RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Zubehör » Diverses » Hifi-Voodoo » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
vinyl_fan
Routinier




Dabei seit: 27 May, 2020
Beiträge: 432

Hifi-Voodoo Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Leser,
IronieUm die schädlichen Einlüsse wie Fußbodenheizung und andere Erdstrahlen etwas von den LSP Kabeln zu entkoppeln hab' ich mir Holzklötzchen gekauft.

Da das Holz dafür nicht bei Vollmond geerntet wurde kostet ein Klotz gerade mal 1,54 €. Zwinker
Kann man auch selber machen, aber dazu fehlt mir das Werkzeug und die Erfahrungen mit der Bearbeitung von Holz.

VG,
Peter

20 May, 2021 11:25 21 vinyl_fan ist offline Email an vinyl_fan senden Beiträge von vinyl_fan suchen Nehmen Sie vinyl_fan in Ihre Freundesliste auf
Eraserhead
Routinier


Dabei seit: 04 Jan, 2020
Beiträge: 374

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jede Wette, die Bühne ist größer geworden, die Bässe sind schwärzer und ein Vorhang wurde zur Seite geschoben.

20 May, 2021 12:15 13 Eraserhead ist offline Email an Eraserhead senden Beiträge von Eraserhead suchen Nehmen Sie Eraserhead in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Kaiser




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 1034

RE: Hifi-Voodoo Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von vinyl_fan
Hallo liebe Leser,
IronieUm die schädlichen Einlüsse wie Fußbodenheizung und andere Erdstrahlen etwas von den LSP Kabeln zu entkoppeln hab' ich mir Holzklötzchen gekauft.

Da das Holz dafür nicht bei Vollmond geerntet wurde kostet ein Klotz gerade mal 1,54 €. Zwinker
Kann man auch selber machen, aber dazu fehlt mir das Werkzeug und die Erfahrungen mit der Bearbeitung von Holz.

VG,
Peter




Das ist eigentlich nur noch durch eine freischwebende Entkopplung der Lautsprecherkabel z. B. mit ähm… Helium gefüllten (Luft-) Ballons zu toppen. Damit klingt es dann auch noch viel luftiger Applaus

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

20 May, 2021 14:34 54 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
ohrmus ohrmus ist männlich
Eroberer


Dabei seit: 30 Jun, 2020
Beiträge: 64

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ob sich die Bühne vielleicht sogar nach oben verschoben hat?

20 May, 2021 14:48 48 ohrmus ist offline Email an ohrmus senden Beiträge von ohrmus suchen Nehmen Sie ohrmus in Ihre Freundesliste auf
Technofan Technofan ist männlich
König




Dabei seit: 04 Oct, 2020
Beiträge: 754

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ all Applaus

Ähnlich wie bei einer Dachrinne muß das Kabel mit Gefälle verlegt werden.
Der Klang wird dann noch fließender ohne Verstopfungsgefahr. Ja

_______________
_______________________________
_________________________________________________________

Meine Hörgeräte:

miniDSP 2x4 HD
Poppulse (gerainert) / IOTAVX PA3
MONACOR SP-10/250PRO / Audio System H 165 Evo2-4
Dynavox AMT-1 / GRS PT6825-8

20 May, 2021 15:47 32 Technofan ist offline Email an Technofan senden Beiträge von Technofan suchen Nehmen Sie Technofan in Ihre Freundesliste auf
Olsen Olsen ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 18 Nov, 2015
Beiträge: 1426

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Sehr lustiger Thread Großes Grinsen

Was man aber wohl festhalten kann, ist eine gewisse Hingabe und Liebe zum Detail. Und genau sowas unterscheidet ein Hobby zu jeder anderen Aktion Headbanger

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Olsen am 20 May, 2021 16:17 41.

20 May, 2021 15:58 55 Olsen ist offline Email an Olsen senden Beiträge von Olsen suchen Nehmen Sie Olsen in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25456

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Man kann erzählen was man will, das sieht hübsch aus, wirkt gegen Mikrofonie (gerade in Albauten manchmal problematisch) und strahlt Liebe aus.

Freude

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

20 May, 2021 16:13 46 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
vinyl_fan
Routinier




Dabei seit: 27 May, 2020
Beiträge: 432

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Leider muss ich euch enttäuschen, konnte im Blindtest leider keinen Unterschied feststellen Kopf kratz
Aber vielen Dank für die tollen Vorschläge, besonders der mit dem Gefälle klingt plausibel. Vielleicht probiere ich auch mal spezielle (Klang) Lacke aus. Lachtot
Optisch macht's sich ja gar nicht schlecht und ich komme leichter mit'n Swiffer zum Abstauben unter die Kabel. Daumen rauf
Schön dass man mit so kleinen Dingen ne' Menge lustige Reaktionen bekommt. Applaus

VG
Peter

20 May, 2021 16:49 08 vinyl_fan ist offline Email an vinyl_fan senden Beiträge von vinyl_fan suchen Nehmen Sie vinyl_fan in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
Routinier


Dabei seit: 04 Nov, 2020
Beiträge: 297

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von vinyl_fan
Leider muss ich euch enttäuschen, konnte im Blindtest leider keinen Unterschied feststellen Kopf kratz
Aber vielen Dank für die tollen Vorschläge, besonders der mit dem Gefälle klingt plausibel. Vielleicht probiere ich auch mal spezielle (Klang) Lacke aus. Lachtot
Optisch macht's sich ja gar nicht schlecht und ich komme leichter mit'n Swiffer zum Abstauben unter die Kabel. Daumen rauf
Schön dass man mit so kleinen Dingen ne' Menge lustige Reaktionen bekommt. Applaus

VG
Peter


Hi Peter,

Du bist nicht allein! Hab mir vor ein paar Wochen auch solche Klötzchen gebastelt... Ja
Muss sie aber noch hübsch machen und einölen.

LG
Manfred

20 May, 2021 17:07 56 mannitheear ist offline Email an mannitheear senden Beiträge von mannitheear suchen Nehmen Sie mannitheear in Ihre Freundesliste auf
vandenpop vandenpop ist männlich
Foren As




Dabei seit: 12 Jan, 2020
Beiträge: 168

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zum Thema Rinne:

Gefälle vom Amp zu den Terminals?

Bei meinen kleinen Coaxen von Tannoy…no Problem.

Bei den Adantes müsste ich aber eine 9m lange Brücke in 80 cm Höhe bauen…im Fachwerk Style….die Brücke von Arnheim…

Haben wollen


Alternativ:

Wir haben damals in Werken pommeln für Mützen gemacht….dann aber ohne Gefälle.

War irgendwie mit Papierring…ist schon ein Paar Jahrzehnte her.

Passend zu Pudeln, aber nicht für Katzen!!!

Wolle, Baumwolle, Poly ester, Farbe was gefällt.

_______________
Volker

20 Feb, 2022 20:42 38 vandenpop ist offline Email an vandenpop senden Beiträge von vandenpop suchen Nehmen Sie vandenpop in Ihre Freundesliste auf
Technofan Technofan ist männlich
König




Dabei seit: 04 Oct, 2020
Beiträge: 754

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Dicke Kabel und Schläuche sind doch altmodisch. Alles Käse
Heutzutage geht alles über Bluetooth. Zwinker

_______________
_______________________________
_________________________________________________________

Meine Hörgeräte:

miniDSP 2x4 HD
Poppulse (gerainert) / IOTAVX PA3
MONACOR SP-10/250PRO / Audio System H 165 Evo2-4
Dynavox AMT-1 / GRS PT6825-8

21 Feb, 2022 16:55 25 Technofan ist offline Email an Technofan senden Beiträge von Technofan suchen Nehmen Sie Technofan in Ihre Freundesliste auf
vandenpop vandenpop ist männlich
Foren As




Dabei seit: 12 Jan, 2020
Beiträge: 168

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Du Lump, waren alle schon ausverkauft,

_______________
Volker

21 Feb, 2022 21:48 26 vandenpop ist offline Email an vandenpop senden Beiträge von vandenpop suchen Nehmen Sie vandenpop in Ihre Freundesliste auf
Technofan Technofan ist männlich
König




Dabei seit: 04 Oct, 2020
Beiträge: 754

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von vandenpop
Du Lump, waren alle schon ausverkauft,


Ich hab einen Hamsterkauf gemacht. Geschockt

_______________
_______________________________
_________________________________________________________

Meine Hörgeräte:

miniDSP 2x4 HD
Poppulse (gerainert) / IOTAVX PA3
MONACOR SP-10/250PRO / Audio System H 165 Evo2-4
Dynavox AMT-1 / GRS PT6825-8

21 Feb, 2022 23:23 39 Technofan ist offline Email an Technofan senden Beiträge von Technofan suchen Nehmen Sie Technofan in Ihre Freundesliste auf
vandenpop vandenpop ist männlich
Foren As




Dabei seit: 12 Jan, 2020
Beiträge: 168

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kein Vertrauen in die Technik, oder demnächst auf marketplace?

_______________
Volker

22 Feb, 2022 07:48 23 vandenpop ist offline Email an vandenpop senden Beiträge von vandenpop suchen Nehmen Sie vandenpop in Ihre Freundesliste auf
Chaindog Chaindog ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 15 Dec, 2021
Beiträge: 49

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Technofan
@ all Applaus

Ähnlich wie bei einer Dachrinne muß das Kabel mit Gefälle verlegt werden.
Der Klang wird dann noch fließender ohne Verstopfungsgefahr. Ja


Habe meinen Receiver extra höher gestellt, damit der Sound so schneller in die tiefer liegenden Boxen laufen kann.
Habe nur Probleme mit den Hight´s an der Wand. Da weiß ich nicht ob er die Kraft hat den Sound so in die höhe zu befördern.
Vielleicht muss ich mir da noch eine Soundpumpe bauen oder besorgen. Lachtot

_______________
Lautsprecher 9.1 neu: Klipsch RP280F, PR440C, RP250S, Quadral Height´s, Klipsch R-12SW
Denon AVR-X4500H, Panasonic TX-65GZX1509, HIMEDIA Q5 PRO, Vu+ SOLO 4K 2XDVB-S2

22 Feb, 2022 09:34 03 Chaindog ist offline Email an Chaindog senden Homepage von Chaindog Beiträge von Chaindog suchen Nehmen Sie Chaindog in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25456

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Morjen morjen,

wir sind ja hier extra aufs Land gezogen, weil der Strom übers Dach kommt und nicht erst von den Über Land Leitungen unter die Erde muß und dann wieder rauf in die Häuser rein.

Nein, hier kommt der Strom direkt mit Schwung vom Dach runter und läuft in die Geräte rein.

Das dürfte den Energieverbrauch drastisch reduzieren und die Kosten -
weil der arme Strom nicht erst von unten nach oben gepumpt werden muß.

Wahrscheinlich haben die deswegen das Kernkraftwerk bei uns vor der Tür auch still legen können, und es reichen ein paar Windräder - die obendrein noch höher liegen und auf den Weinbergen rumstehen -

damit das alles richtig und mit Schwung nach unten kommt.

Ich bin fast sicher, daß man das auch hören kann, ich kenne wie viele Leute, die haben dasselbe Equipment wie ich, meinen aber, bei mir klingt alles viel schneller und dynamischer - kein Wunder, bei denen kommt der Strom ja auch unterirdisch.

Und dann der ganze Druck vom schweren Erdreich und die Autos die schlimmstenfalls noch drauf parken -

mach das mal mit deinem Wasserschlauch im Garten -

da kommt dann auch nix mehr raus -

so geht es den armen Tröpfen mit ihrer Hifi Anlage, da tröpselt es dann nur noch ein paar Volt und klingt lahm und uninteressiert und viel zu leise.

Ich finde daher eure Ideen einfach nur konsequent.

Ich ruf später mal beim Nachbarn an, ob der mir meine Emitter aufs Dach schleppen kann, mir sind diese Verstärker zu schwer zum schleppen -

dann kann das Signal direkt runter in die Lautsprecher kippen, statt wie bisher runter vom Rack auf den Boden und dann am Terminal der Box wieder hoch.

Zum Glück habe ich einen RME Wandler - sonst müßte ich jedesmal danach zum Lautstärke regulieren unter das Hausdach krabbeln (Bungalow) und mich an den Verstärker robben, was ich mir insbesondere im Sommer unangenehm vorstelle, wenn da oben die Hitze am Siedepunkt ist.

Weiß zufällig, bis wieviel Grad das Acryl vom Emittergehäuse schmelzfest ist? Nicht daß da was passiert.

Aber selbst wenn ich den RME nicht hätte und immer aufs Dach müßte - so könnte ich meinen Kater dressieren - das ist ein Wüstentier - im Sommer die Lautstärke passend einzustellen. Der Kater steigt mir eh gerne aufs Dach, da kommt es auf ein paar Mal mehr oder weniger nicht an.

Ansonsten:

Wäre interessant, wenn mal jemand Geschwindigkeitsmessungen von seinem Strom machen und einstellen könnte!

Die Membranen der Lautsprecher dürften bei erhöhter Stromstellung auch viel schneller vibrieren und sich bewegen.

Es ist immer wieder schön zu lesen, wenn Fachleute im Forum sich austauschen und man zu gravierenden klanglichen Verbesserungen bei gleichzeitiger Energieeinsparnis kommen kann!

Clowni Großes Grinsen

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

22 Feb, 2022 10:00 43 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Chaindog Chaindog ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 15 Dec, 2021
Beiträge: 49

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bei 230 V ist die Fließgeschwindigkeit (die sogenannte Driftgeschwindigkeit) in einem normalen Kupferdraht etwa nur ½ mm pro Sekunde! Ja richtig gelesen 0,5 mm/s. Das Heißt meiner fließt extrem langsam. Aber die Spannung in meinem Stromkabel breitet sich aus. Mit Lichtgeschwindigkeit! Die Lichtgeschwindigkeit (genauer: die Ausbreitungsgeschwindigkeit einer elektromagnetischen Welle) in Kupfer beträgt aber nur 200.000 km/s statt 300.000 km/s in Vakuum.
Bisher habe ich aber vom so genannten Gleichstrom gesprochen: Die Elektronen fließen immer in dieselbe Richtung. Wenn man die Spannung umkehrt, fließen sie natürlich genau anders herum. Die Leistung, die sie bei umgekehrter Fließrichtung erbringen ist natürlich genau so groß. Bei der so genannten Wechselspannung in der Steckdose zu Hause wird die Spannung und somit Stromrichtung pro Sekunde 50 Mal gewechselt. Einer Glühlampe und den meisten anderen Verbrauchern, ist das egal. Meiner Stereoanlage ist das nicht egal. Sie macht daher per Gleichrichter aus dem Wechselstrom Gleichstrom und ändert dabei über einen Transformator gleichzeitig den Elektronendruck, also die Spannung.
Aber immer noch fast mit Lichtgeschwindigkeit.

_______________
Lautsprecher 9.1 neu: Klipsch RP280F, PR440C, RP250S, Quadral Height´s, Klipsch R-12SW
Denon AVR-X4500H, Panasonic TX-65GZX1509, HIMEDIA Q5 PRO, Vu+ SOLO 4K 2XDVB-S2

22 Feb, 2022 12:32 09 Chaindog ist offline Email an Chaindog senden Homepage von Chaindog Beiträge von Chaindog suchen Nehmen Sie Chaindog in Ihre Freundesliste auf
tg tg ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 16 Jan, 2017
Beiträge: 1199

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

die armen elektronen die sich in der mitte des lautsprecher kabels aufhalten - die sehen ja nie das ästhetisch geformte feld des neodym magneten eines chassis oder vermissen auf ewig das wohlige kribbeln der "zerhacker stufe" im class-d amp oder erleben nie dieses euphorisierende gefühl im magen wenn sie frisch aufgeheizt mit wucht in richtung gitter und dann weiter zur anode beschleunigt werden.. tja, ist halt wie im wahren leben - es gibt elektronen, die sind gleicher als andere !
:-))))

_______________
vg tg

22 Feb, 2022 13:25 17 tg ist offline Email an tg senden Beiträge von tg suchen Nehmen Sie tg in Ihre Freundesliste auf
Technofan Technofan ist männlich
König




Dabei seit: 04 Oct, 2020
Beiträge: 754

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von vandenpop
Kein Vertrauen in die Technik, oder demnächst auf marketplace?


Demnächst bei Ebay zum 10fachen Preis inklusive Zugangscode für den Wasserhahn deiner Nachbarn. Geschockt Geschockt Geschockt

Zitat:
Zitat

die armen elektronen die sich in der mitte des lautsprecher kabels aufhalten


Ab und zu mit Gleichstrom durchspülen für frische Elektronen. Ja

_______________
_______________________________
_________________________________________________________

Meine Hörgeräte:

miniDSP 2x4 HD
Poppulse (gerainert) / IOTAVX PA3
MONACOR SP-10/250PRO / Audio System H 165 Evo2-4
Dynavox AMT-1 / GRS PT6825-8

22 Feb, 2022 21:46 56 Technofan ist offline Email an Technofan senden Beiträge von Technofan suchen Nehmen Sie Technofan in Ihre Freundesliste auf
vandenpop vandenpop ist männlich
Foren As




Dabei seit: 12 Jan, 2020
Beiträge: 168

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Anbeten Anbeten Anbeten

Vielen Dank für die streng wissenschaftliche Betrachtung.


Ich hätte gern Strom aus Haltungsform 4.

Dieses einpferchen ist mir zuwider.

Mein Diversitätsbeirat behauptet übrigens es heißt
Elektron*innen.

Technofan:? Hat die Wasserpistole Bluetooth 4.0 ???

_______________
Volker

23 Feb, 2022 08:13 19 vandenpop ist offline Email an vandenpop senden Beiträge von vandenpop suchen Nehmen Sie vandenpop in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Zubehör » Diverses » Hifi-Voodoo » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 10964 | prof. Blocks: 326 | Spy-/Malware: 2194
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH