RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Potential Analyse RF 7 MK II » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1315

Lampe RF 7 MK II Potential Analyse Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der König ist tot ..........Es lebe der König

Nein...ich lasse mir den Mund nicht verbieten.............

Dieser Text wurde mit einem Fachanwalt für Medienrecht vorher abgestimmt und ist in seiner Form nicht mehr angreifbar.

Dieser Bericht basiert auf einer rein subjektiven Darstellung und kann nur von dem Verfasser beurteilt werden. Es gibt niemanden der dies bekräftigen oder bestätigen kann , da dieses Projekt ausschließlich in meinem Musikzimmer statt gefunden hat. Selbst aus meinem Bekannten / Freundeskreis war bisher noch niemand da um es offiziell zu bestätigen und dementsprechend beglaubigen zu können.

Ich erwarb die RF 7 MK II im März des Jahres 2015 , niemals zuvor hatte mich ein Serienlautsprecher bei der ersten akustischen Begegung mit seiner Performance so begeistert, so gepackt, so fasziniert, dass ich während des Hörens im Demoraum 2 Packete Taschentücher vollgeheult habe und der Verkäufer völlig verunsichert war. Das hatte er noch NIE erlebt. Ich sagte Ihm nach einer Stunde....einpacken...wo kann ich bezahlen.

Nach der Demo schaute ich mir das geliebte Objekt der Begierde nochmals genauer an und stellte fest, " sie ist der Lautsprecher meines Lebens " ......wird mich bis zum letzten Tag meines Lebens begleiten . Unabhänig von der emotionalen Wucht mit der mich die RF 7 MK II akustisch gefangen nahm und ihrer " klassischen Schönheit " als Lautsprecher sagte ich zu einem mich begleitenden Freund, der mir ebenfalls bestätigte mit den Worten " so etwas habe ich noch nie in meinem Leben gehört und gefühlt ", ....stell Dir mal vor man geht da nochmal dran wenn man sie ein paar Jahre hat und fängt an sie zu tunen..........

Dieses sagte ich aus gutem Grund, denn ich hatte in den späten 1990ziger Jahren selbst Lautsprecher konzipiert, designed, gebaut, mit den seinerzeit absoluten Top Chassis von Dynaudio , 2 x WW 30 Bässen / aktiv passiv , D 54 Mitelltonkalotten und Esotec 260 Höchtönern, die Weiche war eine 3 Wege Basisweiche von Dynaudio welche ich mit einem anderen Freund, der zu dieser Zeit einen sehr erfolgreichen Selbstbau Lautsprecherladen in meiner Heinmatstadt betrieb, komplett mit Mundorf Komponenten modifizierte. Dem Projekt gaben wir den Namen " Dynaudio Pentagon " . Bei diversen Demos in HiFi Läden umliegender Städte spielten wir mit der Pentagon zahlreiche Händler sprachlos. Man sind das geile Lautsprecher war der allgemeine Tenor nach einer Demo.

In dieser Zeit arbeitet ich bei einem führenden Hersteller für Sound / Light / Lasertechnik mit einem 1.200 m2 grossen Showroom in dem wir internationale Kunden über eben diese professionellen Technologien berieten, Konzepte für Ton- / Licht- / Lasertechnische Anlagen entwickelten , designten und weltweit vertrieben haben. Ich war Export Direktor in dieser Firma, betreute die internationale Kundschaft und baute ein Händler Vertriebsnetz auf 3 Konitgenten auf.

In unserem Showroom befand sind unter anderem eine 18.000 Watt starke, 5 Wege aktiv Anlage von JBL, Das war Gigantissmus in reinster intravenöser Form, sowohl akustisch, ebenso wie Licht- und Lastertechnisch. Wir wurden bis Mitte des Jahres 2010 zu einem der führenden weltweiten Ausstatter für Multimedia Projekte dieser Art. Danach wurde das Unternehmen aufgekauft und zerschlagen.

Basierend auf diesem Hintergrundwissen in der Audiotechnik war mir vom ersten Tag an klar das ich gar nicht drum herum kommen würde eines Tages an der RF 7 MK II mein Wissen anzuwenden um ihr Potential auch wirklich auszuschöpfen.

So begann ich bereits schon nach einem halben Jahr, also während der Garantiezeit an ihr herum zu tüfteln, weil ich immer wusste....sie kann mehr als das ...ich fühle das...ich weiss das ...sie kann viel vielmehr ........

All die Kleinigkeiten , welche ich mit den sogenannten Minimodis vollzogen habe spielen eingentlich keine grosse Rolle. jedoch wurde mir klar das sie auf jeden dieser kleinen Eingriffe sofort akustisch reagierte. Sie ist also eine hochsensibele Dame....eine im Schlaf liegende Prinzessin die darauf wartet wach geküsst zu werden um dann zu einer Königin zu reifen.

Ich nahm mir vor das ich sie eines Tages komplett modifizieren werde, wusste nur nicht wann dieser Zeitpunkt kommen sollte. Irgendwann einmal wenn die Zeit reif dafür ist........darüber hinaus vergaß ich diesen Gedanken in Gänze, auch aus zeitlichen und beruflichen Gründen.

Durch einen Zufallslink, zu einer mit externer Mundorf Weiche bertiebenen RF 7 MK II, eines Forenmitglieds im späten letzten Jahr erwachte dieses vergessene Vorhaben wieder und ich fuhr kurzer Hand zu dieser Firma um mir eine Demo anzuhören. Diese begeisterte mich dermaßen das ich mich entschloss das nun die Zeit für meinen Umbau gekommen ist. Aus diesem Grund nahm ich meinen gesamten Jahresurlaub um das Projekt Potential Analyse RF 7 MK II anzugehen.

Ich gliederte dieses Projekt in 4 Phasen, letztendlich wurden es dann 6 ..........

1. Phase > Optimierung des Stromflusses innerhalb des Lautsprechers durch massive Reduktion der Übergangswiderstände
2. Phase > Akustische Optimierung des Innenschallraums
3. Phase > Mechanische Optimierung durch Neuaufbau der Standfestigkeit und daraus resultierender Gehäuse-Raumentkopplung
4. Phase > Optische Überarbeitung mit neues Spikes, des Horns sowie der beiden Basschassis
5. Phase > Einsatz von Stromfluss beeinflussenden chemischen Fluids an den Chassis und der Basisweiche, die von der Nasa entwickelt wurden
6. Phase > Neuaufbau mit externer Weiche aus High End Bauteilen verschiedener Hersteller, mit 2 zusätzlichen optionalen Modifstufen im Klangbild


Phase 1 bis 5 sind vollzogen und ich habe meine Prinzessin wach geküsst.... ihr neues Leben eingehaucht. Nie zuvor spielte sie mit der Basisweiche so energetisch aus einem Guß klingend auf derart sagenhaftem Niveau. Die Strahlkraft und Schönheit von Musik , ihre urgewaltige Kraft und gleichzeitige Zartheit,ihre Emotion und Präzision. Sie nimmt mich gefangen und lässt mich nicht mehr los, verzaubert und spielt mit meinen Gefühlen wie es ihr gefällt. Sie haucht die Bühne in den Raum . so locker leichtfüßig wie ein Stepptanz von Fred Astaire. Sie ist gefühlvoll und geschmeidig wie der zarte Kuss einer wunderschönen Frau. Sie flüstert mir ins Ohr mit dem Hauch eines sonnig warmen Frühlingswindes..............

Ich liebe sie jetzt schon wie niemals zuvor.

Somit ist die Potential Analyse Phase 1 bis 5 abgeschlossen und kann subjektiv als , das ist das Maximum bewertet werden.

Ebenfalls basiert diese Potential Analyse auch nur in Kombination mit meinem elektronischem Zuspiel Equipment.

Phase 6 ist in Vorbereitung, das notwendige Material steht bereits zur Verfügung.

Ich werde berichten......... Applaus Lachtot Applaus Lachtot


LG MM

Edits because of grammatical faults......

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

Dieser Beitrag wurde schon 9 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 16 Jan, 2020 21:01 48.

14 Jan, 2020 00:43 20 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Snickers Snickers ist männlich
König




Dabei seit: 26 Mar, 2017
Beiträge: 857

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Freut mich sehr, dass es doch weiter geht, deine Berichterstattung ist sehr sehr interessant und lesenswert. Zum Projekt muss ich nichts mehr sagen, das spricht für sich Prost Respekt

_______________
2x Klipsch RP-280F / 1x RP-280C / 2x RP-150M @ Harman AVR 760

14 Jan, 2020 07:18 48 Snickers ist offline Email an Snickers senden Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 700

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn deine Frau eine ähnliche Zuneigung erfährt, hat sie ganz schön Glück gehabt Lachtot

Ich freue mich, dass du einen Weg gefunden hast, uns hier teilhaben zu lassen. Genie

14 Jan, 2020 07:20 43 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Rallef Rallef ist männlich
Foren As


Dabei seit: 15 Sep, 2016
Beiträge: 86

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich hingegen sehe Legionen von Dynaudio "Patentanwälten" mit finsterer Mine die Messer wetzen.

14 Jan, 2020 07:52 38 Rallef ist offline Beiträge von Rallef suchen Nehmen Sie Rallef in Ihre Freundesliste auf
jodeko
Foren As




Dabei seit: 08 Nov, 2014
Beiträge: 115

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dynaudio? Haben die überhaupt ein Rechtsschutzinteresse? ;)

_______________

Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?

Just Listen

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von jodeko am 14 Jan, 2020 07:58 52.

14 Jan, 2020 07:58 02 jodeko ist offline Email an jodeko senden Beiträge von jodeko suchen Nehmen Sie jodeko in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
König


Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 912

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo MM,

dieser neue Thread spiegelt genau wider was ich mir schon die ganze Zeit gedacht habe: was ist denn so schlimm daran, wenn jemand das Potential eines Gerätes erkennt und versucht, es soweit wie möglich freizulegen?

In welcher Weise da irgendwelche Marken- und Patentrechte verletzt werden sollen ist mir völlig unklar. Es findet ja kein "Nachbau" oder Reverse Engineering statt.

Anders gesagt: nur weil es AMG gibt ist doch ein Serienmercedes noch lange kein schlechtes Auto!

LG
Manfred

14 Jan, 2020 11:35 33 mannitheear ist offline Email an mannitheear senden Beiträge von mannitheear suchen Nehmen Sie mannitheear in Ihre Freundesliste auf
HeavyRotator HeavyRotator ist männlich
Foren As


Dabei seit: 03 Apr, 2015
Beiträge: 163

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

als ich gelesen hatte das du probleme wegen deines tuning threads bekommen hast war ich völlig von den socken.kann den grund auch nicht nachvollziehen bezw. wer da wohl dahintersteckt... Verwirrt Böse

lass dich nicht unterkriegen aber sei vorsichtig!

danke das du uns da teilhaben hast lassen - das zu dokumentieren ist ja auch eine heidenarbeit. Hand schütteln

_______________
Equipment:
PrimaLuna Prolouge Premium
Magnat Ma 1000
Magnat Mcd 1050
Klipsch Cornwall III (Special Ed.)
Klipsch RF7 II / Magnat Quantum 1009 S
Project Debut Carbon mit Ortofon 2M Blue

14 Jan, 2020 13:07 46 HeavyRotator ist offline Email an HeavyRotator senden Homepage von HeavyRotator Beiträge von HeavyRotator suchen Nehmen Sie HeavyRotator in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2323

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ Heavy

Es gibt Wölfe im Schafpelz, zuckersüß...... .

Nur das da Klipsch ein Interesse hat, das kommt von ganz woanderst her..... .
Sonst müsste z.B. VW ja auch die Käufer verklagen, die einen *Billiggolf* kaufen und Karrossen draus machen die 100000 Euro Wert sind.

@ MM.

Danke das du Cochones hast und deinen Weg gehst.... Prost

_______________

Früher hatte ich Elan, jetzt habe ich Wlan. Ist auch OK.
Ist schon gut "Der Unterschied zwischen Männern und Kindern besteht im Preis für ihre Spielsachen" Ist schon gut

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Mmichel am 14 Jan, 2020 17:38 04.

14 Jan, 2020 17:12 46 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1315

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Buddys ...... Hand schütteln

gestern, sehr spät Abends erhielt ich unerwarteter Weise eine email die mir die Freigabe des oben verfassten Textes bestätigte und mich veranlasste dann auch zu handeln . Es war ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk das mich meinen Launepegel von ziemlich weit unten vergessen liess. Ähnlich wie Budda´s 4130 fantastische Überraschung zu Silvester.

Ja es wird nun weitergehen, allerdings nicht mehr mit dem immensen Aufwand wie im alten Thread, weder dokumentarisch noch bildlich. Heißt nicht das es nichts zu sehen geben wird , schon...... aber allerdings nur noch als Zusammenfassung in der Quintessenz, nicht mehr
so detailliert technisch bechrieben und offengelegt. Da muß ich nun eine Linie ziehen und konsequent bleiben.

Klar liebe ich es zu schreiben und zu berichten, liegt mir halt im Blut....und Werner konnte ja nicht wissen was ich da so im Hintergrund organisiere, war wahrscheinlich genauso überrascht wie ich selbst und ihr ebenfalls. wer konnte das ahnen ? NOBODY ......even myself !

Ja ! .... und E..r habe ich schon immer gehabt Großes Grinsen ....Liegt mir halt auch im Blut Grinsengel

Der Neustart erfreut mein Herz.....ich hinterfrage auch nicht...Wer, Warum,Wieso, Weshalb, .................alles S....ße..l Großes Grinsen
Werde meine Zeit sinnvoller verbringen...........schätze mal wir haben gewonnen ....... Lachen

So..... keep on Headbanger

LG MM

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

14 Jan, 2020 18:52 44 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
haarm123 haarm123 ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 15 Jan, 2015
Beiträge: 41

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also vom Schreibstil könnte man meinen, Werner und Micromara wären Brüder Breakdance
Bin mal gespannt wie das weiter geht Blah Blah

14 Jan, 2020 19:49 37 haarm123 ist offline Email an haarm123 senden Beiträge von haarm123 suchen Nehmen Sie haarm123 in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1315

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von haarm123
Also vom Schreibstil könnte man meinen, Werner und Micromara wären Brüder Breakdance
Bin mal gespannt wie das weiter geht Blah Blah


Immerhin hat Dich " mein Schreibstil " dazu veranlasst auch mal was zu schreiben ...... Applaus

Morgen hast Du Jubiläum im Forum, 5 Jahre Mitgliedschaft und 32 Beiträge ...Congrats ! Zwinker

Musik ist Emotion, Emotionen brauchen Metaphern um Emotionen beim lesen zu fühlen .

Man kann das auch rein rational sowie physikalisch beschreiben .....dann brauchte man nur noch Formeln und Mathematische Gleichungen in den Thread zu setzen. Wer würde das dann noch verstehen ?, abgesehen von einer winizgen Anzahl hochbegabter Menschen ........

LG MM

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 14 Jan, 2020 21:21 08.

14 Jan, 2020 21:20 16 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
haarm123 haarm123 ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 15 Jan, 2015
Beiträge: 41

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@Micromara
das war überhaupt nicht böse gemeint, ich mag den Style von Werner sonst wäre ich nicht hier.
Schade das du mich direkt angreifst, und ich nur 32 Beiträge geschrieben habe und erst fünf Jahre hier bin ...sind wohl fünf Jahre zuviel.

14 Jan, 2020 22:16 22 haarm123 ist offline Email an haarm123 senden Beiträge von haarm123 suchen Nehmen Sie haarm123 in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1315

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von haarm123
@Micromara
das war überhaupt nicht böse gemeint, ich mag den Style von Werner sonst wäre ich nicht hier.
Schade das du mich direkt angreifst, und ich nur 32 Beiträge geschrieben habe und erst fünf Jahre hier bin ...sind wohl fünf Jahre zuviel.



Sorry tut mir wirklich leid, das hat wohl dann der Blah Blah Blah Blah Blah Blah mich falsch verstehen lassen Hand schütteln

LG MM

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

14 Jan, 2020 22:19 25 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1315

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die ersten Vorbereitungen zum Aufbau der externen Weichen sind im Gange .......

Zuerst erfolgte der Zuschnitt mit einer Messing Gewindestange auf Höhenmaße der Waxspulen. Die Gewindestange wird durch die Waxspulen-Mittelöffnung geführt damit unter den Waxspulen eine Messingmutter mit Unterlegscheibe verschraubt werden kann. Oberhalb der Gewindestange befindet sich dann eine Messing Abschluß Kopfmutter. Diese Konstruktion wird dann mit Heißkleber auf der Gehäuse Bodenplatte verklebt. Somit haben die Waxspulen festen Sitz und Abstand von der Bodenplatte. Messing ist ein hervorragender Nichtleiter und sieht optisch sehr schön aus. Ich wollte zuerst weisse Kunststoffschrauben / Muttern nehmen, weil diese auch nicht leiten, fand es dann aber optisch nicht so prickelnd.

Hier die Zuschnittarbeiten ......




Die kleine Armee von Waxspulen ...........




...und dann ein erstes " Probeliegen " der High End Weichenbauteile um ein Gefühl für die Abstände und Verteilung innerhalb des Gehäuses zu bekommen ....die Abstände müssen groß genug sein damit die Bauteile ihre Parameter ohne gegenseitige Beeinflussung beibehalten.




So ähnlich wird es dann wohl aussehen wenn sie fertig sind . Die Elemente werden " freihändisch " durch Silberdraht verbunden, anschließend mit Silberlot verlötet......Das war schon mal ganz schön spannend am späten Nachmittag....

LG MM

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 15 Jan, 2020 00:16 56.

14 Jan, 2020 23:57 25 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mensch, ist das cool.... schade, dass ich für solche Dinge zwei linke Hände habe.... so was würde ich gerne machen können....

Hau rein, Micro.... geniale Arbeit die du da hinlegst....

15 Jan, 2020 06:53 25
Carsten Carsten ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Aug, 2018
Beiträge: 126

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nun ja,
schöne Bilder. Bliebe dann abzuklären, ob das Hornbach Logo auf dem Zollstock so ohne Weiteres veröffentlicht werden darf.
Mist

_______________
Mit Grüßen von Kopf bis zu den Füßen
vom Augenpipimaschinenbetreiber

15 Jan, 2020 08:36 50 Carsten ist offline Email an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
monkeybass
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

... ich würde mir das von Hornbach abgelten lassen.... immerhin ist Micromara so was wie ein "Influencer" Grinsengel

15 Jan, 2020 08:42 42
Carsten Carsten ist männlich
Foren As


Dabei seit: 06 Aug, 2018
Beiträge: 126

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

So was ist mit einer der Gründe, warum ich selbst keine Bilder in Foren einstelle. Werner war schon mehrmals mit Kamera hier und wollte meine Tannoys und Thivans einstellen. Entweder man wird wegen Mobiliar und Aufstellung in der Luft zerrissen oder man kriegt des Nachts freundlichen Besuch oder man verletzt Rechte, von denen man noch nie was hörte.
Daumen runter

_______________
Mit Grüßen von Kopf bis zu den Füßen
vom Augenpipimaschinenbetreiber

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Carsten am 15 Jan, 2020 08:48 22.

15 Jan, 2020 08:47 42 Carsten ist offline Email an Carsten senden Beiträge von Carsten suchen Nehmen Sie Carsten in Ihre Freundesliste auf
Eraserhead
Mitglied


Dabei seit: 04 Jan, 2020
Beiträge: 46

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Micromara
...Messing ist ein hervorragender Nichtleiter...


Messing ist doch ein Leiter?

15 Jan, 2020 12:05 12 Eraserhead ist offline Email an Eraserhead senden Beiträge von Eraserhead suchen Nehmen Sie Eraserhead in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 09 Mar, 2017
Beiträge: 1315

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Eraserhead
Zitat:
Original von Micromara
...Messing ist ein hervorragender Nichtleiter...


Messing ist doch ein Leiter?



Ja , hast Du auf jeden Fall Recht ! Leitet auch...aber ganz ganz schwach ......

Im Sinne von Nichtleiter verstehe ich aber das der spezifische Widerstand bei 0,07 Microohm / Meter und die Leitfähigkeit bei 14,3 Ms / Meter liegt. Das sind so gut wie nichtleitende Werte . Soll heissen hoher Widerstand und geringe Leitfähigkeit im Gegensatz zu Silber, Kupfer und Gold. Die Gewindestangen sind maximal 55 mm hoch, somit hat das keinen Einfluss auf Veränderung der Waxcoil Parameter.

Die Waxcoils haben aber auch zusätzlich in der Spulenmitte sowieso eine Nichtleitende Innenhülse, durch die das Messinggewinde durchgeführt wurde.

Danke für Deine Aufmerksamkeit ......

LG MM

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

15 Jan, 2020 12:31 27 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
Seiten (9): [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste »  
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Klipsch » Potential Analyse RF 7 MK II » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1545 | prof. Blocks: 1499 | Spy-/Malware: 1820
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH