RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Max 1 von Unison - ich bin voll vermaxt! 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (90): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich mußte eben mal lachen, der Robert muß nach Hause geflogen sein -
eben rief er schon an, sitzt am Computer -und fand eine gebrauchte Max 1 in seinem heiß ersehnten schwarz bei sich um die Ecke in Raunheim stehen für 2.650 Euro - will er sofort nehmen.

Brauchte ich für meine Liebesentscheidung einen Tag - bei ihm reichten 2 Minuten. Ich drücke nun Daumen, daß er die Boxen da kriegt und die in Ordnung sind -liest der Verkäufer evtl. mit - oder ein Bekannter?

Ist echt kein Witz und ich vermute das wird fast jedem, wenn nicht jedem so gehen, der die Max 1 bei mir erlebt.

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

30 Jan, 2021 17:17 53 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1419

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hey Werner,

kannst du noch etwas zum Vergleich zur Max Mini sagen?

Weiterhin viel Spaß mit deiner neuen Errungenschaft.

30 Jan, 2021 17:34 36 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2485

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Ich mußte eben mal lachen, der Robert muß nach Hause geflogen sein -
eben rief er schon an, sitzt am Computer -und fand eine gebrauchte Max 1 in seinem heiß ersehnten schwarz bei sich um die Ecke in Raunheim stehen für 2.650 Euro - will er sofort nehmen.

Brauchte ich für meine Liebesentscheidung einen Tag - bei ihm reichten 2 Minuten. Ich drücke nun Daumen, daß er die Boxen da kriegt und die in Ordnung sind -liest der Verkäufer evtl. mit - oder ein Bekannter?

Ist echt kein Witz und ich vermute das wird fast jedem, wenn nicht jedem so gehen, der die Max 1 bei mir erlebt.



Robert hat mehr Lautsprecher zu Hause, wie manch HiFI Studio.... ;Cool

_______________
Yamaha RX-A 3070,RP-8000F, RP-504C, RP-502S , Dali Oberon OnWall, SVS SB 2000 Pro/ SVS SB 1000, in Arbeit RP-500SA.

30 Jan, 2021 17:45 59 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Japp Micha,

ihr kennt euch ja wohl auch persönlich:)

Die Hans Deutsch 311 hat er übrigens auch noch eingebunkert - und nicht hergegeben!

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

30 Jan, 2021 17:59 39 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und jetzt -

die härtests Bewährungsprobe für die Max 1 -

die neue AC/DC Power up!

Diese Scheibe zersäbelt auf fast allen mir bekannten Lautsprechern mit dem Hochton die Ohren - besonders, wenn man lauter hört.

Nicht so mit der Max 1- der Hochton geht runter wie Sahne

Im Mittelton und oberen Mittelton die schreienden Gitarren sind röhrig und angenehm - klingen real und rotzig - kein bißchen nach Plastik der Membranmaterial - Hammer! Das wird wie Ejakulat abgeschossen und verursacht entprechende Lustgefühle im Ohr.

Das kann auch mein Königin von Thivan nicht besser.

Majestätische Lautsprecher - alle beide - Max 1 und Thivan.

Der Bass bei der AC DC rollt bei der Max 1 - die Pracht.

Überhaupt entwickelt die hier eine Wumme, mir bangt um den Schrank:)

Der Emitter drückt da aber auch und schiebt .

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

30 Jan, 2021 18:32 05 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Geht das schnell!

Eben schon Anruf von Robert - Verkäufer erreicht -

höchstwahrscheinlich kriegt er die Max 1 morgen schon auf die Bude gebracht.

Da Robert über das größte Verstärkersammelsurium verfügt, welches ich kenne, werden wir wohl recht bald wissen, was die Max mag und was nicht.

Der Verkäufer trennt sich nur, da umgezogen und das neue Hörzimmer viel zu klein für die speaker.

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

30 Jan, 2021 18:39 50 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Boschsound
Foren As




Dabei seit: 13 Dec, 2020
Beiträge: 122

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

N I C E !!!!!
Auf die Verstärker-Vergleiche bin ich gespannt. Vergesst mir die Röhren nicht Grinsengel

30 Jan, 2021 21:31 03 Boschsound ist offline Email an Boschsound senden Beiträge von Boschsound suchen Nehmen Sie Boschsound in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Boschsound
N I C E !!!!!
Auf die Verstärker-Vergleiche bin ich gespannt. Vergesst mir die Röhren nicht Grinsengel


Nun ja , da sind Dutzende vorhanden:)

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

30 Jan, 2021 23:33 52 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Olsen,

ich konnte heute nicht mehr auf deine Mail antworten, sorry, ersaufe in Mails -

laß uns morgen mal telefonieren - ist hier eh off topic.

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

30 Jan, 2021 23:35 20 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

ich hatte doch erzählt aus der Erinnerung raus, daß ich meinte, die Max Mini hätte schwarze Bezüge gehabt, ich fand nun endlich die alten Bilder vom letzten Sommer -

nein, die hatte das Kunstleder völlig identisch wie die Max 1. Hier eine Nahaufnahme:





Die sah echt superlecker aus am TV und ist die schönste Kompakte, die ich bisher hier spielen hatte, mir gefiel aber für meine Bedürfnisse die Linton passender, darum blieb die auch.

Für die Max Mini hätte ich in dem Zimmer zwingend noch einen Subwoofer einbinden müssen, die fiel unter 70 hz zu weit ab und ist für kleine Räume und direkter Wandanbindung konstruiert.

Einen ausführlichen Test der LP mit Frequenzschrieb findet ihr auf der Vertriebswebseite von TAD:

https://www.tad-audiovertrieb.de/sites/d...lp619screen.pdf

Hier seht ihr , daß die Max Mini anders abgestimmt ist, wie die Max 1.

Die Max 1 hat auf dem Frequenzschrieb der Audio bei ca. 2 khz eine Anhebung - die das Ganze rotziger und lebendiger vom Klangbild macht - man höre damit mal eine akustische Gitarre.

Die Max Mini steigt ab 50 hz ganz langsam an über den kompletten Bereich und hat dann einen stärkeren Peak - bei so 5-6 khz.
Je nach Raum und Präferenzen und gerade bei Synchronsation von Frauenstimmen in Filmen - kann das bei Zischlauten und S- Lauten als zu stark empfunden werden.

Gerade in den Synchronisationsstudios wird Stimme eh gerne vitalisiert - und dann wird das zu viel.

Echte Cineastes und Kinos bedämpfen Räume extrem stark - Kinos sind sowieso in der Regel rundum zu mit Stoffen - zumindest, die , die ich kenne.

Da macht das dann wieder Sinn, in meinem großen und nur mittelmäßig bedämpften Wohnraum - noch dazu riesengroß - und der zusätzlich im Bass zurückhaltenden konstruktionsbedingten Grundabstimmung -
ging das wie gesagt nicht sinnvoll einzubinden.

Was mich damals beeindruckte waren aber die Klangfarben an sich und diese wieselige Ausbreiten von Tönen, sowie die emsige Gangart.

Das wiederum ähnelt von der energetischen Seite der Max 1.

Der Holger Barske schrieb im Fazit zur Mini:

Zitat:
» Frisch, kernig und ein bisschen roh:
Zitat Ende

Das trifft die Performance zumindest mit Musik auf den Punkt.

Der Vertrieb hat auch noch einen zweiten englischprachigen Test auf der Webseite von Hifi World -

https://www.tad-audiovertrieb.de/sites/d..._-_mai_2020.pdf

da wird im Fazit das lack in the deep bass (was ich von Filmen erwähnte) aufgezählt und der Sound mit bright und forward bezeichnet. Das muß man im Sinne des Betrachters bewerten was der eine als Vorteil für sich mitnehmen kann, ist ein Nachteil für den anderen - besser könnte man es durch die Fazite der beiden Zeitschriftentester nicht vor Augen geführt bekommen.

Insgesamt schnitt die Box aber bombastisch ab.

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

31 Jan, 2021 08:33 21 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hm,

das soll einer verstehen - die Max 1 läuft ja nun seit letzten Dienstag morgen - mit Ausnahme einiger Stunden abends - wo ich auf der anderen Raumseite über die Linton TV schaue - ununterbrochen Tag und Nacht hindurch.

In den ersten Tagen bemerkte ich am Emitter rein gar keinen Unterschied, wenn ich hinten die Schalter der Boxen zwischen Röhre und Transe switchte.

Heute morgen nochmal probiert und es tut sich was.

The Oscar Peterson Trio und die We got Requests erscheint mir in der Einstellung Valve noch wendiger und verspielter - dabei ist der Emitter dich ein Transistor.

Dann mit Dire Straits On every street getestet Track 6 - die Orgel zittert und vibriert noch mehr - die beiden Gitarren stehen noch weiter auseinander.

Dann die neue Accept getestet und anderes Metal Zeuch - da wird es sehr schwer und kann ich nicht so recht sagen, was mir besser gefällt. Aber ein leichter Unterschied ist mal da!

Das scheint wohl auch mit dem Einspielen der Lautsprecher zu tun zu haben, vieles wird hörbar, was man anfangs noch nicht so mitkriegt -

und es wird eigentlich immer besser!

Wobei mich am meisten dieses monstergroß klingende Horn mit seiner liebevollen Energieentfaltung beeindruckt - das hat alles einen Schmelz und ist dennoch frech und verspielt - sagenhaft!

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

31 Jan, 2021 09:55 00 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS:

Ich fand jetzt im Info Blatt zur Max Entstehung einen wertvollen Hinweis, evtl. kann mir ja einer von euch Technikern da mehr zu erklären-

Achtung :
Bei Schalterstellung Solid State wird ein Widerstand 1,5 Ohm/20 Watt in Serie zum Basslautsprecher geschaltet, um den höheren Dämpfungsfaktor zu kompensieren.

Ich denke mal, Eberhard und Cay-Uwe können mir das mal erklären.
Wie kann ein Widerstand Einfluß auf einen Dämpfungsfaktor haben? Wie muß ich mir das vorstellen, was passiert da?

Nachdem sich die Max hier so irgendwo 90-100 Stunden einspielte - höre ich tatsächlich auch am Emitter einen Unterschied, ob ich diesen Widerstand reinschalte oder nicht.

Ohne den Widerstand höre ich mehr infos heraus und wird alles noch verspielter und salopper. Eigentlich sollte es doch aber am Emitter mit dem Widerstand besser funzen?

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

31 Jan, 2021 10:05 48 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
E8 E8 ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 12 Feb, 2020
Beiträge: 576

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

zu Deiner Frage bzl. zusätzlichem Widerstand und dessen Wirkung:

Der Dämpfungsfaktor D ist definiert als D = Z(LS)/Z(V)
mit Z(LS) = Impedanz des Lautsprechers
und Z(V) = Quellimpedanz des Verstärkers
"/" = geteilt

Also ist D umso größer, je höher die LS-Impedanz und/oder je niedriger die Ausgangsimpedanz ("Innenwiderstand") des Verstärkers ist.

Großer D heißt bekanntlich: der LS wird stark bedämpft, Nachschwingen weitestgehend unterbunden. Im Extremfall kann dies aber dazu führen, daß die Wiedergabe baßschwach und ausgezehrt klingt, der "Fluß" in der Musik fehlt. Dies betrifft besonders LS, welche hart eingespannt sind oder einen hohen Strahlungswiderstand aufweisen (Hörner).

Wird nun zwischen einen Verstärker mit sehr niedriger Ausgangsimpedanz und den Lautsprecher ein Widerstand R geschaltet, "sieht" der Lautsprecher einen Verstärker mit höherer Ausgangsimpedanz Z(V) = Z(V) + R.
Der Dämpfungsfaktor wird so künstlich verschlechtert.

Man könnte anstelle eines zusätzlichen Widerstandes theoretisch auch ein sehr dünnes LS-Kabel mit höherem Leitungswiderstand nehmen (Klingeldraht).

Gruß Eberhard

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von E8 am 31 Jan, 2021 10:50 25.

31 Jan, 2021 10:48 42 E8 ist offline Email an E8 senden Beiträge von E8 suchen Nehmen Sie E8 in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 860

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Perfekt Eberhard

:--))

@Werner In der Tat sollte der Emitter mit dem Widerstand evtl. einen etwas gemütlicheren, dickeren, aufgeblähteren, mehr von der Leine gelassenen Bass haben.

Der könnte dann zarte Infos im Mittel und Hochtonbereich evtl. übertönen.

But your ears decide!

Daumen rauf

31 Jan, 2021 11:02 26 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 1188

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

nur fast perfekt :)))

eberhard ! sowas " Z(V) = Z(V) + R " geht gar nicht ! und träfe ja eh nur für R= 0 zu.. sorry, couldn't resist..

nein im ernst, sonst gut beschrieben.

_______________
vg tg

31 Jan, 2021 13:56 03 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
Generg Generg ist männlich
König




Dabei seit: 18 Jul, 2018
Beiträge: 860

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Indeed!

Größte

31 Jan, 2021 14:14 30 Generg ist offline Email an Generg senden Beiträge von Generg suchen Nehmen Sie Generg in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

dankeschön!

Und wieder mal aufgeschlaut im hohen Alter.

Ich höre hier schon wieder den ganzen Tag - und beantworte zwichendurch Mails aufm Schoß - das lesen ja unglaublich viele Leute, hätte ich nicht gedacht.

Sogar der Max Krieger selber meldete sich mit einem tollen Musiktipp für die Max 1 - Jeff Beck : Brush with the blues.

In der Tat, da kriegt mein Wohnzimmerschrank Probleme.

Die Max haut die Bassgitarre raus wie ne Rakete auf Dope.

Solltet ihr ne Max haben einfach mal die Live Version streamen -

was kommt da Luft und Bühne und Impulse wie aus der Pistole geschossen, wenn die Gitarre loslegt.

Ihr müßt auch mal aufs Publikum hören - das steht da wie ne Holografie.

Ich selber ackerte heute reichlich Musikmaterial auf Amazon unlimited ab, es gibt wirklich extrem wenig Sachen, die die Max nicht mag.

Selbst die megaschrill produzierten Sachen ausm Metalbereich - wie die neue Labyrinth :Welcome to the Absurd Circus laufen brauchbar!

Die legt hier einen Hörkomfort an den Tag, der mich schwer an meine Thivan im stark bedämpften Keller erinnert.

Erlebte ich so im großen Wohnzimmer noch mit keinem Standlautsprecher auf der Seite.

Allenfalls mit der Linton als Kompaktbox auf der anderen Raumseite, allerdings nicht so lebendig und offen und groß- aber von den Klangfarben nicht weit weg.

Ich bin mittlerweile zwar totmüde, weil seit Dienstag nicht mehr wirklich geschlafen - aber restlos happy, ich weiß nicht, ob ihr so ein Gefühl kennt?

Ich denke mal, so muß sich die deutsche Fußball Nationalelf gefühlt haben, als sie das Endspiel der WM gegen Argentinien gewonnen haben beim vorletzten Mal.

Die haben danach warhscheinlich auch gefeiert bis zum Vollkoma.

Irgendwann werde ich die Max 1 auch mal in meiner Kellerkatakombe probieren - steht ja identische Ansteuerungslelektronik.

Aber erstmal muß ich das hier weiter genießen und mich dran erfreuen.

Ich weiß gar nicht, wie viele Standlautsprecher ich hier an der Stelle schon probierte, wo die Max jetzt abgeht - auf jeden Fall hoch bis fünffache Preisklasse -

die Max 1 sagt mir da am meisten zu, ist einfach so, auch wenn andere einen megageilen Job machten -

umso bemerkenswerter ist doch auch, daß die Max 1 bereits im Neuzustand so begeistert - da war kein Tag dabei wo ich nen klanglichen Durchhänger hatte.

Bleibt halt nur zu hoffen - die Max wird ja nun schon 7 Jahre gebaut !!!!! -

daß die nicht aus dem Programm verschwindet, Produkzyklen sind in der Regel bei Hifi nicht ewig - da sind 7 Jahre schon ne Ansage.

Aber bin überzeugt, daß die noch lange lange nicht durch ist am Markt - im Gegenteil - ich bin mir sicher, die Erfolgsstory ist noch in den Kinderschuhen.

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

31 Jan, 2021 17:26 42 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Freunde,

hier laufen die Drähte heiß zum Thema Max 1!

Robert hat seine Max 1 aus der ersten Edition schon am Laufen-

zunächst Funktionstests mit Ice Power Modulen -

dann ernstes Hören mit großen 20 Watt Röhren Monoblöcken, die extra von einem Fachmann für ihn gebaut wurden - bestückt mit 833 C Senderöhren.

Er war so lieb und hat mir während unserem Telefonat gleich ein paar Bilder gemacht, die ich einstellen darf:









Gestern erstmals eine Max 1 bei mir im Hause gehört -

und heute schon selber ein Paar Max 1 auf der Bude -

und happy im Quadrat.

Nun kann er sich durch Bastionen von Endstufen arbeiten und ist sicher sehr lange sehr beschäftigt.

Viel Spaß an Robert und danke der Bilder!

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

31 Jan, 2021 18:25 34 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1419

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da lässt sich einer nicht lange bitten... :D

Herzlichen Glückwunsch!

31 Jan, 2021 19:26 11 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nabend Freunde,

Robert und ich schwätzten heute abend noch mal - die Fotos kosteten ihn seinen liebsten Fotoapparat, denn der ging ihm dabei am Akkufach zu Bruch.

Was Opfer für unser Forum!

Die Max 1 begeistert ihn - und wenn ich bedenke, was vorher spielte -
in dem Raum - Open Baffles - und weit höhere Preisklasse - wobei er da mehrere hat und ich nicht weiß, ob er da gerade die mit 4 X 38er Bässen im Set oder die mit 2 X 38er Bässen spielen hatte (er nennt da eltiches sein Eigen)-

ich selber hörte die mit 4 38ern im Set bei ihm und berichtete damals mit Bildern und das war - pompös gut -

dann bestätigt mir das nur - wie außergewöhnlich genial und gleichzeitig kompakt diese Max 1 ist.

Es ist einfach so wie es ist - eine Max ist anders als andere - und von einem Menschen in schier unendlicher Liebe und Hingabe zur Musik erdacht worden.

Das kriege ich hier mit jedem Ton mit -

und schrieb ich immer wieder - diese Liebe und Freundlichkeit in den Tönen, in der gesamten energetischen Struktur - das ist der Hit.

Im ganzen Leben lernte ich sonst nur meine Thivan Eros 9 kennen, die eine derarte Liebenswürdigkeit mit jedem Ton ausstrahlt - auch wenn auf etwas andere Weise.

Ich weiß nicht warum, aber so Boxen, wie die Max, die Thivan oder auch die Linton als Kompakte jetzt - geben mir das Gefühl von einer freundlichen Wesenheit im Zimmer - und lassen mich die Seele der Entwickler spüren .

Meine Frau interessiert sich extrem wenig für den ganzen Hifi Kram - aber selbst sie bemerkte bei der Max 1 immer wieder - daß das einfach schön klingt - und genehmigt, daß ich die derzeit Tag und Nacht durchlaufen lasse -

in ihrem eigentlichen Reich/Hoheitsgebiet -

bei fast allen anderen speakern, die ich dort an der Stelle installierte - war sie spätestens am dritten Tag schlecht drauf und es begann sie zu nerven.

Die Max scheint ihr runterzugehen wie Butter- sie mault nicht einmal - daß ich tagsüber nonstop Gas gebe am LS-Regler -

und selbst die graue Optik von vorne neben dem Eicheschrank stört sie da nicht mehr.

Und mir machen Sachen Spaß - die ich vorher keine 5 Minuten ertragen hätte und ich kriege endlich Zugang - nicht lachen - zu Volksmusik und Schlagern.

Mit so was konnte man mich bisher jagen!

Selbst aus diesen völlig flachen Sachen macht die Max ein Gänsehauterlebnis und Feuerwerk - anscheinend hatte ich da Vorbehalte, wie die meisten High Ender bzgl. Metal und Rock - die sich auf Klassik und Jazz einschießen.

Gibt es bei mir was zu meckern?

Allenfalls an meinem Wohnzimmerschrank, der schon mal bei heftigen Records - im Bass von der Max bedroht scheint, zerlegt zu werden und sich lautsptark meldet - obwohl der irre schwer und Einzelanfertigung von Schreinerei ist - und von mir an allen Türen mit Filzen beklebt und bedämpft wurde.

Aber hallo, das ist ein Wohnzimmer, man muß ja nicht aufreißen wie blöde.

Spaß macht so was ja aber dennoch.:)

Gerade mit der Max, die ein Widerspruch in sich ist-

da sie gleichzeitig schnell und entspannt spielt,

da sie hoch auflöst aber nicht nervt,

da sie einen warmen und vollen und runden Killerbass raushaut -
aber dennoch definiert und punktgenau agiert und obendrein die Magengrube erzittern läßt.

Eigentlich ist da unmöglich so was zu bauen - hätte ich vorher gesagt.

Wie geht das - butterweich und hochauflösend?

Mensch, entweder oder!

Nix da, die Max macht hier beides!

Definiert und wollüstig? Geht nicht?

Doch - die Max macht das!

30er Bass mit Raum wie ein 38er -

schnell wie ein 30er und offen wie ein 38er- unmöglich!

Doch, die Max 1 macht das möglich!

Ich mag bald auch die Max 2 hören -

aber bei der Urkraft im Bass, die hier die 1er im Wohnzimmer mittlerweise nach 100 Stunden einwobbeln entfaltet -heaven - habe ich fast Angst vor der 2.

In dem Wohnzimmer auf der Raumseite musizierte unter anderem Quadral Vulkan MK 6, Tannoy Yorkminster, Tannoy Kensington, Tannoy Glenair, Tannoy DMT 15(allesamt mit Supertweeter), Tannoy DC 8 T, Tannoy DC10 T, Tannoy System 1200, Wharfedale Elysium 4, Tannoy D 900, Tannoy D 700, Klipsch Cornwall 3, Klipsch RF 7 MK 1, Klipsch RF 7 MK 2, Klipsch Fore 3 , B u W 802, Sonus Natura Extremi Prototyp, Seta Audio Besa,
Martin Logan Request, ALR 7, Tannoy Turnberry, Tannoy Stirling, ne Living Voice mit externer Weiche und viele andere -

keine kam meiner Meinung nach so schnell und so gut rüber, wie die Max 1. Das ist einfach harmonisch - ok - einigen Leuten wird das bestimmt too much im Bass sein, da langt die Max 1 mittlerweile massiv zu -

den kann man ja auch etwas rausdrehen am EQ:)

Auf keinen Fall entspricht das Erlebnis hier - dem - was ich bisher über die Max zu lesen bekam - außer - in Punkto Lebendigkeit , Dynamik usw.

Hier kommt das derart sensationell - daß selbst die Testberichte der Zeitungen, die die Box richtig toll fanden - dem nicht gebührend würdigen.

Ist echt meine Meinung , sonst würde ich mir die nicht kaufen und so viel Arbeit mit machen, euch drüber zu berichten.

Und nein, ich kriege die nicht geschenkt oder werde bezahlt für meine Äußerungen, das könnt ihr vergessen.

Ich erlebe das hier so - und will wissen, wie es anderen Freunden von mir ergeht, die das Serienmodell mal checken bei sich.

Derzeit ist es für mich schwer vorstellbar, daß das ein reiner Glückstreffer sein soll bei mir - zumal ich ja nichtmal die eigentlich amtlichen amps dafür besitze oder betreibe.

Übrigens - trotz Transistorbetrieb - ich belasse es bei Schalterstellung Valve (Röhre) - das klingt nochmal entspannter mit meinem Emitter und geht jetzt noch lauter noch streßfreier.

Ich habe mich verliebt!

Ganz dolle -

und mir zerreißt es das Herz, daß ich wegen Corona nicht eben mal dutzende von Leute, die das interessiert, anreisen lassen kann . Wie Herr Spahn heute im TV sagte: Unser Feind ist das Virus - nicht die Politiker!

Ich bin happy mit der Max 1 - absolut.

Da wird wohl bei mir noch mehr Max nachkommen, das fühle ich.

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

31 Jan, 2021 23:45 52 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (90): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Max 1 von Unison - ich bin voll vermaxt! 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9623 | prof. Blocks: 323 | Spy-/Malware: 2192
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH