RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » Analoge Geräte » Technics SL-1500C » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Heritage Heritage ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 03 Nov, 2019
Beiträge: 70

Technics SL-1500C Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich habe es getan! Meinen Pro-ject The Classic SB Superpack gegen einen Technics SL-1500C silber ausgetauscht. Da ich gerne mal den TA wechsle und und was neues probiere, erschien mir ein Tonarm mit abnehmbarer Headshell eine vernünftigere Lösung. Altersbedingt leiden doch die Geduld und Feinmotorik, mit dem Sehen ging es auch schon mal besser.

Wen es interessiert: der Technics hat 2 Cinch Ausgänge, einen normalen "Phono" zum Anschluß an ein Gerät mit Phono MM Eingang. Kapazität ohne Headshell ca.25pF. Das mitgelieferte Cinchkabel hat eine Gesamtkapazität von ca. 124pF.
Im Technics ist eine Phonovorstufe integriert, deren Signal wird über den "Line" Ausgang abgegeben. Mittels eines kleinen Schiebeschalters kann zwischen beiden Ausgängen umgeschaltet werden. Lt. Technics wird per Relais umgeschaltet und dabei die Phonoverstufe komplett aus dem Signalweg genommen.
Nach ausgiebigem Hörvergleich zwischen der Technics Lösung und meiner Musical Fidelity LX2-LPS habe ich die MuFi abgebaut, die Unterschiede sind zu minimal.
Den mitgelieferten TA Ortofon 2MRed habe ich nicht montiert sondern gleich ein 2 Headshell mit einem neuen Sumiko Pearl bestückt. Das Pearl soll auch unter 200pF abgeschlossen werden, über die MuFi waren es 145pF, beim Technics leider nicht messbar. Da aber so gut wie keine Unterschiede zwischen beiden hörbar waren, gehe ich hier auch von einem Wert unter 200pF aus, passt auch zum Anspruch des mitgelieferten Ortofon TA.
Übrigens: das Sumiko Pearl wird oft als gesoftet in den Höhen usw. betitelt. Bei richtiger Justage der sehr scharfen Elipse (0,2x0,8) und vernünftiger VTA Einstellung geht da jede Menge. Das Pearl reagiert am Technics extrem auf die Antiskating Einstellung. Mit Kopfhörer nach Gehör einstellen, irgendwann kommt der Punkt wo die Räumlichkeit und die Höhen schlagartig zunehmen, am Technics machen 0,1-0,2 Teilstriche auf der Skala den Unterschied. Als optimalen Auflagedruck habe ich für mich 1,65g ermittelt. Die angegebenen 2g führen zu dem oft bemängelten dunklen Klangbild.
Noch ein letztes zur Endabschaltung des Technics: die funktioniert perfekt ohne Ausfälle bisher, am Plattenende nach 10 Umdrehungen in der Leerrille wird der Arm angehoben, der Teller dreht weiter.
Nach auslösen der Abschaltfunktion muß der Lifthebel einmal ganz nach unten gedrückt werden, man hört ein leises Knackgeräusch als würde etwas vorgespannt werden. Danach ist die Abschaltvorrichtung wieder "scharf".

Übrigens: ich hatte im Fundus noch eine 3mm Acrylauflage von Pathe Wings, kam natürlich auch zum Vergleichen auf den Teller. Die gleich dicke Technics Gummimatte hatte das Nachsehen. Mit der Acrylauflage klingt es lebendiger, der Hochton gewinnt deutlich. Es wird nicht mehr, hört sich aber irgendwie richtiger an, Becken z.B..

Alles meine Meinung, meine Ohren, vielleicht hilft es dem einen oder anderen ja weiter.

Gruß Detlef

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Heritage am 15 Dec, 2019 13:03 21.

15 Dec, 2019 01:00 41 Heritage ist online Email an Heritage senden Beiträge von Heritage suchen Nehmen Sie Heritage in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 1377

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Fein......Neuauflage " alter Klassiker aus den 1980-zigern" .

Zitat Heritage....Alles meine Meinung, meine Ohren, vielleicht hilft es dem einen oder anderen ja weiter.


Da könnte Dir auch ein Nagaoka MP 110 weiterhelfen ......Hammergutes Moving Iron Pick Up für um die 150 € ..... Zwinker

LG MM

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

15 Dec, 2019 01:11 48 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Heritage Heritage ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 03 Nov, 2019
Beiträge: 70

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Micromara
Da könnte Dir auch ein Nagaoka MP 110 weiterhelfen ......Hammergutes Moving Iron Pick Up für um die 150 € ..... Zwinker
LG MM


Ich bin mit dem Sumiko Pearl sehr zufrieden, ist schon mein drittes, hatte ich immer mit dem Plattenspieler zusammen verkauft. Mir kommt die leichte Präsenzsenke von 5db sehr entgegen.

Vom Pearl bin ich schon immer überzeugt gewesen, auch bevor es den hervorragenden Test bei der Stereoplay gab.
Ein toller TA für mittelschwere Arme.
Und für den aktuellen Ladenpreis von €129.- ein unglaublich gutes P/L Verhältnis.

Gruß Detlef

15 Dec, 2019 08:04 19 Heritage ist online Email an Heritage senden Beiträge von Heritage suchen Nehmen Sie Heritage in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2353

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich bleibe an meinem Technics den Denon Systemen treu.....

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

15 Dec, 2019 09:41 24 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
horbus horbus ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 17 Jun, 2019
Beiträge: 30

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Detlef,
Gratulation zum neuen Dreher!!
Deine Info hilft mir sehr, da ich seit Anfang des Jahres, nach Veröffentlichung der ersten Details, genau diesen Plattenspieler im Auge habe. Auch sollte ein anderes System oder alternativ ein anderer Nadeleinschub für das Ortofon Red montiert werden.

LG,
Horst

_______________
LG vom Horst und denkt daran, alles nur Meine Meinung

15 Dec, 2019 12:12 18 horbus ist offline Email an horbus senden Beiträge von horbus suchen Nehmen Sie horbus in Ihre Freundesliste auf
Heritage Heritage ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 03 Nov, 2019
Beiträge: 70

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke! Wer nicht unbedingt Hanpin will oder einen Straight arm, kommt an dem Technics nicht vorbei. Der Arm ist top, kein Lagerspiel, ordentliche Höhenverstellung, Start / Stopp unter 1 Sekunde bei 33 und 45, 78 dauert etwas länger. Riesige bedämpfte Füße, höhenverstellbar, kann man leicht in die Waage bringen. Unempfindlich gegen Berührungen während des Betriebs, da wird nichts auf den Lautsprecher übertragen. Der eingebaute Phono Pre ist eine anständige Lösung, kein Pseudo Teil.

Optisch finde ich allerdings meinen abgelösten Pro-ject in Rosenholz ansprechender.

Gruß Detlef

15 Dec, 2019 12:53 34 Heritage ist online Email an Heritage senden Beiträge von Heritage suchen Nehmen Sie Heritage in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

naja, jeder wie er will...ich persönlich kann diesen Tausch nicht wirklich nachvollziehen.... für mich ist der Pro-Ject ganz klar der bessere Plattenspieler....

Ich wünsche dir trotzdem viel Spaß mit deinem neuen Gerät... zum Glück sind die Geschmäcker verschieden....

Headbanger

PS: rosewood ist übrigens kein Rosenholz sondern Palisander

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von monkeybass am 16 Dec, 2019 16:15 54.

16 Dec, 2019 16:13 51
Heritage Heritage ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 03 Nov, 2019
Beiträge: 70

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hand schütteln

Kleine Anmerkung: nach einigen Stunden Einspielzeit des Sumiko Pearl habe ich den Auflagedruck auf 1,8g erhöht und nochmals eine penible Nachjustage nach der Technics Vorgabe durchgeführt.
Ein Versuch mit der Schön2 führte zu keinem befriedigendem Ergebnis.
Ebenso ein noch höherer Auflagedruck. Keine Verbesserung der Abtastung, auch kein Einfluss auf den Klang.

Läuft!


Gruß Detlef

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Heritage am 18 Dec, 2019 09:03 54.

18 Dec, 2019 09:01 07 Heritage ist online Email an Heritage senden Beiträge von Heritage suchen Nehmen Sie Heritage in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2353

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zuviel Gewicht kann sogar kontraproduktiv sein..... Lachen

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

19 Dec, 2019 18:33 20 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Heritage Heritage ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 03 Nov, 2019
Beiträge: 70

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jo, habe ich auch festgestellt. Mit 1.8g tastet das Pearl sauber ab, mit 1.6g zerrt es manchmal, speziell innen. Mehr als die 1.8g bringen keine weitere Verbesserung.

Habe mir noch ein Headshell Audio Technica AT-MG10 bestellt, mit 4 festen Positionen, zum spielen. Prost

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Heritage am 19 Dec, 2019 18:42 52.

19 Dec, 2019 18:40 58 Heritage ist online Email an Heritage senden Beiträge von Heritage suchen Nehmen Sie Heritage in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2353

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mal das Antiskating beobachtet bei schwebendem Tonarm, 0 Gramm ?
Ich gebe sogar weniger als das eingestellte Gewicht für die Nadel, bei meinem Technics SL 1600.

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

19 Dec, 2019 19:08 41 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Heritage Heritage ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 03 Nov, 2019
Beiträge: 70

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei ausbalanciertem Arm, Antiskating 0, keine Bewegung nach links oder rechts.

Weil man kaum etwas darüber im Netz findet, hier mal meine persönliche Meinung zum Audio Technica AT-MG10 Headshell:

wie schon im Eingangsthread beschrieben, habe ich den Umstieg auf den Technics wegen nachlassender Feinmotorik durchgeführt. Nadelöhr ist natürlich die Justage vom System.

Deshalb habe ich mir das AT-MG10 bestellt. 4 fixe Positionen, System wird von unten angeschraubt, Systeme mit eingelassenem Gewinde gehen da nicht.
Die Schrauben sind etwas dicker als üblich, eine ausreichende Auswahl gehört zum Lieferumfang.
Dadurch gibt es kaum Spiel in den Befestigungslöchern vom System, es sitzt auf Anhieb perfekt ohne groß mit Schablone etc. hantieren zu müssen. Verstellen kann sich auch nichts mehr. Einzig auf den Überhang muss man achten, beim Sumiko Pearl liege ich nun bei 53mm, Technics gibt 52mm vor.
Hört man überhaupt nicht, egal ob innen oder außen.
Das AT baut 2mm höher als das original Headshell vom Technics, ergo muss der Tonarm 2mm abgesenkt werden.
Sehr gut zu fassender Fingerlift!

Generell zum SL-1500c: in einem anderen Forum wird über Mängel berichtet, dies lässt sich bei meinem Gerät nicht nachvollziehen.
Vielleicht handelt es sich bei den Mängelexemplaren um die allererste Charge? Die Endabschaltung funktioniert bei meinem perfekt, kein Spiel im Tonarmlager, Teller absolut plan. Lift auch ok.

Das Alles als Info für diejenigen, die es interessiert.

Gruß Detlef
[IMG]http://[/IMG] [IMG][/IMG]

Dieser Beitrag wurde schon 5 mal editiert, zum letzten mal von Heritage am 21 Dec, 2019 09:43 30.

19 Dec, 2019 19:25 47 Heritage ist online Email an Heritage senden Beiträge von Heritage suchen Nehmen Sie Heritage in Ihre Freundesliste auf
Heritage Heritage ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 03 Nov, 2019
Beiträge: 70

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Habe im vorherigen Post noch was nachgetragen.

21 Dec, 2019 09:10 28 Heritage ist online Email an Heritage senden Beiträge von Heritage suchen Nehmen Sie Heritage in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2353

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke dir für die ausführliche Ereklärung.
Das AT-MG10 scheint sehr interessant zu sein, werde ich mir genauer anschauen... Hand schütteln

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

21 Dec, 2019 09:34 29 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Heritage Heritage ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 03 Nov, 2019
Beiträge: 70

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dankeschön

Gerne, solche Infos helfen einem weiter wenn man auf der Suche ist.

Auf der japanischen AT-Seite sind auch genaue Maßangaben zu allen Headshell, da kann man im Vorfeld schon ausrechnen ob der Überhang passt.

Gruß Detlef

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Heritage am 21 Dec, 2019 09:49 53.

21 Dec, 2019 09:45 55 Heritage ist online Email an Heritage senden Beiträge von Heritage suchen Nehmen Sie Heritage in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2353

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der eine mm wird auch nichts ausmachen...., beim meinem 1600er... .

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Mmichel am 21 Dec, 2019 16:54 57.

21 Dec, 2019 09:53 40 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2353

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Detlef, bist du schon weiter gekommen ??

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

27 Dec, 2019 10:18 12 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Heritage Heritage ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 03 Nov, 2019
Beiträge: 70

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Naja, habe über Weihnachten nochmal die Musical Fidelity LX2-LPS angeschlossen und mit dem eingebauten Phono Pre verglichen. Das Sumiko hat nun schon 10-15 Stunden gelaufen, da wird sich nicht mehr viel ändern.

Das AT Headshell möchte ich nicht mehr missen, der Unterschied von 1mm im Überhang ist für mich nicht erhörbar, auch nicht bei der Abtastung. Bis in die letzte Rille sauber ohne zerren. Allerdings bin ich mit dem Auflagegewicht wieder auf 1,8g rauf, AS 1,7.

In den letzen Stunden erschien mir das Sumiko ein wenig dunkel, nach einiger Recherche im Netz bin ich auf unterschiedliche Werte zur Kapazitätsanpassung gestoßen.
100-200pF war mein Kenntnisstand, 180-250pF soll optimal sein.
Mit der MuFi konnte ich einmal 260pF und 210pF darstellen, 210 ist mein Favorit, bei 260 sind Stimmen manchmal leicht nervig.
Über den eingebauten Pre des Technics klingt es sehr dunkel, der scheint eine sehr niedrige Eingangskapazität zu haben.
Anfrage an den Technics Support ist schon raus.
Wenn mir der Wert vorliegt bestelle ich vielleicht dazu passend einen weiteren TA.
Würde gerne auf die externe Phono Vorstufe verzichten.
Klanglich ist der eingebaute Pre vom Technics wirklich kaum hinter der MuFi, im Gegensatz zum Pioneer A-70DA, dessen Phono Eingang fällt da schon deutlich ab bei MM. MC konnte ich nicht testen.

Endabschaltung auch mit AT Shell und geänderter Armhöhe perfekt.

Gruß Detlef

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Heritage am 05 Jan, 2020 13:08 43.

27 Dec, 2019 11:02 52 Heritage ist online Email an Heritage senden Beiträge von Heritage suchen Nehmen Sie Heritage in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2353

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das hört sich doch Top an ! Daumen rauf

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

27 Dec, 2019 11:05 50 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Heritage Heritage ist männlich
Eroberer




Dabei seit: 03 Nov, 2019
Beiträge: 70

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

nachdem das für seinen Preis wirklich gute Pearl meinen Anspruch noch nicht voll befriedigen konnte, habe ich es nach Weihnachten ausgebaut und mir noch schnell von meinem Händler vor Ort das letzte AT-F7 abgegriffen.

[IMG][/IMG]

Nach einigen Versuchen ist die Kombi mit der Audio Technica Headshell und der original Gummimatte, am MC Eingang des Pioneer A-70DA angeschlossen, mein Favorit.

Nun ist auch der Phono Bereich zu meiner Zufriedenheit erledigt.

Schönen Sonntag, Detlef

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Heritage am 05 Jan, 2020 13:14 08.

05 Jan, 2020 12:43 44 Heritage ist online Email an Heritage senden Beiträge von Heritage suchen Nehmen Sie Heritage in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » Analoge Geräte » Technics SL-1500C » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 159415942117 | prof. Blocks: 1522 | Spy-/Malware: 1847
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH