RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » Analoge Geräte » Plattenspieler » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (16): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 879

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ist meiner. Kann ich nur empfehlen.

https://www.fono.de/Plattenspieler/Pro-J...ive-Anniversary

Gruß
Ingo

_______________
Gruß
Ingo

15 Feb, 2017 13:37 34 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

so wie er da angeboten wird mit dem 2M Bronze?

ich habe auf dem kleinen Spieler (Onkyo CP1050) ein 2M Black. Hab da auch lange überlegt, mich dann aber doch für das Black entschieden. Wird auch sicher nicht für immer auf dem Onkyo bleiben...

Project ist schon ein Phänomen, was die über die Jahre an Varianten rausgehauen haben!

Und auch das aktuelle Portfolio dürfte von der Zahl der Varianten kaum zu toppen sein. Optisch ist da jedenfalls für praktisch jeden Geschmack was dabei...

;Stumm

_______________
Gruß
söckle

15 Feb, 2017 14:16 15 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 711

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dauergast
Das ist meiner. Kann ich nur empfehlen.

https://www.fono.de/Plattenspieler/Pro-J...ive-Anniversary

Gruß
Ingo



Feines Teil und mit dem Acryl ein echter Hingucker ;Stumm

Welches System hast du drin?

Der Spieler ist mit dem Ortofon Bronze nicht ganz ausgereizt. Da ginge noch was :Daumen runter

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

15 Feb, 2017 14:19 48 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
König


Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 940

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von söckle


...das lässt mich immer wieder zweifeln ob ich irgendwann Phono so digitalisiert bekomme, dass ich die digitale Raumentzerrung auch nutzen könnte...

:Prost


Hallo Söckle,

hast du mal über sowas nachgedacht?

https://www.thomann.de/de/rme_adi_2_addawandler.htm

15 Feb, 2017 14:57 44 mannitheear ist offline Email an mannitheear senden Beiträge von mannitheear suchen Nehmen Sie mannitheear in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 711

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von söckle
so wie er da angeboten wird mit dem 2M Bronze?

ich habe auf dem kleinen Spieler (Onkyo CP1050) ein 2M Black. Hab da auch lange überlegt, mich dann aber doch für das Black entschieden. Wird auch sicher nicht für immer auf dem Onkyo bleiben...

Project ist schon ein Phänomen, was die über die Jahre an Varianten rausgehauen haben!

Und auch das aktuelle Portfolio dürfte von der Zahl der Varianten kaum zu toppen sein. Optisch ist da jedenfalls für praktisch jeden Geschmack was dabei...

;Stumm



Stimmt. Pro-ject dürfte am derzeitigen Vinyl-Hype nicht ganz unschuldig sein :Cool

Mein erster Spieler der Marke war ein kleiner RPM 4. Mit einem Benz Micro Gold hat der meinen Mission dAD7 CD-Player mit PSX-Netzteil für zusammen 3300 DM locker verblasen ;Clowni

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

15 Feb, 2017 15:03 36 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
mannitheear
König


Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 940

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ProgNose
Zitat:
Original von mannitheear
Der Pioneer kostet 619 € bei Thomann, das finde ich nicht teuer.


Warum soll es denn überhaupt so ein DJ-Plattenspieler sein? Viele Features wie z. B. die Pitchregelung bezahlt man mit und benutzt sie im Heimgebrauch nicht, außer man will mixen - dann braucht man aber noch einen zweiten Spieler.

Für das Geld bekommt man bei Pro-jekt oder Rega schon ganz prima und sehr gut klingende Spieler ohne Schnickschnack :Daumen runter


Habe den Pio leider noch nicht selber gehört, soll aber sehr gut sein. Für mich verkörpert er zudem ganz gut die Nachfolge des legendären Technics 1210 welcher von Liebhabern auch schon mal mit einem großen SME Arm versehen wird.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von mannitheear am 15 Feb, 2017 15:22 35.

15 Feb, 2017 15:22 10 mannitheear ist offline Email an mannitheear senden Beiträge von mannitheear suchen Nehmen Sie mannitheear in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 879

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von ProgNose
Zitat:
Original von Dauergast
Das ist meiner. Kann ich nur empfehlen.

https://www.fono.de/Plattenspieler/Pro-J...ive-Anniversary

Gruß
Ingo



Feines Teil und mit dem Acryl ein echter Hingucker ;Stumm

Welches System hast du drin?

Der Spieler ist mit dem Ortofon Bronze nicht ganz ausgereizt. Da ginge noch was :Daumen runter


Das stimmt. Ich fahre im Moment noch das Bronze und bin eigentlich gut zufrieden. Besser geht immer. Das Ortofon Bronze ist aber schon ein sehr solides System. Wenn da irgendwann mal die Nadel fällig ist, denke ich über was anderes nach, denn die schlägt schon ordentlich zu Buche. Im Moment streame ich das meiste, da ich einen Tidal account habe und die bieten neben lossless jetzt auch noch MQA in hochauflösender Qualität, ohne Zusatzkosten an. Das Angebot wird da von Tag zu Tag größer. Der Klang ist wirklich überwältigend und übertrifft weit die CD Qualität. Deshalb weiß ich im Moment garnicht wo ich zuerst hören soll. Tidal bietet jetzt 40 Millionen Lossless Titel an und mittlerweile schon 40000 hochauflösende MQAs. Da gibt es kaum ein Album das ich nicht finde. Mit einem guten Dac und Tidal ist man eigentlich versorgt.

Gruß
Ingo

_______________
Gruß
Ingo

15 Feb, 2017 15:30 14 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 879

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von söckle
so wie er da angeboten wird mit dem 2M Bronze?

ich habe auf dem kleinen Spieler (Onkyo CP1050) ein 2M Black. Hab da auch lange überlegt, mich dann aber doch für das Black entschieden. Wird auch sicher nicht für immer auf dem Onkyo bleiben...

Project ist schon ein Phänomen, was die über die Jahre an Varianten rausgehauen haben!

Und auch das aktuelle Portfolio dürfte von der Zahl der Varianten kaum zu toppen sein. Optisch ist da jedenfalls für praktisch jeden Geschmack was dabei...

;Stumm


Ja, mit dem 2M Bronze. Der Dreher ist, mit der Ausstattung, ein echtes Schnäppchen.

Gruß
Ingo

_______________
Gruß
Ingo

15 Feb, 2017 15:34 35 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 711

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mannitheear
Zitat:
Original von ProgNose
Zitat:
Original von mannitheear
Der Pioneer kostet 619 € bei Thomann, das finde ich nicht teuer.


Warum soll es denn überhaupt so ein DJ-Plattenspieler sein? Viele Features wie z. B. die Pitchregelung bezahlt man mit und benutzt sie im Heimgebrauch nicht, außer man will mixen - dann braucht man aber noch einen zweiten Spieler.

Für das Geld bekommt man bei Pro-jekt oder Rega schon ganz prima und sehr gut klingende Spieler ohne Schnickschnack :Daumen runter


Habe den Pio leider noch nicht selber gehört, soll aber sehr gut sein. Für mich verkörpert er zudem ganz gut die Nachfolge des legendären Technics 1210 welcher von Liebhabern auch schon mal mit einem großen SME Arm versehen wird.



Die 1200/1210er üben schon eine große Faszination aus. Als Teenager hab ich staunend davor gestanden und den exakten Gleichlauf des Plattentellers mittels der stroboskopischen Anzeige bewundert. Magisch ;Stumm

Für mich sieht er mit dem originalen Tonarm und einem Ortofon Concorde am Besten aus. Ich käme nie auf die Idee da einen anderen Tonarm dranzubauen. Aus rein ästhetischen Gründen.

Seit ich mich ab Mitte der 90er für mehrere Jahre in der House - und Technoszene rumgetrieben sehe ich im 1210er als DAS DJ-Tool schlechthin.

Die leider ziemlich hochpreisige Neuauflage würde mir aber schon gerne mal anhören :Cool

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

15 Feb, 2017 15:59 21 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
hast du mal über sowas nachgedacht?
https://www.thomann.de/de/rme_adi_2_addawandler.htm


ja, den habe ich schon ein paar mal angeschaut. Im Moment bekomm ich das aber beim Haushaltsvorstand nicht durch nach den ganzen Ausgaben der letzten Wochen / Monaten :Cool

Zitat:
Tidal account habe und die bieten neben lossless jetzt auch noch MQA in hochauflösender Qualität, ohne Zusatzkosten an. Das Angebot wird da von Tag zu Tag größer. Der Klang ist wirklich überwältigend und übertrifft weit die CD Qualität. Deshalb weiß ich im Moment garnicht wo ich zuerst hören soll.


das ist spannend, gehört aber in einen eigenen Thread. Nur kurz, es benötigt doch einen MQA- fähigen Wandler, um die Daten auch tatsächlich mit höherer Qualität wiederzugeben, oder?

:Bin geschockt

EDIT:
https://www.modernhifi.de/was-ist-mqa/

_______________
Gruß
söckle

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von söckle am 15 Feb, 2017 16:35 30.

15 Feb, 2017 16:12 24 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 879

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Söckle,

du brauchst keinen MQA fähigen Wandler. Du kannst das ganze so übers Netzwerk streamen, allerdings nur am PC. Lies mal hier:

https://www.modernhifi.de/mqa-tidal-masters/

runterscrollen.

Gruß
Ingo

_______________
Gruß
Ingo

15 Feb, 2017 16:39 28 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
Dauergast
König


Dabei seit: 30 Jun, 2016
Beiträge: 879

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

P.S. Oder hier

https://www.audisseus.de/home/mqa-tidal/

Gruß
Ingo

_______________
Gruß
Ingo

15 Feb, 2017 17:02 35 Dauergast ist offline Email an Dauergast senden Beiträge von Dauergast suchen Nehmen Sie Dauergast in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

jetzt ist der Preis für die "Normalversion" der Technics SL-1200GR/SL-1210GR Neuauflage raus, 1500€. War zumindest mir bisher noch nicht bekannt.

Nicht ganz klar ist mir dagegen, was genau -außer dem Tonarmmaterial- ihn vom 3500€ teuren Bruder SL-1200G so alles unterscheidet...

http://www.fairaudio.de/news.html

_______________
Gruß
söckle

22 Feb, 2017 07:59 03 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

In dem Forum, dessen Namen ich hier nicht aussprechen möchte ( :Daumen runter), ist ein witziges Plattenspieler- Projekt verlinkt worden:

https://www.kickstarter.com/projects/865...heel-by-miniot/



P.S.: Das mit der Online- Geldgebersuche scheint jetzt im Audiobereich in Mode zu sein, ein anderes ist der magnetisch schwebende Plattenteller (https://maglevaudio.com). Na ja, ob das Konzept technisch umsetztbar ist? Ganz zu schweigen vom Prinzip der Abtastung bei der Schallplatte - ob da jemand das Prinzip vielleicht nicht wirklich verstanden hat?!

_______________
Gruß
söckle

01 Mar, 2017 18:31 32 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
martinm
Haudegen


Dabei seit: 06 Jan, 2015
Beiträge: 595

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von söckle
https://www.kickstarter.com/projects/865...heel-by-miniot/


ja sieht interessant aus.
Ich kann mir aber schwer vorstellen das sich das durchsetzt oder auf längere Sicht 'funktioniert'.
Der Vinyl-Fan möchte doch den Tonarm selbst aufsetzen. Oder?
Ich hab zwar nen Vollautomat ;-) - aber immerhin darf ich den Schalter 'schieben' (alter Dual) und dem Tonarm zuschauen wie er sich bewegt.

Ob es eine neue Generation gibt welche einerseits Vinyl kauft - diese aber bequem wie eine CD abspielen möchten wird sich zeigen.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von martinm am 02 Mar, 2017 05:18 35.

01 Mar, 2017 20:47 46 martinm ist offline Email an martinm senden Beiträge von martinm suchen Nehmen Sie martinm in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

das wird wohl, wenn es überhaupt umgesetzt wird, eher ein Gag sein, ähnlich wie der vertikale Spieler von Project. Und ja, das Aufsetzten des Tonarms würde natürlich schon fehlen...

:Freude

P.S.: Die Abtastung von unten wäre eher was für einen Laser- Spieler a la ELP:

http://elpj.com/

der ist ja leider über diese eine Version die eher an einen Prototypen erinnert (und auch so viel kostet) nicht hinausgekommen...

_______________
Gruß
söckle

02 Mar, 2017 07:56 31 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ist nicht die 3000 € Klasse, deswegen hier in diesem Thread:

http://www.connect.de/testbericht/pro-je...er-3196849.html

sieht aus wie ein klassischer Subchassis- Spieler. Ist technisch aber näher an einem Brettspieler....

_______________
Gruß
söckle

07 Mar, 2017 15:30 16 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
Hurzel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Den hatte ich auch schon gesehen. Wirkt auf mich schon ein wenig wie ein Linn LP12 in einfach. Jedenfalls fühlte ich mich optisch direkt an den Linn erinnert.

17 Mar, 2017 17:32 30
Sinuskurve
Foren As


Dabei seit: 31 May, 2016
Beiträge: 145

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fkjazz
Zum Selbstbau gibt es noch was besseres



http://www.schiller-phono.de/de/ready-made

Ein Freund von mir(Hifi Händler) baut sich den gerade tatsächlich nach.

Gruß F.


Was ist daraus eigentlich geworden? Hat er es so hinbekommen wie er wollte?
Leider gibt es ja den runden Hackblock nichtmehr - konnte er ihn noch bei Ikea kaufen oder hat er ihn nachgebaut?

21 Jul, 2017 19:17 42 Sinuskurve ist offline Email an Sinuskurve senden Beiträge von Sinuskurve suchen Nehmen Sie Sinuskurve in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mark Levinson bringt einen Plattenspieler (!):

http://www.marklevinson.com/productdetai...duct/no515.html

...wie Burmester...

...sieht verdächtig nach VPI aus, oder?...


P.S.:

Ja, sie schreiben es offen:

"The  515 is a premium turntable designed and built in collaboration with recognized leader VPI Industries. Leveraging VPI’s superior technologies and craftsmanship to deliver unique features, performance, and appearance, the  515 is the first turntable worthy of the Mark Levinson® name."

_______________
Gruß
söckle

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von söckle am 17 Aug, 2017 06:58 22.

17 Aug, 2017 06:56 09 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
Seiten (16): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 11 12 13 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » Analoge Geräte » Plattenspieler » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 159415942117 | prof. Blocks: 1522 | Spy-/Malware: 1847
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH