RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Technische Betrachtungen, Grundsätzliches » Zu Lautsprechern » Paarselektierung - Lautstärkedifferenzen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
E8 E8 ist männlich
Routinier




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 371

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Thomas, Mustafa,

ein ZEN von Decware, damals wohl die erste Baureihe mit grauem Blechgehäuse, ist mir vor ca. 20 jahren begegnet, als ich noch in Bonn im Service gearbeitet habe. Daher ist mir Steve Deckert schon lange ein Begriff, hatte jedoch die letzten Jahre nicht mehr die weitere Entwicklung dort verfolgt. D.h. ich lese auch etwas "hinterher", was zu den folgenden Modellen erläutert wird (u.a. den Faden im Forum zur 25th Anniversary-Version mit Regelung im Netzteil).

Nebenbei: was immer mir damals auf den Tisch kam, wurde sorgfältig angeschaut. Einmal, weil es zu vielen Geräten überhaupt keine Serviceunterlagen/Schaltplan gab und Foren bzw. Plattformen mit hilfreichen pdfs nur in Ansätzen existent (die ersten Jahre hatte ich nicht mal einen PC...).
Zum anderen, weil es immer etwas zu lernen gab, leider oft in negativem Sinn, d.h. wie man etwas nicht konstruieren sollte. Daher mein manchmal sehr nüchtern-kritischer Blick auf Hochend-Teile.

Übrigens brachte die Werkstatt auch eigene Geräte hervor, anfänglich eine Vorstufe (->eins der ersten Exemplare, später erheblich verbessert!), Trioden-Monoblöcke, Frequenzweichen für Altec. Alles in Dutzenden Stunden handverdrahtet. Muß mal schauen, ob ich noch Fotos finde - vieles lief vor der digitalen Revolution auf dem Kameramarkt.

Beste Grüße
Eberhard

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von E8 am 24 Jul, 2020 21:33 12.

24 Jul, 2020 21:25 44 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Micromara Micromara ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 10 Mar, 2017
Beiträge: 1611

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ E8

das....... https://www.decware.com/newsite/tubes.html...ist wunderbar Eberhard . Ich bin ebenfalls begeistert.

Mich interessiert insbesondere die " THE ZEN 341.5 " . Sollten da je 12 Watt Mono Leistung ausreichen ?

@tripath-test bzgl. Wertbeständigkeit .........

Nun ja, wenn mein SACD / DAC und der Amp von einer Mainstreamfirma entickelt und gefertigt wurden, so waren die beiden Pötte immerhin aus der Premium Serie und kosteten beim Erwerb in 2015 ja auch gut 8.500 € zusammen. Nun sind sie gut 5 Jahre alt und bei Abverkauf würde ich immer noch gut 5.000 € dafür bekommen. Die Nachfolge Serie SA 10 / PM 10 kosteten bei Markteinführung im Jahr 2017 dann gut 16.000 €. Diese Preispolitik hat dazu geführt das sich der Wertverfall von PM 11 -S3 / SA11-S3 in Grenzen hielt.

LG MM

_______________
Audiophiles don`t use their equipment to listen to your music. Nein Audiophiles use your music to listen to their equipment. Ohren

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Micromara am 27 Jul, 2020 21:49 22.

27 Jul, 2020 21:14 43 Micromara ist offline Email an Micromara senden Beiträge von Micromara suchen Nehmen Sie Micromara in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Routinier




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 371

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Georg, Mitleser,

den Hinweis auf decware hatte ich nur gegeben, um aufzuzeigen, daß es noch andere Hersteller gibt, die solche puristischen Geräte herstellen. Nelson Pass hat auch so einige Schaltungen für DIYer veröffentlicht, die arbeiten alle durchgängig mit Halbleitern.

Allein: so schön die Teile auch sind - ich habe Zweifel, ob sie mit Lautsprechern wie den RF7 eine passende Kombination ergäben.
Die Schaltungen sind m.W. allesamt ohne Gegenkopplung ausgelegt, auf jeden Fall ohne globale GK vom LS-Ausgang zur Eingangsstufe.
Vermutlich benötigen die RF7 deutlich mehr Kontrolle (Dämpfungsfaktor), als diese GK-freien Schaltungen ermöglichen.

Das ist eine prinzipielle Geschichte, trifft also für die Croft-Geräte in ähnlichem Maße zu. Auch diese arbeiten ohne globale GK, wie ich erst gestern einem Testbericht entnehmen konnte.

Vermutlich ist ein ordentlich aufgebauter "klassischer" Gegentakter für die heute verbreitetsten Lautsprecher die bessere Wahl. Hierunter finden sich sogar Modelle, die einen Umschalter Pentoden-/Triodenbetrieb oder Ultralinear-/Triodenbetrieb aufweisen.
Die Suche nach dem passenden Gerät ist nicht ganz trivial; der Markt ist m.E. unübersichtlich, mit raschen Modellwechseln und einer enormen Bandbreite zwischen Billigst-Geräten und fast schon absurd kostspieligen Edel-Bling-Bling-Aufbauten.

Das ist mit ein Grund, warum ich dem Eigenbau zuneige. Ein klassischer Verstärker mit z.B. KT88/6550 usw. läßt sich für noch überschaubare Beträge aufbauen. Man kann dann selbst wählen, aus welcher Qualitätsklasse die Ausgangsübertrager und alle anderen Bauteile stammen und den optimalen Aufbau in Ruhe planen - Zahl u. Anordnung der Buchsen, Röhren, Bedienelemente,...

Beste Grüße
Eberhard

28 Jul, 2020 08:24 12 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Technische Betrachtungen, Grundsätzliches » Zu Lautsprechern » Paarselektierung - Lautstärkedifferenzen » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+27 | prof. Blocks: 62 | Spy-/Malware: 2008
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH