RegistrierungMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenHangmanSpieleLink UsZum PortalZur Startseite

Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » Analoge Geräte » Plattenspieler » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (16): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 726

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da haben sie sich wohl den Prime vorgenommen. Bin gespannt was er als Modell von ML kosten wird und ob er sich klanglich vom VPI unterscheiden wird.

BG Tom

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

17 Aug, 2017 08:20 08 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
Hurzel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die Sachen, die Levinson ( auch als Red Rose ) aus China importiert und wohl nur umgelabelt hat, kosteten danach das ca. 10-fache. Das wird bei VPI wohl nicht gehen ;)

17 Aug, 2017 11:40 10
Siggi
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Habt ihr den schon gesehen

https://www.youtube.com/watch?v=se0XO3780Pg

soll im Oktober erscheinen.

https://www.kickstarter.com/projects/245...ating-turntable

LG S.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Siggi am 31 Aug, 2017 23:24 43.

31 Aug, 2017 23:24 02
Thomas74
Routinier




Dabei seit: 30 Aug, 2015
Beiträge: 297

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wäre mir viel zu empfindlich.. wenn man mal schnell den Tonarm bei einem anderen Song absenken will.. nur nicht den Teller berühren sonst kracht er runter.. ;Ironie
Ist halt ein nettes Gimmick... um den Besuch zu beeindrucken..

_______________
"Any way you want it - That's the way you need it"

01 Sep, 2017 00:29 53 Thomas74 ist offline Email an Thomas74 senden Beiträge von Thomas74 suchen Nehmen Sie Thomas74 in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Project baut teilweise echt schöne Dreher:



Und das exklusiv für Project gebaute Ortofon 2M Silver kann eigentlich auch nicht schlecht sein.....

Aber ich hab ja schon zwei Plattenspieler :Freude

_______________
Gruß
söckle

22 Sep, 2017 13:12 10 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
Hurzel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Interessant. Ich mag diese gewundenen Tonarme im alten SME-Stil optisch überhaupt nicht :)

Ich finde sowas hier viiieeelll schöner.

22 Sep, 2017 13:54 38
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Die kleinen Clearaudio Spieler sehen halt aus, als ob sie von Apple kämen. Vermutlich sogar Absicht.

Ist jetzt Geschmackssache, ob man Alt und Neu in der Art verbinden will....

_______________
Gruß
söckle

22 Sep, 2017 14:29 34 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
Hurzel
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Vergleich mit Apple ist so falsch nicht.

Wenn gutes Design aber auch noch mit gutem Klang gepaart ist, ist dagegen ja nichts zu sagen.

Ich warte übrigens sehnsüchtig darauf, mir ein Iphone X bestellen zu können, hihi.

22 Sep, 2017 14:45 58
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

AVM versucht sich an einem Plattenspieler (!):

https://www.lowbeats.de/avm-r-5-3-und-r3...pieler-von-avm/

wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht, gab es da schon mal einen Plattenspieler und auch einen Lautsprecher. Diese Geräte sind aber seinerzeit sehr schnell wieder in der Versenkung verschwunden. Mal sehen, ob der zweite Anlauf jetzt etwas dauerhafter ist...

_______________
Gruß
söckle

06 Feb, 2018 11:41 12 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
GELB
Foren As


Dabei seit: 21 Apr, 2015
Beiträge: 96

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na die sehen trotz der schlechten Fotos mal interessant aus. Hast du eigentlich auch Erfahrung mit den Transrotor Geräten? Insbesondere der Zet1 und Zet3 sieht mal wunderschön aus.

Gruß
Felix

06 Feb, 2018 12:52 13 GELB ist offline Email an GELB senden Beiträge von GELB suchen Nehmen Sie GELB in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Felix,

Zitat:
Original von GELB
....Hast du eigentlich auch Erfahrung mit den Transrotor Geräten? Insbesondere der Zet1 und Zet3 sieht mal wunderschön aus.


Nein, kann ich keine Erfahrung beisteuern. Aber bei optisch aufpolierten Masselaufwerken muss man mit Sicherheit bereit sein, für die Optik auch einiges zu zahlen. Wobei das nix verwerfliches ist, vor allem bei Plattenspielern....

...etwas günstiger bei ähnlicher Optik ist Acoustic Solid, wobei ich die auch nicht gehört habe. Der 111 Metall macht schon richtig was her...

_______________
Gruß
söckle

06 Feb, 2018 14:18 47 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

was neues zur Nadelreinigung, liest sich interessant:

https://www.fidelity-magazin.de/2018/04/...stylus-cleaner/

_______________
Gruß
söckle

16 Apr, 2018 08:58 20 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
fkjazz fkjazz ist männlich
Routinier




Dabei seit: 07 Nov, 2014
Beiträge: 465

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das ist nichts neues, solche Gelkissen gab es schon früher .
Allerdings ist das auch nicht völlig ungefährlich.
Ich habe mir damit mal den Nadelträger eines Grado Reference Wood verbogen. Das war das Black Forest Stylus Gel für ca 50,- EUR. Das Retipping war nicht billig.

_______________
Gruß Friedrich

16 Apr, 2018 17:17 33 fkjazz ist offline Email an fkjazz senden Beiträge von fkjazz suchen Nehmen Sie fkjazz in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Danke für den Hinweis. Wenn man Antiskating drin lässt, und den Arm absenkt, könnte die tangentiale Kraft schon zuviel sein?

Andererseits ist mir auch imm mulmig, wenn ich die kleine Audio Technica Buerste nehme. Die ist ziemlich hart für so ein fragiles Teil wie eine Nadel....

_______________
Gruß
söckle

16 Apr, 2018 18:06 10 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
Brummel
Foren As


Dabei seit: 25 Nov, 2015
Beiträge: 219

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

https://tarnkappe.info/back-in-black-hd-vinyl-kommt-zurueck/

Bru

16 Apr, 2018 18:57 33 Brummel ist offline Email an Brummel senden Beiträge von Brummel suchen Nehmen Sie Brummel in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das sind doch super Nachrichten. Jetzt müssen wir noch ein Jahr warten ;Daumen rauf.....

_______________
Gruß
söckle

16 Apr, 2018 19:34 44 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
söckle söckle ist männlich
Lebende Foren Legende




Dabei seit: 02 Aug, 2016
Beiträge: 3066

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

sieht nach einer echten Innovation aus, auf den ersten Blick:

https://bilder.macwelt.de/4158278_original.jpg

spannender jedenfalls als einfach die nächste Materialschlacht.....

_______________
Gruß
söckle

12 May, 2018 11:07 34 söckle ist offline Beiträge von söckle suchen Nehmen Sie söckle in Ihre Freundesliste auf
ProgNose
Haudegen




Dabei seit: 04 Jan, 2017
Beiträge: 726

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von söckle
sieht nach einer echten Innovation aus, auf den ersten Blick:

https://bilder.macwelt.de/4158278_original.jpg

spannender jedenfalls als einfach die nächste Materialschlacht.....



Die Software ist schon mal gut gewählt ;Tänzer

_______________
Beste Grüße, Tom


"Music is the best!" (Frank Zappa)

12 May, 2018 20:51 41 ProgNose ist offline Email an ProgNose senden Beiträge von ProgNose suchen Nehmen Sie ProgNose in Ihre Freundesliste auf
athlon59
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

sitze nach ner unsäglich widerwärtigen Arbeitswoche endlich mal wieder vor der Anlage, entspanne und höre nach längerer Pause eine Platte.
Von einem Dual 1019 (Bj. 1965), den ich vergangenen Winter zwar aufwendig, aber mit viel Liebe und Schweiß überholte und ihm so zu einem neuen Leben verhalf.

Hier noch mit einem NAGAOKA MP 110 bestückt



Wesentlich besser und feiner zu dem Oldie
macht sich aber das Audio Technica AT440MLb



Echte highendige Vinylenthusiasten werden vermutlich verächtlich die Nase rümpfen, aber das Ding klingt angesichts seiner Einfachheit und gesegneten Alters wirklich verdammt gut.

Erst war angedacht, das Chassis in ein neues schmuckes Holzgehäuse zu verfrachten, da aber die Zarge noch in sehr guten Zustand war, beließ ich ihn dann doch im Originalzustand. Und ein weicher Lappen, Leinöl und etwas Zuwendung bewirken bei altem Holz oft Wunder.

Die doch etwas klapprig daherkommende Zarge wurde innen mit einseitig alukaschierten dicken Antidröhnmatten aus Butylkautschuk ruhiggestellt und mit schwarzen Filz überklebt.

Die komplette Mechanik mit Schaltern einschließlich Tonarm wurde komplett zerlegt, gereinigt, neu gefettet und geölt.
Die Verkabelung wurde komplett erneuert, der Kurzschliesser rausgeworfen, Kondensator und Tonarmkabel erneuert. Antriebsmotor zerlegt, entharzt, die Lager gereinigt und neu geölt. Das verhärtete Treibrad und ein Steuerpimpel ersetzt.
Die Headshell wurde auf Direktanschluß des Tonarmkabels umgebaut. Die Teile dazu musste ich in den USA bestellen.

Überhaupt war die adäquate Beschaffung der Ersatzteile und Unterlagen aus "seriösen" Quellen eine zuweilen zeit- und nervenaufreibende Geschichte.

Habe aber wieder viel gelernt bei diesem Projekt, und ich brauche diese Herausforderungen, da sie letztendlich doch viel Spass und Entspannung für mich mitbringen." Kopf frei" heißt die Devise.

Morgen, soweit Zeit bleibt, verpasse ich meinem Technics 1200 MKII ein neues Tonarmkabel, neue Cinchanschlüsse sowie ein Goldring GL0025M.
Vielleicht zieht er dann am 1019er vorbei. Mal sehen, eigentlich egal, da die Plattenspielergeschichte für mich nur eine nebensächliche, wenn auch spassbringende Alternative darstellt. Aber die jüngst gemachten schlechten Erfahrungen mit der heutigen teilweise wirklich üblen Pressqualität des schwarzen Goldes haben mich mich momentan doch schwer eingebremst.

Höre gerade drei Scheiben der "Whiskey Foundation". Psychedelisch angehauchter Bluesrock, der einen glücklich macht. Diese aufstrebende und inzwischen vielbeachtete junge Münchner Band ist für Bluesfreunde eine absolute Empfehlung. Ihr beseelter, tief emotionaler Sound erinnert sehr stark an die Doors. Anhören .. am besten live!

Über Tidal gehört sprechen mich die drei Scheiben dieser Band bei weiten emotional nicht so an wie über Platte. Trotz dieser relativ schlechten Pressungen mit dem ganzen deutlich vernehmbaren und ständig präsenten Gerausche, Geknister und Geknatter im Hintergrund nimmt mich Sänger Murat Kaydirma einfach an die Hand und mitten rein in die Musik. Kann es mir selbst irgendwie nicht erklären. Einfach magisch.

Wünsche allen schöne und erholsame Pfingsfeiertage

Gruß Rupert


.

Dieser Beitrag wurde schon 3 mal editiert, zum letzten mal von athlon59 am 18 May, 2018 21:03 42.

18 May, 2018 20:11 25
zwodoppelvier
Gast


Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ui, ist der schön geworden, Rupert Daumen rauf

Warum mich dieser Restaurationsbericht besonders freut: ich habe selbst noch einen 1019er in einer Grundig-Zarge. Wahrscheinlich auch überholungsbedürftig.
Habe den einfach damals erworben, weil mir das Teil riesig gut gefiel mit seiner 60er Optik.

Da ich ja angefangen habe, meinen Bestand abzubauen, kommt der Dual auf jeden Fall noch zu Ehren als eins der Dinge, die bleiben dürfen.
Ggf. muß ich dann mal die eine oder andere Frage stellen...

Achso: der 1019 wurde m.W. üblicherweise mit einem Shure MG44 ausgestattet. Bei meinem war ein anderes System montiert, ein 75(?).
Leider stellt Shure die Herstellung von TA in Kürze ein. Bin gerade unsicher, ob ich noch rasch nach einem 44 schauen sollte.

Oder liegen die von Dir genannten Systeme deutlich drüber?
Welchen Betrag müßte man da veranschlagen?

Viele Grüße
Eberhard

18 May, 2018 21:20 56
Seiten (16): « vorherige 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10 11 12 13 14 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Kellerkind-Audioforum » Quellgeräte » Analoge Geräte » Plattenspieler » Hallo Gast [anmelden|registrieren]

radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 1.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+871.5941594363816E+231.5941594363816E+241.5941594363816E+231.5941594363816E+92 | prof. Blocks: 22 | Spy-/Malware: 1966
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum | Datenschutzerklärung Impressum

Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH