RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Off Topic » Gesundheit » Corona impfen - Fragen über Fragen.... » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (13): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Franz
Bitte meinen account hier löschen.



Gruß
Franz



Hallo Franz,

habe ich erledigt, normal aber so was bitte per PN an David oder mich - wir lesen nicht alles mit.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

21 Dec, 2020 16:26 26 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Eberhard,

ja, mit den Schwermetallen hatte ich auch meinen Kampf, was bin ich froh, daß ich das überlebte.

Problem scheint zu sein, daß die Wissenschaft - egal wie gut betrieben - immer neue Erkenntnisse kriegt -

was gestern toll war und effektiv gilt heute als gefährlich oder wurde verboten -

ich erinnere mich da an ein Hautmedikament, welches bei mir wahre Wunder wirkte, aber dann vom Markt genommen wurde - ich meine Delmeson hieß das, weiß es aber nicht mehr 100%ig.

Wegen Corona habe ich dieses Jahr sicher weniger als 10 Mal das Haus verlassen - das wird sich kommendes Jahr nicht ändern, ist mir aber auch egal, da ich alles hier habe, was ich brauche.

Wenn es dann einen Impfstoff gibt, bei dem man mehr Erfahrung hat - dann laß ich mich impfen - die Fragen die ihr aufgezählt habt und noch offen sind - sind halt zum großen Teil auch die, die ich noch habe.

Da ich eben eh auf dem letzten Loch pfeife vor lauter Zipperlein - will ich nicht zu viel Risiko fahren -

da bleibe ich lieber daheim und schotte mich ab.

Heute waren wieder Handwerker hier - alles wieder nur mit Mundschutz, Abstand, lüften, Desinfektionsmittel usw.

:P

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

21 Dec, 2020 16:40 10 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1419

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@J.K.:

Wie soll man denn heute schon wissen, wie eine Impfung gegen Langzeitschäden schützt, die man noch gar nicht kennt? Und was bringt uns bspw das Wissen darüber, welche seltenen Nebenwirkungen aufgetreten sind?

Ich verstehe nicht so recht, worauf du damit hinaus willst.

Liebe Grüße

21 Dec, 2020 16:41 39 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Friedrich und Berny,

danke der links, ich les das später mal durch -
wir ham hier heute e bissel Streß.

(Handwerker)

Anbeten

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

21 Dec, 2020 16:42 13 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
vinyl_fan
Routinier




Dabei seit: 27 May, 2020
Beiträge: 416

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Beipackzettel für Bier oder Wein stellvertretend für Alkohol:

- Schwindelgefühle
- Gleichgewichtsstörung
- Gedächtnisverlust
- Fahruntauglichkeit
- Leberzirrhose
- Suchtgefahr
- Aggressives Verhalten
- Sprachstörungen
- Sehstörungen
- Kopfschmerzen
- Leistungsabfall, körperlich sowie geistig
- Persönlichkeitsveränderung
- Erbrechen
....

Ich trink's trotzdem :S

21 Dec, 2020 17:07 02 vinyl_fan ist offline Email an vinyl_fan senden Beiträge von vinyl_fan suchen Nehmen Sie vinyl_fan in Ihre Freundesliste auf
J.K.
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von J.K. am 22 Dec, 2020 09:34 09.

22 Dec, 2020 07:40 15
Krautathaus Krautathaus ist männlich
Foren As




Dabei seit: 01 Nov, 2020
Beiträge: 127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von J.K.
Ebenfalls sollte man sich einfach auch mal die Sterbezahlen in einem normalen Jahr und deren Ursachen anschauen und dann seine eigenen Gedanken dazu machen.


Im Moment mach ich mir allerdings eher Gedanken, was das soll.

Im Moment fallen mir keine Sterbestatistiken der vergangenen Jahre ein, die mir nur im Ansatz eine Hilfestellung geben könnten, ob ich mich impfen soll.

Die Lage der Intensivstationen helfen mir da schon weiter.

_______________
I used to be a fan. Now, i`m a windmill.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Krautathaus am 22 Dec, 2020 09:52 29.

22 Dec, 2020 09:25 22 Krautathaus ist offline Email an Krautathaus senden Beiträge von Krautathaus suchen Nehmen Sie Krautathaus in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

ich habe mal Friedrichs verlinktes Video letzte Nacht angeschaut, das wirkt auf mich schon beruhigender. (auch wenn es mich an die Kronen Verkaufsschau meines früheren Zahnarztes erinnerte:) )

Dennoch warte ich persönlich etwas ab und will auch wissen, was die anderen Impfstoffe so hergeben sollen - der von Moderna ist wohl fast identisch, muß nur nicht so stark gekühlt werden, was laut WZ bei Biontecs künftigen Chargen auch besser werden soll.

Aber es sollen ja noch weitere kommen - bis Sommer werde ich mich wohl durchgerungen haben, welchen ich da nehme - sofern verügbar, ich müßte wohl bei Impfgruppe 3 Anspruch haben - chronisch kranke.

Bis wann die dran ist, weiß eh noch keiner.

Beruhigend wirkte auf mich die gestrige Berichtertattung im TV, daß der mutierte Virus nicht nur in England, sondern auch in Afrika auftauchte.
In England soll er gar schon seit September grassieren -

also kann da die Impfung, die vor 2 Wochen startete nicht für verantwortlich sein, das war eigentlich meine größte Angst.

Mich fragt allerdings, wenn das seit September bekannt ist, warum das jetzt erst öffentlich wird,

Da war es jetzt für die Abschottung wahrscheins auch wieder zu spät - erste Fälle in Holland und Belgien sollen wohl schon bekannt geworden sein.

Zum Glück bisher keiner mit schweren Verlauf bei der Mutation - auch das macht Hoffnung.

Wenn Leute von euch mit Impfung durch sind, wär schön eure Erfahrungen hier lesen zu dürfen.


:P

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

22 Dec, 2020 09:27 04 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
J.K.
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von J.K. am 22 Dec, 2020 09:34 18.

22 Dec, 2020 09:28 16
ottes
Foren As




Dabei seit: 17 Jun, 2016
Beiträge: 165

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Moin,

ich werde mich auf alle Fälle impfen lassen, sobald das für mich möglich ist.

Irgendwie kann ich die ganze Panikmache bezüglich der Impfung nicht ganz nachvollziehen.

Das ist ja kein ganz neues Medikament, was in Rekordzeit durch alle Instanzen gedrückt wurde.

Wenn ich nicht völlig falsch informiert bin, ist das ein ganz normaler Impfstoff, welcher jetzt auf Covid 19 erweitert wurde.

Wenn ich dann lese, den Dreck lasse ich mir nicht spritzen, soll doch die Regierung zuerst gespritzt werden, weiß ich ehrlich gesagt nicht was ich von solchen Leuten halten soll.

Mene Frau wird schon am 27.12. geimpft. Da hat die Heimleitung super schnell reagiert. Dort werden übrigens alle Mitarbeiter und Bewohner alle zwei Tage mit einem Schnelltest geprüft.

Das Heim ist übrigens eines der wenigen in Bayern, was bisher Corona frei ist.

Es wird allerdings auch streng auf die Hygiene Massnahmen geachtet.

Das zeigt mir eigentlich, dass man im privaten Bereich bei Beachtung von bestimmten Hygienemassnahmen sehr viel selbst machen kann.

Also, ich werde berichten, wie meine Frau das ganze übersteht. Ich denke privat wird so schnell niemand eine Impfung bekommen.

Und wenn ich berichten kann, dass alles ohne Komplikationen verläuft, wird vielleicht der ein oder andere seine Skepsis der Impfung gegenüber nochmal überdenken.

In diesem Sinne, bleibt alle gesund

Ottmar

22 Dec, 2020 10:50 23 ottes ist offline Email an ottes senden Beiträge von ottes suchen Nehmen Sie ottes in Ihre Freundesliste auf
Krautathaus Krautathaus ist männlich
Foren As




Dabei seit: 01 Nov, 2020
Beiträge: 127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ottes
Also, ich werde berichten, wie meine Frau das ganze übersteht. Ich denke privat wird so schnell niemand eine Impfung bekommen.


Sodann die Daumen gedrückt und Alles Gute deiner Frau! Meine Holde ist leider auch Risikopatient, gerade so mal mit Rollator beweglich und da kann ich die Erwartung des Impfstoffes nur positiv betrachten.

_______________
I used to be a fan. Now, i`m a windmill.

23 Dec, 2020 10:00 32 Krautathaus ist offline Email an Krautathaus senden Beiträge von Krautathaus suchen Nehmen Sie Krautathaus in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

nun hat die Impferei begonnen und alles, was ich höre, macht mir Mut, mich auch impfen zu lassen, wenn ich dran bin.

Laut Nachrichten wurden in USA 1,9 Millionen Impfungen verabreicht und nur 7 Leute hatten schwere allergische Reaktionen und denen konnte angeblich geholfen werden.

In BRD hörte ich noch gar nix von wegen schlimmen Nebenwirkungen -

in einem Pflegeheim haben die dem Personal aus Versehen die Fünffache Dosis verabreicht - da in einer Ampulle 5 Dosen drin sind -

selbst hier sollen es die Geimpften klaglos überstanden haben und Biontec gab Entwarnung.

Schaun wir mal, wie es bei der Nachimpfung in einigen Wochen aussieht - angeblich sind ja Nebenwirkungen dort wahrscheinlicher als bei der Erstimpfung.

Insgesamt finde ich die Thematik aber in den Nachrichten etwas überpräsent, genauso wie das Geschreie jetzt alles schnell schnell schnell zu machen - es stand doch von vornherein fest, daß diese Aktion das kommende Jahr überdauert bis alle durch sind.

Nun hofft man schon im Spätsommer so weit zu sein - die Zeit geht auch noch rum.

Die Forderung dann danach Geimpfte und Ungeimpfte etwas anders zu behandeln finde ich nicht verkehrt . Auch wenn da viel gemosert wird -

ich habe da schon irgendwo Verstädndnis für und würde mich als nicht Geimpfter dem jederzeit beugen wollen.

Aber da denkt wohl jeder anders drüber. Und allen recht wird man es nicht machen können.

Was ich halt doof finde - die alten Leute, die daheim in Pflege sind - können nicht zu Hause geimpft werden - angeblich weil in jeder Pulle 5 Dosen drin sind und man sonst 4 Dosen in den Sand setzen würde -

das sehe ich anders, Hausärzte könnten beim Hausbesuch immer gleich 5 Leute hintereinander anfahren - denn einige Stunden hält sich das auch in der normalen Kühlbox, nachdem was ich so gelesen hab.

Oder man impft eben gleich die pflegenden Angehörigen mit.

Aber egal, die haben derzeit so oder so noch nicht genug Zeug und nun rumzustreiten wer zuerst dran kommt, finde ich echt unangebracht.

Ich selber wäre jederzeit bereit ein Jahr zurückzustehen vor allen anderen und eben solange mit Maximaleinschränkungen zu leben - was Berufstätige eben so nicht einfach mal machen können. Da muß jeder gründlich seine Lage überdenken.

Wie schnell ist ein Jahr nur rum - mir kommt es vor, daß die Bilder aus China vom letzten Jahr gerade mal ein paar Wochen her sind.

Das ist eben so, je älter man wird, desto schneller läuft die Zeit an einem vorbei. Als Kind war für mich ein Jahr so lange, wie heute mindestens 10 Jahre.

Manchmal zweifle ich da an den linearen Verlauf der Zeit:)

:P

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

30 Dec, 2020 09:26 05 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Michael S.
Routinier


Dabei seit: 26 Aug, 2015
Beiträge: 288

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Die Forderung dann danach Geimpfte und Ungeimpfte etwas anders zu behandeln finde ich nicht verkehrt . Auch wenn da viel gemosert wird -

ich habe da schon irgendwo Verstädndnis für und würde mich als nicht Geimpfter dem jederzeit beugen wollen. :P


So lange noch keiner weiß ob der schon Geimpfte noch ansteckend ist, kann man das mit dem anders behandeln sowieso knicken. Und es weiß bisher noch KEINER. Und das sollte mal klar kommuniziert werden.

30 Dec, 2020 10:50 50 Michael S. ist offline Email an Michael S. senden Beiträge von Michael S. suchen Nehmen Sie Michael S. in Ihre Freundesliste auf
Snickers Snickers ist männlich
König




Dabei seit: 26 Mar, 2017
Beiträge: 945

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Heute was interessantes dazu in den Nachrichten:
Jemand, der sich geimpft hat, hat sich mit Corona angesteckt.

Das Problem:
Nach der Impfung dauert es gut ca. 2 Wochen, bis die Impfung ihre Wirkung entfaltet.
Die erste Impfung schützt aber auch "nur" zu 50%.
Erst mit der Zweiten wird der Schutz auf über 90% erhöht.

Das heisst, Es dauert knapp 2 Monate ab der ersten Impfung, bis man dann wirklich geschützt sein sollte.

Wenn man jetzt nach der ersten Impfung einen Impfpass kriegt oder etwas dergleichen, ist dieser das Papier nicht Wert, auf dem er gedruckt ist.

Von anderen Bedenken wie Impfzwang, eigener Körper etc. mal ganz zu schweigen.
Das ist für mich nichts anderes als ein Impfzwang durch die Hintertüre.

So in der Art von: Du musst dich nicht impfen lassen, aber ohne Impfung musst du halt einfach zu hause bleiben, darfst nicht in den Urlaub, in die Gaststätte etc.

_______________
2x Klipsch RP-280F / 1x RP-280C / 2x RP-150M / 2x RP240D @ Harman AVR 760

30 Dec, 2020 17:52 50 Snickers ist offline Email an Snickers senden Beiträge von Snickers suchen Nehmen Sie Snickers in Ihre Freundesliste auf
Michael S.
Routinier


Dabei seit: 26 Aug, 2015
Beiträge: 288

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ist die Crux. Leider wird das so gut wie nicht in den Medien kommuniziert...man sieht ja die Reaktion von Franz. Bloß weg hier, bevor hier Verschwörungstheorien auftauchen.

30 Dec, 2020 19:30 14 Michael S. ist offline Email an Michael S. senden Beiträge von Michael S. suchen Nehmen Sie Michael S. in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hm,

ich verstehe da nicht so ganz eure Gedankengänge.

Ist doch klar, man braucht beide Spritzen und erst Wochen später stellt der Körper sich um.

Da müßte es doch eine Regelung geben können, ab wann man denn als hochwahrscheinlich immun gilt - alldieweil auf 100% - kommt man ja nicht -

wenn ich es recht sehe -

auf 95 % im Idealfall.

Unterm Strich sollte man aber als nicht geimpfte Person eher die "Arschkarte" ziehen (in Form von krank werden können), wie mit Impfung - wenn man betrachtet- wie das mutierte Virus in GB umgeht - heute über 50.000 Neuinfektionen laut Nachrichten.

Natürlich bin ich ganz bei euch, daß man einen Unterschied zwischen geimpft und ungeimpft erst dann machen kann - wenn wirklich JEDER - sich entscheiden durfte ob ja oder nein - und jedem das Präparat angeboten wurde.

Ansonsten - kommen mir noch ganz andere Gedanken, bzgl. der Impfreihenfolge.

Ich finde das schon sehr löblich, daß man den Schwachen und Alten zuerst hilft -

ist ja auch ein Mutterinstinkt -

aber ich frage mich auch -

wäre es nicht sinnvoller erstmal die Leute anzugehen - die beruflich und vom Umfeld besonders viele Kontakte haben?

Ist da nicht der Knackpunkt, wo die Seuche angreift?

Rein instinktiv - und aus dem Bauch raus -

ich hätte erstmal alle Ärzte und Pfleger und Polizisten und Therapeuthen rangenommen -

aber ich will das hier auf keinen Fall propagieren oder verteidigen oder was gemacht wird kritisieren - ich habe keine Ahnung von Virenverbreitung und Seuchen.

Nur mal mitteilen, was mir so durch den Kopf schwirrt - ohne fundiertes Hintergrundwissen.

Mich wundert schon, daß so viele alte Leute in Heimen infiziert werden -

wie kommen die da so heftig in Kontakt mit diesem lästigen Erreger?

Wirklich durch die wenigen Besucher? Obwohl die vorher geprüft werden?

Oder wird da was übersehen ?

Wie gesagt, ich habe kein Problem damit, wie alles gehandhabt wird - nur eigene Gedanken und Fragen dazu.

Ich selber bin zum Glück bisher - samt Familie und Umfeld - komlett verschont von dieser Seuche -

das kann sich jede Sekunde ändern -

und kann da nur auf Holz klopfen.

Wahrscheins sind wir in einem Jahr schlauer.

Ich hoffe sehr, daß wir kommendes Jahresende alle erleichtert sind.

:S

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

30 Dec, 2020 23:12 12 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Michael S.
Routinier


Dabei seit: 26 Aug, 2015
Beiträge: 288

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

was ich momentan schlimm finde ist, das von allen Seiten so getan wird (Medien, Regierung) dass alles in Ordnung ist wenn man geimpft wird und man vom ersten Pieks an geschützt ist.

Dem ist aber nicht so. Wie Snickers schon schrieb, wirkt der Impftstoff vollständig erst in 2 Monaten und bis dahin kann man sich auch anstecken und erkranken - und den Virus weiterverbreiten. Ich glaube das dies die wenigsten wissen und das halte ich für sehr gefährlich.

31 Dec, 2020 09:59 57 Michael S. ist offline Email an Michael S. senden Beiträge von Michael S. suchen Nehmen Sie Michael S. in Ihre Freundesliste auf
Krautathaus Krautathaus ist männlich
Foren As




Dabei seit: 01 Nov, 2020
Beiträge: 127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Snickers

So in der Art von: Du musst dich nicht impfen lassen, aber ohne Impfung musst du halt einfach zu hause bleiben, darfst nicht in den Urlaub, in die Gaststätte etc.


Naja, es ist aber auch eine nicht untypische Reaktion, sich bevor die erste Impfung in Monaten ansteht, erstmal in die Hose zu machen, was man ohne Impfung nicht dürfen soll. Und das natürlich auf der Grundlage von unbegründeten Vermutungen.

Ich lese nur regelmäßig, daß es keinen Impfzwang geben wird, und daß sich viele Entscheidungstrtäger dagegen aussprechen, Nichtgeimpfte zu benachteiligen.

Wenn in einem halben Jahr dich dein Lieblingswirt nicht in die Gaststätte läßt, weil er das nicht will, kann er das machen. Schließlich seine Entscheidung. Ob er das überhaupt tun würde ist dagegen sehr fraglich.

Und was regst du dich jetzt schon über einen Impfpaß auf, wenn die Wartezeit darauf eh noch Monate sein wird, falls du nicht wg. Alter, Beruf oder Risiko vorgezogen wirst? Ob du in den Urlaub darfst? Da wird wohl das zu besuchende Land ein Wörtchen mitreden, aber auch hier Theorie und Praxis.

Wenn dir das klitzekleine Restrisiko nach dem Impfen so groß erscheint, dann laß es halt sein. die Geimpften werden dich schon mitschützen.

_______________
I used to be a fan. Now, i`m a windmill.

31 Dec, 2020 10:53 12 Krautathaus ist offline Email an Krautathaus senden Beiträge von Krautathaus suchen Nehmen Sie Krautathaus in Ihre Freundesliste auf
Krautathaus Krautathaus ist männlich
Foren As




Dabei seit: 01 Nov, 2020
Beiträge: 127

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Michael S.
Dem ist aber nicht so. Wie Snickers schon schrieb, wirkt der Impftstoff vollständig erst in 2 Monaten und bis dahin kann man sich auch anstecken und erkranken - und den Virus weiterverbreiten. Ich glaube das dies die wenigsten wissen und das halte ich für sehr gefährlich.


Wenn das wirklich die wenigsten wissen, ist das tatsächlich gefährlich...weil die Eigenverantwortung sich mal selbst zu informieren, nicht gegeben wäre. In miener Familie (2 außer Haus) wissen das alle.

In den nächsten Monaten bis der großteil dann mal dran ist, sollte sich das ja mal rumgesprochen haben.

Es ist aber auch die mangelnde Eigenverantwortung, die uns iu.Anderem n diese düsteren aktuellen Zahlen gestürzt hat. Es war auch u.Anderem die Eigenverantwortung die uns eher glimpflich durch die erste Welle gebracht hat(klar auch ne Menge Glück und die eine oder andere gute Entscheidung).

_______________
I used to be a fan. Now, i`m a windmill.

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Krautathaus am 31 Dec, 2020 10:59 58.

31 Dec, 2020 10:57 50 Krautathaus ist offline Email an Krautathaus senden Beiträge von Krautathaus suchen Nehmen Sie Krautathaus in Ihre Freundesliste auf
vinyl_fan
Routinier




Dabei seit: 27 May, 2020
Beiträge: 416

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,
viele Infos gibt es auf einer der RKI Seiten:
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Imp...sbogen-Tab.html

Hier der Aufklärungsbogen, da steht auch drin dass der vollständige Impfschutz erst 7 Tage nach der 2. Impfung wirksam wird.
https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Imp...publicationFile
Einen guten Start ins 2021! :S
Peter

31 Dec, 2020 11:16 46 vinyl_fan ist offline Email an vinyl_fan senden Beiträge von vinyl_fan suchen Nehmen Sie vinyl_fan in Ihre Freundesliste auf
Seiten (13): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 7 8 9 10 11 12 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Off Topic » Gesundheit » Corona impfen - Fragen über Fragen.... » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9623 | prof. Blocks: 323 | Spy-/Malware: 2192
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH