicherheitssteckdosen fummeln mag (manches war früher doch besser).

Gruß Eberhard

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von E8 am 31 May, 2020 21:10 44.

31 May, 2020 21:08 05 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20999

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jepp,

genau, so Dinger sind das.

Die nutze ich für Festplatten - mit externen Netzteilen -

aber auch für meinen BSS 966 Opal EQ - der keinen eigenen Ein- und Ausschalter hat - und vollen Strom zieht, sobald er am Netz ist. Da habe ich keinen Bock immer den Stecker rein und rauszuhebeln oder mir Tag und Nacht für alle Zeit 15 Watt wegfressen zu lassen.

Für derarte Belange ist das echt praktisch - und wie ich zumindest am BSS ind Blindtests erprobte - nicht mal hörbar klanghinderlich in meinem Haushalt.

Vor Verstärkern (stromfresende Röhren und Mos Fets)würde ich so was dennoch nicht stecken wollen aus Angst und Bange, daß es hörbar wird - aber bei Kleinstverbrauchern - eher schon.

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

31 May, 2020 21:22 38 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2485

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke an Alle. Das Rätsel wurde somit gelöst ... Daumen rauf

_______________
Gruß Mustafa

01 Jun, 2020 00:10 10 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20999

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

ich schaue jetzt seit fast ner Woche jeden Abend über die Linton TV und habe nunmehr am BSS einen Tiefbassfilter mit 12 db ab 40 hz am Laufen plus zusätzlich 10 db über Band Constant Q 4 bei 40 hz gekappt.

Da brauche ich nun auch keine Bange mehr haben, mir die Boxen mit exotischen Blockbustermixes zu killen - denn alles was über 40 hz ist, kann man die Linton nahezu grenzenlos belasten- zumindest 80- 90 db macht die da am Hörplatz völlig streßfrei und verfügt über spürbare Reserven.

OK, einen Saurier in Originalgröße auf die Bude stellen kann sie nicht - aber gut anhören tut sich das trotzdem.

Ansonsten kann ich nur bestätigen, was einige Tester von Magazinen von sich gaben, das ist einfach eine Allzweckwaffe- mit der Linton kann man fast alles genießen und kriegt keine grauen Haare von Zischlauten, plärrenden Gitarren oder überbordenden Details.

Von der Sound Signatur in den Stimmen ähnelt sie wohl am meisten meiner viele Jahre genutzten Tannoy DC 8 BS (damals 3.000 Euro) welche ich mit zusätzlichen Supertweetern für 1.000 Euro betrieben habe.

Das gilt auch für den Gitarrensound. Auch im Bass verhält sich die Linton sehr ähnlich wie die Tannoy- nur, daß die Linton einfach größer abbilden kann als der 20er Koax. Ganz so plastisch und stabil in der MItte abbilden geht mit der Linton allerdings nicht, wie mit einem guten Koax. Das ist nun mal prinzipbedingt.

Ich besaß/und besitze wirklich etliche saugute Kompaktboxen - jede davon mit ganz besonderen Stärken.

Vom sauberen und durchzeichnenden Bassbereich bis hin zu streßfreien Hören bei auch recht hohen Pegeln - war bis zum Kennenlernen der Klipsch Heresy 4 - hier immer noch meine Klipsch RB 81 MK 2 die Referenz.

Die Heresy 4 machte einfach die epischsten Bühnen und realistischsten Gitarren und war als einziger Kompaktlautsprecher (ok mit 30er Bass) wirklich auch pegelfest und konnte Konzertgefühl vermitteln und nicht nur grandioses Hifi. Dafür ist sie halt nicht die Feinfühligste gewesen und nicht tauglich für alle Arten von records und kein Tiefbasswunder bei Pop.

Die Thivan Fullrange 10 MK 3 - konnte zusammen mit der Klipsch Heresy 4 die größten Bühnen ins Zimmer stellen (gefolgt von der Wharfedale Linton) - war aber trotz ihrer Größe eher ein Lautsprecher zum leise hören und genießen und wurde recht schnell plärrig mit Stimmen, wenn es lauter wurde.

Dafür sicher die Box mit der größten Feinauflösung.

Die Linton ist ein Lautsprecher zum "schönen Hören" - zumal sie als Characterzug noch diesen herrlichen leichten Retro Kistenklang als Signatur aufweist. Das ist nix, was nervt, sondern was, daß anmacht - und die Sache akustisch größer erscheinen läßt.

Ursache ist wohl die beabsichtigte Unterbedämpfung bei 200 hz, auf die der Eberhard bei Messungen hingewiesen hat - das bringt auch schön Brust bei Stimmen.

Eine Kompakte, die für meinen Bedarf alles abdecken kann - kenne ich nicht. Die Linton deckt wohl das Meiste von allen Boxen für mich ab -

wünschen würde ich mir noch mehr Bühnengröße und Pegelfestigkeit (im Bass) - was nur mit mehr Hubraum geht.

Im Auflösungbereich liegt sie einfach auf der vernünftigen und idealen Seite und in Sachen Freundlichkeit und Schönheit der Töne macht ihr keiner was vor.

Eigentlich ein ähnlich guter Allrounder ist die Klipsch RB 81 MK 2. Man starrt da halt auf nen folierten speaker, wo man im Bassrohr vorne die weiße Dämmwolle sieht und das Dingen kostete fast nix - wirklich weniger Hörspaß machte die aber auch in Summe nicht, denn im Bassbereich war die schlichtweg als Lautsprecher nicht da und meißelte alles wie selbstverstädnlich ins Zimmer ohne sich bei irgendwelchen Frequenzen hochzuschaukeln.

An die Schöheit und Fülle der Klangfarben der Linton kommt halt auch die Klipsch nicht ran.

Mit der Linton ergeht es mir ähnlich wie mit meiner großen Thivan Eros im Keller - das ist so ein "nach Hause kommen Feeling" - geht ins Ohr wie Honig.

Im Moment ist mir auch die Lust ziemlich vergangen, mich da noch mit anderen Lautsprechern zu beschäftigen - wirklich ebbes finden - wo da nen fetten Invest lohnt - wird wohl kaum möglich sein.

Echte Alternative ist Couch umräumen und auf Standboxen switchen.

Rundum besser kann keine andere kompakte, wie die Linton -allenfalls anders und in einigen Disziplinen besser - aber dafür auch wieder mit Mankos in anderen Bereichen. Unvorstellbar

Dafür habe ich an der Stelle einfach schon zu viele Kompaktgeschichten bis 5.000 Euro UVP hoch durch.

Meine Meinung

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

03 Jun, 2020 07:12 23 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Rudolf
Foren As




Dabei seit: 13 Oct, 2019
Beiträge: 156

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

ein schönes Resümee hast du da gezogen. Ich hatte - bevor der Audio-Test zur Wharfedale Lonton heraus kam - eine Zeit lang mit der Klipsch RB 81 MK 2 geliebäugelt. Einfach mal um einen kleinen Hornlautsprecher auf 20 m² zu testen. Wenn ich dein Fazit lese, bin ich froh, dass es die Linton geworden ist.

Viele Grüße
Rudolf

03 Jun, 2020 08:00 26 Rudolf ist offline Email an Rudolf senden Beiträge von Rudolf suchen Nehmen Sie Rudolf in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 20999

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Rudolf,

bei mir kommt noch erschwerend hinzu, so bescheuert das auch klingen mag,
daß Lautsprecher , die in dem Raum auf der TV Seite stehen , immer auch den Klang von Lautsprechern auf der anderen Raumseite beeinflussen, rein dadurch, daß sie im Raum rumstehen und passiv mitschwingen.

Hauptsächlich bemerkbar macht sich das dann bei meiner Klipsch RF 7 MK 2 immer im Oberbass - die Linton und die Klipsch vertragen sich sehr gut im Zimmer:) Die RB 81 MK 2 von Klipsch paßte auch prima.

Bei der Klipsch Heresy 4 habe ich mich nur kurz mit der RF 7 auf der anderen Raumseite beschäftigt und stellte fest, daß die RF 7 da massiv mehr an Bass unter der Haube zu haben schien - was ich wieder hätte etwas nachkorrigieren müssen.

Ich überleg daher wirklich nun mal die Füße still zu halten und mir die ganze weitere Nerverei und Testerei zu sparen und es einfach gut sein zu lassen.

Wahrscheinlich investiere ich sonst nur einen Haufen Geld und Zeit -

und bin am Ende nicht wirklich weiter oder wieder nur unglücklich oder schlage mich mit Voodoo und Defekten und/oder Unverträglichkeiten rum.

Meine Fresse, wenn ich dann Dinosaurier 1:1 hören will, gehe ich halt in meinen Keller und schmeiße die Thivan Eros an.

Ich hätte halt gerne nochmal Geld in die Hand genommen, bevor der Euro nix mehr wert ist -

aber es ist nun mal so, bis auf Bühnengröße und Belastbarkeit im Bassbereich - spielt die Linton derart phänomenal, daß ich ausgeben kann so viel ich will - wirklich voran wird es nicht bringen - eher Rolle seitwärts.

Ich hätte da ja sowieso nix gemacht, wären nicht der Olaf und der Martin auf mich zugekommen, von wegen Heresy 4 - und die kann halt ausgerechnet das phänomenal besser, was die Linton weniger gut kann - punktet dafür aber wieder in anderen Belangen nicht, wo die Linton einfach schöner und runder rüber kommt.

Im Moment ist meine Frau erstmal den ganzen Tag am Spargel ausmachen -

und ich sitz mal wieder vor meiner Klipsch RF 7 MK 2 und freu mich dumm und duselig über den Sound.

Prost

_______________
A lucky life between monsters of Rock!

03 Jun, 2020 14:13 28 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
tripath-test
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 25 Apr, 2015
Beiträge: 2485

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Es gibt bestimmt noch ne bessere Box irgendwo dass den Rang der Linton streitig machen könnte aber wozu weiterbuddeln wenn es eh "nur" für den TV betrieb verwendet wird ? Für den Musikbetrieb hast Du oben noch die RF 7 und für TV und Musikbetrieb deine Thivan im Keller. War es der Generg hier der mal schrieb dass Musikreproduktion im Wohnzimmer immer mit Kompromissen behaftet ist ? Wie Du schon erwähntest - es geht nicht mehr besser, allenfalls anders. Betrachte den Umstand dass die Linton kein Horn ist als Bereicherung im Inventar. Damit hättest Du gleich 3 verschiedene Wiedergabeprofile im Haus - jeder für sich eine Besonderheit.

_______________
Gruß Mustafa

03 Jun, 2020 20:49 42 tripath-test ist offline Email an tripath-test senden Beiträge von tripath-test suchen Nehmen Sie tripath-test in Ihre Freundesliste auf
Sepp
Routinier


Dabei seit: 17 Mar, 2015
Beiträge: 330

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Rudolf,


Ich überleg daher wirklich nun mal die Füße still zu halten und mir die ganze weitere Nerverei und Testerei zu sparen und es einfach gut sein zu lassen.


Prost


Im Leben nicht Grinsengel

03 Jun, 2020 23:07 03 Sepp ist offline Email an Sepp senden Beiträge von Sepp suchen Nehmen Sie Sepp in Ihre Freundesliste auf
Seiten (90): « erste ... « vorherige 67 68 69 70 71 72 73 74 75 [76] 77 78 79 80 81 82 83 84 85 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Wharfedale Linton 85 - seriöser Test 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+15 | prof. Blocks: 82 | Spy-/Malware: 2044
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH