RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Kef 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hififreak
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meinst den Koax, oder?

05 Aug, 2017 18:26 32
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2423

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja genau den..

_______________

"Mancher fühlt sich als Priester der Wahrheit und ist nur Knecht im Tempel seiner Selbstgefälligkeit." (Peter Sirius)

05 Aug, 2017 21:59 57 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

bin mal hier rüber mit KEF allgemein...

Zitat:
Original von martinm
bei den KEF würde ich dann schon Stand-LS nehmen. Bei Größe und Preis wären die Q550 vergleichbar. Lt. technischen Daten eher die Q750


bei dem Vergleich mit Nubert ist nur zu beachten, dass die genannten KEF- LS nicht so tief abgestimmt sind. Erst recht nicht im Vergleich Nubert + ATM.

Ist aber eventuell sogar insofern interessant, dass klar werden könnte ob diese tiefe Abstimmung je nach Musikgeschmack überhaupt einen Vorteil bringt....

Ich würde zur Q950 oder sogar R900 tendieren, wenn ich den Vergleich bei mir zuhause machen würde.....

Bei der R900 müsste nur, wie schon mal erwähnt, bald ein neues Modell anstehen....

_______________
Gruß
söckle

06 Aug, 2017 10:37 30 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
martinm
Haudegen


Dabei seit: 06 Jan, 2015
Beiträge: 618

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von söckle
bin mal hier rüber mit KEF allgemein...

Zitat:
Original von martinm
bei den KEF würde ich dann schon Stand-LS nehmen. Bei Größe und Preis wären die Q550 vergleichbar. Lt. technischen Daten eher die Q750


bei dem Vergleich mit Nubert ist nur zu beachten, dass die genannten KEF- LS nicht so tief abgestimmt sind. Erst recht nicht im Vergleich Nubert + ATM.



Mit ATM gehen meine bis 32Hz - ohne bis 36. Hab aber keines dran.
Beeindruckend da bei Nubert diese Angaben auch stimmen - das ist aber nicht das Kriterium.

Mir geht es darum das viele die Aussage machen bei Nubert 'klebt' der Sound an den LS. Den Eindruck habe ich nicht - aber bisher auch wenig Vergleiche.

Preislich liegt der Vorteil sicher auf seiten Nubert aufgrund Direktvertrieb.
Ich möchte aber nur etwas ausprobieren was für mich auch in allen Kriterien passt. So das ich sagen kann - sollte mir der andere LS besser gefallen - kaufe ich.



g
m

06 Aug, 2017 11:03 34 martinm ist offline Email an martinm senden Beiträge von martinm suchen Nehmen Sie martinm in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Mir geht es darum das viele die Aussage machen bei Nubert 'klebt' der Sound an den LS. Den Eindruck habe ich nicht - aber bisher auch wenig Vergleiche.


Das ist sicher ein spannender Punkt. Wobei mich hier diametral auseinandergehnede Aussagen zu ein und der selben Anlage nicht mehr überraschen....

Kann hier nur noch mal das Beispiel nennen, als auf der kleinen HIFI Messe in Esslingen Leute mit dem Kommentar "ich hoer da keinen Unterschied zu den günstigeren Anlagen" den Raum verließen, in dem eine wirklich spektakuläre Vorführungen stattfand.

Da spielte das große Ascendo- Besteck an der großen Soulution Elektronik. Insbesondere die Räumlichkeit war gigantisch, nicht annähernd mit den "kleinen" Anlagen vergleichbar.....

Also, mich wundert da mittlerweile gar nichts mehr. Zwei Hörer, drei Aussagen zum Klang.....

_______________
Gruß
söckle

06 Aug, 2017 11:22 25 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
martinm
Haudegen


Dabei seit: 06 Jan, 2015
Beiträge: 618

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von söckle


Also, mich wundert da mittlerweile gar nichts mehr. Zwei Hörer, drei Aussagen zum Klang.....



das gibt es in allen Bereichen.

wenn jemand ein Essen nicht mag = schlechter Koch.

Alles was subjektiv aufgenommen und beurteilt wird unterliegt individuellen Erfahrungen und Eindrücken.

Es gibt Menschen denen sind fettige Pommes und Burger vom Imbiss lieber als .... ein fein abgestimmtes Gemüse mit Pasta. Wobei es auch sehr gute Pommes und Burger gibt - aber nicht für 3,50. Und wenn man das selbst produziert noch besser :-)


Muss man einfach mal so akzeptieren.



g
m

06 Aug, 2017 11:44 44 martinm ist offline Email an martinm senden Beiträge von martinm suchen Nehmen Sie martinm in Ihre Freundesliste auf
Tubeholicer
Eroberer




Dabei seit: 02 Aug, 2017
Beiträge: 61

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Mmichel
Früher hatten wir nen Kaiser.... :Anbeten

Aber mal Spass beiseite:
Mein Traum von Old Scool wäre ein:

Pioneer SX 1950 oder
Sansui G 22000 oder ein
Kennwood Eleven.

Nur werden die Teile fast mit Gold aufgewogen oder sind total runter gesaut und dennoch teuer.
Meine Q900 entwickeln sich. Der Bass wird noch etwas straffer. ;Stumm
Mein Sohn sagte kürzlich zu mir: Man wird vom Klang richtig eingehüllt... .
Das sagt ein Junger Mann, der tag und Nacht Techno und Co hört.... .
Glaube das ist ein Kompliment.


Hallo der Sohnemann hat recht! Man wird Drei-Dimensional vom Klang eingehüllt..
Ich besitze noch die KEF K1 Monitoren von 1961 und 15 Ohm Treiber das ist aber eine andere Geschichte...Da ich 7 Anlagen aktiv sind und bis 15 Ausbauen lässt kann nicht alle in der Stube aufstellen..

06 Aug, 2017 12:20 50 Tubeholicer ist offline Beiträge von Tubeholicer suchen Nehmen Sie Tubeholicer in Ihre Freundesliste auf YIM Screenname: Frey
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2423

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das stimmt, die Raumabbildung ist vorbildlich.

_______________

"Mancher fühlt sich als Priester der Wahrheit und ist nur Knecht im Tempel seiner Selbstgefälligkeit." (Peter Sirius)

06 Aug, 2017 15:34 41 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Hurzel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wäre bei einem Coax aber auch traurig, wenn es anders wäre.

Räumlichkeit ist nunmal deren Domäne, vielleicht noch getoppt vom Breitbänder.

Die 750 möchte ich auch gerne mal hören, leider hat der Händler hier in der Nähe nur die kleinen Speaker. Die 950er soll ja schon wegen des größeren Uni-Q besser sein, aber die ist ja quasi so groß wie die RF-7. Das ist mir im Moment einfach zu viel.

06 Aug, 2017 18:36 17
zwodoppelvier
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mich würde einmal interessieren, wie die neueren KEF gegenüber den alten Klassikern empfunden werden.

Also: ist eine LS50 insgesamt wirklich "besser" als eine Reference 101 aus den 70ern (oder z.B. eine KEF-bestückte LS3/5A)?

Müßte natürlich mit einer großen Bandbreite von Musik verglichen werden - Pop bis Klassik und Jazz, gerne akustische Instrumente, weil E-Gitarren und Drumcomputer ja keinen realen Sound haben.

P.S.: mir geht immer mal der Gedanke durch den Kopf, neue LS3/5A aufzubauen oder - wenn hinreichend Mittel vorhanden sind - fertig zu erwerben. Diese kombiniert mit 300B-Eintaktern sollten eine klangfarbenstarke Kombination bilden. Zumindest habe ich noch vage in Erinnerung, daß vor Jahren meine bescheidenen KEF-Eigenbauten ganz nett an den Röhren musizierten.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von zwodoppelvier am 06 Aug, 2017 19:40 58.

06 Aug, 2017 19:36 15
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

....oder eine ProAc Tablette 10?

http://www.lowbeats.de/test-proac-tablet...ne-boxenwunder/

P.S.: Oh, ich hab erst jetzt auf den Preis geschaut. 1400 € für eine so kleine Box, mit "normalem" Material bestückt - das ist schon eine heftige Ansage. Wie man da auf "High End Schnäppchen" kommt (im Test) verstehe ich nicht ganz.....

_______________
Gruß
söckle

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von söckle am 06 Aug, 2017 20:04 02.

06 Aug, 2017 19:45 20 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
hififreak
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hier ein Aussteller für diese Vorhaben
https://www.loftsound.de/spendor-3/5-r2

06 Aug, 2017 19:55 57
zwodoppelvier
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Jupp, die sind beide(!) definitiv verlockend.
Allein das Gehäuse gefällt mir bei den echten Oldies noch minimal besser. Bin auch so´n Bekloppter, der lieber beige-grauen 60er-Jahre-Stoff vor den Treibern hat ;Breakdance

Nach dem Urlaub geht die Renovierung und Entrümpelung bei uns ja weiter. In 12 bis 24 Monaten sind wir wohl durch, dann würde ich gerne feine Kompakte erwerben wollen (auch gebraucht, wenn gut in Schuß).

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von zwodoppelvier am 06 Aug, 2017 20:06 45.

06 Aug, 2017 20:04 40
Tubeholicer
Eroberer




Dabei seit: 02 Aug, 2017
Beiträge: 61

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von zwodoppelvier
Mich würde einmal interessieren, wie die neueren KEF gegenüber den alten Klassikern empfunden werden.

Also: ist eine LS50 insgesamt wirklich "besser" als eine Reference 101 aus den 70ern (oder z.B. eine KEF-bestückte LS3/5A)?

Müßte natürlich mit einer großen Bandbreite von Musik verglichen werden - Pop bis Klassik und Jazz, gerne akustische Instrumente, weil E-Gitarren und Drumcomputer ja keinen realen Sound haben.

P.S.: mir geht immer mal der Gedanke durch den Kopf, neue LS3/5A aufzubauen oder - wenn hinreichend Mittel vorhanden sind - fertig zu erwerben. Diese kombiniert mit 300B-Eintaktern sollten eine klangfarbenstarke Kombination bilden. Zumindest habe ich noch vage in Erinnerung, daß vor Jahren meine bescheidenen KEF-Eigenbauten ganz nett an den Röhren musizierten.



Hallo,,ich hatte die KEF Reference 101 vor ca. 10 Jahren mit der CJ Röhrenendstufe betrieben. Starke Mitten,gute Höhen und der Bass ist angenehm also mit Röhren funktioniert sie wenn man genügend Leistung also ab 50 Röhrenwatt und aufwärts...
Die neuen KEF LS 50 sind tonal auch Mittig sehr feine Höhen brauchen aber ab 100 Watt Leistung damit sie sich entfalten können.Für Pop,Jazz und Klassik absolut empfehlenswert.
Die LS3/5 Original 15 Ohm würde ich nicht mehr kaufen da Verstärkerkritisch ist, wer baut heute noch mit 15 Ohm Lautsprecher und Verstärler?

06 Aug, 2017 21:07 02 Tubeholicer ist offline Beiträge von Tubeholicer suchen Nehmen Sie Tubeholicer in Ihre Freundesliste auf YIM Screenname: Frey
Hurzel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Meine Zu Audio hat 16 Ohm :)

06 Aug, 2017 21:16 05
Tubeholicer
Eroberer




Dabei seit: 02 Aug, 2017
Beiträge: 61

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Hurzel
Meine Zu Audio hat 16 Ohm :)


Die haben aber einen anderen Wirkungsgrad als die KEF 101 und LS50!
Zu Audio sind auch Breitbänder und das ist auch etwas unkomplizierte was Verstärker anbelangt bei über 100 dB, KEF 101 ist 86 dB wie die LS 50 auch...

06 Aug, 2017 21:21 11 Tubeholicer ist offline Beiträge von Tubeholicer suchen Nehmen Sie Tubeholicer in Ihre Freundesliste auf YIM Screenname: Frey
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2423

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die neue Q Serie:

https://www.youtube.com/watch?v=vqWJVfS3z64

_______________

"Mancher fühlt sich als Priester der Wahrheit und ist nur Knecht im Tempel seiner Selbstgefälligkeit." (Peter Sirius)

10 Sep, 2017 13:15 17 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2423

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hat jemand schon mal die R900 hören können ??

_______________

"Mancher fühlt sich als Priester der Wahrheit und ist nur Knecht im Tempel seiner Selbstgefälligkeit." (Peter Sirius)

07 Jan, 2018 11:22 14 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
hififreak
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Leider nur die R 700 in der Hifi Fabrik.

Im Hochton klingt sie im ersten Moment dumpfer als eine KEF Q,
aber sie löst feiner auf.

Der Hörraum in der Hifi Fabrik ist allerdings auch gut bedämpft...

Die KEF R Aktion bis 31. Januar ist dir bekannt?
http://de.kef.com/news-and-events/r-seri...de?time=Current

Die R machen meines Erachtens aber eine kleinere Bühne als die Q Serie, liegt eventuell an dem kleineren Q Chassis?

Die hier ist da eine Alternative
https://www.akustik-projekt.at/shop/heim...lnuss-paarpreis
:Und weg

Gruß
Bernhard

07 Jan, 2018 12:22 06
Mmichel
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 06 Jan, 2016
Beiträge: 2423

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Forengemeinde.

Die Klipsch RF7 ist Geschichte, der Kreis hat sich wieder geschlossen.
Am Sonntag kann ich mehr berichten. Ohren Hand schütteln

_______________

"Mancher fühlt sich als Priester der Wahrheit und ist nur Knecht im Tempel seiner Selbstgefälligkeit." (Peter Sirius)

13 Apr, 2019 07:33 50 Mmichel ist offline Email an Mmichel senden Beiträge von Mmichel suchen Nehmen Sie Mmichel in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Lautsprecher » Passive LS » Kef 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 1 Bewertungen - Durchschnitt: 5.00 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+24 | prof. Blocks: 56 | Spy-/Malware: 2008
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH