RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Max 1 von Unison - ich bin voll vermaxt! 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (91): « erste ... « vorherige 72 73 74 75 76 77 78 79 80 [81] 82 83 84 85 86 87 88 89 90 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

den Morgen mit den Greatest Hits von Whitesnake auf der Max 1 beginnen - da fühl ich mich wie im siebten Himmel:)

Meine Güte, was hat der Coverdale früher für Gassenhauer rausgehauen und Rock Geschichte geschrieben.

Man denke an City of love oder Here i go again, Saints & Sinners , Still of the night ............

Und was liefert die Max hier ab - mit der Mucke - da schwebt selbst Kater Leon scnurrgrunzend auf seiner Matte und kommt mit zufriedenen Augenblinzeln nicht mehr nach. Sozusagen Slow Motion Headbanging nach Katzenart.

So , jetzt tauch ich erstmal bei Music Unlimited nach neuen Scheiben ab -
die Amazonen haben in der Regel gute Empfehlungen.

Inzwischen braucht das Programm bei mir einiges an Startzeit, da ich so viele zigtausende Alben in meine Liste eintrug:)

Und schon haben wir wieder ein Leckerli:

Shadowquest und Armored IV Pain

Die Max geht voll zur Attacke über und hackt mir die Gitarrenriffs in den Raum, daß der Hodensack zwickt.

Der Sänger droht mich zu verschlucken - die drums prügeln knallhart ins Zimmer und die Bassgitarre federt durch die Bude mit dem Nachdruck einer Dampfwalze.

Alles nach Max Special art - völlig dröhnfrei und sauber - da ist jeder Ton wie poliert und geleckt und mit Liebe serviert.

Krass - amtlich - perfekt.

Headbanger

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

12 Jan, 2022 09:47 58 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Robs66 Robs66 ist männlich


Dabei seit: 10 Oct, 2021
Beiträge: 15

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei Ebay Kleinanzeigen sind ein Paar schwarze Max1 für 1400 € zum Kauf...??

15 Jan, 2022 02:21 43 Robs66 ist offline Email an Robs66 senden Beiträge von Robs66 suchen Nehmen Sie Robs66 in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Robs66
Bei Ebay Kleinanzeigen sind ein Paar schwarze Max1 für 1400 € zum Kauf...??



Morjen Rob,

das sind dieselben Bilder und Angaben, die in der ebay Versteigerung letzte Woche für mehr Geld durchgingen.

Die sind bestimmt weg - ich vermute, die hat jemand aus dem Analogforum gekauft, da das die einzigen gebrauchten im Netz waren-

und der seit gestern eine gebrauchte Max 1 im dortigen Max Thread hat.

Ab hier zu lesen von Olikada:
https://www.analog-forum.de/wbboard/inde...961#post2332961

Bei der ebay Versteigerung meldete ich auch Interesse an, aber der Verkäufer rief aus Florida ausm Urlaub an und konnte keine Fragen beantworten bzgl. Seriennummer , da ließ ich es dann sein.

Auch war ja keine Verpackung vorhanden und hätte erstmal eine Holzkiste gebaut werden müssen, keine BDA und kein Herkunftsnachweis bzgl. Garantie - wenn die vom M Krieger wären gibts ja 6 Jahre Garantie- dann auch nicht unbedingt die Farbe meiner Wahl..........da lege ich für ein zweites Paar lieber mehr Geld hin und kann ruhig schlafen und bunkere noch ne neue in Walnut oder Kirsche.

Das sind definitiv die Bilder aus der Versteigerung letzte Woche von Vroemer - erkennt man auch daran, daß nur 7 statt 8 Spikes abgebildet sind - laut ebay Annonce wollte man einen achten nachfertigen - auch sieht man auf dem Einzelbild des Terminals, daß dieses aussieht, als ob wäre es gerissen/gesprungen.

Interessant finde ich hingegen eine Anzeige bei Kleinanzeigen zu einer Max Mini für 1800 Euro- die angeblich gemäß Anweisungen des Entwicklers über ein besseres Horn verfügt und sich V 2 nennt.

Da schwätz ich bald mal mit Max Krieger, ob der was weiß von einer kommenden V 2 Version.Ich hatte ja bei Max Krieger ein paar Kleinigkeiten beanstandet, die er nach Italien weitergegeben hat - evtl. haben die das jetzt gelöst. Dann könnte die Max Mini evtl. meine Linton vom Kompakt-Thron heben.


Prost

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

15 Jan, 2022 09:39 58 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Sepp
Routinier


Dabei seit: 18 Mar, 2015
Beiträge: 419

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Quer durch alle Sparten wird auf Ebay-Kleinanzeigen leider gelogen, betrogen und beschissen.

Kenne aus meinem Beruf zig Kleinanzeigen-Betrügereien und vor allem, wenn plötzlich jemand im Ausland weilt, ist das ein Alarmzeichen Nummer 1.

Alles, was zu nicht marktgerechten Preisen angeboten wird, ist mit großer Vorsicht zu betrachten. Sinn macht da eigentlich nur, wenn man das vorher persönlich anschauen bzw. abholen kann.

Ich würde nie größere Beträge im voraus überweisen.

Gruß Sepp

15 Jan, 2022 11:46 03 Sepp ist offline Email an Sepp senden Beiträge von Sepp suchen Nehmen Sie Sepp in Ihre Freundesliste auf
Ludwig Hecht Ludwig Hecht ist männlich


Dabei seit: 01 Sep, 2021
Beiträge: 8

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Hallo Freunde,

ich malträtierte gestern die Max den ganzen Tag mit Klassik, nachdem mich das TV Konzert von John Williams so aus den Latschen haute!

Dieses Konzert, welches ich erwähnte - von John Williams mit dem Berliner Orchester - gibt es ab 4.2.2022 von der deutschen Grammophon als CD und Stream -



auf Amazon kann man schon einen Titel vorab streamen - aus dem 1978er Superman - einfach nur Kracher.


Weiterhin gibt es von John Williams mit den Wiener Philharmonikern und Anne Sophie Mutter von der deutschen Grammophon eine CD von 2020: John Williams in Vienna-



dort spielt er andere Titel seines Repertoires- in gleicher unglaublicher Qualität -

bei Amazon im Stream als Ultra HD mit 96 khz und 24 bit-


Headbanger


Hallo Werner, ich habe von John Williams und Anne Sophie Mutter die Platte Across the Stars mit Filmmusik aus dem Jahr 2019 Flac 96/24. Wie du schriebst, Dynamik pur. Da kann man die Anlage zelebrieren. Gibt es auch auf LP. Genial.

https://www.amazon.de/Across-Stars-Digi-...ps%2C509&sr=8-3

Im Februar werde ich Anne Sophie Mutter live in San Cristobal de la Laguna erleben. Freue mich riesig.

15 Jan, 2022 14:17 22 Ludwig Hecht ist offline Email an Ludwig Hecht senden Beiträge von Ludwig Hecht suchen Nehmen Sie Ludwig Hecht in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen Morjen Ludwig,

der John Williams ist für mich einer der größten jemals lebenden Komponisten, den seine Mucke hat ein Großteil meines Lebens wie ein Soundtrack begleitet:)

Ich kenne keinen anderen Komponisten, bei dem sich vor meinen Augen förmlich Filme abspielen, wenn der loslegt.

Alleine die Personenthemen aus den ersten Star Wars Filmen - bahnbrechend - man sieht die Figuren, wenn man deren Musik hört.
Durch John Williams werden Filme beseelt!

Zwar gibt es auch andere Komponisten, die einige bahnbrechende Soundtracks ablieferten - wie James Horner bei Braveheart (1995) und Hans Zimmer bei Gladiator (ca.2000) oder Vangelis bei Blade Runner 1982 und 1492-Conquest of Paradise (irgendwo anfangs der90er) oder Jerry Goldsmiths Alien Soundtracks-

aber diese machten auch viele Soundtracks, die irgendwie nicht paßten oder recht lieblos daher kamen und brachten nur ein paar Juwelen hervor.

Williams hingegen lieferte ein halbes Jahrhundert konsequent Spitzenwerke.
Man vergleiche mal seinen Superman Soundtrack von 1978 mit dem recht lieblosen und eintönigen und langweiligen Superman Soundtrack von Hans Zimmer (um 2010). Bei Williams lebt und atmet die Musik und formt Bilder im Hirn.

Der einzige Komponist, der ähnlich lebhaft auch mit Bläsern arbeitete und schier wütete an den Streichern war Holst mit seinen Planeten - von dem meiner Meinung nach etliche Inspirationen für Williams ersten Star Wars Soundtrack kommen.

Du mußt dir in der ZDF (oder wars ARD -müßte den Thread selber zurücklesen) das Williams Konzert in Berlin ansehen - welches ab 4.2. auch auf CD/Platte und Stream rauskommt.

Wie John teilweise - insbesondere bei den Star Wars Tracks - kann man auch als 20minütiges Special abrufen -die Streicher auf den Instrumenten "rackern" -ja- fast eindreschen- läßt - einmalig. Ich wunderte mich stellenweise, daß da keinem die Saiten wegrissen.

Aber du hast da sofort das Bild der großen imperialen Raumkreuzer vor Augen - irre!


Ich bin der festen Überzeugung - viele - ja sehr viele große Hollywood Blockbuster - darunter auch Star Wars, Jurassic Park usw. wären ohne Williams Musik nie großartig bekannt geworden.

Schau, etwa zur selben Zeit im Abstand von Monaten kam damals nach Star Wars auch Battlestar Galactica raus - der erste Film, für den Kinos riesige PA Anlangen anmieten mußten mit bahnbrechenden neuen Soundsystem und Effekten - inhaltlich auch nicht schlechter als Star Wars -
aber floppte an den Kinokassen, ich bin überzeugt, wenn die Musik nicht von Stu Phillips, sondern John Williams gewesen wäre, so wäre die Sache anders ausgegangen.

Ich schaue ja auch auf Disney die Star Wars Serien wie Mandalorian oder das Buch von Boba Fett - da ist opisch und tricktechnisch alles noch besser, wie in den Kinofilmen ABER Johns Soundtrack fehlt.

Kurzum - das zündet nicht bei mir und macht mich nicht wirklich an, finde ich gerade so ganz nett- würde es aber kein zweites Mal anschauen -

im Vergleich zu den Star Wars Filmen, die ich schon hunderte Male sah -
oder gar den Soundtrack CDs, die ich allesamt in verschiedenen Ausführungen besitze und auch immer wieder mal anschmeiße.

Auf der Max 1 entfalten sich diese Sachen übrigens so lebendig wie auf keinem mir anderen bekannten Lautsprecher -

einfach gigantisch.

Headbanger

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

16 Jan, 2022 09:55 57 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

PS:

Ich habe heute auch jemanden im Analogforum geschrieben, der die Max einmal im Laden bei Max hörte und vom Hochton überanstrengt wurde und meinte, das klinge wie ein P.A. Lautsprecher.

Ich setze das auch hier rein, da es widerum das Besondere an der Max in meiner Kette und Zimmer beschreibt:
Zitat mich selbst aus dem Analogforum:
Hallo Tom,


ich finde gerade den Hochton hier absolut klasse - und nicht überpräsent.


Das summiert sich mit einem Bass und Mittelton - der - wie durch Magie - nicht nur an jeder Stelle in dem großen Raum, sondern auch noch von offenen Nachbarräumen angehört - schlüssig addiert und kein bißchen nach Lautsprecher , Gehäuse oder Raumklang tönt.


Das ist, was mich an der Max so aus den Latschen haut.


Bis jetzt hat dort jeder Lautsprecher, wenn ich 2 Meter davor auf dem Boden Gymnastik und Hanteltraining machte da vorne nur rumgedröhnt, solange ich am Boden war - die Max 1 hingegen kein bißchen - klingt vom Boden genauso kristallklar und detailliert und luftig -


wie im Stehen abgehört oder an anderer Stelle im Raum.


Das ist etwas, was mich auch nach einem Jahr wirklich jeden Tag in blankes Staunen versetzt, wenn ich mit meiner RF 7 von Klipsch oder Tannoy Glenair im offenen Nachbarraum auf der Andullationsliege lag - kamen dort hauptsächlich Basswellen an und schepperte die offene Tür im Rahmen -


all das ist bei der Max nicht.


Auch die Thivan S 6 hatte einige Knotenpunkte in dem Zimmer -

ganz schlimm diverse Großboxen wie Quadral Titan MK 6, Tannoy TD 12, Tannoy Yorkminster usw.selbst meine Tannoy DMT 15 MK 2 Studiomonitore waren in Nebenräumen nur recht "kistig" anzuhören.


Im Prinzip war ich bei den meisten Boxen drauf angewiesen auf der Hörcouch zu bleiben und bei einigen auch obendrein noch im engen Sweetspot -


die Max höre ich mir sogar gerne am Eßtisch im offenen Nebenraum an - da schmiert, hallt und brummelt nix rum.


Mein bester Freund Robert kaufte sich Januar letztes Jahr, gleich nachdem er bei mir die Max einmal gehört hatte, am selben Tag noch selber eine Max - und der hat bei sich im Zimmer noch mehr Lautsprecher durch wie ich in den letzten 25 Jahren -


Darunter auch viele große Open Baffles, weil er mit Bassreflexen - darunter Tannoy Glenair, Klipsch RF 7, Elac Flagschiff, ne große Canton, Klipsch Cornwall 3, Tannoy Kensington, DC 10 T, TD 12 und viele andere-

immer wieder Knotenfrequenzen hatte, wo es knödelte oder enge Sweetspots - erst mit der Max 1 war bei ihm endlich Ruhe im Karton -

und die betreibt er immer noch und schwärmt in höchsten Tönen und sagt, er hört einfach mehr mit der Max und besser.


Aber - ich habe auch von vielen Leuten in Pauls Reference gelesen, die gaben mit der Max recht schnell auf und waren im Hochton überfordert - selbst wenn sie die Lautsprecher ausbremsten mit Widerständen usw.


Ich hingegen bin ein Pienschen im Hochton und habe daher zeitlebens lieber recht gemütliche Lautsprecher wie Tannoy Westminster T.W. oder Wharfedale Linton oder Thivan Eros -


von einer Living Voice oder Manger oder B u W fühle ich mich recht schnell überanstrengt obenrum, da ich in erster Linie eben Rock und Metalhörer bin.


Trotzdem käme ich bei der Max 1 nicht auf die Idee, die bremsen zu wollen in meiner Konstellation mit Emitter und RME ADI 2 DAC.


Das war ganz anders, als Ludwig hier mit den empfohlenen Unison Röhren antrabte - er selber präferierte das helle Klangbild sogar - da er obenrum eine Hörschwäche hat und dankbar ist für alles was man kitzeln kann und lieber sehr leise hört.


Leise fand ich das dann auch wirklich toll, auch wenn mir etwas Grundton mangelte. Das quirlte und perlte schon brutal gut -

aber wehe, es wurde lauter gedreht - für mich no go -


und kann da absolut nachvollziehen, warum die Leute dann mit Widerständen auf die Bremse traten.


Ludwig selber hat inzwischen auch Max 1 an einer Unison Triode 25 und ist glücklich damit.


Ich würde die Max jederzeit wieder kaufen und es wird bestimmt nicht meine letzte Max sein - da ich in mehreren Räumen Anlagen unterhalte.


Im Moment läuft auf Monsterpegel die neue Dymytry: Revolt


Derart knackig die volle Breitseite kann hier kein anderer mir bekannter Lautsprecher liefern, da ist nur noch Schenkel klopfen und staunen angesagt.


Zack zack und bämm auf den Punkt - süchtigmachend!


:love: <3

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

16 Jan, 2022 10:36 11 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

seit gestern läuft mal wieder nur die Max und nochmal die Max:)

Gestern sah ich auf Netflix den genialen Film Lindenberg: Mach dein Ding -

Lebensgeschichte von Udo Lindenberg - bis er erfolgreich wurde -

was eine Story und megageile Mucke.

Lindenberg war musikalisch nie meine Baustelle -

aber was der in seinen frühen Tagen machte - total klasse und ganz mein Ding - schöner Prog Rock-

und daß der gesungen und Schlagzeug gespielt hat in einigen Bands wußte ich auch nicht.

Höre gerade etliche Alben rauf und runter - jetzt gefällt mir das:)

Macht aber auch einen Heidenspaß mit der Max - dieses offene und kristallklare - einfach krass.

Das lebt und pulsiert ohne Ende.

Derzeit läuft die 2016er: Stärker als die Zeit
Anspieltipp: Einer muß den Job ja machen !

Play loud!

Headbanger

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

17 Jan, 2022 16:27 38 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und schon wieder -

so ein Tag -

wo mich die Max seit den frühen Morgenstunden nicht mehr los läßt.

Unglaublich, was ich heute schon alles an Musikmaterial raus und runter ackerte - Bude ist sturmfrei und meine Frau bei der Mama -

hier verfliegen die Stunden wie Sekunden, ich begreif das nicht.

Irgendeiner im Universum drückt jedesmal auf Schnellvorlauf - wenn ich mit der Max 1 abhänge.

Und immer noch hab ich den Eindruck - irgendwie werden die Bestien immer besser. Das kommt so auf den Punkt geknallt, da stolpert mir stellenweise das Herz.

Wenn ich nachsehe, was ich hier heute an Scheiben hörte - das kann doch unmöglich wie Minuten erscheinen! Wenn hinter der Band nix mehr steht heißen die Langdreher identisch.

Legions of the night: Sorrow is the cure
Black Diamonds: Once upon a time
Brother against Brother
Imperium Rapax
Heathen: Empire of the blind
Fans of the dark
Dream Theater: A view from the top.....
Out of this world
Magnum: The monster roars
Max Pie: Passengers
Memory Garden : 1349
Peter Maffay: Jetzt!

Leuts- und ich kann immer noch nicht aufhören -muß weiter hören -
das geht gar nicht anders.


Headbanger

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

18 Jan, 2022 18:33 12 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Uff,

ich brech jetzt mal ab mit Hören-

5 Uhr am Morgen bis 22:15 am Abend.

Meine Frau ist back will mir noch ein paar Sachen erzählen.......

Großes Grinsen

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

18 Jan, 2022 23:30 09 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Tman Tman ist männlich
Mitglied




Dabei seit: 07 Jan, 2020
Beiträge: 44

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Werner, Mann muss auchmal mit etwas weniger zufrieden sein Ironie

19 Jan, 2022 00:00 06 Tman ist offline Email an Tman senden Beiträge von Tman suchen Nehmen Sie Tman in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jo,

seit um 6 läuft die Max 1 wieder - Kater Leon und ich sind auf Position-
jetzt werde ich heute endlich mal wieder Filmzeitschriften wälzen, die stapeln sich aufm Lokus - so viel kann ich nicht kacken gehen, um die Lesererückstände jemals aufzuholen!

Zumal ich ja auch noch "Meine geliebte Katze" immer mit Leon lese - total geniales Magazin über Katzen.

Die Max macht es mir auch schwer noch großartig was gucken zu wollen -
wenn meine Frau nicht wäre, abends würde die Glotze derzeit aus bleiben.

Daß ich so was erlebe, hätte ich nicht für möglich gehalten.

Kater Leon ist genauso verknallt in die Klänge der Max 1, wie ich, meistens zwischen 5 und 6 Uhr stößt er die Schlafzimmertür auf und hört nicht auf zu brüllen und ins Wohnzimmer zu rennen und den Kopf an der Max zu reiben, bis ich die Mucke anstelle.

Dann will er fressen und wups liegt er auf der Couch und schnurrt sich in den Schlaf und hört Mucke.

Headbanger

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

19 Jan, 2022 10:24 30 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also heute

höre ich unter Anderem die ganzen Alben von Heat -
meine Frau hat sich wohl damit abgefunden, daß sie mich aus dem Wohnzimmer nicht mehr rauskriegt.

Das ist so was von brachial oberaffenzippelgranatengeil wie die Max 1 hier abgeht und liefert - kann man wirklich mit rein gar nichts vergleichen -
so frei und schnell und impulsiv - selbst noch so flache Records werden da zum Großerlebnis.

Diese Offenheit und diese glockenklare Struktur in Tönen, ich könnte nur noch schreien vor Begeisterung - die Töne kann man schier mit der Hand aus der Luft pflücken.

Das zieht sich aber auch quer durch das gesamte Frequenzpektrum - das ist nicht nur besonders transparenter Bass oder Höhen - das zelebriert die Max 1 hier übers volle Spektrum. Die Max hat einfach nur und durch die Bank Stärken, aber keine Schwächen.

Das ist eine gänzlich andere Art des Hörens, wie ich es - egal von welchen Lautsprecherkonstruktionen her kenne.

Einfach nur fantastisch!

Headbanger

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

19 Jan, 2022 17:54 00 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

die letzten Tage mit der Max quasi nonstop durchgehört -
das wird sich auch heute nicht ändern,
so viel Spaß hatte ich noch nie an Musik.

Gerade läuft die brandneue Battle Beast:Circus of Doom

Das semmelt einfach alles kurz und klein.

Hört sich an wie Nightwish mit etwas mehr speed und kürzeren Songs:)

Ich feuere hier nur noch ab.

Ich bin voll maxifiziert und Max 1 positiv - Feuer und Flamme!

Daumen rauf Headbanger Prost

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

21 Jan, 2022 10:17 45 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

heute ist wieder so ein Tag, da könnte ich mir die letzten Haare vom Schädel zupfen.

Gestern abend kam meine Frau mit nem großen antiken Schrank heim - den sie von meiner Schwester übernahm, da an Weihnachten deren Mann verstarb und sie nun das Haus verkauft und selber in betreutes Wohnen geht.

Diesen Schrank wollte sie nun in die Ecke stellen neben meinen Hörplatz - aber das wird zu wuchtig -

wir also das Ding in den Flur, dahin, wo der Schuhschrank steht und den Schuhschrank dann ins Wohnzimmereck, da der perfekt zu dem anderen Eichekrempel paßt.

Tja und eben die Mucke angeworfen -

wenn ichs nicht erleben tät, ich würde es nicht glauben -

letztes Jahr hatten wir Baustelle wegen der neuen Küche - einfach Thread mit Bilder zurücklesen -

hab alles hier dokumentiert - alles, was ich der Max antat und vor den Hörplatz räumte, es hatte akustisch quasi Null Auswirkungen.

Und heute dieser kleine Schrank verändert das Klangbild so stark, daß ich meine Max kaum wieder erkenne.

Die Leisehörqualität ist bei weitem nicht mehr so vorhanden -

die Transparenz weniger, das crunchige wird eher zurückhaltend und der Bass ist ein absoluter Killer.

Auch klingt alles viel kleiner.

Aber dafür ein Bass - der zerreißt mir schier das Gedärm mit den Double Bass Drums.

Unterm Strich macht das auch unglaublichen Spaß und ich weiß gerade gar nicht was ich will - ich vermute aber, ich werde dieser Tage den Schrank mit meiner Frau wieder rausräumen.

Wenn das nur nicht so ein Akt wäre, da erst die bleischwere 3er Couch weg muß und der Schuhschrank selber wiegt gefühlt ne halbe Tonne:)

Kater Leon sieht es lockerer, der pennt hier schon wieder neben mir aufm Hörplatz und genießt.

Ich merke das schon beim Sprechen im Zimmer - ganz andere Akustik - der Nachhall ist weg, was eigentlich gut ist - aber irgendwie fehlt mir die rieisige Bühne, das tönt jetzt ähnlich wie mit der Max 2 letztes Jahr im Keller - nur weicher - und ebenfalls ist es nun so, desto lauter, desto besser.

Mal schauen heute abend, was die Wharfedale Linton auf der anderen Raumseite zu dem Schrankteil meint. Ich sach mal so - nicht nur Raumakustik hat so einen Status/Einfluß wie ein Lautsprecher - Mobiliar dito!

Ich machte damals im optimierten Hörkeller an der Westminster viel mit - da wirklich der kleinste Furz hörbar wurde bis hin zum Sitzkissen.



Mist Verwirrt

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

21 Jan, 2022 17:45 04 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Uff,

mein armes Kreuz - alles nochmal umgeräumt zwecks Vergleich -

in der Tat, ein Schrank ins Eck neben dem Hörplatz ist da ein no go.

Da möchte ich nicht wissen, wie viel Potential ich im Keller an der Thivan Eros 9 verschwende, denn dort steht ja auch ein Schrank neben der Hörcouch.

Jedenfalls tanzt meine geliebte Max jetzt wieder und hat wieder ihr gewohntes Feuer im Mittel- und Hochton.

Da müssen wir uns morgen überlegen, wo wir diesen irren Schuhschrank noch hinstellen im Haus.

Wäre ich Technofan - da wär das genau richtig - denn die Max 1 wird damit im Zimmer zum wahren Bassmonster -

und hört sich je lauter je geiler an - aber leise hören mit Transparenz ist dann halt nicht mehr drin - irgendwie frißt da der Schrank alles weg:)

Kopf kratz

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

21 Jan, 2022 18:34 50 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Kaiser




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 1012

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Echt krass, was da beschreibst, Werner.

Und eigentlich ist es auch logisch, dass Schränke, Anrichten, Truhen usw. - ich nenne sie einfach mal „Hohlmöbel“ - stark auf den Raumklang Einfluss nehmen. Mit ihrem Volumen können sie im ungünstigen Fall wie ein Helmholtz-Resonator wirken und einiges an Tieftonenergie wegschlucken.

Bei uns kommt im Wohnzimmer demnächst ein alter schmaler und hoher Erbschrank von meiner Frau weg, den ich stark im Verdacht habe die Raumakustik negativ zu beeinflussen. Er steht links an der Wand zwischen Hörplatz und Boxen und vibriert bei höheren Pegeln ordentlich mit. Bin froh dass er bald geht…

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

Dieser Beitrag wurde schon 4 mal editiert, zum letzten mal von ProgNose am 21 Jan, 2022 19:10 00.

21 Jan, 2022 19:08 47 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Technofan Technofan ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 04 Oct, 2020
Beiträge: 724

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kellerkind
Uff,

mein armes Kreuz - alles nochmal umgeräumt zwecks Vergleich -

in der Tat, ein Schrank ins Eck neben dem Hörplatz ist da ein no go.

Jedenfalls tanzt meine geliebte Max jetzt wieder und hat wieder ihr gewohntes Feuer im Mittel- und Hochton.

Da müssen wir uns morgen überlegen, wo wir diesen irren Schuhschrank noch hinstellen im Haus.

Wäre ich Technofan - da wär das genau richtig - denn die Max 1 wird damit im Zimmer zum wahren Bassmonster -

und hört sich je lauter je geiler an - aber leise hören mit Transparenz ist dann halt nicht mehr drin - irgendwie frißt da der Schrank alles weg:)

Kopf kratz


Das muß ja ein riesiger Schrank sein Respekt
Zum Musik hören darfst du dich nicht in den Schrank setzen Gnade

_______________
_______________________________
_________________________________________________________

Meine Hörgeräte:

miniDSP 2x4 HD
Poppulse (gerainert) / IOTAVX PA3
MONACOR SP-10/250PRO / Audio System H 165 Evo2-4
Dynavox AMT-1 / GRS PT6825-8

21 Jan, 2022 20:56 48 Technofan ist offline Email an Technofan senden Beiträge von Technofan suchen Nehmen Sie Technofan in Ihre Freundesliste auf
Retro-Elektro Retro-Elektro ist männlich
Haudegen


Dabei seit: 20 Jan, 2015
Beiträge: 623

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Werner, und ich hab schon überlegt ein großes Sideboard hier links in die Ecke zu stellen um mal zu sehen wie es sich auswirkt. Bisher hält mich davon ab das da mein Geräte Park im Weg ist und mein kaputter Rücken. Neugierig wäre ich aber schon. Theoretisch sind die Chancen ja nicht schlecht das förderlich ist. Besser gefüllte Ecke als leere.
L.G.

22 Jan, 2022 16:40 08 Retro-Elektro ist offline Email an Retro-Elektro senden Beiträge von Retro-Elektro suchen Nehmen Sie Retro-Elektro in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25117

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sorry,

daß ich mich gerade kaum noch melde, aber ich hebe mit der Max immer weiter ab und bin überglücklich damit -

und dann habe ich im Analogforum noch etliches geschrieben und kriege da Kommentare rein, die ich nicht nachvollziehen kann - bzgl Max-

und na ja, hab dann auch noch ein Sky Ticket gebucht und muß da etliche Serien abarbeiten, die in den nächsten Wochen ablaufen......

und maile viel und hinterhöre-

was mir der Balle so schreibt und an Tipps gibt -

leider haben die Tage nur 24 Stunden.......

Headbanger

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

23 Jan, 2022 23:53 23 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (91): « erste ... « vorherige 72 73 74 75 76 77 78 79 80 [81] 82 83 84 85 86 87 88 89 90 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Veschiedene Marken » Max 1 von Unison - ich bin voll vermaxt! 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9625 | prof. Blocks: 323 | Spy-/Malware: 2192
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH