RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Musik » Persönliche Highlights » Der unendliche und übergreifende Rock und Metal Thread- von Zart bis Hart 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (79): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eluveitie kenne ich schon lange, höre die auch sehr gerne ab und an.

::Q

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

31 Jul, 2016 09:22 33 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
heinerle
Routinier


Dabei seit: 13 Feb, 2016
Beiträge: 266

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

eben mal meine ohren und kinder gequält.
kinder sind nun raus und ich hab meine ruhe.
manowar: my spirit lives on ;Alles Käse

01 Aug, 2016 15:57 30 heinerle ist offline Email an heinerle senden Beiträge von heinerle suchen Nehmen Sie heinerle in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Noch letzte Woche habe ich gejammert, daß ich gerne wieder mal was "NEUES" vor der Flinte hätte - eben mal ne Innovation oder zumindest eine neuartige Kombi.

Nun spielt hier so ein Album:)

Die Band heißt Letlive und das Album If I m the devil.....

Aber Vorsicht, da sind einzelne Schläge und Dynamiksprünge drauf, die können erschrecken:)

Ich wüßte gar nicht, als was ich die Musik bezeichnen soll und meine Recherche im Netz gab unterschiedliches raus.

Von voller Metal Gitarrenbreitseite, über Reggaeartige Einflüsse - von poppigen Gesang - eingängigen fast punkigen Refrains - da ist alles drin und drum und dran.

Teilweise erinnert mich der Gesang für Momente an die frühen Guns and Roses - ich kann das noch nicht einordnen.

Die Jungens machen einfach Spaß.

Und wenn man gerade meint, das sei ne Punkband - überraschen die mit herrlich großen unverzerrten Gitarrenmeeren und man könnte meinen Pink Floyd treffen auf Droge mit Oceanscize zusammen.

Sehr verzwackt und verspielt das Schagzeug - völlig rockuntypisch stellenweise.

Romantik und Agression wechseln sich innert einem Liedes ab - ein Feuerwerk für die Sinne -groß episch und für die Ewigkeit.

;Gefangen

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

03 Aug, 2016 15:12 47 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Vanish: Come to wither Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

ich heule gerade mal wieder vor Glück -

über die Klipsch RF 7 MK 2 läuft hier auf bestialischen Höllenpegel das 2014er Album von VANISH.

Die Scheibe hört auf den Namen Come to wither -

und ist eine der besten Prog/Power Metal Scheiben aller Zeiten.

Als Gastmusiker ist sogar Ralf Scheepers von Primal Fear an Bord.

Der Sound ist unbeschreiblich - druckvoll und episch-
die Gitarrenriffs stehen wie Felsen im Raum und der Bass haut einem in Verbindung mit den Drums die Klöten weg.

Die Musik ist melodisch und einzigartig. Der Sänger kommt evtl. ein wenig nach Ronnie James Dio meets Russell Allen.

Sollte ich die 10 besten Metal records ever aufführen - dieses Vanish Album wäre wahrscheins mit dabei.

Natürlich von Massacre records - die haben die abartigsten Bands!

Hier auf you tube live ein Song vom Album:
https://www.youtube.com/watch?v=gwIcFa975h4

Das Ding hat eine Power - da kann man nur auf die Knie fallen und Gott danken.

Ich war heute morgen am See und wurde von Bremsen überfallen und fast zu Tode gestochen - das macht alles vergessen!

;Applaus

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

23 Aug, 2016 17:14 09 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ist zwar schon älter und von 2013 - macht mir aber immer noch ungeheuren Spaß:

Debauchery und Kings of Carnage.

Kommt irre fett!

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

28 Aug, 2016 16:23 13 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Habe mal wieder ne Scheibe entdeckt, die alles zusammenbretzelt:

Undercover Devil mit dem Album: Burn it black

Dieses record rollt wie ein LKW über mich - die Gitarren sind derart fett und cremig daß man vor Freude schreit.
Echter Männergesang obendrauf -und Hammerdrums.
Viele fette und lang im Raum stehende Akkorde, Killerriffs und sehr melodisch.

Eine der besten Produktionen, die ich kenne.

Irgendwo zwischen Lordi und Motorhead und Sabbath :)

Aber mit einem Sound, den keine dieser Bands jemals hinkriegten.

;Größte

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

07 Sep, 2016 15:12 39 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Hurzel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Echter Männergesang?

Heißt das dem Sänger wurde vor dem Recording nicht stundenlang in die Weichteile getreten? Hihi!

Dann schau ich später mal, ob Qobuz oder Tidal die Band im Repertoir haben.

08 Sep, 2016 07:46 30
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hurzel
Echter Männergesang?

Heißt das dem Sänger wurde vor dem Recording nicht stundenlang in die Weichteile getreten? Hihi!

Dann schau ich später mal, ob Qobuz oder Tidal die Band im Repertoir haben.


Jepp,

richtig geile Grollstimme.
Mit viel Kraft und Brust.

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

08 Sep, 2016 08:11 16 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich höre gerade mal wieder das 2014er Album von Arkadia: Unrelenting

Einfach der Wahnsinn, man schwimmt förmlich auf fetten Riffs, alles sehr melodisch - vom Gesang sehr abwechslungsreich - von sanft bis Grunge alles drin.

Irrer Sound und ein Ohrmwurm nach dem anderen - macht süchtig, bin im zweiten Komplettdurchgang.

Hier eine ausführliche Review, die ich nicht besser hätte verfassen können:
http://powermetal.de/review/review-Arkad...5646,25559.html

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

17 Sep, 2016 16:48 41 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ist heute mal wieder Gänsehauttag hoch drei.
Höre gerade das Debütalbum der schwedischen AOR Band Care of night mit dem Namen : Connected.

Da fließt mehr als eine Träne der Rührung - was ein Bombastsound und epische Balladen - so kriegen das nicht mal Europe hin.

Jeder Song ein Ohrwurm daß der Schmalz aus den Boxen trieft- hier mehr Infos:

http://www.aorheaven.com/index.php/germa...-connected.html

Absolutes Charts Potential!
In den 80er Jahren wären die überall auf Platz 1 gelandet.

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

19 Sep, 2016 15:13 18 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

wer mal ein richtig geiles Melodic Album zum Abheben hören will, der muß sich

King Company und One for the road reinziehen.

Perfekter kann man Rockmusik nicht komponieren.

Hier mehr zur Band, die aus alteingesessenen Supperstars besteht.

http://www.kingcompanyband.com/#

Und hier zu Musikvideos von der Webseite:

http://www.kingcompanyband.com/media/

;Cool

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

14 Oct, 2016 16:17 13 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
söckle
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

O.K., ich spiel das gleich mal an... ::L

Spotify machts möglich....

...erster Titel. Rythmus und Melodie sind da. Ich such noch die formale Verbindung zur Barockmusik...

;Applaus

P.S.: Erinnert entfernt an Running Wild? Neben Mtallica eh so ziemlich das einzige, was ich in dem Bereich kenne ;Größte ::W

14 Oct, 2016 19:48 21
söckle
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

...aber auch hier hab ich wieder stark den Eindruck, das was meine Anlage draus macht, würde einen Metal- Fan nicht wirklich überzeugen ;Erstaunt

Der Hochton ist -blöd gesagt- zu soft. Was bei Klassik und auch bei Pop super rüberkommt, passt hier nicht 100%.

Auch das Schlagzeug ist zu zahm ;Grinsengel

Gitarrenriffs -ich glaube so nennt man das- kommen dagegen recht gut.

An der Tonalität kann's kaum liegen, die Aussagen beziehen sich auch Betrieb mit Acourate. Ich hab da nur eine leichte Anhebung ab ca. 90 Hz abwärts um rund 3-4 dB, sonst komplett linear...

Ich stell mir mal vor, mit einem Hornlautsprecher klingt das halt viel eher wie auf einem Live- Event...

14 Oct, 2016 20:04 49
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Lach,

von Running Wild ist das meilenwert entfernt -Musikrichtung usw.

-
aber da werden die Probleme offenbar -

eine Anlage muß derarte Meisterwerke rüberbringen können, sonst nützt sie mir nix.

Das ist eine Mega Produktion, die auch über den Koss 950er Elektrostaten Kopfhörer extrem überzeugt von absoluten Vollprofis, die in der Rock Szene in den angesagtesten Bands überhaupt mitspielen.

Meine Erfahrung ist, wenn man mit digitalen Klangoptimierern da rangeht, geht das voll nach hinten los-
so wie du das schilderst, hatte ich vor zig Jahren den Audiovolver erlebt - das bremst alles ungemein.
Die drums zerkloppen dir da nicht mehr die Eier, sondern spielen flach vor sich hin - eben lustlos.

Daher meine Präferenz, wenn schon mal im Raum was sich hochschaukelt oder verschluckt zu den guten analogen Sachen aus dem Profi Bereich.

Ein fettes Thema, wo ich viel erlebte.

;Größte

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

14 Oct, 2016 22:20 58 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
söckle
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mit analogen EQs hab jch keine Erfahrung. Früher waren die im HIFI- Bereich total "out", angeblich wegen Phasendrehungen und geringer Dynamik. Natürlich war die Studiotechnik auch mal analog, da muss es auch brauchbare Sachen gegeben haben. Aber kaum für den Heimgebrauch. Cello war eine sehr teure Ausnahme.

Heute ist fast alles digital, auch im PA und erst recht im Studiobereich. Auch wenn die Geräte analoge Ein- und Ausgänge haben, arbeiten sie meist digital (ja, einige Ausnahmen wie "Manley" gibt es). Dann hat man, je nach Konfiguration, noch zwei Wandlungen im Signalweg....

Ich war an Anfang auch skeptisch bezüglich Audiovero, am Ende hats mich aber überzeugt.

Wenn man ein total künstlich produziertes Popstueck hört, gehts eigentlich nur um die Reduzierung von Raummoden. Der Rest ist eh Ergebnis irgendeiner Software. Aber bei möglichst realitätsnahen Aufnahmen sieht es anders aus, da nimmt die Focusierung der Schallereignisse deutlich zu. Z.B. Bühne bei einer Oper...

...und ganz nebenbei, die Sprungantwort kann halt kein analoges Gerät optimieren, das geht nur digital....

15 Oct, 2016 11:50 57
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Söckle,

das mit den Phasendrehungen war in der Tat in den 90er Jahren ganz schlimm, bei dem was aufm Hifi Markt an EQ s verkauft wurde, ist ja auch vom Markt verschwunden.

Ich red halt von den Profigeräten und die kosten teilweise schon etliche Euronen - natürlich gibt's auch dort Billiggeraffel für 200 Euro, daß nix taugt.

In den Studios gehen die heute aber sehr gerne - gerade im Rocksektor - back to the roots und machen viel analog!

Jedenfalls, wenn das von mir besprochene record bei dir nicht zündet - und es so langsam vor sich hinplätschert - bremst irgendwas gewaltig in deiner Kette/Raum.

Dieses Symptom kenne ich, wenn man Boxen sehr wandnah aufstellt und dann digital glatt plättet.
Oder aber auch , wenn der amp nicht schnell genug ist in der Impulsverarbeitung oder schlichtweg der Lautsprecher ein Weichengrab beinhaltet, daß energetisch bremst.

Ist aber hier off Topic, hier stelle ich Rock/Metalscheiben vor, die ich weiterempfehlen kann.

::L

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

15 Oct, 2016 15:04 31 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Endlich!

Narnia haben wieder eine neue Scheibe am Start - heißt schlicht und einfach Narnia -

und ist das siebte und sicherlich stärkste Werk der Truppe.

Herrliche große Melodiebögen und ein Sound, der einen einfach nur wegbläßt!

http://narniatheband.com/product/narnia-cd/

Alles sehr episch und jeder Song ein Volltreffer aus meiner Sicht.

Ich weiß gar nicht, wie oft das Ding hier die letzten Tage rauf und runterdudelte.

::L

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

17 Oct, 2016 09:14 31 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Neidhart
Foren As




Dabei seit: 27 Sep, 2016
Beiträge: 225

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Werner,

kennst Du Solstice? Britische Doom-Metal-Band, die es seit 1990 gibt. Die haben zwar nur zwei reguläre Alben, zwei Minialben und eine EP herausgebracht, die Musik ist aber z.T. wirklich großartig. Die Band lief einmal beim Stöbern in einem Heavy-Metal-Spezialplattenladen im Hintergrund und hat mich sofort gefangen genommen.

Auf der "Death's Crown Is Victory" von 2013 befinden sich nur vier Songs, aber gleichzeitig ein ganzes musikalisches Universum. Die Produktion ist hervorragend und deutlich besser als auf den 90er Alben, die auch mit einer anderen Besetzung und anderem Sänger eingespielt worden sind. Trotzdem sind auch die einen Tipp wert.

Solstice gibt es zur Verwirrung auch noch einmal as US-Band. Die kenne ich aber nicht.

17 Oct, 2016 12:54 26 Neidhart ist offline Email an Neidhart senden Beiträge von Neidhart suchen Nehmen Sie Neidhart in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Name Solstice sagt mir was, kann es aber in meinem Verzeichnis nicht finden, wahrscheins eine der CD s, die ich vergessen habe zu rippen und seit der Renovierung letztes Jahr sind die ganzen CD s unsystematisch in Kisten.

Bin mir relativ sicher das zu haben, kann mich aber nicht mehr genau an die Mucke erinnern, ein Jammer - wie viel untergeht -da die Lebenszeit für all die kulturellen Leckerlis im Bereich Musik und Film nicht mehr ausreicht!

Ich hoffe ja immer, daß es im Himmel ähnliches gibt, wenn man ewiges Leben hat - und sich viel ausgiebiger mit Kunst beschäftigen kann.


::E

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

17 Oct, 2016 16:15 42 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Kellerkind Kellerkind ist männlich
Thivanese



Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 25073

Korn: The Serenity of suffering Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

die neue Korn Scheibe bringt mich schier um, so geil ist die, eins der besten Alben, die ich im ganzen Leben zu hören kriegte - dermaßen episch fette Riffs haben die in den letzten Jahren bei Korn gar nicht mehr hingekriegt.

Die letzten Korn Scheiben waren mir alle zu "krachig" - aber das Album jetzt ist einfach nur süchtigmachend.

Megageil! ;Applaus

_______________
Boah klingt das geil! Yeah!

30 Oct, 2016 17:13 25 Kellerkind ist offline Email an Kellerkind senden Beiträge von Kellerkind suchen Nehmen Sie Kellerkind in Ihre Freundesliste auf
Seiten (79): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Musik » Persönliche Highlights » Der unendliche und übergreifende Rock und Metal Thread- von Zart bis Hart 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 9623 | prof. Blocks: 323 | Spy-/Malware: 2192
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH